Was ist die QUARTILE-Funktion?

Die QUARTILE-Funktion ist unter Excel Statistical-Funktionen kategorisiert. Funktionen Liste der wichtigsten Excel-Funktionen für Finanzanalysten. Dieser Spickzettel enthält Hunderte von Funktionen, die für Excel-Analysten von entscheidender Bedeutung sind. Die Funktion gibt das Quartil eines bestimmten Datensatzes zurück.

Als Finanzanalyst Bezeichnungen Leitfäden für Finanzdienstleistungsbezeichnungen. Dieser Abschnitt behandelt alle wichtigen Bezeichnungen im Finanzbereich, die von CPA bis FMVA reichen. Diese herausragenden Bezeichnungen umfassen Karrieren in den Bereichen Rechnungswesen, Finanzen, Investment Banking, FP & A, Treasury, IR, Unternehmensentwicklung und Fähigkeiten wie Finanzmodellierung. Mit QUARTILE kann beispielsweise ein bestimmter Prozentsatz des Einkommens in einer Bevölkerung ermittelt werden. Die Funktion ist sehr nützlich bei der Umsatzanalyse.

Formel

= QUARTILE (Array, Quart)

Die Funktion verwendet die folgenden Argumente:

  1. Array (erforderliches Argument) - Dies ist das Array oder der Zellbereich numerischer Werte, für die der Quartilwert verwendet werden soll.
  2. Quart (erforderliches Argument) - Gibt an, welcher Wert zurückgegeben wird. Es ist eine Ganzzahl zwischen 0 und 4, die das erforderliche Quartil darstellt.

Wie verwende ich die QUARTILE-Funktion in Excel?

Als Arbeitsblattfunktion kann QUARTILE als Teil einer Formel in eine Zelle eines Arbeitsblatts eingegeben werden. Um die Verwendung der Funktion zu verstehen, betrachten wir einige Beispiele:

Beispiel 1

Angenommen, wir erhalten die folgenden Umsatzzahlen:

QUARTILE Funktion

QUARTILE kann den Minimalwert, das erste Quartil, das zweite Quartil, das dritte Quartil und den Maximalwert zurückgeben. Die Funktion akzeptiert fünf Werte für das Quart-Argument, wie unten gezeigt:

QUARTILE-Funktion - Beispiel 1

Die verwendeten Formeln sind unten:

QUARTILE-Funktion - Beispiel 1a

In ähnlicher Weise haben wir 1 als Quart-Argument für das 25. Perzentil, 2 für das 50. Perzentil, 3 für das 75. Perzentil und 4 für den Maximalwert verwendet.

Wir erhalten die folgenden Ergebnisse:

QUARTILE-Funktion - Beispiel 1b

Beispiel 2

Wenn wir Zellen nach Quartil hervorheben möchten, können wir die bedingte Formatierung mit einer Formel anwenden, die die Funktion QUARTILE verwendet. Angenommen, wir erhalten die folgenden Daten:

QUARTILE-Funktion - Beispiel 2

Wenn wir das Mindestquartil hervorheben möchten, können wir die bedingte Formatierung verwenden. Die zu verwendende Formel lautet:

QUARTILE-Funktion - Beispiel 2a

Wir erhalten das Ergebnis unten:

QUARTILE-Funktion - Beispiel 2b

Wenn wir möchten, können wir jede Zelle basierend auf dem Quartil, zu dem sie gehört, hervorheben. Dafür legen wir vier bedingte Formatierungsregeln fest:

  1. = A1> QUARTIL (A1: E5,3)
  2. = A1> = QUARTIL (A1: E5,2)
  3. = A1> = QUARTIL (A1: E5,1)
  4. = A1> = QUARTIL (A1: E5,0)

Die QUARTILE-Funktion ist automatisch und berechnet das 1. Quartil mit einer Eingabe von 1, das 2. Quartil mit einer Eingabe von 2 und das 3. Quartil mit einer Eingabe von 3. Bei einer Eingabe von 0 gibt die Funktion den Minimalwert in der zurück Daten.

Wir müssen die bedingten Formatierungsregeln so anordnen, dass sie in dieselbe Richtung laufen. Die erste Regel hebt Werte hervor, die größer als das 3. Quartil sind. Die zweite Regel hebt Werte hervor, die größer als das 2. Quartil sind, die dritte Regel hebt Daten hervor, die größer als das 1. Quartil sind, und die letzte Regel hebt Daten hervor, die größer als der Mindestwert sind.

Dinge, die Sie bei der QUARTILE-Funktion beachten sollten

  1. #NUM! Fehler - Tritt auf, wenn entweder:
    1. Der angegebene Wert von Quart ist 4
    2. Das angegebene Array ist leer
  2. #WERT! Fehler - Tritt auf, wenn der angegebene Wert von Quart nicht numerisch ist.

Klicken Sie hier, um die Excel-Beispieldatei herunterzuladen

Zusätzliche Ressourcen

Vielen Dank, dass Sie den Finanzleitfaden zu wichtigen Excel-Funktionen gelesen haben! Indem Sie sich die Zeit nehmen, diese Funktionen zu erlernen und zu beherrschen, verbessern Sie Ihre Finanzmodellierung erheblich. Weitere Informationen finden Sie in den folgenden zusätzlichen Finanzressourcen:

  • Excel-Funktionen für Finanzen Excel für Finanzen In diesem Handbuch für Excel für Finanzen werden die zehn wichtigsten Formeln und Funktionen erläutert, die Sie kennen müssen, um ein hervorragender Finanzanalyst in Excel zu sein. Diese Anleitung enthält Beispiele, Screenshots und schrittweise Anleitungen. Laden Sie am Ende die kostenlose Excel-Vorlage herunter, die alle im Tutorial behandelten Finanzfunktionen enthält
  • Liste der Excel-Funktionen Funktionen Liste der wichtigsten Excel-Funktionen für Finanzanalysten. Dieser Spickzettel enthält Hunderte von Funktionen, die für Excel-Analysten von entscheidender Bedeutung sind
  • Handbuch zur Finanzmodellierung Kostenloses Handbuch zur Finanzmodellierung Dieses Handbuch zur Finanzmodellierung enthält Excel-Tipps und Best Practices zu Annahmen, Treibern, Prognosen, Verknüpfung der drei Aussagen, DCF-Analyse usw.
  • Kurse zur Finanzmodellierung

Empfohlen

Wer stellt Berater für Finanzmodellierung ein?
Was ist die durchschnittliche Lebensdauer?
Was ist Rent to Own?