Was ist Unternehmensstruktur?

Die Unternehmensstruktur bezieht sich auf die Organisation verschiedener Abteilungen oder Geschäftsbereiche innerhalb eines Unternehmens. Abhängig von den Zielen eines Unternehmens und der Branche, in der es tätig ist, kann sich die Unternehmensstruktur zwischen den Unternehmen erheblich unterscheiden. Jede der Abteilungen erfüllt normalerweise eine spezielle Funktion, während sie ständig zusammenarbeiten, um Unternehmensziele und -werte zu erreichen. Mission & Values ​​Finance hat es sich zur Aufgabe gemacht, jedem zu helfen, ein erstklassiger Finanzanalyst zu werden. Erfahren Sie mehr über die Mission, Vision, Werte und Kultur des Corporate Finance Institute.

Unternehmensstruktur

Zu den Abteilungen eines Unternehmens gehören Personalwesen, IT, Rechnungswesen und Finanzen, Marketing, Forschung und Entwicklung (F & E) sowie Produktionskosten der hergestellten Waren (COGM). Die Kosten der hergestellten Waren, auch als COGM bezeichnet, werden in der betrieblichen Buchhaltung verwendet Dies bezieht sich auf einen Zeitplan oder eine Erklärung, in der die gesamten Produktionskosten eines Unternehmens während eines bestimmten Zeitraums angegeben sind. . Einige produktbasierte oder projektbasierte Unternehmen können Geschäftsbereiche aufteilen, indem sie ein einzelnes Produkt oder Projekt als Abteilung ansprechen.

Arten der Organisationsstruktur

Es gibt vier allgemeine Arten von Organisationsstrukturen, die von Unternehmen auf der ganzen Welt häufig verwendet werden:

1. Funktionsstruktur

In dieser Struktur werden Mitarbeiter aufgrund der Ähnlichkeit ihrer Fähigkeiten, Aufgaben und Verantwortlichkeiten in denselben Abteilungen zusammengefasst. Dies ermöglicht eine effektive Kommunikation zwischen Personen innerhalb einer Abteilung und führt somit zu einem effizienten Entscheidungsprozess. Unternehmen mit Abteilungen wie IT und Rechnungswesen Rechnungswesen Buchhaltung ist ein Begriff, der den Prozess der Konsolidierung von Finanzinformationen beschreibt, um sie für alle klar und verständlich zu machen. Dies sind gute Beispiele für eine funktionale Struktur.

2. Abteilungsstruktur

Diese Struktur organisiert Geschäftsaktivitäten in bestimmte Markt-, Produkt-, Service- oder Kundengruppen. Der Zweck der Abteilungsstruktur besteht darin, Arbeitsteams zu bilden, die ähnliche Produkte herstellen können, die den Anforderungen einzelner Gruppen entsprechen. Ein häufiges Beispiel für die Abteilungsstruktur ist die geografische Struktur, in der regionale Abteilungen aufgebaut werden, um Produkte oder Dienstleistungen an bestimmten Standorten bereitzustellen.

3. Matrixstruktur

Die Matrixstruktur ist eine Kombination aus funktionalen und Teilstrukturen. Diese Struktur ermöglicht eine dezentrale Entscheidungsfindung, eine größere Autonomie, mehr abteilungsübergreifende Interaktionen und damit eine höhere Produktivität und Innovation. Trotz aller Vorteile verursacht diese Struktur höhere Kosten und kann zu Konflikten zwischen vertikalen Funktionen und horizontalen Produktlinien führen.

Unternehmensstruktur

4. Hybridstruktur

Wie die Matrixstruktur kombiniert die Hybridstruktur sowohl die funktionale als auch die Teilstruktur. Anstelle der Netzorganisation unterteilt Hybrid Structure seine Aktivitäten in Abteilungen, die entweder funktional oder abteilungsweise sein können. Diese Struktur ermöglicht die Nutzung von Ressourcen und Wissen in jeder Funktion, während die Produktspezialisierung in verschiedenen Abteilungen beibehalten wird. Die hybride Struktur wird von vielen großen Organisationen weitgehend übernommen.

Hybridstruktur

Informationen zur Unternehmensstruktur eines Unternehmens

Wenn ein FP & A-Analyst FP & A-Analyst Werden Sie FP & A-Analyst bei einem Unternehmen. Wir beschreiben das Gehalt, die Fähigkeiten, die Persönlichkeit und die Ausbildung, die Sie für FP & A-Jobs und eine erfolgreiche Finanzkarriere benötigen. FP & A-Analysten, Manager und Direktoren sind dafür verantwortlich, den Führungskräften die Analysen und Informationen zur Verfügung zu stellen, die sie benötigen. Sie führen verschiedene Analysen und Finanzmodelle durch. Was ist Finanzmodellierung? Die Finanzmodellierung wird in Excel durchgeführt, um die finanzielle Leistung eines Unternehmens vorherzusagen. Überblick darüber, was Finanzmodellierung ist, wie und warum ein Modell erstellt wird. Die Unternehmensstruktur ist oft eines der ersten Dinge, die berücksichtigt werden, da die Definition der Abteilungen einen direkten Einfluss auf die Konstruktion eines Modells hat.

1. Die Unternehmensstruktur ist die Grundlage für den Aufbau von Finanzmodellen

Abhängig von der Art der Produkte / Dienstleistungen, die ein Unternehmen anbietet, oder der Branche, in der es tätig ist, kann sich seine Unternehmensstruktur stark von der anderer Unternehmen unterscheiden. Daher ist es für den FP & A-Analysten wichtig, eng mit verschiedenen Geschäftsbereichen des Unternehmens zusammenzuarbeiten, um deren Verantwortlichkeiten und Fachgebiete zu verstehen.

Der FP & A-Analyst sollte regelmäßige Meetings organisieren und konsistent mit den verschiedenen Geschäftsbereichen kommunizieren, um mit den neuesten Trends auf dem Markt, neuen und bestehenden Projekten, kurzfristigen und langfristigen Arbeitsplänen und erwarteten Chancen in der Projektpipeline Schritt zu halten. Auf diese Weise kann sich der Analyst nicht nur mit den laufenden Aktivitäten in jedem Team vertraut machen, sondern auch schnell auf Änderungen der Budgets und Prognosen mit den neuesten Informationen reagieren.

2. Unternehmen mit funktionalen oder abteilungsbezogenen Strukturen verwenden in der Regel eine einfache Modellierung

Von den vier Organisationsstrukturen sind Funktions- und Abteilungsstrukturen aufgrund der Einfachheit der Abteilungsstruktur der Unternehmen am einfachsten auf Finanz- und Prognosemodellen aufzubauen. Ein FP & A-Analyst kann auf einfache Weise Daten sammeln, Analysen durchführen und Abweichungen realisieren, Datentrends identifizieren und die zukünftige Leistung für jede Abteilung prognostizieren.

Manchmal kann ein FP & A-Analyst einen Drilldown bis zu jedem Mitarbeiter durchführen, wenn er Informationen für detaillierte Analysen sammelt. Da sich alle Mitarbeiter in einer funktionalen oder abteilungsbezogenen Struktur in einer einzigen Berichtsbeziehung befinden, kann der Analyst die individuelle Leistung, Arbeitszeit und Ausgaben problemlos nachverfolgen. Dies hilft bei der genauen Analyse von Abteilungskosten, -erträgen und -produktivität, ohne einfach viele Annahmen zu treffen.

3. Unternehmen mit Matrixstruktur können mehr Schätzungen zu verschiedenen Faktoren vornehmen

In einer Matrixstruktur haben Mitarbeiter doppelte Berichtsbeziehungen, im Allgemeinen sowohl zu einem Funktionsmanager als auch zu einem Abteilungs- / Produktmanager. Dies kann zu Konflikten bei der Ressourcennutzung zwischen einer Abteilung und einer Funktion führen, was die Implementierung der Kostenzuordnung erschwert, da ein einzelner Mitarbeiter gleichzeitig Mitglied von zwei Teams sein kann.

Darüber hinaus ist es für einen FP & A-Analysten schwieriger, ein perfektes Prognosemodell für Unternehmen mit Matrixstruktur zu entwickeln, da sich viele Ressourcen überschneiden und die Berichtslinien nicht eindeutig sind. Die Messung der Mitarbeiterproduktivitätsraten und der Projektkosten erfordert möglicherweise einige Schätzungen der einzelnen Arbeitsstunden, die für verschiedene Produkte oder Projekte aufgewendet werden.

Andere Ressourcen

Die folgenden kostenlosen Finanzressourcen helfen Ihnen dabei, Ihr Verständnis der tatsächlichen Geschäftstätigkeit von Unternehmen zu erweitern und zu vertiefen.

  • Unternehmensstrategie Unternehmensstrategie Die Unternehmensstrategie konzentriert sich auf das Management von Ressourcen, Risiken und Erträgen in einem Unternehmen, anstatt Wettbewerbsvorteile in der Geschäftsstrategie zu berücksichtigen
  • Bürokratie Bürokratie Das System zur Aufrechterhaltung einer einheitlichen Autorität innerhalb und zwischen den Institutionen wird als Bürokratie bezeichnet. Bürokratie bedeutet im Wesentlichen, durch das Amt zu regieren.
  • Büropolitik Büropolitik Büropolitik gibt es in fast jeder Organisation. Sie sind die Aktivitäten, die von Einzelpersonen durchgeführt werden, um ihren Status zu verbessern und ihre persönliche Agenda voranzutreiben - manchmal auf Kosten anderer. Diese eigennützigen Aktionen sind informell oder inoffiziell und könnten der Grund für die Politik am Arbeitsplatz sein
  • Die Rolle von FP & A-Jobs Durchsuchen Sie Jobbeschreibungen: Anforderungen und Fähigkeiten für Stellenausschreibungen in den Bereichen Investment Banking, Aktienanalyse, Treasury, FP & A, Unternehmensfinanzierung, Buchhaltung und anderen Finanzbereichen. Diese Stellenbeschreibungen wurden unter Verwendung der häufigsten Listen mit Fähigkeiten, Anforderungen, Ausbildung, Erfahrung und anderen erstellt

Empfohlen

Was sind Boutique-Investmentbanken?
Was ist Schädlingsbekämpfung?
Was ist SWOT-Analyse?