Was ist Markt Kannibalisierung?

Die Kannibalisierung des Marktes bezieht sich auf ein Phänomen, das auftritt, wenn die Nachfrage nach dem Originalprodukt eines Unternehmens zugunsten seines neuen Produkts abnimmt. Bei Kannibalisierung kommt es nicht nur zu Umsatzverlusten, sondern auch zu Umsatzverlusten. Umsatzerlöse Umsatzerlöse sind die Einnahmen, die ein Unternehmen aus dem Verkauf von Waren oder der Erbringung von Dienstleistungen erzielt. In der Buchhaltung können und werden die Begriffe "Umsatz" und "Umsatz" synonym verwendet, um dasselbe zu bedeuten. Einnahmen bedeuten nicht unbedingt Bargeld. und Marktanteil. Aufgrund der Kannibalisierung entscheiden sich einige Unternehmen dafür, ihre neuen Produkte nicht zu veröffentlichen, weil sie nicht möchten, dass der Marktanteil ihrer bestehenden Produkte sinkt.

Markt Kannibalisierung

Markt Kannibalisierung erklärt

Marktkannibalismus wird auch als Unternehmenskannibalismus bezeichnet. Wenn ein Unternehmen ein neues Produkt herstellt oder einen neuen Service einführt, besteht das Ziel darin, einige seiner bestehenden Kunden und eine große Anzahl neuer Kunden zu gewinnen.

Leider laufen die Dinge nicht immer wie geplant. Manchmal zieht die Markteinführung des neuen Produkts einen großen Teil seines derzeitigen Kundenstamms an. Wenn die Marktbasis des Unternehmens nicht vergrößert wird, kann dies zu Kannibalismus führen.

Betrachten Sie zur Veranschaulichung die Firma ABC, die für die Herstellung von High-End-Armbanduhren bekannt ist. Bei dem Versuch, die Kundenbasis zu vergrößern, spielen Kundentypen Kunden in jedem Unternehmen eine wichtige Rolle. Durch ein besseres Verständnis der verschiedenen Arten von Kunden können Unternehmen besser für die Entwicklung und die anschließenden Umsätze gerüstet werden. ABC beschließt, eine weitere Produktlinie herzustellen - Gürtelanhängeruhren.

Die neue Uhr wird ein Hit unter den Käufern, und das Unternehmen verzeichnet eine deutliche Steigerung seines Verkaufsvolumens. Es dauert jedoch nicht lange, bis die Eigentümer feststellen, dass die Verkäufe ihrer Originaluhren stark zurückgegangen sind. Der Grund? Ihre ersten Kunden haben den Kauf der älteren Uhr eingestellt, da sie den neuen Gürtelanhänger bevorzugen.

Bedeutung der Kannibalisierung des Marktes

Wie im obigen Beispiel zu sehen ist, kann Kannibalisierung ein Unternehmen einen erheblichen Umsatz kosten. Es kommt häufig vor, dass ein Unternehmen die Due Diligence nicht durchführt. Arten der Due Diligence Einer der wichtigsten und langwierigsten Prozesse bei einem M & A-Geschäft ist die Due Diligence. Der Prozess der Due Diligence wird vom Käufer durchgeführt, um die Richtigkeit der Ansprüche des Verkäufers zu bestätigen. Ein potenzieller M & A-Deal beinhaltet verschiedene Arten von Due Diligence. vor der Einführung seines neuen Produkts.

In einigen Fällen beeinträchtigt das neue Produkt nicht nur das Umsatzvolumen und den Umsatz eines Unternehmens. Das schlimmste Szenario ist, dass das Originalprodukt vollständig aus dem Markt genommen wird.

Manchmal kannibalisiert ein Unternehmen jedoch absichtlich sein bestehendes Produkt durch ein neues. Warum sollte ein Unternehmen eine neue Produktlinie einführen, die genau weiß, dass sie die bestehende gefährden wird? - Als Strategie für das Wachstum und den Ausbau seiner Geschäftstätigkeit.

Angenommen, ABC, das Uhrenunternehmen, stellt seit einiger Zeit Luxusuhren her. Aus irgendeinem Grund sprechen die Uhren jedoch nicht die beabsichtigte Zielgruppe an. Anstatt ein komplett neues Produkt zu produzieren, beschließt das Unternehmen, seine bestehende Luxusuhr zu optimieren. Die Verbesserungen sollen die gleichen Verbraucher auf dem Markt anziehen.

In diesem Fall bringt ABC bewusst eine neue Uhrenlinie auf den Markt, um die derzeitigen Kunden zu binden und neue Kunden zu gewinnen.

Beispiel für Kannibalisierung des Marktes

Es gibt bestimmte Situationen, in denen eine Kannibalisierung des Marktes nicht vermieden werden kann. Zum Beispiel sehen wir jetzt Tonnen von Kaufhäusern, die auch als Online-Unternehmen tätig sind. Die Ladenbesitzer kennen bereits das Risiko, dass ihre Online-Verkäufe die ihrer stationären Geschäfte gefährden können.

Ein gutes Beispiel für ein Unternehmen, das die Kannibalisierung von Unternehmen zu seinem Vorteil nutzt, ist Apple Inc. Wenn der Technologieriese ein neues iPhone erfindet, scheut er sich nicht, es auf den Markt zu bringen. Tatsächlich wird sichergestellt, dass die neuere Version in allen Filialisten verfügbar ist.

Dies führt offensichtlich dazu, dass die Verkäufe ihrer älteren iPhones erheblich sinken. Apple gleicht diesen Verlust jedoch aus, indem es die aktuellen Kunden seiner Konkurrenten erfasst und damit seinen Kundenstamm vergrößert.

Neben Apple Beispiele für Amazon-Finanzberichte - Amazon-Fallstudie Finanzberichte zeigen die finanzielle Leistung und Stärke eines Unternehmens. Die drei Kernabschlüsse sind Gewinn- und Verlustrechnung, Bilanz und Kapitalflussrechnung. Hier einige Beispiele für Abschlüsse. ist ein weiteres Unternehmen, das sich sehr intelligent mit Kannibalisierung befasst hat. Es betreibt ein Online-Einzelhandelsunternehmen, in dem Verbraucher verschiedene Waren kaufen können. Gleichzeitig betreibt es jedoch auch eine Kette von Geschäften, die als Amazon Go bekannt sind.

Kannibalisieren Verkäufe der physischen Geschäfte von Amazon ihre Online-Aktivitäten? Nein. Das liegt daran, dass Amazon Go nur mit Produkten handelt, die auf seiner Website nicht verkauft werden können, insbesondere mit frisch zubereiteten Mahlzeiten.

Wie kann die Kannibalisierung des Marktes verhindert werden?

Eine andere Möglichkeit, mit Kannibalisierung auf dem Markt umzugehen, besteht darin, zu verhindern, dass dies überhaupt geschieht. Firmeninhaber müssen nicht aufhören, ihre bestehenden Produkte vollständig herzustellen. Es gibt andere Strategien, mit denen sie Kannibalisierung verhindern können:

1. Identifizieren Sie die spezifischen Märkte für jedes der Produkte

Auf diese Weise lässt sich leicht feststellen, welche Lücke das vorhandene Produkt füllt und welche spezifischen Verbraucher der Artikel bedient. All dies sind Informationen, die Firmeninhaber benötigen, um ein ähnliches oder neues Produkt auf den Markt zu bringen.

2. Bewerten Sie die mögliche Marktnachfrage nach dem vorgeschlagenen neuen Produkt

Bestimmen Sie insbesondere, wie viel Nettoeinkommen das neue Produkt voraussichtlich einbringen wird. Dies bedeutet, dass die angefallenen Produktionskosten im Vergleich zu den Vorteilen in Form neuer Einnahmen bewertet werden müssen.

Es ist wichtig zu beachten, dass neue Produkte nicht immer zu höheren Einnahmen führen. Sie können kurzfristig das Verkaufsvolumen erhöhen, langfristig jedoch zu Umsatzrückgängen führen. In einem solchen Fall ist es für ein Unternehmen besser, an seinem Originalprodukt festzuhalten.

Zusammenfassung

Markt kannibalisierung tritt auf, wenn ein neues Produkt die aktuelle Kundschaft eines Unternehmens anspricht und nicht ein zusätzliches Marktsegment. Wenn Kannibalisierung auftritt, führt dies zu einem Rückgang der Nachfrage nach dem Originalprodukt. Dies führt zu einem Rückgang von Umsatz und Umsatz sowie zu einer Verringerung des Marktanteils.

Zusätzliche Ressourcen

Finance bietet die FMVA® ™ FMVA®-Zertifizierung (Financial Modeling & Valuation Analyst) an. Schließen Sie sich mehr als 350.600 Studenten an, die für Unternehmen wie Amazon, JP Morgan und Ferrari arbeiten, um ihre Karriere auf die nächste Stufe zu heben. Die folgenden Finanzressourcen sind hilfreich, um weiter zu lernen und Ihre Karriere voranzutreiben:

  • Click and Mortar Click and Mortar Click and Mortar ist ein Omnichannel-Geschäftsmodell, das Online- und Offline-Operationen integriert. Kunden können über das Internet beim Einzelhändler einkaufen
  • Demografie Demografie Demografie bezieht sich auf die sozioökonomischen Merkmale einer Bevölkerung, anhand derer Unternehmen die Produktpräferenzen und das Kaufverhalten von Kunden ermitteln. Mit den Merkmalen ihres Zielmarkts können Unternehmen ein Profil für ihren Kundenstamm erstellen.
  • Normale Waren Normale Waren Normale Waren sind Waren, deren Nachfrage in direktem Zusammenhang mit dem Einkommen eines Verbrauchers steht. Dies bedeutet, dass die Nachfrage nach solchen Waren mit steigt
  • Verkäufe im gleichen Geschäft Verkäufe im gleichen Geschäft Verkäufe im gleichen Geschäft, auch als Verkäufe im vergleichbaren Geschäft bezeichnet, sind Finanzkennzahlen, die von Unternehmen im Einzelhandel häufig zur Bewertung der Leistung bestehender Geschäfte verwendet werden.

Empfohlen

Was ist der Power Pivot von Excel?
Was ist ein assoziiertes Unternehmen?
Was sind Rückversicherungsunternehmen?