Was ist Sandbagging?

Sandbagging tritt auf, wenn eine Person oder ein Unternehmen absichtlich ihre Erfolgsschätzung senkt, um bessere Ergebnisse als erwartet zu erzielen. In der Wirtschaft können Manager diese Praxis anwenden, um die Erwartungen der Aktionäre zu verringern. Eigenkapital Das Eigenkapital (auch als Eigenkapital bezeichnet) ist ein Konto in der Bilanz eines Unternehmens, das aus Aktienkapital plus Gewinnrücklagen besteht. Sie repräsentiert auch den Restwert der Vermögenswerte abzüglich der Verbindlichkeiten. Durch die Neuordnung der ursprünglichen Bilanzierungsgleichung erhalten wir Aktionäre Eigenkapital = Aktiva - Passiva und Investoren Investieren: Ein Leitfaden für Anfänger Der Leitfaden für Investoren für Anfänger in Finanzinstituten vermittelt Ihnen die Grundlagen des Investierens und den Einstieg. Erfahren Sie mehr über verschiedene Strategien und Techniken für den Handel,und über die verschiedenen Finanzmärkte, in die Sie investieren können. Sie wissen sehr gut, dass sie diese Erwartungen übertreffen werden. Mitarbeiter können sich auch an der Praxis beteiligen, um als herausragende Leistungsträger angesehen zu werden und positive Bewertungen zu erhalten. Einzelpersonen vermeiden es, realistische Erwartungen zu setzen, weil sie nicht als durchschnittliche Leistungsträger angesehen werden möchten. Wenn die erwarteten Ergebnisse übertroffen werden, wird das Unternehmen als finanziell gesund angesehen, und die Mitarbeiter erhalten möglicherweise einen Bonus als Anerkennung für ihre gute Leistung.Einzelpersonen vermeiden es, realistische Erwartungen zu setzen, weil sie nicht als durchschnittliche Leistungsträger angesehen werden möchten. Wenn die erwarteten Ergebnisse übertroffen werden, wird das Unternehmen als finanziell gesund angesehen, und die Mitarbeiter erhalten möglicherweise einen Bonus als Anerkennung für ihre gute Leistung.Einzelpersonen vermeiden es, realistische Erwartungen zu setzen, weil sie nicht als durchschnittliche Leistungsträger angesehen werden möchten. Wenn die erwarteten Ergebnisse übertroffen werden, wird das Unternehmen als finanziell gesund angesehen, und die Mitarbeiter erhalten möglicherweise einen Bonus als Anerkennung für ihre gute Leistung.

Sandsack

Die Grundidee hinter Sandsäcken ist, zu wenig zu versprechen und zu viel zu liefern. Wenn es einer Person gelingt, die Erwartungen des Unternehmens oder des Anlegers niedrig zu halten, kann sie die Erwartungen leicht übertreffen. Senior Manager Sandsack, indem sie Analysten Gewinnerwartungen liefern, die unter dem liegen, von dem sie glauben, dass es passieren wird. Wenn Sie die Erwartungen niedrig halten, kann das Unternehmen den Aktienkurs auf dem aktuellen Kurs halten oder auf einen besseren Preis bringen. Zum Beispiel kann das Unternehmen ABC seine vierteljährlichen Erwartungen übertreffen und hohe Gewinnschätzungen vorlegen, die jedoch unter dem liegen, von dem sie glauben, dass es eintreten wird. Sobald die Ergebnisse veröffentlicht werden und höher als die erwarteten Ergebnisse sind, wird sich das Image des Unternehmens verbessern, was zu einem Anstieg des Aktienwerts und einer erhöhten Medienberichterstattung führt.

Sandsack in einem Startup

Bei der Gründung eines neuen Unternehmens Wie VCs Startups und Gründer betrachten Eine Anleitung, wie VCs Startups und Gründer betrachten. Die Chancen, finanziert zu werden, die Chancen auf kommerziellen Erfolg, die Eigenschaften, nach denen sie suchen, gute und schlechte Ergebnisse, Führungskräfte können die tatsächlichen potenziellen Wachstums- und Gewinnprognosen des Unternehmens verbergen, um bessere als erwartete Ergebnisse für Investoren zu erzielen. Für ein relativ neues Geschäft sind die Aktionäre gespannt auf die Geschäftsentwicklung und entscheiden, ob sie das Geschäft auch in Zukunft weiter finanzieren werden. Das Unternehmen kann diese Erwartungen erfüllen, indem es Gewinnschätzungen gibt, die unter den geplanten Ergebnissen liegen. Sobald die Ergebnisse erreicht und übertroffen sind, werden das Unternehmen und seine Führungskräfte für die Aktionäre vielversprechender aussehen als erwartet.

Ein Startup kann sich an dieser Praxis beteiligen, um sich in zukünftigen Verhandlungen einen Vorteil zu verschaffen. Als Neueinsteiger Bedrohung durch Neueinsteiger Die Bedrohung durch Neueinsteiger bezieht sich auf die Bedrohung, die neue Wettbewerber für aktuelle Akteure in einer Branche darstellen. Es ist eine der Kräfte, die das Unternehmen in einem wettbewerbsintensiven Markt prägen. Es wird versuchen, das Vertrauen der Aktionäre und potenziellen Investoren zu gewinnen. Sobald das Unternehmen seine erwarteten Ergebnisse für mehrere Zeiträume übertrifft, wird es mehr Investoren anziehen, die ihre Mittel in kleine, aber vielversprechende Unternehmen investieren möchten. Es wird auch leicht sein, bestehende Aktionäre zu halten, die auf die steigende Rentabilität des Unternehmens setzen, um ihre Aktienwerte zu steigern.

Das Problem bei der Durchführung dieser Praxis besteht darin, dass es schwierig sein wird, sie im Laufe der Zeit aufrechtzuerhalten. Da das Unternehmen seine erwarteten Ergebnisse von Periode zu Periode übertrifft, werden Anleger und Aktionäre ihre Erwartungen entsprechend anpassen, ohne sich auf das zu konzentrieren, was das Unternehmen als erwartete Ergebnisse bekannt gibt. Die Fortsetzung dieser Praxis wird für das Unternehmen teuer sein, und die Stakeholder werden es irgendwann herausfinden.

Sandsacking beim Kauf von Vermögenswerten

Sandbagging tritt auch während eines Kaufs von Vermögenswerten oder eines Aktienkaufvertrags auf. Beim Verkauf eines Geschäftsprozesses wird vom Verkäufer erwartet, dass er genaue Informationen über den zum Verkauf stehenden Artikel bereitstellt, da diese Informationen zur Festlegung des Preises verwendet werden. Der Verkäufer kann unwissentlich notwendige Informationen ausschließen, die dem Käufer mitgeteilt werden müssen. Der Käufer kann Fehler und Auslassungen in den Vertretern und Garantien des Verkäufers erkennen und dennoch mit dem Kauf fortfahren. Der Käufer kann den Verkäufer mit den Fehlern / Auslassungen in den Vertretern und Garantien als Grundlage für die Beantragung eines Schadensersatzanspruchs gegen den Verkäufer nach Abschluss des Geschäfts sanden.

Ein Verkäufer sollte im Kauf- und Verkaufsvertrag nach einer Sandsackklausel Ausschau halten, die es dem Käufer ermöglicht, einen Schadensersatzanspruch geltend zu machen, selbst wenn der Käufer sich der Ungenauigkeit vor Abschluss des Geschäfts voll bewusst war. Der Verkäufer kann zunächst den Ruf des Käufers bei früheren Akquisitionen kennen, indem er mit Geschäftsinhabern spricht, die ihre Geschäfte an den potenziellen Käufer verkauft haben. Außerdem muss der Verkäufer den ersten Entwurf des Kauf- und Verkaufsvertrags prüfen, um Klauseln zu ermitteln, die dem Käufer einen unangemessenen Vorteil verschaffen.

Sandsack in der Verkaufsabteilung

Sandbagging ist bei Vertriebsmitarbeitern üblich, die ihre wöchentlichen, monatlichen und jährlichen Ziele erreichen möchten. Fast alle Unternehmen zahlen ihr Verkaufsteam auf Provisionsbasis, und die Praxis motiviert sie, zu wenig zu versprechen und zu viel zu liefern, um die Höhe der Provisionen und Boni zu erhöhen. Wenn das Unternehmen beispielsweise für jedes Personal eine Quote festlegt, kann ein Mitarbeiter sein Ziel senken, sodass die Quote leicht zu erreichen und zu übertreffen ist. Sobald der Mitarbeiter sein Monatsziel erreicht hat, behält er möglicherweise die zusätzlichen Verkäufe und verschiebt sie in den folgenden Monat, in dem die Verkäufe möglicherweise langsam sind.

Obwohl das Sandsacken den Vertriebsmitarbeitern hilft, zusätzliche Boni zu verdienen, kann es sie möglicherweise daran hindern, ihr volles Potenzial auszuschöpfen. Durch die Senkung ihrer Erwartungen können Vertriebsmitarbeiter nur innerhalb einer bestimmten Grenze arbeiten, die ihnen hilft, von Zeit zu Zeit hohe Ergebnisse zu erzielen und gleichzeitig den Druck des Managers zu vermeiden. Beispielsweise kann ein Mitarbeiter angeben, dass er im nächsten Quartal 5% mehr Umsatz erzielen kann, während er tatsächlich weiß, dass er 10% mehr Umsatz erzielen kann.

Warum Leute Sandsack

Einer der Gründe, warum Einzelpersonen Sandsäcke tragen, ist das mangelnde Vertrauen in ihre Fähigkeiten, bestimmte Rollen zu übernehmen. In einem Unternehmen, in dem das Leistungsniveau die Leistung einer Person bestimmt, kann ein Mitarbeiter die Erwartungen senken, um eine vorbildliche Leistung zu zeigen. Der Mitarbeiter hat möglicherweise Angst vor einem einmaligen Erfolg, gefolgt von einer abnehmenden Leistung, die zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses führen kann. Bei einem Kaufvertrag kann der Käufer den Verkäufer mit einem Sandsack versehen, um Geld zu verdienen.

Implikationen für Finanzanalysten und Finanzmodellierung

Bei der Durchführung der Finanzmodellierung Was ist Finanzmodellierung? Die Finanzmodellierung wird in Excel durchgeführt, um die finanzielle Leistung eines Unternehmens vorherzusagen. Überblick darüber, was Finanzmodellierung ist, wie und warum ein Modell erstellt wird. Bei der Bewertung ist es wichtig, sich über mögliche Sandsäcke in der vergangenen Performance oder in der Prognose im Klaren zu sein. Ein guter Finanzanalyst Stellenbeschreibung für Finanzanalysten Die folgende Stellenbeschreibung für Finanzanalysten enthält ein typisches Beispiel für alle Fähigkeiten, Ausbildungen und Erfahrungen, die für eine Stelle als Analyst bei einer Bank, einer Institution oder einem Unternehmen erforderlich sind. Führen Sie Finanzprognosen, Berichte und die Verfolgung von Betriebsmetriken durch, analysieren Sie Finanzdaten, erstellen Sie Finanzmodelle, identifizieren Sie Bereiche, in denen die Prognose möglicherweise unrealistisch ist, und passen Sie die Zahlen nach Bedarf an.Auf diese Weise wird sichergestellt, dass ein DCF-Modell ein kostenloser Leitfaden für das DCF-Modell-Training ist. Ein DCF-Modell ist eine bestimmte Art von Finanzmodell, das zur Bewertung eines Unternehmens verwendet wird. Das Modell ist lediglich eine Prognose des nicht gehebelten freien Cashflows eines Unternehmens, der zu einem genaueren Ergebnis führt. Weitere Informationen finden Sie im Online-Schulungsprogramm für Finanzanalysten von Finance.

Sandsack in einer Finanzmodellprognose

Andere Ressourcen

Weitere Informationen und weitere Fortschritte in Ihrer Karriere finden Sie in den folgenden Finanzressourcen:

  • Best Practices für die Finanzmodellierung Best Practices für die Finanzmodellierung Dieser Artikel bietet Lesern Informationen zu Best Practices für die Finanzmodellierung und eine leicht zu befolgende, schrittweise Anleitung zum Erstellen eines Finanzmodells.
  • Projektion von Bilanzposten Projektion von Bilanzposten Die Projektion von Bilanzposten umfasst die Analyse von Betriebskapital, PP & E, Fremdkapital und Nettoergebnis. In diesem Handbuch wird die Berechnung beschrieben
  • Projizieren von Gewinn- und Verlustrechnungsposten Projizieren von Gewinn- und Verlustrechnungsposten Wir diskutieren die verschiedenen Methoden zum Projizieren von Gewinn- und Verlustrechnungsposten. Die Projektion von Gewinn- und Verlustrechnungsposten beginnt mit dem Umsatz und dann mit den Kosten
  • Bewertungsmethoden Bewertungsmethoden Bei der Bewertung eines Unternehmens als Unternehmensfortführung werden drei Hauptbewertungsmethoden verwendet: DCF-Analyse, vergleichbare Unternehmen und Präzedenzfalltransaktionen. Diese Bewertungsmethoden werden in den Bereichen Investment Banking, Aktienanalyse, Private Equity, Unternehmensentwicklung, Fusionen und Übernahmen, Leveraged Buyouts und Finanzen eingesetzt

Empfohlen

Was bedeutet, entlassen zu werden oder gefeuert zu werden?
Was ist ein LBO-Modell?
Was ist der Aktienkurs?