Was ist ein Haarschnitt (im Finanzbereich)?

In der Finanzbranche bezieht sich ein Abschlag auf die Wertminderung eines Vermögenswerts zur Berechnung der Kapitalanforderung. Nettoumlaufvermögen Das Nettoumlaufvermögen (NWC) ist die Differenz zwischen dem Umlaufvermögen eines Unternehmens (abzüglich Bargeld) und den kurzfristigen Verbindlichkeiten ( abzüglich Schulden) in der Bilanz. Es ist ein Maß für die Liquidität eines Unternehmens und seine Fähigkeit, kurzfristige Verpflichtungen zu erfüllen sowie den Geschäftsbetrieb zu finanzieren. Die ideale Position ist, Marge und Sicherheiten Sachanlagen Sachanlagen sind Vermögenswerte mit einer physischen Form und einem Wert. Beispiele hierfür sind Sachanlagen. Sachanlagen werden gesehen und gefühlt und können durch Feuer, Naturkatastrophen oder einen Unfall zerstört werden. Immaterielle Vermögenswerte hingegen haben keine physische Form und bestehen beispielsweise aus dem geistigen Eigentum. Mit anderen Worten,Dies ist die Differenz zwischen der Höhe eines gewährten Kredits und dem Marktwert. Marktkapitalisierung Die Marktkapitalisierung (Marktkapitalisierung) ist der jüngste Marktwert der ausstehenden Aktien eines Unternehmens. Die Marktkapitalisierung entspricht dem aktuellen Aktienkurs multipliziert mit der Anzahl der ausgegebenen Aktien. Die Anlegergemeinschaft verwendet häufig den Marktkapitalisierungswert, um Unternehmen des Vermögenswerts zu bewerten, die als Sicherheit für den Kredit verwendet werden sollen. Die Wertminderung wird in Form eines Prozentsatzes ausgedrückt.Die Anlegergemeinschaft verwendet häufig den Marktkapitalisierungswert, um Unternehmen des Vermögenswerts zu bewerten, die als Sicherheit für den Kredit verwendet werden sollen. Die Wertminderung wird in Form eines Prozentsatzes ausgedrückt.Die Anlegergemeinschaft verwendet häufig den Marktkapitalisierungswert, um Unternehmen des Vermögenswerts zu bewerten, die als Sicherheit für den Kredit verwendet werden sollen. Die Wertminderung wird in Form eines Prozentsatzes ausgedrückt.

Ein Haarschnitt kann auch als Ergänzung des Verhältnisses von Kredit zu Wert bezeichnet werden (zusammen ergeben sie 100%). Wenn beispielsweise Zentralbanken Geschäftsbanken Geld leihen, ist die Zentralbank Federal Reserve (The Fed) Die Federal Reserve ist die Zentralbank der Vereinigten Staaten und die Finanzbehörde hinter der weltweit größten freien Marktwirtschaft. bittet um Sicherheiten. Es wird jedoch ein Haarschnitt angewendet - eine Wertminderung der Sicherheiten. Nehmen wir an, ein Vermögenswert im Wert von 1 Million US-Dollar zum Marktpreis würde bei einem Abschlag von 30% nur ausreichen, um ein Darlehen für 700.000 US-Dollar zu besichern. Durch die Abwertung der als Sicherheit bereitgestellten Vermögenswerte erhält der Kreditgeber ein Polster, ein Maß an Risikoschutz, um sich gegen Marktwertverluste zu verteidigen.

Haarschnitt-Thema in Finanzen

Die Höhe des Abschlags richtet sich nach dem Risiko des Kredits. Die Höhe des Risikos wird unter Berücksichtigung aller Faktoren bestimmt, die zu einem Rückgang des Marktwerts der Sicherheiten führen können. Zu den Variablen, die die Höhe eines Abschlags beeinflussen können, gehören Zinssätze, Kreditwürdigkeit und die Liquidität der Sicherheiten.

Andere Definitionen eines Haarschnitts

Ein Haarschnitt kann auch als Differenz zwischen dem Kauf- und Verkaufspreis einer Aktie, einer Anleihe, eines Terminkontrakts oder eines Optionskontrakts oder eines anderen Finanzinstruments bezeichnet werden. Die Differenz ist in der Regel die Bearbeitungsgebühr für die Transaktion.

Im allgemeinen Finanzjargon wird ein Haarschnitt auch verwendet, um einen finanziellen Verlust einer Investition zu beschreiben. Einen „Haarschnitt“ zu machen bedeutet, weniger als das zu akzeptieren oder zu erhalten, was geschuldet wurde.

Variablen, die die Menge des Haarschnitts beeinflussen

Der Kreditgeber muss die Höhe des Risikos berücksichtigen, dem er ausgesetzt wäre, wenn er den Vermögenswert (Sicherheiten) im Falle eines Ausfalls des Kreditnehmers nicht für einen ausreichenden Geldbetrag verkaufen könnte.

Wenn der Preis des Vermögenswerts vorhersehbar ist oder weniger potenzielle Risiken damit verbunden sind, ist der Abschlag niedriger. Dies liegt daran, dass der Kreditgeber sicherer sein kann, dass das Darlehen zurückgefordert werden kann, wenn er die Sicherheiten liquidieren muss. Beispielsweise verwenden staatliche Wertpapierhändler üblicherweise T-Bills als Sicherheit, wenn sie über Nacht Kredite aufnehmen (Pensionsgeschäfte). In solchen Fällen ist der Haarschnitt aufgrund der hohen Sicherheit hinsichtlich des oben genannten (geringen) mit T-Bills verbundenen Risikos vernachlässigbar.

Auf der anderen Seite weisen Wertpapiere, deren Preise sehr volatil sind, bei der Verwendung als Sicherheit tendenziell hohe Abschläge auf.

Die Höhe des Abschlags hängt auch davon ab, wie liquide die Sicherheiten sind. Wenn der Vermögenswert hoch liquide ist, ist es einfach, ihn schnell und ohne Wertverlust zu verkaufen. Daher wird eine geringere Reduzierung auferlegt. Ein Vermögenswert, der zum fairen Marktwert viel schwerer zu verkaufen ist, weist einen größeren Abschlag auf. Staatsanleihen sind sichere und liquide Instrumente. Daher weisen sie im Vergleich zu anderen Finanzinstrumenten einen viel geringeren Haarschnitt auf.

Haarschnitte spielen eine wichtige Rolle bei der Erleichterung vieler Arten von Geschäften, wie z. B. Pensionsgeschäften und umgekehrten Pensionsgeschäften.

Zusätzliche Ressourcen

Finance unterstützt Sie dabei, ein erstklassiger Finanzanalyst zu werden. Um Ihr Wissen zu erweitern und Ihre Karriere voranzutreiben, lesen Sie die folgenden kostenlosen Finanzressourcen:

  • Kostenverhaltensanalyse Kostenverhaltensanalyse Die Kostenverhaltensanalyse bezieht sich auf den Versuch des Managements zu verstehen, wie sich die Betriebskosten im Verhältnis zu einer Änderung des Aktivitätsniveaus eines Unternehmens ändern. Diese Kosten können direkte Materialien, direkte Arbeitskräfte und Gemeinkosten umfassen, die bei der Entwicklung eines Produkts anfallen.
  • Kauf auf Margin Kauf auf Margin Margin-Handel oder Kauf auf Margin bedeutet, Sicherheiten anzubieten, normalerweise bei Ihrem Broker, um Geld für den Kauf von Wertpapieren zu leihen. Bei Aktien kann dies auch den Kauf einer Marge bedeuten, indem ein Teil des Gewinns aus offenen Positionen in Ihrem Portfolio zum Kauf zusätzlicher Aktien verwendet wird.
  • Grenzerlös Grenzerlös Der Grenzerlös ist der Umsatz, der durch den Verkauf einer zusätzlichen Einheit erzielt wird. Es ist der Umsatz, den ein Unternehmen für jede weitere verkaufte Einheit erzielen kann. Damit sind Grenzkosten verbunden, die berücksichtigt werden müssen.
  • Erwartete Rendite Erwartete Rendite Die erwartete Rendite einer Anlage ist der erwartete Wert der Wahrscheinlichkeitsverteilung möglicher Renditen, die sie Anlegern bieten kann. Die Kapitalrendite ist eine unbekannte Variable mit unterschiedlichen Werten und unterschiedlichen Wahrscheinlichkeiten.

Empfohlen

Was ist Lieferantenfinanzierung?
Was ist Zahlungsbilanz?
Was sind Zinsfutures?