Was ist Delegieren?

Im Management sind Management-Theorien Management-Theorien Konzepte für empfohlene Managementstrategien, die Tools wie Frameworks und Richtlinien enthalten können, die in modernen Organisationen implementiert werden können. Im Allgemeinen verlassen sich Fachleute nicht nur auf eine Managementtheorie allein. Das Delegieren bezieht sich auf das Teilen oder Übertragen von Verantwortlichkeiten und geschieht normalerweise von einem Vorgesetzten (oder einem Arbeitgeber) zu einem Untergebenen (oder einem Mitarbeiter). Das Delegieren ist eine wichtige Fähigkeit für Vorgesetzte auf jeder Ebene und kann eine große Herausforderung für sie sein, da sie Bedenken haben, die Kontrolle aufzugeben oder nicht in die Fähigkeiten anderer zu vertrauen. Delegieren ist ein wichtiges Merkmal für diejenigen, die in Teams arbeiten, und Vertrauen spielt eine entscheidende Rolle für den Erfolg.

Delegieren

Die Bedeutung des Delegierens

Die Delegation spielt eine wichtige Rolle in:

# 1 Effizienz

Durch die Übertragung von Arbeit an andere überträgt der Einzelne Arbeit an Personen, deren Fähigkeiten besser zu den Aufgaben passen. Zum Beispiel wäre es nicht sinnvoll, den CEO CEO zu haben. Ein CEO, kurz für Chief Executive Officer, ist die ranghöchste Person in einem Unternehmen oder einer Organisation. Der CEO ist verantwortlich für den Gesamterfolg einer Organisation und für die Entscheidungsfindung auf höchster Ebene. Lesen Sie eine Stellenbeschreibung für administrative Arbeiten. es wird besser von anderen gemacht. Daher verbessert es die Effizienz der Person, die die Arbeit delegiert, und verringert ihren Stress.

# 2 Entwicklung

In einem Fall, in dem die Delegation der Arbeit an jemanden erfolgt, der sich mit der Ausführung der Aufgabe nicht auskennt, kann die Delegation eine wichtige Rolle beim Coaching von unterstützender Führung spielen. Unterstützende Führung ist ein Führungsstil, bei dem ein Manager nicht einfach Aufgaben delegiert und Ergebnisse erhält unterstützt einen Mitarbeiter bis zum Abschluss der Aufgabe. Ein wesentlicher Vorteil einer unterstützenden Führung besteht darin, dass der Manager mit dem Mitarbeiter zusammenarbeitet, bis er befähigt und qualifiziert ist und andere unterrichtet. Dies ist ein wichtiger Weg, um ihnen beim Aufbau neuer Fähigkeiten zu helfen.

Vorteile der Delegierung

Die Übertragung von Aufgaben an andere bietet folgende Vorteile:

  • Gibt Ihnen die Zeit und die Fähigkeit, sich auf übergeordnete Aufgaben zu konzentrieren
  • Gibt anderen die Fähigkeit, neue Fähigkeiten zu erlernen und zu entwickeln
  • Entwickelt das Vertrauen zwischen den Arbeitnehmern und verbessert die Kommunikation
  • Verbessert Effizienz, Produktivität und Zeitmanagement Zeitmanagement Zeitmanagement ist der Prozess der Planung und Steuerung, wie viel Zeit für bestimmte Aktivitäten aufgewendet werden muss. Ein gutes Zeitmanagement ermöglicht es einem Einzelnen, in kürzerer Zeit mehr zu erledigen, Stress abzubauen und zum beruflichen Erfolg zu führen. Dieses Handbuch enthält eine Liste der wichtigsten Tipps für eine gute Zeitverwaltung

Richtlinien zum Delegieren von Aufgaben

Obwohl das Delegieren von Aufgaben die Effizienz und Produktivität steigert und das Zeitmanagement verbessert, ist es wichtig, Aufgaben korrekt zu delegieren. Hier sind einige Dinge, die Sie im Auge behalten sollten:

  1. Stellen Sie sicher, dass die Ziele klar sind und dass die Person, die die zusätzliche Verantwortung übernimmt, über die Werkzeuge verfügt, um dies gut zu tun.
  2. Fragen Sie nach Bedenken und seien Sie offen für Vorschläge und Ideen.
  3. Geben Sie eine Richtlinie an, wie viel Zeit und / oder Geld für die delegierte Aufgabe aufgewendet werden soll.
  4. Spielen Sie mit der Stärke des Einzelnen - jede Person verfügt über einzigartige Fähigkeiten und Talente. Delegieren Sie Arbeiten, die wahrscheinlich zu einer besseren Gesamteffizienz führen.
  5. Befolgen Sie bei langfristig delegierten Aufgaben, um Ihre Mitarbeiter auf dem richtigen Weg zu halten.

Die Schwierigkeit, Arbeit zu delegieren

Obwohl das Delegieren von Arbeit klare Vorteile bietet, entscheiden sich viele dafür, dies nicht zu tun. Tatsächlich glauben viele Menschen, dass es für sie effizienter ist, einfach alles selbst zu tun. Es gibt mehrere Gründe, warum eine Person ihre Arbeit möglicherweise nicht an andere delegieren möchte:

# 1 Durch das Delegieren wird die Verantwortlichkeit nicht beseitigt

Obwohl Sie die Verantwortung beim Delegieren einer Aufgabe aufgeben, ist der Delegator letztendlich für den Erfolg oder Misserfolg der Aufgabe verantwortlich. Die Übertragung des Erfolgs auf die Person, die mehr Arbeit geleistet hat, ist jedoch eine gute Strategie für unterstützende Führung. Unterstützende Führung Unterstützende Führung ist ein Führungsstil, bei dem ein Manager nicht einfach Aufgaben delegiert und Ergebnisse erhält, sondern einen Mitarbeiter bis zum Abschluss der Aufgabe unterstützt. Ein wesentlicher Vorteil einer unterstützenden Führung besteht darin, dass der Manager mit dem Mitarbeiter zusammenarbeitet, bis er befähigt und qualifiziert ist.

# 2 Das Delegieren führt zu einem Kontrollverlust

Viele Menschen glauben, dass sie ihre Arbeit effektiver erledigen können als andere. Das Gefühl des Kontrollverlusts über die Aufgabe verhindert, dass viele ihre Arbeit an andere weitergeben.

# 3 Delegieren erfordert Mentoring und Zeit

Das Delegieren erfordert eine Schulung zur Ausführung der Aufgabe. Die Übertragung von Arbeiten an eine andere Person erfordert, dass der Manager die Aufgabe erledigt und sicherstellt, dass die Person die Aufgabe erfüllt. Der Delegator muss möglicherweise so viel Zeit damit verbringen, der anderen Person beizubringen, wie die Aufgabe zu erledigen ist, wie die Aufgabe selbst zu erledigen.

Das Delegieren ist in jeder Organisation wichtig. In einer von der Stanford University 2013 durchgeführten Umfrage gaben 35% der Führungskräfte an, dass die Delegation verbessert werden muss, während 37% angaben, aktiv zu versuchen, ihre Delegationsfähigkeiten zu verbessern.

Beispiele für das Delegieren

Stärken Sie Ihre Mitarbeiter

Atlantic Properties ist ein Immobilienunternehmen, das kürzlich zwei neue Praktikanten eingestellt hat, Carl und Dave. Der Manager wurde kürzlich mit Investitionsmöglichkeiten überschwemmt und hatte nicht die Zeit, andere Aufgaben wie das Schreiben von Vorschlägen und das Gespräch mit wichtigen Stakeholdern zu erledigen.

Bevor er zu Atlantic Properties kam, war Carl Content Writer und Dave arbeitete in einem Call Center. Der Manager beschließt, die Stärke jedes Praktikanten auszunutzen und delegiert das Schreiben von Vorschlägen an Carl und das Gespräch mit wichtigen Stakeholdern an Dave. Der Manager integriert beide Praktikanten in die erfolgreiche Ausführung der Aufgabe und gibt eine detaillierte Anleitung zu deren Ausführung. Darüber hinaus überprüft der Manager regelmäßig bei jedem Praktikanten, ob er die Dinge richtig macht.

Eine helfende Hand einstellen

Carmen hat kürzlich in Vancouver eine neue Firma gegründet, die sich mit dem Umdrehen von Häusern befasst. Das Geschäftsmodell des Unternehmens besteht darin, ein Haus für kurze Zeit zu besitzen und es wieder auf den Markt zu bringen, um einen schnellen Gewinn zu erzielen.

Carmen ist die einzige Gründerin des Unternehmens und hat alles selbst gemacht - Marketing, Buchhaltung, Geschäftsstrategien usw. Tatsächlich ist sie mit Arbeit so überlastet, dass sie sich nicht mehr auf das konzentrieren kann, was sie am besten kann - Schnäppchen zu finden Wohnungsmarkt zu drehen. Um den Stress abzubauen und ihre Effizienz zu verbessern, beschließt sie, einen Junior Accountant und einen Marketing Manager einzustellen, an die die Arbeit delegiert werden soll. Auf diese Weise kann sich Carmen auf das konzentrieren, was sie am besten kann - die Effizienz verbessern und Stress reduzieren.

Zusätzliche Ressourcen

Vielen Dank, dass Sie den Leitfaden für die Delegation von Finance gelesen haben. Finance bietet die FMVA® ™ FMVA®-Zertifizierung (Financial Modeling & Valuation Analyst) an. Schließen Sie sich mehr als 350.600 Studenten an, die für Unternehmen wie Amazon, JP Morgan und Ferrari arbeiten, um ihre Karriere auf die nächste Stufe zu heben. Um weiter zu lernen und Ihre Karriere voranzutreiben, sind die folgenden Ressourcen hilfreich:

  • Adaptive Adaptive Führung Adaptive Führung Ein Führungsmodell, das von Ronald Heifetz und Marty Linsky eingeführt wurde. Heifetz definiert es als den Akt der Mobilisierung einer Gruppe von Individuen, um schwierige Herausforderungen zu meistern und am Ende als Sieger hervorzugehen. Die Wahrnehmung der Menschen von Führung unterscheidet sich heutzutage stark von den letzten
  • Mitarbeitermoral Die Mitarbeitermoral Die Mitarbeitermoral ist definiert als die allgemeine Zufriedenheit, der Ausblick und das Wohlbefinden eines Mitarbeiters am Arbeitsplatz. Mit anderen Worten, es bezieht sich darauf, wie zufrieden Mitarbeiter mit ihrem Arbeitsumfeld sind. Die Moral der Mitarbeiter ist für viele Unternehmen aufgrund ihrer direkten Auswirkungen auf wichtig
  • Führungsmerkmale Führungsmerkmale Führungsmerkmale beziehen sich auf persönliche Eigenschaften, die effektive Führungskräfte definieren. Führung bezieht sich auf die Fähigkeit einer Person oder Organisation, Einzelpersonen, Teams oder Organisationen zur Erfüllung von Zielen und Vorgaben zu führen. Führung spielt eine wichtige Rolle im Management
  • Managementfähigkeiten Managementfähigkeiten Managementfähigkeiten können als bestimmte Attribute oder Fähigkeiten definiert werden, die eine Führungskraft besitzen sollte, um bestimmte Aufgaben in einem zu erfüllen

Empfohlen

Was ist die nicht gedeckte Zinsparität (UIRP)?
Kostenlose 3-Kontoauszug Finanzmodell Vorlage
Was ist eine Aktienrisikoprämie?