Was ist Kreditanalyse?

Bei der Kreditanalyse wird die Fähigkeit eines Unternehmens oder einer Person zur Rückzahlung ihrer Schuldenverpflichtungen ermittelt. Mit anderen Worten, es handelt sich um einen Prozess, der das Kreditrisiko eines potenziellen Kreditnehmers bestimmt. Kreditrisiko Das Kreditrisiko ist das Verlustrisiko, das entstehen kann, wenn eine Partei die Bedingungen eines Finanzvertrags, hauptsächlich oder das Ausfallrisiko, nicht einhält Schuldenausfall Ein Schuldenausfall liegt vor, wenn ein Kreditnehmer sein Darlehen zum Zeitpunkt seiner Fälligkeit nicht bezahlt. Der Zeitpunkt eines Ausfalls hängt von den vom Gläubiger und vom Kreditnehmer vereinbarten Bedingungen ab. Einige Kredite fallen aus, nachdem eine Zahlung verpasst wurde, während andere erst dann ausfallen, wenn drei oder mehr Zahlungen verpasst wurden. . Es berücksichtigt sowohl qualitative als auch quantitative Faktoren.Die Kreditanalyse wird für Unternehmen verwendet, die Anleihen ausgeben. Anleihen Anleihen sind festverzinsliche Wertpapiere, die von Unternehmen und Regierungen zur Kapitalbeschaffung ausgegeben werden. Der Anleiheemittent leiht sich Kapital vom Anleihegläubiger aus und leistet für einen bestimmten Zeitraum feste Zahlungen zu einem festen (oder variablen) Zinssatz. und Aktien Stammaktien Stammaktien sind eine Art von Wertpapieren, die das Eigentum an einem Unternehmen darstellen. Es gibt andere Begriffe wie Stammaktien, Stammaktien oder stimmberechtigte Aktien, die Stammaktien entsprechen. sowie für Personen, die Kredite aufnehmen. Darlehen Ein Darlehen ist eine Geldsumme, die eine oder mehrere Personen oder Unternehmen von Banken oder anderen Finanzinstituten leihen, um geplante oder ungeplante Ereignisse finanziell zu verwalten. Dabei entsteht dem Kreditnehmer eine Schuld,die er mit Zinsen und innerhalb eines bestimmten Zeitraums zurückzahlen muss. . Weitere Informationen finden Sie unter CBCA ™ -Zertifizierung für die Credit Analyst-Zertifizierung von Finance. Die CBCA ™ -Zertifizierung (Certified Banking & Credit Analyst) ist ein globaler Standard für Kreditanalysten, der Finanzen, Rechnungswesen, Kreditanalyse, Cashflow-Analyse, Covenant-Modellierung, Kreditrückzahlungen, und mehr. Programm.

Kreditanalyse Abbildung - Kreditauskunft mit Lupe

Kurze Zusammenfassung

  • Die Kreditanalyse ist ein Prozess, der die Fähigkeit eines Unternehmens oder einer Einzelperson bestimmt, ihren finanziellen Verpflichtungen nachzukommen.
  • Der Prozess enthält sowohl qualitative als auch quantitative Faktoren wie geschuldete Beträge, Charakter und Zahlungsfähigkeit.
  • Die Kreditanalyse wird verwendet, um festzustellen, ob ein Unternehmen oder eine Einzelperson für einen Kredit oder eine Hypothek qualifiziert ist. Es wird auch verwendet, um die Qualität einer Bindung zu bestimmen.

Verwendung für die Kreditanalyse

Die Kreditanalyse ist wichtig für Banken, Investoren und Investmentfonds. Als Kapitalgesellschaft Eine Kapitalgesellschaft ist eine juristische Person, die von Einzelpersonen, Aktionären oder Aktionären mit dem Ziel gegründet wurde, gewinnorientiert zu arbeiten. Unternehmen dürfen Verträge abschließen, klagen und verklagt werden, Vermögen besitzen, Bundes- und Landessteuern überweisen und Geld von Finanzinstituten leihen. versucht zu expandieren, suchen sie nach Wegen, um Kapital zu beschaffen. Dies wird durch die Ausgabe von Anleihen, Aktien oder die Aufnahme von Darlehen erreicht. Wenn Sie Geld investieren oder verleihen, hängt die Entscheidung, ob sich die Investition auszahlt, häufig vom Kredit des Unternehmens ab. Zum Beispiel im Falle einer Insolvenz Insolvenz Insolvenz ist der rechtliche Status einer menschlichen oder nicht menschlichen Einheit (eines Unternehmens oder einer Regierungsbehörde), die nicht in der Lage ist, ihre ausstehenden Schulden gegenüber Gläubigern zurückzuzahlen. ,Kreditgeber müssen beurteilen, ob sie zurückgezahlt werden.

In ähnlicher Weise bewerten Anleihegläubiger, die einem Unternehmen Geld verleihen, auch die Chancen, dass sie ihren Kredit zurückerhalten. Schließlich beziehen sich Aktionäre mit der niedrigsten Anspruchspriorität auf die Kapitalstruktur. Kapitalstruktur Die Kapitalstruktur bezieht sich auf die Höhe der Schulden und / oder des Eigenkapitals, die ein Unternehmen zur Finanzierung seiner Geschäftstätigkeit und zur Finanzierung seines Vermögens einsetzt. Die Kapitalstruktur eines Unternehmens eines Unternehmens, um dessen Zahlungschance zu bestimmen. Natürlich wird die Kreditanalyse auch bei Personen angewendet, die einen Kredit oder eine Hypothek aufnehmen möchten.

Die Kreditanalyse wird verwendet von:

  • Gläubiger, um die Fähigkeit eines Unternehmens zu bestimmen, Kredite zurückzuzahlen
  • Gläubiger, um die Fähigkeit einer Person zu bestimmen, ein Darlehen oder eine Hypothek zurückzuzahlen Hypothek Eine Hypothek ist ein Darlehen, das von einem Hypothekengeber oder einer Bank bereitgestellt wird und es einer Person ermöglicht, ein Haus zu kaufen. Während es möglich ist, Kredite aufzunehmen, um die gesamten Kosten eines Hauses zu decken, ist es üblicher, einen Kredit für etwa 80% des Wertes des Hauses zu sichern.
  • Investoren, um die finanzielle Stabilität eines Unternehmens zu bestimmen
  • CBCA ™ -Zertifizierung (Certified Banking & Credit Analyst) CBCA ™ -Zertifizierung Die CBCA ™ -Akkreditierung (Certified Banking & Credit Analyst) ist ein globaler Standard für Kreditanalysten, der Finanzen, Rechnungswesen, Kreditanalyse, Cashflow-Analyse, Covenant-Modellierung, Kreditrückzahlungen und Mehr.

Kreditanalyse für Kredite

Wenn ein Unternehmen Kapital benötigt, kann es Banken um einen Kredit bitten. Banken oder Gläubiger können besichert oder ungesichert sein. Wie bereits kurz erwähnt, gibt es eine Prioritätsreihenfolge für Ansprüche während des Konkurses. Gesicherte Kreditgeber haben den ersten Anspruch auf Vermögenswerte, die als Sicherheit verwendet werden. Sicherheiten sind Vermögenswerte oder Immobilien, die eine Einzelperson oder ein Unternehmen einem Kreditgeber als Sicherheit für einen Kredit anbietet. Es wird als Mittel zur Gewährung eines Kredits verwendet und dient als Schutz gegen potenzielle Verluste für den Kreditgeber, falls der Kreditnehmer mit seinen Zahlungen in Verzug gerät. . Ihnen folgen ungesicherte Gläubiger. Natürlich möchten Gläubiger ein Insolvenzszenario vermeiden, weshalb sie einen Kreditanalyseprozess verwenden, um die Fähigkeit eines Unternehmens zu bestimmen, den Kredit zurückzuzahlen. Kredite können auch an Einzelpersonen vergeben werden, und Einzelpersonen durchlaufen ebenfalls eine Bonitätsprüfung.

Bei Unternehmenskrediten werden häufig die 5 C's of Credit verwendet, um die Kreditqualität zu bestimmen:

  • Charakter
  • Kapazität
  • Hauptstadt
  • Bedingungen
  • Sicherheit

Kredit-Scores für Einzelkredite Kredit-Score Ein Kredit-Score ist eine Zahl, die für die finanzielle und Kreditwürdigkeit einer Person und die Fähigkeit, finanzielle Unterstützung von Kreditgebern zu erhalten, repräsentativ ist. Kreditgeber verwenden den Kredit-Score, um die Qualifikation eines potenziellen Kreditnehmers für einen Kredit und die spezifischen Bedingungen des Kredits zu bewerten. verwendet werden, die umfassen:

  • Zahlungshistorie
  • Geschuldete Beträge
  • Länge der Bonitätshistorie
  • Kreditmix
  • Neuer Kredit

Fesseln

Anleihegläubiger überprüfen das Anleiherating eines Unternehmens, um das Ausfallrisiko zu bestimmen. Beliebte Ratingsysteme Bond Ratings Bond Ratings sind Darstellungen der Kreditwürdigkeit von Unternehmens- oder Staatsanleihen. Die Ratings werden von Ratingagenturen veröffentlicht und enthalten Bewertungen der Finanzkraft und der Fähigkeit eines Anleiheemittenten, das Kapital und die Zinsen der Anleihe gemäß dem Vertrag zurückzuzahlen. Zu den Kreditanalysen gehören Moody's und S & P. Hoch eingestufte Anleihen haben ein Investment-Grade-Rating und ein geringes Ausfallrisiko. Diejenigen, die kein Investment Grade haben, werden als High Yield- oder Junk Bonds bezeichnet. Junk Bonds Junk Bonds, auch als High Yield Bonds bezeichnet, sind Anleihen, die von den drei großen Ratingagenturen unter Investment Grade bewertet werden (siehe Abbildung unten). Junk-Anleihen bergen ein höheres Ausfallrisiko als andere Anleihen.Sie zahlen jedoch höhere Renditen, um sie für Investoren attraktiv zu machen. . Sie sind auf günstige geschäftliche, finanzielle und wirtschaftliche Bedingungen angewiesen, um finanzielle Verpflichtungen zu erfüllen.

Ein Unternehmen, das bereits eine hohe Verschuldung aufweist, hat ein niedrigeres Anleiherating, da davon ausgegangen wird, dass es ein höheres Risiko aufweist. Anleihegläubiger stehen in der Regel hinter den Gläubigern, wenn es um Schadenprioritäten geht. Im Falle einer Insolvenz haben sie weniger Anspruch auf das Vermögen eines Unternehmens. Dies ist ein weiterer Grund, warum hohe Bestandsschulden ein Risiko darstellen.

Eigenkapital

Aktieninvestoren kaufen Aktien eines Unternehmens und profitieren von einem Anstieg des Aktienkurses Aktienkurs Der Begriff Aktienkurs bezieht sich auf den aktuellen Preis, zu dem eine Aktie am Markt gehandelt wird. Jedes börsennotierte Unternehmen, wenn es sich bei seinen Aktien um Dividenden handelt. Aktiendividende Eine Aktiendividende, eine Methode, mit der Unternehmen Vermögen an die Aktionäre ausschütten, ist eine Dividendenzahlung in Form von Aktien und nicht in bar. Aktiendividenden werden hauptsächlich anstelle von Bardividenden ausgegeben, wenn das Unternehmen nur noch wenig liquide Mittel zur Verfügung hat. . Der Kredit eines Unternehmens wirkt sich auf zwei Arten auf die Anleger aus: (1) den Wert der Aktie; (2) ihren Anspruch auf Vermögenswerte.

Erstens hängt der Wert der Aktie vom Wachstum und der Stabilität eines Unternehmens ab. Das Gleichgewicht zwischen Wachstum und Stabilität ist wichtig, und die Verschuldung spielt eine Rolle. Schulden können Investitionen und Wachstum fördern, aber zu viel Schulden beeinträchtigen die Stabilität eines Unternehmens. Wenn ein Unternehmen zu hoch verschuldet ist, sinkt der Aktienwert aufgrund der geringeren wahrgenommenen Stabilität. Eine höhere Verschuldung kann bedeuten, dass ein höheres Risiko besteht, dass das Unternehmen seinen finanziellen Verpflichtungen nicht nachkommen kann und dass sein Aktienkurs fallen wird.

Wenn ein Unternehmen jedoch überhaupt keine Schulden hat, werden sich Anleger fragen, ob das Unternehmen in der Lage ist, zu expandieren und zu wachsen. Wenn nicht, werden die Aktienkurse nicht steigen. Die Kreditanalyse hilft dabei, sowohl das Wachstumspotenzial als auch die Stabilität eines Unternehmens zu bestimmen.

Die zweite Sorge der Anteilseigner hinsichtlich der Kreditqualität ist der Anspruch auf Vermögenswerte. Aktionäre haben im Insolvenzfall den geringsten Anspruch auf das Vermögen eines Unternehmens. Wenn das Unternehmen in Konkurs geht, erhalten die Aktionäre ihre Forderung nur, wenn besicherte und ungesicherte Gläubiger nicht bereits alle verbleibenden Vermögenswerte übernommen haben. Aus diesem Grund ist die Höhe der bestehenden Verschuldung auch für die Anteilseigner wichtig.

Zusätzliche Ressourcen

Vielen Dank, dass Sie den Artikel von Finance zur Kreditanalyse gelesen haben. Um weiter zu lernen und Ihre Karriere voranzutreiben, empfehlen wir die folgenden Finanzressourcen:

  • Kreditereignis Kreditereignis Ein Kreditereignis bezieht sich auf eine negative Änderung der Bonität eines Kreditnehmers, die eine bedingte Zahlung in einem Credit Default Swap (CDS) auslöst. Es tritt auf, wenn eine Person oder Organisation mit ihren Schulden in Verzug gerät und die Bedingungen des abgeschlossenen Vertrags nicht einhalten kann, was ein Kreditderivat wie einen Credit Default Swap auslöst.
  • Leveraged Loans Leveraged Loan Ein Leveraged Loan ist ein Darlehen, das an Unternehmen vergeben wird, die (1) bereits kurz- oder langfristige Schulden in ihren Büchern haben oder (2) eine schlechte Bonität / Geschichte haben. Leveraged Loans sind erheblich riskanter als herkömmliche Kredite, weshalb Kreditgeber in der Regel einen höheren Zinssatz verlangen
  • Kreditanalysequoten Kreditanalysequoten Kreditanalysequoten sind Werkzeuge, die den Kreditanalyseprozess unterstützen. Mithilfe dieser Kennzahlen können Analysten und Investoren feststellen, ob Einzelpersonen oder Unternehmen in der Lage sind, finanzielle Verpflichtungen zu erfüllen. Die Kreditanalyse umfasst sowohl qualitative als auch quantitative Aspekte.
  • Finanzanalyst vs. Kreditanalyst Finanzanalyst vs. Kreditanalyst

Empfohlen

Wer stellt Berater für Finanzmodellierung ein?
Was ist die durchschnittliche Lebensdauer?
Was ist Rent to Own?