Was ist NIMBY?

NIMBY, ein Akronym, das für N ot I n M y B ack Y ard steht, wird verwendet, um den Widerstand der Bewohner gegen einen vorgeschlagenen Entwicklungsplan zu charakterisieren. Immobilienentwicklungsmodell Ein Immobilienentwicklungsmodell besteht normalerweise aus zwei Abschnitten: Deal Summary und Cash Strömungsmodell. Innerhalb der Deal Summary alle wichtigen Annahmen in ihrem Bereich. NIMBY beschreibt das Phänomen, bei dem Gemeinden einem Entwicklungsplan in der Nähe ihres Gebiets unerbittlich widerstehen, unabhängig davon, ob positive oder negative externe Effekte erzeugt werden.

NIMBY

Das Konzept von NIMBY verstehen

NIMBY wird verwendet, um Gemeinden zu beschreiben, die in ihrem eigenen Interesse handeln und sich nahe gelegenen Entwicklungen widersetzen. Real Estate Investment Trust (REIT) Ein Real Estate Investment Trust (REIT) ist ein Investmentfonds oder Wertpapier, das in einkommensschaffende Immobilien investiert. Der Fonds wird von einer Gesellschaft von Aktionären betrieben und gehalten, die Geld für Investitionen in Gewerbeimmobilien wie Büro- und Wohnhäuser, Lagerhäuser, Krankenhäuser, Einkaufszentren, Studentenwohnungen und Hotels beitragen, die sie sonst unterstützen und von denen sie profitieren würden, wenn die Entwicklungen dies tun würden nicht in der Nähe ihres Gebiets stattfinden.

Das Konzept von NIMBY erklärt (1) das Phänomen der geringen Akzeptanz neuer Entwicklungen in der Öffentlichkeit und (2) den Grund für die starke Ablehnung neuer Entwicklungen durch diejenigen, die in unmittelbarer Nähe des vorgeschlagenen Standorts leben.

Gründe, warum NIMBYs neue Entwicklungsprojekte ablehnen

Studien zufolge gibt es oft ungerechten Widerstand gegen Entwicklungsprojekte. Unabhängig davon, ob ein Projekt für die Community von Vorteil ist oder nicht, fürchten die Communitys das Unbekannte. Projekte, die für die Community von Vorteil sind, stoßen häufig immer noch auf heftigen Widerstand, da NIMBYs der Ansicht sind, dass die neuen Entwicklungsprojekte eine negative Externalität erzeugen werden (obwohl dies möglicherweise nicht der Fall ist!).

NIMBYs lehnen neue Entwicklungsprojekte hauptsächlich aus folgenden Gründen ab:

1. Mangel an Vertrauen

Die Bewohner glauben nicht, dass Entwickler im besten Interesse der Bewohner handeln werden. NIMBY fungiert als Schutzmechanismus - egal wie vorteilhaft die Entwicklung sein mag, die Gemeinden befürchten, dass andere Motive im Spiel sind.

2. Verdünnung der Kultur

Einzelpersonen in einer Community identifizieren sich mit ihrer eigenen Gruppe. Wenn ein neuer Entwicklungsplan in der Nähe ihrer Gemeinde stattfindet, haben die Bewohner oft das Gefühl, dass ihre Kultur von Außenstehenden bedroht wird.

3. Angst vor Veränderung

Gemeinschaften fürchten Veränderungen. Die Einwände sind tief in der Befürchtung verwurzelt, dass die neue Entwicklung die Identität oder den Charakter des Ortes verändern wird, mit dem die Bewohner in enger Verbindung stehen.

Beispiele für NIMBY-Reaktionen für verschiedene Entwicklungsprojekte

Das Folgende sind einige Beispiele für NIMBY-Reaktionen auf zwei Entwicklungsprojekte.

1. Flughäfen

Der Bau von Flughäfen ist eine Notwendigkeit; Die Präferenz für Flugreisen wächst weiter. Obwohl der Bau von Flughäfen durch Beschäftigungsmöglichkeiten, internationale Konnektivität, Tourismus usw. einen erheblichen Vorteil für die gesamte Gemeinschaft darstellt, werden NIMBYs die Luftverschmutzung, den erhöhten Verkehr, die Lärmentwicklung und Höhenbeschränkungen hervorheben.

2. Gehäuse

Der Bau von Wohnstrukturen kommt der Gesamtwirtschaft zugute, indem Wohnraum erschwinglicher gemacht und die wirtschaftlichen Bedingungen des Standorts verbessert werden. Gesamtangebot und -nachfrage Das Gesamtangebot und die Gesamtnachfrage beziehen sich auf das Konzept von Angebot und Nachfrage, werden jedoch auf makroökonomischer Ebene angewendet. Das Gesamtangebot und die Gesamtnachfrage werden sowohl gegen das Gesamtpreisniveau in einer Nation als auch gegen die Gesamtmenge der ausgetauschten Waren und Dienstleistungen aufgetragen und bieten Beschäftigungsmöglichkeiten. NIMBYs werden die potenziell erhöhte Kriminalitätsrate, den verringerten Nutzen für bestehende Bewohner und die Störung durch erhöhten Verkehr hervorheben.

Praktisches Beispiel für NIMBY: Vancouver RainCity Housing

Das folgende Beispiel zeigt perfekt, dass einige NIMBY-Reaktionen nicht gerechtfertigt sind. Gemeinschaften fürchten das Unbekannte mehr als die Frage, ob ein Projekt positive oder negative externe Effekte erzeugt. Wie Alice Sundberg, Co-Vorsitzende des regionalen Lenkungsausschusses für Obdachlosigkeit, zum folgenden Beispiel von RainCity Housing angedeutet hat: „Es ist Angst vor dem Unbekannten, es ist Angst vor Veränderungen.“

RainCity Housing ist eine Gruppe, die Häuser für Menschen mit psychischen Erkrankungen, Abhängigkeiten und anderen Herausforderungen bereitstellt. Als sich die Organisation darauf vorbereitete, ihre Wohnanlage im Jahr 2012 zu eröffnen, sah sich die Organisation immensen Rückschlägen und Widerständen ausgesetzt.

Gemeinden, Geschäftsinhaber und Anwohner nahmen an Rathaussitzungen teil, um ihre Unzufriedenheit und ihren Ärger über den Bau der Wohnanlage auszudrücken. Die Sorge war, dass diese Mieter Sicherheitsbedenken aufwerfen und Drogendealer in die Nachbarschaft locken würden. Das Projekt von RainCity Housing wurde so kontrovers, dass ein Geschäftsführer eine Morddrohung erhielt.

Sechs Jahre später ließ die anfängliche NIMBY-Reaktion nach, als sich die Mieter erfolgreich integrierten und eine Anstellung fanden. Menschen, die sich entschieden gegen das Projekt aussprachen, stellten fest, dass keine negativen externen Effekte erzeugt wurden. Tatsächlich hat sich die Community sogar verbessert.

Quelle

Mehr Ressourcen

Finance ist der offizielle Anbieter der globalen FMVA®-Zertifizierung (Financial Modeling & Valuation Analyst). Schließen Sie sich mehr als 350.600 Studenten an, die für Unternehmen wie Amazon, JP Morgan und Ferrari arbeiten, um jedem zu helfen, ein erstklassiger Finanzanalyst zu werden . Um weiter zu lernen und Ihre Karriere voranzutreiben, sind die folgenden zusätzlichen Finanzressourcen hilfreich:

  • Gewerblicher Immobilienmakler Gewerblicher Immobilienmakler Ein gewerblicher Immobilienmakler ist ein Vermittler zwischen Verkäufern und Käufern von gewerblichen Immobilien, der Kunden beim Verkauf, Leasing oder Kauf von gewerblichen Immobilien hilft. Ein gewerblicher Immobilienmakler hat die Freiheit, entweder als unabhängiger Makler oder als Mitglied einer gewerblichen Immobilienmaklerfirma zu arbeiten.
  • Anlageklasse Anlageklasse Eine Anlageklasse ist eine Gruppe ähnlicher Anlageinstrumente. Verschiedene Klassen oder Arten von Anlagevermögen - wie z. B. festverzinsliche Anlagen - werden auf der Grundlage einer ähnlichen Finanzstruktur zusammengefasst. Sie werden in der Regel an denselben Finanzmärkten gehandelt und unterliegen denselben Regeln und Vorschriften.
  • Projektfinanzierung Projektfinanzierung - Eine Einführung in die Projektfinanzierung. Projektfinanzierung ist die finanzielle Analyse des gesamten Lebenszyklus eines Projekts. In der Regel wird eine Kosten-Nutzen-Analyse verwendet
  • Immobilien-Joint Venture Immobilien-Joint Venture Ein Immobilien-Joint Venture (JV) spielt eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung und Finanzierung der meisten großen Immobilienprojekte. Ein Joint Venture ist eine Vereinbarung

Empfohlen

Was ist ein Noise Trader?
Was ist der VIX?
Was ist ein Leveraged Loan?