Was ist die DAYS-Funktion?

Die DAYS-Funktion in Excel ist eine Datums- / Uhrzeitfunktion. Funktionsliste der wichtigsten Excel-Funktionen für Finanzanalysten. Dieser Spickzettel enthält Hunderte von Funktionen, die für einen Excel-Analysten von entscheidender Bedeutung sind und zur Berechnung der Anzahl der Tage zwischen zwei Daten verwendet werden. Die DAYS-Funktion wurde in MS Excel 2013 eingeführt. Sie dient dazu, die Tage zwischen zwei Daten anzugeben. Zuvor haben wir Enddatum-Startdatum verwendet.

Formel

= TAGE (Enddatum, Startdatum)

Die Funktion erfordert zwei Argumente: Start_date und End_date. Dies sind die beiden Daten, zwischen denen wir die Anzahl der Tage berechnen möchten.

Wie verwende ich die DAYS-Funktion in Excel?

Es ist eine integrierte Funktion, die als Arbeitsblattfunktion in Excel verwendet werden kann. Nehmen wir ein Beispiel. Wir erhalten die beiden folgenden Daten:

DAYS Funktion

Hier würden wir also die Formel = DAYS (C5, B5) verwenden.

TAGE Funktion 1

Mit der obigen Formel würden wir das folgende Ergebnis erhalten:

TAGE Funktion 2

Beispiele für die DAYS-Funktion in Excel

Um die Verwendung der DAYS-Funktion zu verstehen, betrachten wir einige Beispiele:

Beispiel 1

Nehmen wir an, wir haben Daten eingegeben, die nicht in Ordnung sind. In diesem Szenario können wir die DAYS-Funktion wie folgt verwenden. Wenn wir die folgenden Daten verwenden und DAYS verwenden, erhalten wir einen negativen Wert.

DAYS-Funktion - Beispiel 1

In einem solchen Szenario kann die DAYS-Funktion zusammen mit der ABS-Funktion verwendet werden, wie unten gezeigt:

DAYS-Funktion - Beispiel 1a

Wir werden das Ergebnis unten erhalten:

DAYS-Funktion - Beispiel 1b

Bei Verwendung der ABS-Funktion ist das Ergebnis immer eine positive Zahl, unabhängig von der Reihenfolge, in der Daten als Parameter in der DAYS-Funktion eingegeben werden.

Beispiel 2

Nehmen wir an, wir haben ein Unternehmen, das den Schuldnern eine Kreditlaufzeit von 90 Tagen gewährt. Als Analyst haben wir Informationen über den Tag erhalten, an dem der Kunde einen Vertrag abgeschlossen hat, und wir müssen berechnen und prüfen, ob bis heute 90 Tage abgeschlossen sind oder nicht. Die Daten sind wie folgt angegeben:

DAYS-Funktion - Beispiel 2

Mal sehen, wie die DAYS-Funktion verwendet werden kann:

Zuerst werden wir die TODAY-Funktion verwenden, um das Datum ab heute herauszufinden.

DAYS-Funktion - Beispiel 2a

Danach werden wir in Spalte D die DAYS-Funktion verwenden und herausfinden, wie viel Zeit vergangen ist, seit die Waren an die Kunden verkauft wurden.

DAYS-Funktion - Beispiel 2b

DAYS-Funktion - Beispiel 2c

Beispiel 3

Mal sehen, wie die DAYS-Funktion in verschiedenen Szenarien funktioniert. Die Funktion hilft, komplexere Berechnungen mit dynamischen Variablen zu erstellen. Mal sehen, wie man die unten angegebenen Daten verwendet.

DAYS-Funktion - Beispiel 3

Jetzt erhalten wir die Daten in Spalte B bis Spalte D. Wir müssen nach dem in A2 angegebenen Datum suchen und auch die Anzahl der Tage ab dem 12.03.2013 berechnen. In diesem Szenario können wir mit der Formel = DAYS (VLOOKUP (A2, B2: D4,1, FALSE), B2) wie folgt berechnen:

DAYS-Funktion - Beispiel 3a

Die obige Formel würde für den 3. Dezember 2015 im Datenfeld nachschlagen und dann die Anzahl der Tage ab dem 3. Dezember 2013 berechnen.

Dinge, an die Sie sich bei der DAYS-Funktion erinnern sollten

Tipp 1

Wenn beide Argumente Zahlen sind, verwendet die DAYS-Funktion Enddate-Startdate, um die Anzahl der Tage zwischen beiden Daten zu berechnen, wie unten gezeigt.

DAYS-Funktion - Tipp 1

Denken Sie daran, dass Excel jedes Datum in eine Zahl umwandelt und dann die Berechnungen durchführt. Excel akzeptiert Daten von 1900 bis 10000 Jahren. Wenn wir die Daten sehen möchten, beziehen sich die obigen Zahlen auf:

DAYS-Funktion - Tipp 2

Tipp 2

Wenn eines der Argumente Text ist, wird das Argument als DATEVALUE (date_text) behandelt. In diesem Szenario wird anstelle einer Zeitkomponente ein ganzzahliges Datum zurückgegeben.

Tipp 3

Die #NUM! Ein Fehler würde auftreten, wenn der für ein Datumsargument angegebene numerische Wert außerhalb des Bereichs gültiger Datumsangaben liegt. Beispielsweise:

DAYS-Funktion - Tipp 3

Tipp 4

Der Wert! Ein Fehler wird zurückgegeben, wenn eines der Datumsargumente eine Zeichenfolge ist, die nicht als gültiges Datum beschrieben wird.

DAYS-Funktion - Tipp 4

Tipp 5

Der Name? Fehler wird zurückgegeben, wenn die in der Formel verwendete Syntax falsch ist.

Klicken Sie hier, um die Excel-Beispieldatei herunterzuladen

Zusätzliche Ressourcen

Vielen Dank, dass Sie den Finanzleitfaden zu wichtigen Excel-Funktionen gelesen haben! Indem Sie sich die Zeit nehmen, diese Funktionen zu erlernen und zu beherrschen, beschleunigen Sie Ihre Finanzanalyse erheblich. Weitere Informationen finden Sie in den folgenden zusätzlichen Finanzressourcen:

  • Excel-Funktionen für Finanzen Excel für Finanzen In diesem Handbuch für Excel für Finanzen werden die zehn wichtigsten Formeln und Funktionen erläutert, die Sie kennen müssen, um ein hervorragender Finanzanalyst in Excel zu sein. Diese Anleitung enthält Beispiele, Screenshots und schrittweise Anleitungen. Laden Sie am Ende die kostenlose Excel-Vorlage herunter, die alle im Tutorial behandelten Finanzfunktionen enthält
  • Kurs für fortgeschrittene Excel-Formeln
  • Erweiterte Excel-Formeln, die Sie kennen müssen Erweiterte Excel-Formeln müssen Sie kennen Diese erweiterten Excel-Formeln sind wichtig zu kennen und bringen Ihre Fähigkeiten zur Finanzanalyse auf die nächste Stufe. Erweiterte Excel-Funktionen, die Sie kennen müssen. Lernen Sie die 10 wichtigsten Excel-Formeln kennen, die jeder erstklassige Finanzanalyst regelmäßig verwendet. Diese Fähigkeiten verbessern Ihre Tabellenkalkulationsarbeit in jeder Karriere
  • Excel-Verknüpfungen für PC und Mac Excel-Verknüpfungen PC-Mac-Excel-Verknüpfungen - Liste der wichtigsten und gebräuchlichsten MS Excel-Verknüpfungen für PC- und Mac-Benutzer, Finanz- und Buchhaltungsberufe. Tastaturkürzel beschleunigen Ihre Modellierungsfähigkeiten und sparen Zeit. Erfahren Sie mehr über das Bearbeiten, Formatieren, Navigieren, Multifunktionsleisten, Einfügen von Spezialfunktionen, Datenmanipulation, Formel- und Zellenbearbeitung und andere Verknüpfungen

Empfohlen

Was ist Lieferantenfinanzierung?
Was ist Zahlungsbilanz?
Was sind Zinsfutures?