Was ist Büropolitik?

Büropolitik gibt es in nahezu allen Organisationen. Sie sind die Aktivitäten, die von Einzelpersonen durchgeführt werden, um ihren Status zu verbessern und ihre persönliche Agenda voranzutreiben - manchmal auf Kosten anderer. Diese eigennützigen Aktionen sind informell oder inoffiziell und könnten der Grund sein, warum Politik am Arbeitsplatz eine negative Konnotation hat. Es gibt jedoch gute Aspekte der Aktivitäten, die allgemein als Büropolitik bezeichnet werden. Zum Beispiel kann Büropolitik einfach Teil der Vernetzung und Stärkung von Stakeholdern sein. Aktionärsprimat Der Aktionärsprimat ist eine aktionärsorientierte Form der Unternehmensführung, die darauf abzielt, den Wert der Aktionäre zu maximieren, bevor Beziehungen in Betracht gezogen werden.

Die Wahrheit ist, dass es eine gute Idee ist, politisches Know-how zu entwickeln, wenn Sie in einem Geschäftsumfeld erfolgreich sein möchten. Durch die Entwicklung büropolitischer Fähigkeiten kann verhindert werden, dass jemand Sie ausnutzt, und Sie können Ihre Karriere vorantreiben. Wenn wir diese Fähigkeiten nicht entwickeln, werden wir möglicherweise in Bezug auf den beruflichen Aufstieg zurückbleiben. Buchhaltungskurse Finanzbuchhaltungskurse vermitteln Ihnen die wichtigsten Online-Buchhaltungskonzepte: Lesen von Abschlüssen, Rechnungslegungsgrundsätzen und Finanzanalysen. In diesen kostenlosen Buchhaltungskursen lernen Sie, wie Sie eine Gewinn- und Verlustrechnung, eine Bilanz und eine Kapitalflussrechnung erstellen und analysieren. Der Vorschlag hier ist nicht, eine hochpolitische Person zu werden, sondern sich zumindest der Politik in Ihrer Organisation bewusst zu sein.

Büropolitik

Was verursacht Büropolitik?

Die Motive für eine Person, sich in der Büropolitik zu engagieren, sind folgende: Ihre Ideen zu verkaufen, ein Ziel zu erreichen, die Organisation zu beeinflussen oder ihre Macht zu erhöhen. Um diese Ziele zu erreichen, werden politisch motivierte Einzelpersonen Allianzen bilden, verhandeln und verhandeln, um das zu bekommen, was sie für sich selbst und / oder für ihre Gruppe wollen. Darüber hinaus setzen sich diese Personen häufig für ihre Chefs ein, bevor die Chefs eine Beförderung durchführen. Außerdem können sie die Befehlskette umgehen, um Genehmigungen für bestimmte Entscheidungen oder Projekte zu erhalten.

Personen oder Gruppen innerhalb einer Organisation haben unterschiedliche Interessen. Und diese Interessen stimmen nicht immer mit den Interessen anderer innerhalb der Organisation überein. Um erfolgreich zu sein, engagieren sich einige Personen in der Büropolitik.

Büropolitik und Wettbewerb

Wenn in einer Organisation knappe Ressourcen vorhanden sind, führt dies zu Wettbewerb, und dies führt häufig zur Praxis der Büropolitik. Zum Beispiel suchen Einzelpersonen aufgrund begrenzter Positionen innerhalb eines Unternehmens wie einer Investmentbank nach verschiedenen Möglichkeiten, um befördert zu werden. Wenn eine Person ein Projekt kontrollieren möchte, versucht sie oft, die Zustimmung anderer zu erhalten, normalerweise ihrer leitenden Mitarbeiter.

Praktisch alle Organisationen haben eine pyramidenförmige Hierarchie. Dies bedeutet, dass weniger Positionen zu besetzen sind, wenn man die Ränge aufsteigt. Nicht jeder bekommt die Beförderung, nach der er sucht, da nur eine Handvoll Führungspositionen verfügbar sind.

Beispiel für Büropolitik: Hierarchie im Investment Banking

Analysten

Im Investment Banking beginnen Sie beispielsweise Ihre Karriere als Analyst. Dies ist, wenn Sie die meiste Zeit damit verbringen, die Seile zu lernen. Ihre Hauptaufgaben bestehen darin, Analysen durchzuführen, Präsentationsmaterialien zu erstellen und sogar alltägliche Verwaltungsaufgaben zu erledigen. Wenn Sie als Analyst mit der besten Leistung gelten, erhalten Sie möglicherweise ein Angebot, länger zu bleiben.

Assoziiert

Nach zwei oder drei Jahren werden Sie hoffentlich auf die Associate-Ebene befördert. Wenn Sie sich als Analyst wirklich gut geschlagen haben, bieten Ihnen einige Banken möglicherweise eine direkte Werbung an. Andere Banken verlangen jedoch möglicherweise, dass Sie zuerst Ihren MBA erwerben, bevor Sie als Associate arbeiten. Die Arbeit ist für Mitarbeiter und Analysten ähnlich, wobei erstere die Verantwortung für die Verwaltung der Arbeit der Analysten und die Verbindung zwischen Junior- und Senior-Bankern übernommen haben.

VPs und MDs

Um die Position des Vizepräsidenten zu erreichen, sind in der Regel noch dreieinhalb Jahre Erfahrung im Investment Banking als Associate erforderlich. Aber nicht jeder kann VP in derselben Bank werden. An diesem Punkt müssen Sie Ihre Situation dahingehend beurteilen, ob es eine gute Idee ist, bei der Bank zu bleiben oder anderswo nach Beförderungen zu suchen.

Senior Banker (VPs und MDs) bauen Geschäftsbeziehungen zu aktuellen und neuen Kunden auf und pflegen diese. Sie beschaffen ständig neue Deals und verfügen über fundiertes Fachwissen in ihrer Branchenlandschaft. Nicht jeder kann das gut, da es unter anderem außergewöhnliche zwischenmenschliche Fähigkeiten erfordert.

Begrenzte Anerkennung, Belohnungen und Möglichkeiten

Es dauert mehrere Jahre, um die Investmentbanking-Hierarchie zu verbessern. Die Chancen, dass ein Analyst eines Tages das MD-Niveau erreicht, sind gering, wenn man bedenkt, dass bei einer großen Bank viel mehr Analysten als MDs arbeiten. Je höher die Rolle, die Sie erreichen möchten, desto härter wird die Konkurrenz. Im Durchschnitt dauert es mehr als 16 Jahre, um von einem Analysten zu einem Geschäftsführer bei den meisten großen Investmentbanken zu werden.

Aufgrund der begrenzten Verfügbarkeit von Investmentbanking-Arbeitsplätzen entsteht Wettbewerb. Deshalb ist es wichtig, die Politik Ihrer Organisation zu lernen. Es besteht die Möglichkeit, dass einige Ihrer Mitarbeiter Strategien haben, um einen unfairen Vorteil gegenüber Ihnen zu erlangen, selbst wenn Ihre Fähigkeiten bei der Arbeit ihren überlegen sind.

Die Kultur in den meisten Investmentbanken, Big Four-Wirtschaftsprüfungsunternehmen und großen Beratungsunternehmen ist intensiv. Sie haben einen Ruf für ihre Halsabschneider-Meritokratie. Es zieht definitiv die besten und klügsten Business-Studenten von Top-Universitäten an und ehrlich gesagt ist jeder austauschbar, so dass Sie hart arbeiten müssen. Selbst an den Wochenenden kann erwartet werden, dass Sie lange arbeiten. Bei einer großen Investmentbank liegen die wöchentlichen Arbeitsstunden zwischen 80 und 110 Stunden.

Möglicherweise verspüren Sie Ressentiments oder sogar Eifersucht gegenüber der Person, die erfolgreich politisiert, um das zu erreichen, was sie will, und in der Organisation voranzukommen. Eine bessere Antwort ist jedoch, zu lernen, wie man das büropolitische Spiel selbst gut spielt.

Schlechte Büropolitik ändern

Hier sind einige Dinge, die wir tun können, wenn wir am Arbeitsplatz schlechte Büropolitik erleben:

  • Finde viele Freunde

Um schlechte Politik im Büro zu ändern, müssen wir uns engagieren. Sehr häufig kann es vorkommen, dass ein Mitarbeiter seine Macht einsetzt, um andere einzuschüchtern und zu unterdrücken. Eine Sache, die wir tun können, ist, sich mit unseren Kollegen anzufreunden. Das Bilden von Freundschaften und Allianzen mit Ihren Kollegen ist eine Möglichkeit, sich vor negativen Einflüssen im Büro zu schützen. Die Bildung einer Gruppenallianz gegen eine Person, die an negativen politischen Maßnahmen beteiligt ist, kann diese Person isolieren, ihr Verhalten eindämmen und sie für das aussetzen, was sie tut.

  • Führen Sie Aufzeichnungen über Ihre Arbeit

Wenn wir jemanden finden, der unsere Arbeit nicht richtig anerkennt, sollten wir diese Person nicht direkt im Büro aussetzen. Am professionellsten ist es stattdessen, Ihre Arbeit gründlich zu dokumentieren. Aktualisieren Sie Ihre Vorgesetzten und Mitarbeiter regelmäßig über Ihren Fortschritt und Ihre Arbeitsleistung. Dies kann Sie vor allen Personen schützen, die Ihren Beitrag zum Unternehmen in Frage stellen oder Ihre Fähigkeiten in Frage stellen. Es schützt Ihren Ruf, da Sie Ihre Produktivität leicht nachweisen können, wenn dies jemals in Frage gestellt wird.

  • Vergeltet nicht auf die gleiche Weise

Wenn es einen Mitarbeiter gibt, der versucht, uns schlecht aussehen zu lassen, können wir Feindseligkeit gegenüber dieser Person hegen und darüber nachdenken, zu versuchen, uns zu rächen. Das ist eine ganz natürliche Reaktion, aber es ist wichtig, vorsichtig zu sein, um nicht die Beherrschung und Professionalität zu verlieren. Anstatt sich zu rächen, können Sie am besten Maßnahmen ergreifen, um zu verhindern, dass sich die Person in Zukunft so verhält. Erwägen Sie, sie privat zu konfrontieren und sie einfach zu fragen, warum sie so gehandelt haben. Möglicherweise können Sie nicht nur Frieden mit dem Einzelnen schließen, sondern auch einen neuen Freund und Verbündeten gewinnen.

Zusammenfassung der Büropolitik

Wir müssen uns der destruktiven Aspekte der Büropolitik bewusst sein, um ihre negativen Auswirkungen zu minimieren. Wir müssen lernen, uns durch die besondere politische Landschaft der Organisation zu navigieren, für die wir arbeiten.

Um in der Büropolitik am Arbeitsplatz gut zu sein, muss man die richtigen Leute kennen, mit denen man sprechen kann, mit öffentlichen Niederlagen gut umgehen, die Arbeit relevant machen, die Sichtbarkeit erhöhen und Projekte vorantreiben. Wir müssen sicherstellen, dass (1) wir die Politik in unserer Organisation verstehen und (2) eine Strategie entwickeln, wie wir erfolgreich in den politischen Gewässern navigieren können, wo immer wir arbeiten.

Verwandte Lesungen

Vielen Dank, dass Sie den Leitfaden von Finance zur Büropolitik gelesen haben. Um mehr zu erfahren und Ihre Karriere voranzutreiben, lesen Sie die folgenden kostenlosen Finanzressourcen:

  • Stellenangebote im Bereich Finanzbuchhaltung Jobs Stellenbeschreibungen durchsuchen: Anforderungen und Fähigkeiten für Stellenausschreibungen in den Bereichen Investment Banking, Aktienanalyse, Treasury, FP & A, Unternehmensfinanzierung, Buchhaltung und anderen Finanzbereichen. Diese Stellenbeschreibungen wurden unter Verwendung der häufigsten Listen mit Fähigkeiten, Anforderungen, Ausbildung, Erfahrung und anderen erstellt
  • Head of HR-Stellenbeschreibung Head of IR-Stellenbeschreibung Dies ist ein typisches Beispiel für eine Stellenbeschreibung als Head of Investor Relations, die auf realen öffentlichen Unternehmen basiert. Der Leiter Investor Relations ist dafür verantwortlich, dass das Unternehmen bei Analysten, Investoren und allen Stakeholdern angemessen und strategisch positioniert ist. Dieser Job berichtet direkt an den CFO
  • Was machen Investment Banker? Was machen Investment Banker? Was machen Investment Banker? Investmentbanker können 100 Stunden pro Woche Research, Finanzmodellierung und Gebäudepräsentationen durchführen. Obwohl es einige der begehrtesten und finanziell lohnendsten Positionen in der Bankenbranche bietet, ist das Investment Banking auch einer der herausforderndsten und schwierigsten Karrierewege, Guide to IB
  • Stellenbeschreibung für Equity Research Associate Stellenbeschreibung für Equity Research Associate In dieser Stellenbeschreibung für Equity Research Associate werden die für den Job erforderlichen Schlüsselqualifikationen, Erfahrungen und Schulungen beschrieben. Mitarbeiter von Equity Research analysieren Wertpapierdaten, um die Fondsmanager zu informieren und sie im Anlageprozess zu unterstützen. Dieses Gebiet erfordert Fachwissen zur Problemlösung und ein breites Wissen über den Aktienmarkt

Empfohlen

Was ist das nordamerikanische Freihandelsabkommen (NAFTA)?
Was ist eine Unternehmensreorganisationsklausel?
Was ist ein Haushalt?