Was ist eine Fusion?

Eine Fusion ist eine Unternehmensstrategie, um sich mit einem anderen Unternehmen zusammenzuschließen und als eine einzige juristische Person zu agieren. Die Unternehmen, die Fusionen zustimmen, sind in Bezug auf Größe und Umfang der Geschäftstätigkeit in der Regel gleich.

Zusammenschluss

Zusammenfassung

  • Unternehmen streben Fusionen an, um Zugang zu einem größeren Markt und Kundenstamm zu erhalten, den Wettbewerb zu verringern und Skaleneffekte zu erzielen.
  • Es gibt verschiedene Arten von Fusionen, denen die Unternehmen je nach ihren Zielen und Strategien folgen können.
  • Eine Fusion unterscheidet sich von einer Akquisition. Fusionen treten auf, wenn zwei oder mehr Unternehmen zusammen eine neue Einheit bilden, während eine Akquisition die Übernahme eines Unternehmens durch ein anderes Unternehmen ist.

Warum passieren Fusionen?

  • Nach dem Zusammenschluss werden die Unternehmen mehr Ressourcen sichern und der Umfang der Geschäftstätigkeit wird zunehmen.
  • Unternehmen können eine Fusion zum Nutzen ihrer Aktionäre eingehen. Die bestehenden Aktionäre der ursprünglichen Organisationen erhalten nach der Fusion Anteile an der neuen Gesellschaft.
  • Unternehmen können einer Fusion zustimmen, um neue Märkte zu erschließen oder ihr Angebot an Produkten und Dienstleistungen zu diversifizieren. Produkte und Dienstleistungen Ein Produkt ist ein materieller Gegenstand, der zum Erwerb, zur Aufmerksamkeit oder zum Verbrauch auf den Markt gebracht wird, während eine Dienstleistung ein immaterieller Gegenstand ist, der entsteht von folglich steigenden Gewinnen.
  • Fusionen finden auch statt, wenn Unternehmen Vermögenswerte erwerben möchten, deren interne Entwicklung einige Zeit in Anspruch nehmen würde.
  • Um die Steuerschuld zu senken, könnte ein Unternehmen, das ein erhebliches zu versteuerndes Einkommen erwirtschaftet, versuchen, sich mit einem Unternehmen mit erheblichen steuerlichen Verlustvorträgen zusammenzuschließen Einkommenssteuer. .
  • Durch den Zusammenschluss von Unternehmen wird der Wettbewerb zwischen ihnen beseitigt und der Werbepreis der Produkte gesenkt. Darüber hinaus wird die Preissenkung den Kunden zugute kommen und letztendlich den Umsatz steigern.
  • Fusionen können zu einer besseren Planung und Nutzung der finanziellen Ressourcen führen.

Arten der Fusion

1. Zusammenschluss von Generika und Produkterweiterungen

Solche Fusionen finden zwischen Unternehmen statt, die auf demselben Markt tätig sind. Durch den Zusammenschluss wird die bestehende Produktlinie eines Unternehmens um ein neues Produkt erweitert. Durch die Gewerkschaft können Unternehmen auf einen größeren Kundenstamm zugreifen und ihren Marktanteil erhöhen.

2. Zusammenschluss von Konglomeraten

Der Zusammenschluss von Konglomeraten ist eine Vereinigung von Unternehmen, die in nicht miteinander verbundenen Aktivitäten tätig sind. Die Gewerkschaft wird nur stattfinden, wenn sie das Vermögen der Aktionäre erhöht.

3. Markterweiterungsfusion

Unternehmen, die in verschiedenen Märkten tätig sind, aber dieselben Produkte verkaufen, schließen sich zusammen, um Zugang zu einem größeren Markt und einer größeren Kundenbasis zu erhalten.

4. Horizontale Fusion

Unternehmen, die in Märkten mit weniger solchen Unternehmen tätig sind, fusionieren zu einem größeren Markt. Eine horizontale Fusion ist eine Art Konsolidierung von Unternehmen, die ähnliche Produkte oder Dienstleistungen verkaufen. Dies führt zur Ausschaltung des Wettbewerbs. Somit können Skaleneffekte erzielt werden.

5. Vertikale Fusion

Eine vertikale Fusion findet statt, wenn Unternehmen, die in derselben Branche, jedoch auf verschiedenen Ebenen in der Lieferkette tätig sind, fusionieren. Solche Fusionen erhöhen die Synergien. Lieferkette Lieferkette Die Lieferkette ist das gesamte System zur Herstellung und Lieferung eines Produkts oder einer Dienstleistung, von der ersten Phase der Rohstoffbeschaffung bis zur endgültigen Kontrolle und Effizienz.

Vorteile einer Fusion

1. Erhöht den Marktanteil

Wenn Unternehmen fusionieren, gewinnt das neue Unternehmen einen größeren Marktanteil und setzt sich im Wettbewerb durch.

2. Reduziert die Betriebskosten

Unternehmen können Skaleneffekte erzielen. Skaleneffekte Skaleneffekte beziehen sich auf den Kostenvorteil, den ein Unternehmen bei der Steigerung seines Produktionsniveaus erzielt. Der Vorteil ergibt sich aus dem umgekehrten Verhältnis zwischen den Fixkosten pro Einheit und der produzierten Menge. Je größer die produzierte Produktionsmenge ist, desto niedriger sind die Fixkosten pro Einheit. Typen, Beispiele, Leitfäden wie der Großeinkauf von Rohstoffen, die zu Kostensenkungen führen können. Die Investitionen in Vermögenswerte verteilen sich nun auf eine größere Produktion, was zu technischen Einsparungen führt.

3. Vermeidet die Replikation

Einige Unternehmen, die ähnliche Produkte herstellen, fusionieren möglicherweise, um Doppelarbeit zu vermeiden und den Wettbewerb auszuschalten. Dies führt auch zu reduzierten Preisen für die Kunden.

4. Erweitert das Geschäft auf neue geografische Gebiete

Ein Unternehmen, das sein Geschäft in einem bestimmten geografischen Gebiet ausbauen möchte, kann sich mit einem anderen ähnlichen Unternehmen zusammenschließen, das in demselben Gebiet tätig ist, um das Geschäft in Gang zu bringen.

5. Verhindert die Schließung eines unrentablen Geschäfts

Fusionen können ein Unternehmen vor dem Bankrott bewahren und auch viele Arbeitsplätze retten.

Nachteile einer Fusion

1. Erhöht die Preise für Produkte oder Dienstleistungen

Eine Fusion führt zu einem geringeren Wettbewerb und einem größeren Marktanteil. Auf diese Weise kann das neue Unternehmen ein Monopol erlangen und die Preise für seine Produkte oder Dienstleistungen erhöhen.

2. Erzeugt Kommunikationslücken

Die Unternehmen, die einer Fusion zugestimmt haben, haben möglicherweise unterschiedliche Kulturen. Dies kann zu einer Kommunikationslücke führen und die Leistung der Mitarbeiter beeinträchtigen.

3. Schafft Arbeitslosigkeit

Bei einer aggressiven Fusion kann sich ein Unternehmen dafür entscheiden, die unterdurchschnittlichen Vermögenswerte des anderen Unternehmens zu eliminieren. Dies kann dazu führen, dass Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz verlieren.

4. Verhindert Skaleneffekte

In Fällen, in denen die Unternehmen wenig gemeinsam haben, kann es schwierig sein, Synergien zu erzielen. Außerdem kann ein größeres Unternehmen möglicherweise nicht in der Lage sein, Mitarbeiter zu motivieren und das gleiche Maß an Kontrolle zu erreichen. Daher kann das neue Unternehmen möglicherweise keine Skaleneffekte erzielen.

Mehr Ressourcen

Finance ist der offizielle Anbieter der globalen CBCA-Zertifizierung (Certified Banking & Credit Analyst). Die CBCA-Akkreditierung (Certified Banking & Credit Analyst) ist ein globaler Standard für Kreditanalysten, der Finanzen, Rechnungswesen, Kreditanalyse und Cashflow-Analyse umfasst , Covenant-Modellierung, Kreditrückzahlungen und mehr. Zertifizierungsprogramm, das jedem helfen soll, ein erstklassiger Finanzanalyst zu werden. Um Ihre Karriere weiter voranzutreiben, sind die folgenden zusätzlichen Ressourcen hilfreich:

  • Due Diligence Due Diligence Due Diligence ist ein Prozess zur Überprüfung, Untersuchung oder Prüfung eines potenziellen Geschäfts oder einer Investitionsmöglichkeit, um alle relevanten Fakten und Finanzinformationen zu bestätigen und alles andere zu überprüfen, das während eines M & A-Geschäfts oder eines Anlageprozesses angesprochen wurde. Die Due Diligence wird abgeschlossen, bevor ein Geschäft abgeschlossen wird.
  • Überlegungen und Implikationen für M & A Überlegungen und Implikationen für M & A Bei der Durchführung von M & A muss ein Unternehmen alle Faktoren und Komplexitäten berücksichtigen und überprüfen, die bei Fusionen und Übernahmen auftreten. Dieser Leitfaden beschreibt wichtige
  • Größenunterschiede Größenunterschiede Größenunterschiede treten auf, wenn die Produktionsleistung mit steigenden Grenzkosten steigt, was zu einer verringerten Rentabilität führt. Anstatt dass die Produktionskosten sinken, wenn mehr Einheiten produziert werden (was bei normalen Skaleneffekten der Fall ist), geschieht das Gegenteil und die Kosten werden höher
  • Arten von Synergien Arten von Synergien M & A-Synergien können durch Kosteneinsparungen oder Umsatzsteigerungen entstehen. Bei Fusionen und Übernahmen gibt es verschiedene Arten von Synergien. Dieses Handbuch enthält Beispiele. Eine Synergie ist jeder Effekt, der den Wert eines fusionierten Unternehmens über den kombinierten Wert der beiden getrennten Unternehmen erhöht. Bei M & A-Transaktionen können Synergien entstehen

Empfohlen

Was ist Lieferantenfinanzierung?
Was ist Zahlungsbilanz?
Was sind Zinsfutures?