Was ist die COUNTIF-Funktion?

Die COUNTIF-Funktion zählt die Anzahl der Zellen, die ein bestimmtes Kriterium erfüllen. Die Funktion ist unter Statistische Excel-Funktionen kategorisiert. Funktionen Liste der wichtigsten Excel-Funktionen für Finanzanalysten. Dieser Spickzettel enthält Hunderte von Funktionen, die für Excel-Analysten von entscheidender Bedeutung sind.

In der Finanzanalyse Stellenbeschreibung für Finanzanalysten Die unten stehende Stellenbeschreibung für Finanzanalysten enthält ein typisches Beispiel für alle Fähigkeiten, Ausbildungen und Erfahrungen, die erforderlich sind, um für eine Stelle als Analyst bei einer Bank, einer Institution oder einem Unternehmen eingestellt zu werden. Führen Sie Finanzprognosen, Berichte und die Verfolgung von Betriebsmetriken durch, analysieren Sie Finanzdaten, erstellen Sie Finanzmodelle. Die COUNTIF-Funktion ist sehr hilfreich. Wenn wir beispielsweise zählen möchten, wie oft ein Verkäufer sein Ziel überschritten hat, können wir dies mithilfe von COUNTIF tun.

Formel

= COUNTIF (Bereich, Kriterien)

Die COUNTIF-Funktion verwendet die folgenden Argumente:

  1. Bereich (erforderliches Argument) - Dies definiert eine oder mehrere Zellen, die wir zählen möchten. Der Zellbereich sind diejenigen Zellen, die anhand der angegebenen Kriterien getestet und gezählt werden, wenn die Kriterien erfüllt sind.
  2. Kriterien - Dies ist eine von uns definierte Bedingung. Es wird gegen jede der Zellen im mitgelieferten Bereich getestet.

Die angegebenen Kriterien können eines der folgenden sein:

  1. Ein numerischer Wert. Dies kann eine Ganzzahl, eine Dezimalzahl, ein Datum, eine Uhrzeit oder ein logischer Wert sein.
  2. Eine Textzeichenfolge. Es kann Platzhalter enthalten. Platzhalter können ein? (Fragezeichen) oder ein * (Sternchen). EIN ? Entspricht einem einzelnen Zeichen, während * einer beliebigen Zeichenfolge entspricht. Wenn wir das tatsächlich finden wollen? (Fragezeichen) oder * (Sternchen) Zeichen müssen wir bei unserer Suche das Symbol ~ vor diesem Zeichen eingeben.

Wie verwende ich die COUNTIF-Funktion in Excel?

Als Arbeitsblattfunktion kann die COUNTIF-Funktion als Teil einer Formel in eine Zelle eines Arbeitsblatts eingegeben werden. Um die Verwendung der Funktion zu verstehen, betrachten wir einige Beispiele:

Beispiel 1

Angenommen, wir erhalten eine Liste der Mitarbeiter, die die Verkaufsziele übertroffen und den Preis für den besten Verkäufer des Jahres gewonnen haben. Mit COUNTIF können wir herausfinden, welche Person die meisten Auszeichnungen erhalten hat.

COUNTIF-Funktion

Die zu verwendende Formel wäre = COUNT (C5: C12, C5), um die maximale Anzahl zu erhalten, wie unten gezeigt:

COUNTIF-Funktion - Beispiel 1

Wir werden nun die Formel für alle Verkäufer ziehen und die folgenden Ergebnisse erhalten:

COUNTIF-Funktion - Beispiel 1a

Wie oben zu sehen, erschien der Name William Mathew dreimal. Denken Sie daran, dass bei einem Kriterium die Groß- und Kleinschreibung nicht berücksichtigt wird. Selbst wenn wir "William Mathew" als Kriterium in die obige Formel eingeben, wird das gleiche Ergebnis erzielt.

Beispiel 2

Mal sehen, wie sich diese Funktion verhält, wenn wir mit Zahlen umgehen. Die Funktion arbeitet für Zahlen genauso effizient wie für Textwerte. Angenommen, wir erhalten die folgenden Daten:

COUNTIF-Funktion - Beispiel 2

Mit der Formel = COUNTIF (C5: C12, C5) können wir sehen, dass die Funktion auch für Zahlen gut funktioniert.

COUNTIF-Funktion - Beispiel 2a

Die Ergebnisse, die wir erhalten, sind unten gezeigt:

COUNTIF-Funktion - Beispiel 2b

Es zeigt, dass 3 Studenten 45 in Wirtschaftswissenschaften erzielten.

Beispiel 3

Mal sehen, wie Platzhalter mit der COUNTIF-Funktion verwendet werden können. Angenommen, wir beschäftigen mehrere Projektmanager, die unterschiedliche Projekte bearbeiten. Wir möchten wissen, wie viele Projekte von einem bestimmten Manager bearbeitet werden. In einem solchen Szenario können wir die COUNTIF-Funktion verwenden.

Wir erhalten folgende Daten:

COUNTIF-Funktion - Beispiel 3

Der Name des Projektmanagers William Shakespeare ist auf verschiedene Arten geschrieben. Wir würden also "* William *" als Suchkriterium = COUNTIF eingeben (C5: C12, "* William *").

COUNTIF-Funktion - Beispiel 3a

Die Ergebnisse sind wie folgt:

COUNTIF-Funktion - Beispiel 3b

Wenn wir mit einem einzelnen Zeichen übereinstimmen müssen, müssen wir anstelle eines Sterns ein Fragezeichen eingeben.

Einige Hinweise zur COUNTIF-Funktion:

  1. Die COUNTIF-Funktion ist in MS Excel 2000 verfügbar.
  2. #WERT! Fehler - Tritt auf, wenn das angegebene Kriterienargument eine Textzeichenfolge ist, die länger als 255 Zeichen ist.

Klicken Sie hier, um die Excel-Beispieldatei herunterzuladen

Zusätzliche Ressourcen

Vielen Dank, dass Sie den Finanzleitfaden zu wichtigen Excel-Funktionen gelesen haben! Indem Sie sich die Zeit nehmen, diese Funktionen zu erlernen und zu beherrschen, beschleunigen Sie Ihre Finanzanalyse erheblich. Weitere Informationen finden Sie in den folgenden zusätzlichen Finanzressourcen:

  • Excel-Funktionen für Finanzen Excel für Finanzen In diesem Handbuch für Excel für Finanzen werden die zehn wichtigsten Formeln und Funktionen erläutert, die Sie kennen müssen, um ein hervorragender Finanzanalyst in Excel zu sein. Diese Anleitung enthält Beispiele, Screenshots und schrittweise Anleitungen. Laden Sie am Ende die kostenlose Excel-Vorlage herunter, die alle im Tutorial behandelten Finanzfunktionen enthält
  • Kurs für fortgeschrittene Excel-Formeln
  • Erweiterte Excel-Formeln, die Sie kennen müssen Erweiterte Excel-Formeln müssen Sie kennen Diese erweiterten Excel-Formeln sind wichtig zu kennen und bringen Ihre Fähigkeiten zur Finanzanalyse auf die nächste Stufe. Erweiterte Excel-Funktionen, die Sie kennen müssen. Lernen Sie die 10 wichtigsten Excel-Formeln kennen, die jeder erstklassige Finanzanalyst regelmäßig verwendet. Diese Fähigkeiten verbessern Ihre Tabellenkalkulationsarbeit in jeder Karriere
  • Excel-Verknüpfungen für PC und Mac Excel-Verknüpfungen PC-Mac-Excel-Verknüpfungen - Liste der wichtigsten und gebräuchlichsten MS Excel-Verknüpfungen für PC- und Mac-Benutzer, Finanz- und Buchhaltungsberufe. Tastaturkürzel beschleunigen Ihre Modellierungsfähigkeiten und sparen Zeit. Erfahren Sie mehr über das Bearbeiten, Formatieren, Navigieren, Multifunktionsleisten, Einfügen von Spezialfunktionen, Datenmanipulation, Formel- und Zellenbearbeitung und andere Verknüpfungen

Empfohlen

Was ist das nordamerikanische Freihandelsabkommen (NAFTA)?
Was ist eine Unternehmensreorganisationsklausel?
Was ist ein Haushalt?