Lineare Abschreibungsvorlage

Diese lineare Abschreibungsvorlage zeigt, wie der Abschreibungsaufwand mithilfe der linearen Abschreibungsmethode berechnet wird.

Unten sehen Sie einen Screenshot der linearen Abschreibungsvorlage:

Screenshot der linearen Abschreibungsvorlage

Laden Sie die kostenlose Vorlage herunter

Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse in das unten stehende Formular ein und laden Sie jetzt die kostenlose Vorlage herunter!

Bei der linearen Abschreibungsmethode wird der Wert eines Vermögenswerts über jeden Zeitraum hinweg gleichmäßig reduziert, bis er seinen Restwert erreicht. Restwert Der Restwert ist der geschätzte Betrag, den ein Vermögenswert am Ende seiner Nutzungsdauer wert ist. Der Restwert wird auch als Schrottwert oder Restwert bezeichnet und zur Berechnung des Abschreibungsaufwands verwendet. Der Wert hängt davon ab, wie lange das Unternehmen den Vermögenswert voraussichtlich nutzen wird und wie stark der Vermögenswert genutzt wird. Zum Beispiel, wenn a. Die lineare Abschreibung ist die am häufigsten verwendete und unkomplizierte Abschreibungsmethode. Abschreibungsaufwand Der Abschreibungsaufwand wird verwendet, um den Wert von Anlagen und Sachanlagen so zu verringern, dass er im Laufe der Zeit dem Gebrauch und dem Verschleiß entspricht. Der Abschreibungsaufwand wird verwendet, um den Aufwand und den Wert eines langfristigen Vermögenswerts in Bezug auf die von ihm erzielten Einnahmen besser widerzuspiegeln.zur Aufteilung der Anschaffungskosten eines Vermögenswerts Immaterielle Vermögenswerte Nach IFRS sind immaterielle Vermögenswerte identifizierbare, nicht monetäre Vermögenswerte ohne physische Substanz. Immaterielle Vermögenswerte sind wie alle Vermögenswerte diejenigen, von denen erwartet wird, dass sie in Zukunft wirtschaftliche Renditen für das Unternehmen erzielen. Als langfristiger Vermögenswert geht diese Erwartung über ein Jahr hinaus. . Sie wird berechnet, indem die Kosten durch die Nutzungsdauer des Vermögenswerts dividiert werden.

Formel für die lineare Abschreibung

Die Formel für die lineare Abschreibung lautet wie folgt:

Jährlicher Abschreibungsaufwand = (Kosten des Vermögenswerts - Restwert) / Nutzungsdauer des Vermögenswerts

Wo:

Die Kosten des Vermögenswerts sind der Kaufpreis des Vermögenswerts

Der Restwert ist der Wert des Vermögenswerts am Ende seiner Nutzungsdauer

Die Nutzungsdauer des Vermögenswerts gibt die Anzahl der Perioden an, in denen der Vermögenswert voraussichtlich von der Gesellschaft genutzt wird

Zusätzlich kann der lineare Abschreibungssatz wie folgt berechnet werden:

Lineare Abschreibungsrate = Jährliche Abschreibungskosten / (Kosten des Vermögenswerts - Restwert)

Weitere kostenlose Vorlagen

Weitere Ressourcen finden Sie in unserer Bibliothek für Geschäftsvorlagen, in der Sie zahlreiche kostenlose Excel-Modellierungs-, PowerPoint-Präsentations- und Word-Dokumentvorlagen herunterladen können.

  • Excel-Modellierungsvorlagen Excel- und Finanzmodellvorlagen Kostenlose Finanzmodellvorlagen herunterladen - Die Tabellenkalkulationsbibliothek von Finance enthält eine 3-Kontoauszugs-Finanzmodellvorlage, ein DCF-Modell, einen Schuldenplan, einen Abschreibungsplan, Investitionen, Zinsen, Budgets, Ausgaben, Prognosen, Diagramme, Grafiken und Zeitpläne , Bewertung, vergleichbare Unternehmensanalyse, mehr Excel-Vorlagen
  • PowerPoint-Präsentationsvorlagen
  • Vorlagen für Transaktionsdokumente Kostenlose Geschäftsvorlagen für Ihr persönliches oder berufliches Leben. Zu den Vorlagen gehören Excel, Word und PowerPoint. Diese können für Transaktionen, Recht, Finanzmodellierung, Finanzanalyse, Geschäftsplanung und Geschäftsanalyse verwendet werden.

Empfohlen

So beenden Sie eine E-Mail - Briefabschlüsse
Was ist das Gesetz der Lieferung?
Was ist der US-Insolvenzcode?