Was ist Geschäftsbetrieb?

Geschäftsabläufe beziehen sich auf Aktivitäten, die Unternehmen täglich ausführen, um den Wert des Unternehmens zu steigern und einen Gewinn zu erzielen. Die Aktivitäten können optimiert werden, um ausreichende Einnahmen zu erzielen. Einnahmen Einnahmen sind der Wert aller Verkäufe von Waren und Dienstleistungen, die von einem Unternehmen in einem Zeitraum erfasst wurden. Umsatzerlöse (auch als Umsatzerlöse oder Erträge bezeichnet) bilden den Beginn der Gewinn- und Verlustrechnung eines Unternehmens und werden häufig als „Top Line“ eines Unternehmens angesehen. Ausgaben zu decken und einen Gewinn für die Eigentümer des Unternehmens zu verdienen. Mitarbeiter helfen bei der Erreichung der Geschäftsziele, indem sie bestimmte Funktionen wie Marketing, Buchhaltung ausführen. Buchhaltung Buchhaltung ist ein Begriff, der den Prozess der Konsolidierung von Finanzinformationen beschreibt, um sie für alle klar und verständlich zu machen, Fertigung usw.

Geschäftsbetrieb

Der Geschäftsbetrieb entwickelt sich mit dem Wachstum des Geschäfts, und das Management sollte planen, die Änderungen zu berücksichtigen, um Störungen im System zu vermeiden. Als kleines Unternehmen werden beispielsweise kleine und mittlere Unternehmen (KMU) oder kleine und mittlere Unternehmen weltweit unterschiedlich definiert. Das Land, in dem ein Unternehmen tätig ist, sorgt für Wachstum. Es muss bereit sein, sich den auftretenden Herausforderungen wie Rechts-, Marketing- und Kapazitätsproblemen zu stellen. Wenn sich das Geschäft mit den Änderungen im Geschäftsbetrieb nicht weiterentwickelt, treten Störungen wie Fehler und Auslassungen auf.

Geschäftsbetrieb in verschiedenen Branchen

Die Geschäftstätigkeit eines Unternehmens variiert je nach Branche und ist nach den Anforderungen der jeweiligen Branche strukturiert. Die Beherrschung der Abläufe einer bestimmten Branche kann dem Unternehmen zum Erfolg verhelfen. Hier ist eine Analyse der Geschäftstätigkeit in verschiedenen Branchen:

1. Einzelhandel

Eines der Hauptziele eines Einzelhandelsgeschäfts ist es, Produkte, die Kunden suchen, zu einem Preis zu lagern, den die Kunden bereit sind zu zahlen. Dies bedeutet, dass das Unternehmen ein effizientes Inventarsystem unterhalten muss, damit es weiß, was zu einem bestimmten Zeitpunkt auf Lager ist, und gleichzeitig die Anzahl der toten Lagerbestände verringert. Deadstock bezieht sich auf Produkte, die das Unternehmen auf Lager hat, die jedoch nicht sehr gefragt sind.

Um den Umsatz zu maximieren, sollte das Unternehmen schnelllebige Artikel auf Lager haben. Schnelllebige Konsumgüter (FMCG) Schnelllebige Konsumgüter (FMCG), auch Konsumgüter (CPG) genannt, beziehen sich auf Produkte, die sehr gefragt sind. schnell verkauft und erschwinglich, für die Kunden bereit und gerne bezahlen. Das Unternehmen sollte auch freundliche Kreditbedingungen mit Lieferanten aushandeln, damit diese die erforderlichen Produkte auf Kredit erhalten können, um Lagerbestände zu vermeiden.

2. Dienstleistungsbranche

Der Geschäftsbetrieb eines Servicegeschäfts ist in die Front-End- und Back-End-Seite des Geschäfts unterteilt. Das Management muss sicherstellen, dass die beiden Geschäftsbereiche effizient arbeiten, um einerseits Nachlässigkeit zu vermeiden, die die Erreichung der Unternehmensziele behindern kann. Im Front-End sollte sich das Unternehmen darauf konzentrieren, die Servicebereitstellung für Kunden zu optimieren, um deren Zufriedenheit zu steigern. Es sollte auch ein Mittel formulieren, um Feedback und Beschwerden von Kunden zu erhalten, um deren Erwartungen zu kennen und um die Servicebereitstellung zu verbessern.

Im Backend sollte das Management in jeder Abteilung die richtigen Mitarbeiter beschäftigen. Beispielsweise sollte das Unternehmen geschultes und erfahrenes Personal einsetzen, um Prognosen für Kundenprojekte zu erstellen, um zu verhindern, dass die tatsächlichen Kosten das Kundenbudget überschreiten.

3. Fertigungsindustrie

Produktionsunternehmen sind daran beteiligt, Rohstoffe in physische Produkte umzuwandeln, die dann an Verbraucher verkauft werden. Ein produzierendes Unternehmen kann unter anderem hochwertige Rohstoffe von glaubwürdigen Lieferanten beziehen, um Effizienz zu erzielen. Bei verderblichen und essbaren Produkten sollte das Unternehmen prüfen, wie Rohstoffe gelagert, verarbeitet und an Verbraucher versendet werden.

Das Unternehmen kann auch Engpässe beseitigen, die die Verarbeitungszeiten verlängern, um Zeit bei Herstellung und Versand zu sparen. Wenn das Unternehmen Probleme mit der Versandlogistik hat, kann es den Versand auslagern und sich auf andere Geschäftsbereiche konzentrieren, in denen es sich auszeichnet.

4. Technologieindustrie

Der Schlüssel zur Rationalisierung des Betriebs eines Technologieunternehmens besteht darin, die richtigen Mitarbeiter einzustellen und sie in der Ausführung der ihnen zugewiesenen Aufgaben zu schulen. Dies bedeutet, dass das Unternehmen ein Einstellungskriterium festlegen sollte, das es ihm ermöglicht, die besten Kandidaten für den Job einzustellen. Das Unternehmen sollte auch ein internes Schulungs- und Mentoring-Programm entwickeln, bei dem leitende Angestellte Hand in Hand mit Nachwuchskräften arbeiten, um ihre Fähigkeiten zu perfektionieren.

Eine weitere Möglichkeit zur Steigerung der Effizienz besteht in der Zusammenarbeit der verschiedenen Tools wie Apps, Websites und Systeme, die das Unternehmen verwendet. Das Management des Unternehmens sollte interne und externe Prozesse kontinuierlich überwachen, um Störungen zu erkennen und diese Probleme schnell zu beheben.

So verbessern Sie den Geschäftsbetrieb

Im Folgenden finden Sie einige Vorschläge, mit denen Unternehmen den Geschäftsbetrieb verbessern können:

1. Leistung messen

Ein Unternehmen sollte realistische und umsetzbare Mittel zur Messung seiner Geschäftsmeilensteine ​​finden. Der Prozess der Leistungsmessung beginnt in der Phase der Zielsetzung. Das Management des Unternehmens sollte erreichbare Ziele mit klaren Zielen festlegen. Zum Beispiel ist das Ziel einer Umsatzsteigerung von 30% umsetzbarer als das Ziel, in der nächsten Finanzperiode mehr Geld zu verdienen. Das Unternehmen sollte dann ein Messsystem implementieren, das bestimmt, wie gut das Unternehmen die Zielvorgaben erfüllt.

2. Bleiben Sie mit den neuesten Trends auf dem Laufenden

Ein Unternehmen sollte auf dem Laufenden bleiben, was in der Branche passiert, um Ideen zu erhalten, wie es besser als die Konkurrenz werden kann. Trends können in Form von neuen Innovationen, sich ändernden staatlichen und bundesstaatlichen Gesetzen oder Veränderungen in der lokalen Wirtschaft auftreten. Wenn Sie die neuesten Trends und Änderungen im Betrieb kennen, kann das Unternehmen neue Systeme finden, die die Leistung verbessern und die Kosten senken, oder die Unternehmen dabei unterstützen, die neuen Vorschriften einzuhalten.

3. Prozesse optimieren

Eine andere Möglichkeit zur Verbesserung des Geschäftsbetriebs besteht darin, sich mit Veränderungen in der Branche weiterzuentwickeln, um die Produktivität zu steigern. Das Management sollte ständig nach neuen Tools, Software und Geräten Ausschau halten, die kritische Prozesse verbessern und vereinfachen.

Wenn das Unternehmen beispielsweise manuelle Methoden zur Bestandsverwaltung verwendet, kann die Verwaltung eine Bestandsverwaltungssoftware erwerben, die die meisten Prozesse automatisiert und sowohl Zeit als auch Kosten spart.

Verwandte Lesungen

Finance bietet die FMVA® ™ FMVA®-Zertifizierung (Financial Modeling & Valuation Analyst) an. Schließen Sie sich mehr als 350.600 Studenten an, die für Unternehmen wie Amazon, JP Morgan und Ferrari arbeiten, um ihre Karriere auf die nächste Stufe zu heben. Die folgenden Finanzressourcen sind hilfreich, um weiter zu lernen und Ihre Karriere voranzutreiben:

  • Aktuelle gute Herstellungsprozesse (CGMP) Aktuelle gute Herstellungspraktiken (CGMPs) Aktuelle gute Herstellungspraktiken (CGMPs) beziehen sich auf die Vorschriften der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA), die das Design leiten.
  • Logistik Logistik Logistik oder logistische Planung bezieht sich auf den Prozess, den ein Unternehmen verwendet, um seine Lieferkettenoperationen zu koordinieren. Es umfasst eine Vielzahl
  • Operations Management Operations Management Operations Management ist ein Geschäftsfeld, das sich mit der Verwaltung von Geschäftspraktiken befasst, um die Effizienz innerhalb des Unternehmens zu maximieren. Es
  • Lieferkette Lieferkette Die Lieferkette ist das gesamte System zur Herstellung und Lieferung eines Produkts oder einer Dienstleistung, von der ersten Phase der Rohstoffbeschaffung bis zum Ende

Empfohlen

Was sind Boutique-Investmentbanken?
Was ist Schädlingsbekämpfung?
Was ist SWOT-Analyse?