Was ist ein Konsortialkredit?

Ein Konsortialkredit wird von einer Gruppe von Kreditgebern angeboten, die zusammenarbeiten, um einem großen Kreditnehmer Kredite zu gewähren. Der Kreditnehmer kann eine Kapitalgesellschaft sein. Eine Kapitalgesellschaft ist eine juristische Person, die von Einzelpersonen, Aktionären oder Aktionären mit dem Ziel gegründet wurde, gewinnorientiert zu arbeiten. Unternehmen dürfen Verträge abschließen, klagen und verklagt werden, Vermögen besitzen, Bundes- und Landessteuern überweisen und Geld von Finanzinstituten leihen. , ein einzelnes Projekt oder eine Regierung. Jeder Kreditgeber im Syndikat trägt einen Teil des Kreditbetrags bei, und alle sind am Kreditrisiko beteiligt. Einer der Kreditgeber fungiert als Manager (arrangierende Bank), der den Kredit im Namen der anderen Kreditgeber im Syndikat verwaltet. Das Syndikat kann eine Kombination verschiedener Arten von Darlehen sein.jeweils mit unterschiedlichen Rückzahlungsbedingungen, die während der Verhandlungen vereinbart werden. Verhandlungstaktik Die Verhandlung ist ein Dialog zwischen zwei oder mehr Personen mit dem Ziel, einen Konsens über ein oder mehrere Probleme zu erzielen, bei denen Konflikte bestehen. Gute Verhandlungstaktiken sind wichtig, damit die Verhandlungsparteien wissen, damit ihre Seite gewinnt, oder um eine Win-Win-Situation für beide Parteien zu schaffen. zwischen den Kreditgebern und dem Kreditnehmer.

Konsortialkredit

Eine Kreditsyndizierung tritt auf, wenn ein einzelner Kreditnehmer einen großen Kredit (1 Mio. USD oder mehr) benötigt, den ein einzelner Kreditgeber möglicherweise nicht bereitstellen kann, oder wenn der Kredit außerhalb des Risikopotenzials des Kreditgebers liegt. Kreditgeber Top-Banken in den USA Nach Angaben der US Federal Deposit Insurance Corporation gab es im Februar 2014 in den USA 6.799 FDIC-versicherte Geschäftsbanken. Die Zentralbank des Landes ist die Federal Reserve Bank, die nach dem Übergang der USA gegründet wurde Das Federal Reserve Act von 1913 bildet dann ein Syndikat, das es ihnen ermöglicht, das Risiko zu verteilen und an der finanziellen Chance teilzuhaben. Die Haftung jedes Kreditgebers ist auf seinen Anteil am Gesamtkredit beschränkt. Die Vereinbarung für alle Mitglieder des Syndikats ist in einem Darlehensvertrag enthalten.

Informationen zum Analysieren der Finanzdaten eines Unternehmens finden Sie im Finanzanalyse-Grundlagenkurs.

Teilnehmer an einem Konsortialkredit

Diejenigen, die an der Kreditsyndizierung teilnehmen, können von Geschäft zu Geschäft unterschiedlich sein, aber die typischen Teilnehmer umfassen Folgendes:

1. Bank arrangieren

Die arrangierende Bank ist auch als Lead Manager bekannt und wird vom Kreditnehmer beauftragt, die Finanzierung auf der Grundlage spezifischer vereinbarter Bedingungen des Kredits zu organisieren. Die Bank muss andere Kreditgeber erwerben, die bereit sind, am Kreditkonsortium teilzunehmen, und die damit verbundenen Kreditrisiken teilen. Die zwischen der arrangierenden Bank und dem Kreditnehmer ausgehandelten finanziellen Bedingungen sind im Term Sheet enthalten. Term Sheet Template Laden Sie unser Beispiel für ein Term Sheet herunter. Ein Term Sheet beschreibt die grundlegenden Geschäftsbedingungen einer Investitionsmöglichkeit und einer unverbindlichen Vereinbarung.

Das Term Sheet enthält Angaben zur Höhe des Darlehens und zum Tilgungsplan. Schuldenplan In einem Schuldenplan sind alle Schulden eines Unternehmens in einem Zeitplan aufgeführt, der auf seiner Laufzeit und seinem Zinssatz basiert. Bei der Finanzmodellierung werden die Zinsaufwendungen, der Zinssatz, die Laufzeit des Darlehens und alle anderen mit dem Darlehen verbundenen Gebühren berücksichtigt. Die arrangierende Bank hält einen großen Teil des Kredits und wird für die Verteilung der Cashflows auf die anderen teilnehmenden Kreditgeber verantwortlich sein.

2. Agent

Der Agent in einem Konsortialkredit dient als Bindeglied zwischen dem Kreditnehmer und den Kreditgebern und schuldet sowohl dem Kreditnehmer als auch den Kreditgebern eine vertragliche Verpflichtung. Die Rolle des Agenten gegenüber den Kreditgebern besteht darin, ihnen Informationen zur Verfügung zu stellen, die es ihnen ermöglichen, ihre Rechte aus dem Konsortialkreditvertrag auszuüben. Der Agent hat jedoch keine Treuhandpflicht und ist nicht verpflichtet, den Kreditnehmer oder die Kreditgeber zu beraten. Die Aufgabe des Agenten ist hauptsächlich administrativ.

3. Treuhänder

Der Treuhänder ist dafür verantwortlich, die Sicherheit des Vermögens des Kreditnehmers im Namen der Kreditgeber zu halten. Syndizierte Kreditstrukturen vermeiden es, die Sicherheit den einzelnen Kreditgebern separat zu gewähren, da die Praxis für das Syndikat kostspielig wäre. Im Falle eines Ausfalls ist der Treuhänder für die Durchsetzung der Sicherheit gemäß den Anweisungen der Kreditgeber verantwortlich. Daher hat der Treuhänder nur eine treuhänderische Pflicht gegenüber den Kreditgebern des Syndikats.

Vorteile eines Konsortialkredits

Das Folgende sind die Hauptvorteile eines Konsortialkredits:

1. Weniger Zeit und Mühe

Der Kreditnehmer ist nicht verpflichtet, alle Kreditgeber des Syndikats zu treffen, um die Bedingungen des Kredits auszuhandeln. Vielmehr muss sich der Kreditnehmer nur mit der arrangierenden Bank treffen, um die Bedingungen des Kredits auszuhandeln und zu vereinbaren. Der Arrangeur erledigt dann die größere Arbeit, das Syndikat zu gründen, andere Kreditgeber an Bord zu holen und die Kreditbedingungen mit ihnen zu besprechen, um zu bestimmen, wie viel Kredit jeder Kreditgeber beitragen wird.

2. Diversifizierung der Darlehensbedingungen

Da ein Konsortialkredit von mehreren Kreditgebern bereitgestellt wird, kann der Kredit in verschiedene Arten von Krediten und Wertpapieren strukturiert werden. Die verschiedenen Darlehensarten bieten unterschiedliche Arten von Zinsen, z. B. feste oder variable Zinssätze. Variierender Zinssatz Ein variabler Zinssatz bezieht sich auf einen variablen Zinssatz, der sich über die Laufzeit der Schuldverschreibung ändert. Es ist das Gegenteil eines festen Zinssatzes. , was es für den Kreditnehmer flexibler macht. Darüber hinaus schützt die Kreditaufnahme in verschiedenen Währungen den Kreditnehmer vor Währungsrisiken, die sich aus externen Faktoren wie Inflation und staatlichen Gesetzen und Richtlinien ergeben.

3. Große Menge

Mit der Kreditsyndizierung können Kreditnehmer große Beträge zur Finanzierung kapitalintensiver Projekte aufnehmen. Ein großes Unternehmen oder eine große Regierung kann einen riesigen Kredit aufnehmen, um Leasing von Großgeräten, Fusionen und Finanzierungstransaktionen in den Bereichen Telekommunikation, Petrochemie, Bergbau, Energie, Transport usw. zu finanzieren. Ein einzelner Kreditgeber wäre daher nicht in der Lage, Mittel zur Finanzierung solcher Projekte aufzubringen Wenn mehrere Kreditgeber zur Finanzierung herangezogen werden, ist es einfach, solche Projekte durchzuführen.

4. Positiver Ruf

Die Beteiligung mehrerer Kreditgeber an der Finanzierung des Projekts eines Kreditnehmers stärkt das gute Marktimage des Kreditnehmers. Kreditnehmer, die in der Vergangenheit erfolgreich Konsortialkredite gezahlt haben, genießen bei den Kreditgebern einen positiven Ruf, was ihnen künftig den Zugang zu Kreditfazilitäten von Finanzinstituten erleichtert.

Verwandte Lesungen

Vielen Dank, dass Sie die Erklärung von Finance zu einem Konsortialkredit gelesen haben. Finance bietet die FMVA® ™ FMVA®-Zertifizierung (Financial Modeling & Valuation Analyst) an. Schließen Sie sich mehr als 350.600 Studenten an, die für Unternehmen wie Amazon, JP Morgan und Ferrari arbeiten, um ihre Karriere auf die nächste Stufe zu heben. Die folgenden Finanzressourcen sind hilfreich, um weiter zu lernen und Ihre Karriere voranzutreiben:

  • Debt Covenant Debt Covenants Debt Covenants sind Beschränkungen, die Kreditgeber (Gläubiger, Schuldner, Investoren) für Kreditvereinbarungen festlegen, um die Handlungen des Kreditnehmers (Schuldners) einzuschränken.
  • Junior Tranche Junior Tranche Eine Junior Tranche ist eine unbesicherte Schuld, deren Rückzahlungspriorität im Falle eines Ausfalls niedriger ist als die anderer Schulden. Wird auch als nachrangige Schuld bezeichnet
  • Verpflichtungserklärung Verpflichtungserklärung Eine Verpflichtungserklärung ist eine formelle verbindliche Vereinbarung zwischen einem Kreditgeber und einem Kreditnehmer. Darin werden die Bedingungen des Darlehens und die Art des voraussichtlichen Darlehens beschrieben. Es dient als Vereinbarung, die einen offiziellen Kreditverleihprozess einleitet.
  • Vorrangige und nachrangige Verbindlichkeiten Vorrangige und nachrangige Verbindlichkeiten Um vorrangige und nachrangige Verbindlichkeiten zu verstehen, müssen wir zunächst den Kapitalstapel überprüfen. Der Kapitalstapel hat für verschiedene Finanzierungsquellen Priorität. Vorrangige und nachrangige Verbindlichkeiten beziehen sich auf ihren Rang im Kapitalstapel eines Unternehmens. Im Falle einer Liquidation werden vorrangige Schulden zuerst ausgezahlt

Empfohlen

Was ist die MAXA-Funktion?
Was ist ein Kreditereignis?
Excel-Test für Finanzanalysten von CFI