Was ist ein Auftragsbuch?

Ein Auftragsbuch ist eine Liste von Aufträgen, die verschiedene Angebote von Käufern und Verkäufern für ein bestimmtes Wertpapier enthält. Es zeigt die Preise und Mengen, für die die Marktteilnehmer bereit sind, das Wertpapier zu kaufen und zu verkaufen.

Auftragsbuch

Auftragsbücher wurden ursprünglich an Börsen verwendet, werden aber jetzt auch im Kryptowährungshandel immer beliebter (dh Bitcoin Bitcoin Bitcoin ist der Vorläufer des Kryptowährungsmarkts. Mit der Blockchain-Technologie wird Bitcoin den Devisenmarkt stören. 2008 erfunden) . Die Bücher sind in der Regel elektronisch und stehen Händlern weltweit online zur Verfügung.

Ein Auftragsbuch ist ein nützliches Instrument für Händler und Finanzanalysten. Stellenbeschreibung für Finanzanalysten Die unten stehende Stellenbeschreibung für Finanzanalysten enthält ein typisches Beispiel für alle Fähigkeiten, Ausbildungen und Erfahrungen, die erforderlich sind, um für eine Stelle als Analyst bei einer Bank, einer Institution oder einem Finanzinstitut eingestellt zu werden Konzern. Führen Sie Finanzprognosen, Berichte und die Verfolgung von Betriebsmetriken durch, analysieren Sie Finanzdaten und erstellen Sie Finanzmodelle, da diese sofortige und wertvolle Marktpreisinformationen über das aufgezeichnete Wertpapier liefern.

Komponenten eines Auftragsbuchs

Der Umriss eines Auftragsbuchs kann zwischen den erfassten Wertpapieren variieren. Es besteht jedoch normalerweise aus mehreren Komponenten, wie unten aufgeführt:

1. Käuferseite und Verkäuferseite

Ein Auftragsbuch ist ein Marktpreisschreiber. Daher umfasst es eine Käuferseite und eine Verkäuferseite - die beiden Hauptteilnehmer an einem Markt.

2. Bieten und fragen

Anstatt die Seite eines Käufers und eines Verkäufers zu verwenden, verwenden einige Auftragsbücher die Begriffe "Bieten" und "Fragen". Käufer sind diejenigen, die für eine bestimmte Anzahl von Aktien zu einem bestimmten Preis „bieten“, und Verkäufer „fragen“ nach einem bestimmten Preis für ihre Aktien.

Als Faustregel gilt, dass sich die Käuferseite (Gebot) links und die Verkäuferseite (Ask) rechts befindet und grün bzw. rot gefärbt ist.

3. Preise

Ein Auftragsbuch erfasst die Wertinteressen beider Seiten. Die Zahl in den Spalten des Käufers oder Verkäufers gibt den Betrag an, den sie bieten oder verlangen, und zu welchem ​​Preis.

4. Insgesamt

Die Gesamtspalten sind die kumulierten Beträge des spezifischen Wertpapiers, das zu unterschiedlichen Preisen verkauft wird.

5. Visuelle Demonstration

Normalerweise enthält ein Auftragsbuch eine Zahlentabelle, die aus Preisen und Gesamtbeträgen von zwei Seiten besteht. Um die Beziehung zwischen Käufern und Verkäufern besser darzustellen, werden die meisten Auftragsbücher auch visuell demonstriert. Es kann in Form eines Liniendiagramms oder anderer sein. Auf diese Weise kann der Leser schnell ein Gesamtverständnis von Marktnachfrage und -angebot erreichen. Angebot und Nachfrage Die Gesetze von Angebot und Nachfrage sind mikroökonomische Konzepte, die besagen, dass in effizienten Märkten die gelieferte Menge eines Gutes und die von diesem Gut geforderte Menge gleich sind zueinander. Der Preis dieses Gutes wird auch durch den Punkt bestimmt, an dem Angebot und Nachfrage gleich sind. .

Praktisches Beispiel

Auftragsbuch - BeispielQuelle

Das Bild oben zeigt die Käufer links (Gebot) und die Verkäufer rechts (Fragen).

Beispiel: Auf Käuferseite werden 778 Einheiten zu einem Preis von 7.500 verkauft. Auf der Verkäuferseite werden 518 Einheiten zu 7.600 verkauft. Das Auftragsbuch enthält auch Einheiten, die zu anderen unterschiedlichen Preisniveaus verkauft werden.

Wir können sehen, dass sich der Gesamtbetrag in Abhängigkeit von verschiedenen Preisniveaus ansammelt. Auf Käuferseite beträgt der Betrag beispielsweise bei einem Preisniveau von 6.872 49.500. Es wird durch das vorherige Gebot von 20.000 und das aktuelle Angebot von 29.500 (20.000 + 29.500 = 49.500) hinzugefügt.

Auftragsbuch - Vorteile

Ein Auftragsbuch zeigt die Kauf- und Verkaufspreise in Echtzeit (wird ständig aktualisiert). Es ermöglicht den Marktteilnehmern, fundierte Entscheidungen zu treffen. Darüber hinaus hilft es den Marktteilnehmern, die Markttrends und -dynamiken im Zeitverlauf zu verstehen.

Auftragsbuch - Verwendung

Mit der sofortigen Marktaktualisierung eines Auftragsbuchs können Aufträge je nach Präferenz des Händlers automatisch abgeglichen werden.

Das häufigste Beispiel ist die Erfüllung des Auftrags auf der Grundlage der aktuellen Marktnachfrage und des aktuellen Marktangebots. Die Bestellung wird zum aktuellen Marktpreis gekauft oder verkauft.

Ein weiteres Beispiel ist, wenn ein Händler Limit-Order-Strategien einsetzt. In einem solchen Fall können Händler ein bestimmtes Preisniveau festlegen, zu dem sie das Wertpapier kaufen und verkaufen möchten. Wenn sich der Marktpreis auf den festgelegten Preis bewegt, wird die Bestellung automatisch abgeschlossen.

Fazit

Ein Orderbuch ist ein nützliches Werkzeug für Händler. Das Erlernen des Lesens kann den Händlern enorm helfen, den Markt zu verstehen, auf dem sie gerade handeln oder in den sie eintreten möchten. Wenn Sie das Orderbuch langfristig studieren, können Händler feststellen, ob der Markt für Wertpapiere gesund ist oder nicht. Je mehr Informationen Händler über den Markt erfahren können, desto fundiertere Entscheidungen können sie über ihre Bestellungen treffen.

Verwandte Lesungen

Finance ist der offizielle Anbieter der globalen CBCA-Zertifizierung (Certified Banking & Credit Analyst). Die CBCA-Akkreditierung (Certified Banking & Credit Analyst) ist ein globaler Standard für Kreditanalysten, der Finanzen, Rechnungswesen, Kreditanalyse und Cashflow-Analyse umfasst , Covenant-Modellierung, Kreditrückzahlungen und mehr. Zertifizierungsprogramm, das jedem helfen soll, ein erstklassiger Finanzanalyst zu werden. Um Ihre Karriere weiter voranzutreiben, sind die folgenden zusätzlichen Ressourcen hilfreich:

  • Kassakurs Kassakurs Der Kassakurs ist der aktuelle Marktpreis eines Wertpapiers, einer Währung oder einer Ware, die zur sofortigen Abwicklung gekauft / verkauft werden kann. Mit anderen Worten, es ist der Preis, zu dem Verkäufer und Käufer einen Vermögenswert derzeit bewerten.
  • Handelsauftrag Handelsauftrag Das Platzieren eines Handelsauftrags erscheint intuitiv - eine Schaltfläche "Kaufen" zum Initiieren eines Handels und eine Schaltfläche "Verkaufen" zum Schließen eines Handels. Obwohl die Ausführung von Trades auf diese Weise möglich ist, ist sie sehr ineffizient, da eine ständige Überwachung des Bestands erforderlich ist.
  • Investieren: Ein Leitfaden für Anfänger Investieren: Ein Leitfaden für Anfänger Der Leitfaden Investieren für Anfänger von Finance vermittelt Ihnen die Grundlagen des Investierens und den Einstieg. Erfahren Sie mehr über verschiedene Strategien und Techniken für den Handel und über die verschiedenen Finanzmärkte, in die Sie investieren können.
  • Handelsmechanismen Handelsmechanismen Handelsmechanismen beziehen sich auf die verschiedenen Methoden, mit denen Vermögenswerte gehandelt werden. Die beiden Haupttypen von Handelsmechanismen sind notierungs- und auftragsgesteuerte Handelsmechanismen

Empfohlen

So beenden Sie eine E-Mail - Briefabschlüsse
Was ist das Gesetz der Lieferung?
Was ist der US-Insolvenzcode?