Was ist die National Securities Clearing Corporation (NSCC)?

Die National Securities Clearing Corporation (NSCC) bietet Risikomanagement-, Abwicklungs- und Clearingdienste für den US-amerikanischen Wertpapierbörsenmarkt. Es fungiert als zentrale Clearing-Gegenpartei (CCP) für den Handel mit Aktien. Devisen Devisen Devisen (Forex oder FX) sind die Umrechnung einer Währung in eine andere zu einem bestimmten Wechselkurs, der als Wechselkurs bezeichnet wird. Die Umrechnungskurse für fast alle Währungen schwanken ständig, da sie von den Marktkräften von Angebot und Nachfrage bestimmt werden. , Unternehmensschulden und andere Investitionen auf dem US-Markt.

National Securities Clearing Corporation

Die 1976 als Unternehmensgesellschaft gegründete National Securities Clearing Corporation wird von der US-amerikanischen Securities and Exchange Commission (SEC) verwaltet. Die US-amerikanische Securities and Exchange Commission (SEC) ist eine unabhängige Agentur des US-Bundes Regierung, die für die Umsetzung der Wertpapiergesetze des Bundes und den Vorschlag von Wertpapierregeln verantwortlich ist. Es ist auch für die Aufrechterhaltung der Wertpapierbranche sowie der Börsen für Aktien und Optionen zuständig. Daher muss NSCC die Anforderungen erfüllen, die von der SEC festgelegt und in das Börsengesetz aufgenommen wurden.

Der NSCC muss glaubwürdige Risikomanagementkontrollen aufrechterhalten und die gesetzlichen Anforderungen gemäß dem Börsengesetz erfüllen. Die Anforderungen werden als „Covered Clearing Agency“ -Regeln festgelegt, um die Rechtsstruktur für die Aufsicht über Clearingagenturen zu verbessern. Die Depository Trust and Clearing Corporation (DTCC), die Muttergesellschaft der NSCC, fungiert als Gegenpartei für den Austausch von Wertpapieren und als zentrale Verwahrstelle für Wertpapiere.

Zusammenfassung

  • Die National Securities Clearing Corporation (NSCC) bietet dem US-amerikanischen Wertpapierbörsenmarkt Clearing-, Abwicklungs- und andere Finanzdienstleistungen nach dem Handel an.
  • Der NSCC verwendet sein Universal Trade Capture System und sein Continuous Net Settlement System zur Erfassung und Abwicklung von Transaktionen.
  • Die Clearance- und Abwicklungsdienste werden am Ende des Tages erbracht, wobei den Mitgliedern eine Sicherheitsposition und eine Nettobelastungs- oder Kreditabwicklungsverpflichtung gewährt werden.

Funktionen der National Securities Clearing Corporation

1. Erfasst den Handel

Die National Securities Clearing Corporation erfasst täglich handelsbezogene Daten von 50 Handelsplätzen in den USA mithilfe des Universal Trade Capture (UTC) -Systems. Die Daten werden dann validiert, die Kauf- und Verkaufstransaktionen werden abgeglichen und die Handelsvergleichsergebnisse werden den Mitgliedern gemeldet.

Derzeit wird bereits ein Marktvergleich für 90% der erfassten Handelsdaten durchgeführt. Der NSCC validiert und zeichnet die Daten mithilfe des UTC-Systems auf und meldet sie den Mitgliedern.

2. Freigabe und Abrechnung

Das NSCC verwendet sein CNS-System (Continuous Net Settlement) für Clearance- und Settlement-Services. Das CNS-System gibt jedem Mitglied eine Short- (Verkauf), Netto-Long- (Kauf) oder Flat-Position für einen bestimmten Abrechnungstermin aus, indem alle validierten und erfassten Transaktionen verrechnet werden. Da es sich um ein kontinuierliches Abwicklungssystem handelt, werden die neu ausgegebenen Positionen und die Positionen, die nach ihrem ursprünglichen Abrechnungsdatum offen bleiben, saldiert, sodass die fehlgeschlagenen Positionen geschlossen werden.

Zu Abwicklungszwecken übernimmt der NSCC die Verantwortung seiner Mitglieder für den Erhalt und die Zahlung der Wertpapiere. Marktfähige Wertpapiere Marktfähige Wertpapiere sind uneingeschränkte kurzfristige Finanzinstrumente, die entweder für Beteiligungspapiere oder für Schuldtitel eines börsennotierten Unternehmens ausgegeben werden. Das emittierende Unternehmen schafft diese Instrumente zum ausdrücklichen Zweck der Mittelbeschaffung zur weiteren Finanzierung der Geschäftstätigkeit und Expansion. und Lieferung der Wertpapiere. Das Netto-CNS-System reduziert die Anzahl der Wertpapiere, die zur Abwicklung der Transaktionen benötigt werden, und senkt so die Kosten. Das NSCC verarbeitet die Transaktionen für die Wertpapiere, die für die Buchung in Büchern der Depository Trust Corporation (DTC) berechtigt sind.

3. Bilanzauftragsabrechnung

Die National Securities Clearing Corporation bietet ein Bilanzierungssystem für Wertpapiere an, die nicht für die CNS-Verarbeitung in Frage kommen. Das System erstellt Anweisungen zum Empfang und zur Lieferung von verrechneten und zugeteilten Positionen an die NSCC-Mitglieder. Der über den NSCC abgerechnete Restbestellungsanteil wird als „Clearance Cash Adjustment“ bezeichnet, der eine Änderung des Marktpreises zur Verarbeitung der zugeteilten und saldierten Saldobestellungen vorsieht.

Der NSCC nimmt nicht an den Saldoauftragstransaktionen teil. Sie bietet den Liefer- und Empfangsparteien jedoch eine Handelsgarantie, die bis zum Geschäftsschluss am jeweiligen Abrechnungstag gültig ist.

4. Tägliche Geldabrechnung

Beim NSCC findet die Abrechnung am Ende des Tages statt. Der Prozess ist mit der Geldabrechnung der Depository Trust Company zentralisiert, sodass gemeinsame Teilnehmer konsolidierte Berichte und einen einzigen Zugangspunkt für Abrechnungsinformationen erhalten. Der NSCC fasst die im Laufe des Tages aufgezeichneten Geldlast- und Kredittransaktionsdaten zusammen und verrechnet sie. Für jeden Teilnehmer wird ein aggregierter Geldkredit oder eine Geldlast generiert.

Die Transaktionen für DTC-Teilnehmer werden ebenfalls erfasst und saldiert. Die Nettogeldabrechnungszusage für jeden Teilnehmer jeder Clearingstelle wird generiert, indem die endgültigen Zahlen für jeden Teilnehmer beider Clearingstellen verrechnet werden.

5. Korrespondierender Clearing-Service

Die National Securities Clearing Corporation gestattet Clearance- und Abwicklungstransaktionen von Mitgliedern durch andere Mitglieder, die als ausführender Makler fungieren und als Sonderbeauftragter bezeichnet werden.

Bei einer ursprünglichen Bestellung würde die Transaktion das Mitglied als Käufer und den Sonderbeauftragten als Verkäufer sehen, wodurch der ausführende Makler der ursprünglichen Handelstransaktion verrechnet würde. Das Universal Trade Capture System wird zur Verarbeitung der entsprechenden Clearingdienste verwendet.

Verwandte Lesungen

Finance ist der offizielle Anbieter der Certified Banking & Credit Analyst (CBCA) ™ CBCA ™ -Zertifizierung. Die Certified Banking & Credit Analyst (CBCA) ™ -Akkreditierung ist ein globaler Standard für Kreditanalysten, der Finanzen, Rechnungswesen, Kreditanalyse, Cashflow-Analyse, Covenant-Modellierung, Kreditrückzahlungen und mehr. Zertifizierungsprogramm, das jeden in einen erstklassigen Finanzanalysten verwandeln soll.

Diese zusätzlichen Ressourcen sind sehr hilfreich, um Ihnen zu helfen, ein erstklassiger Finanzanalyst zu werden und Ihre Karriere in vollem Umfang voranzutreiben.

  • Brokerage Brokerage Eine Brokerage bietet Vermittlungsdienste in verschiedenen Bereichen an, z. B. Investieren, Erhalten eines Kredits oder Kaufen von Immobilien. Ein Makler ist ein Vermittler, der
  • Clearingstelle Clearingstelle Eine Clearingstelle fungiert als Vermittler zwischen zwei Unternehmen oder Parteien, die an einer Finanztransaktion beteiligt sind. Seine Hauptaufgabe besteht darin, sicherzustellen, dass die Transaktion reibungslos verläuft, wobei der Käufer die handelbaren Waren erhält, die er erwerben möchte, und der Verkäufer den richtigen gezahlten Betrag erhält
  • Risikomanagement Risikomanagement Das Risikomanagement umfasst die Identifizierung, Analyse und Reaktion auf Risikofaktoren, die Teil des Lebens eines Unternehmens sind. Es wird normalerweise mit gemacht
  • Das Wertpapiergesetz von 1933 Das Wertpapiergesetz von 1933 Das Wertpapiergesetz von 1933 war das erste große Bundeswertpapiergesetz, das nach dem Börsencrash von 1929 verabschiedet wurde. Das Gesetz wird auch als Truth in Securities Act, Federal Securities Act oder 1933 Act bezeichnet . Es wurde am 27. Mai 1933 während der Weltwirtschaftskrise erlassen. ... das Gesetz zielte darauf ab, einige der Fehlverhalten zu korrigieren

Empfohlen

So beenden Sie eine E-Mail - Briefabschlüsse
Was ist das Gesetz der Lieferung?
Was ist der US-Insolvenzcode?