Was ist eine rollierende Prognose?

Eine fortlaufende Prognose ist eine Art Finanzmodell. Arten von Finanzmodellen Die häufigsten Arten von Finanzmodellen sind: 3-Kontoauszugsmodell, DCF-Modell, M & A-Modell, LBO-Modell, Budgetmodell. Entdecken Sie die Top-10-Typen, die auf der Grundlage historischer Daten die zukünftige Leistung eines Unternehmens über einen kontinuierlichen Zeitraum vorhersagen. Im Gegensatz zu statischen Budgets, die die Zukunft für einen festen Zeitrahmen prognostizieren. Geschäftsjahr (GJ) Ein Geschäftsjahr (GJ) ist ein Zeitraum von 12 Monaten oder 52 Wochen, der von Regierungen und Unternehmen für Rechnungslegungszwecke zur Erstellung von Jahresfinanzberichten verwendet wird. Ein Geschäftsjahr (FY) folgt nicht unbedingt auf das Kalenderjahr. Dies kann ein Zeitraum wie der 1. Oktober 2009 bis 30. September 2010 sein. Beispielsweise wird von Januar bis Dezember eine fortlaufende Prognose regelmäßig während des gesamten Jahres aktualisiert, um etwaigen Änderungen Rechnung zu tragen. Das ist,Es basiert auf einem Add / Drop-Ansatz für Prognosen, der einen Monat / Zeitraum im Laufe der Zeit senkt und automatisch einen neuen Monat / Zeitraum hinzufügt. Auf diese Weise können Unternehmen die zukünftige Leistung auf der Grundlage der neuesten Zahlen und des neuesten Zeitrahmens projizieren. Dies bietet einen Vorteil, wenn sie in einem fließenden und sich ständig ändernden Geschäftsumfeld arbeiten.

Rollendes Prognosediagramm

Weitere Informationen finden Sie im Rolling Cash Flow Forecast-Kurs von Finance.

Rollende Prognosen im Vergleich zu statischen Budgets

Während die meisten traditionellen Unternehmen statische Budgets verwenden, bietet eine fortlaufende Prognose schnell wachsenden und großen Unternehmen mehr Vorteile. Bei statischen Budgets bleibt das Budget fest und ändert sich nicht, wenn sich das Geschäft weiterentwickelt. Selbst wenn Umsatzerlöse Umsatzerlöse Umsatzerlöse sind die Einnahmen, die ein Unternehmen aus dem Verkauf von Waren oder der Erbringung von Dienstleistungen erzielt. In der Buchhaltung können und werden die Begriffe "Umsatz" und "Umsatz" synonym verwendet, um dasselbe zu bedeuten. Einnahmen bedeuten nicht unbedingt Bargeld. Wenn Sie die Budgetschätzungen überschreiten, bleibt das statische Budget unverändert, bis der vorgegebene Zeitrahmen abgelaufen ist.

Mit fortlaufenden Prognosen legen Unternehmen eine Reihe von Zeiträumen fest, nach denen die Prognose aktualisiert werden soll. Wenn das Unternehmen beispielsweise den Zeitraum auf einen Monat festlegt, wird das Budget automatisch einen Monat nach Abschluss jedes Monats aktualisiert. Auf diese Weise können Unternehmen effizienter reagieren, indem sie ihre Budgets regelmäßig an die jüngsten Trends und Veränderungen auf dem Markt anpassen.

Schritte zum Erstellen fortlaufender Prognosen

Das Erstellen einer fortlaufenden Prognose sollte in einer sequentiellen Reihenfolge erfolgen, um zu vermeiden, dass einige Schritte übersehen werden. Der Prozess zum Erstellen von Prognosen ist wie folgt:

1. Identifizieren Sie die Ziele

Das mit der Erstellung der fortlaufenden Prognose beauftragte Team sollte beim Erstellen der Projektionen das Endziel berücksichtigen. Zur Festlegung der Ziele gehört auch die Ermittlung der Verwendbarkeit der Prognosen und der Personen, die sich bei ihren Entscheidungen auf die Prognosen verlassen. Wenn von Anfang an keine klaren Ziele festgelegt werden, wird die Effektivität der Erstellung fortlaufender Prognosen beeinträchtigt.

2. Betrachten Sie den Zeitrahmen

Ein Unternehmen muss den Zeitrahmen für fortlaufende Prognosen berücksichtigen, um bei der Planung zu helfen. Dies beinhaltet die Entscheidung, wie weit die Prognose in die Zukunft gehen wird. Das Unternehmen sollte die Prognoseschritte im Voraus festlegen. Beispielsweise kann ein Unternehmen den Inkrementierungszeitraum als wöchentlich, monatlich oder vierteljährlich auswählen. Wenn das Management nach Ablauf eines Monats 12 Monate lang monatliche Inkremente wählt, wird diese aus der Prognose entfernt und am Ende der Prognose wird ein zusätzlicher Monat hinzugefügt. Dies bedeutet, dass das Unternehmen kontinuierlich 12 Monatsperioden für die Zukunft prognostiziert, wie in Abbildung 1 unten dargestellt.

Rollende Prognose - BeispielzeitrahmenAbbildung 1

3. Bestimmen Sie den Detaillierungsgrad

Die Länge des Prognosezeitraums kann teilweise bestimmen, wie viele Details in die Prognose aufgenommen werden sollen. Längere Prognosen sind in der Regel weniger detailliert. In einer Situation, in der die Folgen einer schlechten Entscheidung möglicherweise sehr erheblich sind, sollten die Ersteller der fortlaufenden Prognose mehr Zeit und Mühe aufwenden, um die Genauigkeit der Prognosen zu erhöhen.

4. Identifizieren Sie die Mitwirkenden am Prozess

Ein Unternehmen muss die Hauptverantwortlichen für die Erstellung fortlaufender Prognosen ermitteln. Die Teilnehmer müssen objektive, unvoreingenommene und aufschlussreiche Personen sein, um sinnvolle Beiträge zum Prozess zu leisten. Sie sollten belohnt werden, wenn das Unternehmen festgelegte Ziele erreicht, und zur Rechenschaft gezogen werden, wenn das Unternehmen die angestrebte Leistung nicht erreicht.

5. Identifizieren Sie Werttreiber

Anstatt sich auf alle Aspekte des Geschäfts zu konzentrieren, sollte das Unternehmen die Werttreiber identifizieren, die am wahrscheinlichsten zum Erfolg beitragen. Die Konzentration auf zu viele Ziele kann das Unternehmen daran hindern, die für den Erfolg wichtigsten Ziele zu erreichen. Die Werttreiber können aus früheren Unternehmenserfolgen und aus der Branche, in der das Unternehmen tätig ist, ermittelt werden.

6. Überprüfen Sie die Datenquelle

Die Daten, auf die sich das Unternehmen bei der Erstellung der fortlaufenden Prognosen stützt, sollten zuverlässig und glaubwürdig sein, um objektive Ziele zu erreichen. Das Management muss überprüfen, ob die Qualität der Daten überdurchschnittlich ist und ob die Datenquelle vertrauenswürdig ist.

7. Erstellen Sie Szenarien und Empfindlichkeiten

Ein wesentlicher Schritt bei der Erstellung fortlaufender Prognosen ist die Bewertung möglicher finanzieller Ergebnisse unter Verwendung bestimmter Annahmen und Treiber. Dies gibt dem Unternehmen einen Einblick in die möglichen Szenarien, an die es sich je nach den vom Unternehmen verwendeten Treibern möglicherweise anpassen muss. Sobald neue Informationen verfügbar sind oder neue Trends auftreten, kann die Prognose aktualisiert und neue mögliche Ergebnisse ermittelt werden. Das Vorwissen über mögliche oder wahrscheinliche Szenarien oder Ergebnisse hilft der Unternehmensleitung, bessere Entscheidungen zu treffen.

8. Messen Sie die tatsächlichen und geschätzten Prognosen

Sobald die fortlaufende Prognose implementiert wurde, sollte nachverfolgt werden, ob Abweichungen zwischen der tatsächlichen Leistung und den festgelegten Zielen bestehen. Wenn es Abweichungen gibt, sollten die Teilnehmer des Prozesses herausfinden, was zu den Abweichungen geführt hat, und Maßnahmen planen, um die Situation zu beheben.

Beispiel für ein rollierendes Prognosemodell

Weitere Informationen finden Sie im Rolling Forecast Modeling-Kurs von Finance.

Vorteile der Verwendung einer rollierenden Prognose

Ein Unternehmen, das im Gegensatz zu einem statischen Budget eine fortlaufende Prognose verwendet, bietet folgende Vorteile:

1. Verbesserte Risikoanalyse

Unternehmen agieren in einem sich ständig ändernden Umfeld, was sich in erhöhten Risiken niederschlägt. Durch die Verwendung einer fortlaufenden Prognose kann sich ein Unternehmen kontinuierlich an sich ändernde wirtschaftliche und branchenbezogene Bedingungen anpassen, wodurch das Risiko verringert wird. Darüber hinaus kann das Unternehmen Bereiche identifizieren, die mehr Aufmerksamkeit erfordern, und ihnen mehr Zeit und Ressourcen zuweisen.

2. Erhöhte Genauigkeit bei der Finanzplanung

Bei der Erstellung von Jahresbudgets müssen große Unternehmen häufig eine Reihe von Variablen berücksichtigen, die sich von Tag zu Tag oder von Monat zu Monat ändern. Zum Beispiel bezieht sich die Umsetzung einer Regierungspolitik auf die Haushaltspolitik der Regierung, bei der die Regierung ihre Ausgaben und Steuersätze innerhalb der Wirtschaft manipuliert. Die Regierung nutzt diese beiden Instrumente, um die Wirtschaft zu überwachen und zu beeinflussen. Es ist die Schwesterstrategie der Geldpolitik. Wenn sich dies direkt auf das Geschäft auswirkt, muss das Unternehmen seine Finanzdaten anpassen, um den Änderungen Rechnung zu tragen und diese widerzuspiegeln. Wenn das Unternehmen auf ein statisches Budget angewiesen ist, muss es bis zur nächsten Budgetierungsperiode warten, um die Änderungen widerzuspiegeln. Jedoch,Die Verwendung einer fortlaufenden Prognose ermöglicht es einem Unternehmen, schneller auf solche Marktveränderungen zu reagieren.

Andere Ressourcen

Finance ist der globale Anbieter der FMVA®-Zertifizierung (Financial Modeling & Valuation Analyst). Schließen Sie sich über 350.600 Studenten an, die für Unternehmen wie Amazon, JP Morgan und Ferrari für Finanzfachleute auf der ganzen Welt arbeiten. Um mehr zu erfahren und Ihre Karriere voranzutreiben, informieren Sie sich über die folgenden zusätzlichen relevanten Finanzressourcen:

  • Kalender Kalibrierung Der Prozess der Standardisierung von Abschlüssen wird als Kalenderisierung bezeichnet. Um vergleichbare Unternehmen „gleich“ zu machen, müssen die Finanzdaten jedes Unternehmens standardisiert werden, damit eine faire Vergleichsbasis besteht. Wenn Sie eine Reihe von Unternehmen mit unterschiedlichen Geschäftsjahren untersuchen
  • Jahr bis Datum (YTD) Jahr bis Datum (YTD) Jahr bis Datum (YTD) bezieht sich auf den Zeitraum vom Beginn des laufenden Jahres bis zu einem bestimmten Datum. Das bisherige Jahr basiert auf der Anzahl der Tage ab dem Beginn des Kalenderjahres (oder Geschäftsjahres). Es wird üblicherweise in der Buchhaltung und im Finanzwesen für Zwecke der Finanzberichterstattung verwendet.
  • Projizieren von Gewinn- und Verlustrechnungsposten Projizieren von Gewinn- und Verlustrechnungsposten Wir diskutieren die verschiedenen Methoden zum Projizieren von Gewinn- und Verlustrechnungsposten. Die Projektion von Gewinn- und Verlustrechnungsposten beginnt mit dem Umsatz und dann mit den Kosten
  • Projektion von Bilanzposten Posten Projektierung von Bilanzposten Die Projektion von Bilanzposten umfasst die Analyse von Betriebskapital, PP & E, Fremdkapital und Nettoergebnis. In diesem Handbuch wird die Berechnung beschrieben

Empfohlen

Was sind Boutique-Investmentbanken?
Was ist Schädlingsbekämpfung?
Was ist SWOT-Analyse?