Was ist ein Par Bond?

Eine Nennwertanleihe bezieht sich auf eine Anleihe, die derzeit zum Nennwert gehandelt wird. Die Anleihe wird mit einem Kupon geliefert. Kupon Ein Kupon ist der Betrag der jährlichen Zinserträge, die an einen Anleihegläubiger gezahlt werden, basierend auf dem Nennwert der Anleihe. das ist identisch mit dem Marktzins.

Par Bond

Zusammenfassung:

  • Eine Nennwertanleihe ist eine Anleihe, die derzeit zum Nennwert gehandelt wird.
  • Die Anleihe wird mit einem Kupon geliefert, der mit dem Marktzins identisch ist.
  • Da der Zinssatz ständig schwankt, sind Par-Anleihen selten zu sehen.

Eine Par-Anleihe verstehen

Der Kupon einer Anleihe ist der Zinssatz, den die Emittenten der Anleihe auf den Nennwert der Anleihe zahlen. Um zu verstehen, warum eine Anleihe mit einem Kupon, der dem Marktzins entspricht, Zinssatz Ein Zinssatz bezieht sich auf den Betrag, den ein Kreditgeber einem Kreditnehmer für jede Form von Schuldverschreibung berechnet, im Allgemeinen ausgedrückt als Prozentsatz des Kapitals. Der Preis ist gleich hoch. Beachten Sie die folgenden Beispiele:

Beispiel 1: Discount Bond

Betrachten Sie eine Anleihe mit einer Laufzeit von 5 Jahren und einer Kuponrate von 5%. Der Marktzins beträgt 6%.

Für die oben genannte Anleihe liegt der Kupon unter dem Marktzins. In einem solchen Szenario wäre ein vernünftiger Anleger nur bereit, diese Anleihe mit einem Abschlag auf ihren Nennwert zu kaufen, da ihre Kuponrendite unter dem aktuellen Marktzins liegt. Mit anderen Worten, die Anleihe generiert eine Rendite. Die Rendite (ROR) ist der Gewinn oder Verlust einer Investition über einen Zeitraum, der mit den Anfangskosten der Investition in Prozent ausgedrückt wird. In diesem Leitfaden werden die gängigsten Formeln beschrieben, die niedriger als der Markt sind, und Anleger wären nur dann bereit, die Anleihe zu kaufen, wenn sie mit einem Abschlag ausgegeben würde.

Beispiel 2: Premium Bond

Betrachten Sie eine Anleihe mit einer Laufzeit von 5 Jahren und einer Kuponrate von 5%. Der Marktzins beträgt 4%.

Für die oben genannte Anleihe liegt der Kupon über dem Marktzins. In einem solchen Szenario vermittelt Ihnen ein rationaler Investor Investing: Ein Leitfaden für Anfänger Der Investing for Beginners-Leitfaden von Finance vermittelt Ihnen die Grundlagen des Investierens und den Einstieg. Erfahren Sie mehr über verschiedene Strategien und Techniken für den Handel und über die verschiedenen Finanzmärkte, in die Sie investieren können. Sie sind bereit, die Anleihe zu einem Aufschlag auf ihren Nennwert zu kaufen, da ihre Kuponrendite höher ist als der aktuelle Zinssatz. Mit anderen Worten, die Anleihe erzielt eine Rendite, die über dem Marktzins liegt, und daher sind Anleger bereit, die Anleihe gegen eine Prämie zu kaufen.

Beispiel 3: Par Bond

Betrachten Sie eine Anleihe mit einer Laufzeit von 5 Jahren und einer Kuponrate von 5%. Der Marktzins beträgt 5%.

Für die oben genannte Anleihe entspricht der Kupon dem Marktzins. In einem solchen Szenario wäre ein vernünftiger Anleger nur bereit, die Anleihe zum Nennwert zu kaufen, da die Kuponrendite dem aktuellen Zinssatz entspricht. Mit anderen Worten, da die Anleihe eine Rendite erzielt, die dem Marktzins entspricht, wären Anleger nicht bereit, eine Prämie anzubieten oder einen Abschlag zu verlangen - die Anleihe wird zum Nennwert bewertet.

Anleihepreisformel

Die Barwertformel wird verwendet, um eine Anleihe zu bewerten:

Anleihepreisformel

Wo:

  • C entspricht der Couponzahlung;
  • n entspricht der Anzahl der Zahlungsperioden;
  • i entspricht dem Zinssatz; und
  • FV entspricht dem Wert bei Fälligkeit. Der Nennwert wird auch als Nennwert bezeichnet.

Beispiel einer Par-Anleihe

Für eine Anleihe mit einem Nennwert von 100 USD und einer Laufzeit von drei Jahren wird ein Kupon von 5% pro Jahr gezahlt. Der aktuelle Marktzins beträgt 5%. Verwenden Sie die Anleihepreisformel, um mathematisch zu bestätigen, dass die Anleihe zum Nennwert bewertet ist.

Par Bond

Wie oben gezeigt, wird die resultierende Anleihe mit einem Kupon, der dem Marktzins entspricht, zum Nennwert bewertet.

Die Realität von Par Bonds auf dem Marktplatz

Par-Anleihen sind auf dem Markt ungewöhnlich. Der Grund dafür ist, dass der Marktzins sehr selten dem Kupon der Anleihe entspricht. Der Marktzins variiert ständig. Um dies zu veranschaulichen, bietet die Bank of Canada Zinssätze auf Trendbasis an. Da sich die Zinssätze ständig ändern, ist es ungewöhnlich, dass der Kupon einer Anleihe genau mit dem Marktzins übereinstimmt und zum Nennwert bewertet wird.

Zusätzliche Ressourcen

Finance bietet die FMVA® ™ FMVA®-Zertifizierung (Financial Modeling & Valuation Analyst) an. Schließen Sie sich mehr als 350.600 Studenten an, die für Unternehmen wie Amazon, JP Morgan und Ferrari arbeiten, um ihre Karriere auf die nächste Stufe zu heben. Um weiter zu lernen und Ihre Karriere voranzutreiben, sind die folgenden Ressourcen hilfreich:

  • Discount-Anleihe Discount-Anleihe Eine Discount-Anleihe ist eine Anleihe, die zu einem niedrigeren Preis als ihrem Nennwert ausgegeben wird, oder eine Anleihe, die auf dem Sekundärmarkt zu einem Preis gehandelt wird, der unter dem Nennwert liegt. Es ist ähnlich wie bei einer Nullkuponanleihe, nur dass diese keine Zinsen zahlt. Eine Anleihe wird mit einem Abschlag gehandelt
  • Floating Interest Rate Floating Interest Rate Ein variabler Zinssatz bezieht sich auf einen variablen Zinssatz, der sich über die Laufzeit der Schuldverschreibung ändert. Es ist das Gegenteil eines festen Zinssatzes.
  • LIBOR LIBOR LIBOR, eine Abkürzung für London Interbank Offer Rate, bezieht sich auf den Zinssatz, den britische Banken anderen Finanzinstituten für einen kurzfristigen Kredit mit einer Laufzeit von einem Tag bis zu 12 Monaten in der Zukunft berechnen. Der LIBOR dient als Benchmarking-Basis für kurzfristige Zinssätze
  • Übernachtungssatz Übernachtungssatz Der Übernachtungssatz bezieht sich auf den Zinssatz, den sich Depotbanken (z. B. Banken oder Kreditgenossenschaften) gegenseitig für Übernachtkredite berechnen. Beachten Sie, dass der Übernachtungspreis in verschiedenen Ländern als etwas anderes bezeichnet wird.

Empfohlen

Was sind verbriefte Schuldtitel?
Was ist unerwünschte Auswahl?
Was ist der Shareholder Value?