Wie hoch ist die Cash Turnover Ratio (CTR)?

Die Cash Turnover Ratio (CTR) ist eine Effizienzquote, die angibt, wie oft Bargeld in einem Abrechnungszeitraum umgesetzt wird. Geschäftsjahr (FY) Ein Geschäftsjahr (FY) ist ein Zeitraum von 12 Monaten oder 52 Wochen, der von Regierungen und Regierungen verwendet wird Unternehmen für Buchhaltungszwecke zur Erstellung von Jahresfinanzberichten. Ein Geschäftsjahr (FY) folgt nicht unbedingt auf das Kalenderjahr. Dies kann ein Zeitraum wie der 1. Oktober 2009 bis 30. September 2010 sein. Die Cash Turnover Ratio funktioniert am effektivsten für Unternehmen, die keine Kreditverkäufe anbieten.

Formel für die Cash Turnover Ratio

Die Formel zur Berechnung der Cash Turnover Ratio lautet wie folgt:

Cash Turnover Ratio

Wo:

  • Der Umsatz ist das Einkommen eines Unternehmens und kann in der Gewinn- und Verlustrechnung ausgewiesen werden
  • Flüssige Mittel sind die liquiden Mittel in einer Bilanz des Unternehmens.

Grundsätzlich werden Positionen aus der Bilanz entnommen Bilanz Die Bilanz ist einer der drei Grundabschlüsse. Diese Aussagen sind sowohl für die Finanzmodellierung als auch für die Rechnungslegung von entscheidender Bedeutung. Die Bilanz zeigt die Bilanzsumme des Unternehmens und wie diese Vermögenswerte entweder durch Fremd- oder Eigenkapital finanziert werden. Aktiva = Passiva + Eigenkapital sollten gemittelt werden. Daher sollten Zahlungsmittel und Zahlungsmitteläquivalente ein Durchschnittsbetrag der letzten Rechnungsperiode und der aktuellen Rechnungsperiode sein.

Kurze Zusammenfassung:

  • Die Cash Turnover Ratio ist eine Effizienzquote, die angibt, wie oft Bargeld in einem Abrechnungszeitraum umgesetzt wird.
  • Die Cash Turnover Ratio wird als Umsatz geteilt durch Cash und Cash Equivalents berechnet.
  • Die Cash Turnover Ratio ist ideal für Unternehmen, die keine Kreditverkäufe anbieten.

Beispiel für die Cash Turnover Ratio

Es ist derzeit 2014 - John ist ein Geschäftsinhaber, der versucht, das Cash-Management seines Unternehmens auf Trendbasis (2013-2014) anhand der Cash-Turnover-Ratio besser zu verstehen. Das Folgende ist eine Teilbilanz und Gewinn- und Verlustrechnung des Unternehmens:

Teilbilanz

Gewinn- und Verlustrechnung

Die Cash Turnover Ratio 2013 des Unternehmens wird mit 118.086 USD / ((150.000 USD + 181.210 USD) / 2) = 0,71x berechnet .

Die Cash Turnover Ratio des Unternehmens für 2014 wird mit 131.345 USD / ((181.210 USD + 183.715 USD) / 2) = 0,72x berechnet .

Von 2013 bis 2014 hat sich die Cash Turnover Ratio des Unternehmens leicht verbessert. Daher hat sich das Cash Management des Unternehmens gegenüber dem Vorjahr geringfügig verbessert.

Interpretation der Cash Turnover Ratio

Die Cash Turnover Ratio gibt an, wie oft ein Unternehmen seinen Barguthaben über einen Rechnungszeitraum durchlaufen hat und wie effizient das Bargeld eines Unternehmens bei der Generierung von Umsatz ist. Darüber hinaus wird die Cash Turnover Ratio häufig von Buchhaltern verwendet. Buchhaltungslohnleitfaden In diesem Buchhaltungslohnleitfaden geben wir Ihnen die mittleren Vergütungszahlen für diejenigen an, die sowohl in der öffentlichen als auch in der privaten Buchhaltung beschäftigt sind. Die Buchhalter sind dafür verantwortlich, die Abschlüsse zu prüfen, um die Richtigkeit und Einhaltung der geltenden Gesetze und Vorschriften sicherzustellen, und steuerliche Aufgaben wie die Berechnung der für Haushaltszwecke zu erledigen.

Eine höhere Bargeldumschlagsquote ist wünschenswert, da dies auf eine größere Häufigkeit der Bargeldauffüllung durch Einnahmen hinweist. Es ist jedoch wichtig anzumerken, dass es keine ideale Zahl für die Cash Turnover Ratio gibt. Wie bei anderen Kennzahlen sollte es mit Wettbewerbern und Branchen-Benchmarks verglichen werden.

Tage Nachschub

Die Erweiterung der Cash Turnover Ratio durch Division von 365 durch die CTR gibt die durchschnittliche Anzahl von Tagen an, die ein Unternehmen benötigt, um sein Barguthaben aufzufüllen. Diese Formel lautet wie folgt:

Tage Nachschub - Formel

Wenn ein Unternehmen beispielsweise eine Bargeldumschlagsquote von 2 meldet, beträgt die Anzahl der Tage, die für die Bargeldauffüllung benötigt werden, 365/2 = 183 .

Nachteile der Cash Turnover Ratio

Der Hauptnachteil der Cash Turnover Ratio besteht darin, dass Kreditverkäufe nicht berücksichtigt werden. Kreditverkäufe Kreditverkäufe beziehen sich auf einen Verkauf, bei dem der geschuldete Betrag zu einem späteren Zeitpunkt gezahlt wird. Mit anderen Worten, Kreditverkäufe sind Käufe von Kunden, die zum Zeitpunkt des Kaufs die Zahlung nicht vollständig in bar leisten. Dies sind Verkäufe von Kunden, bei denen sich die Zahlung verzögert. Die Cash Turnover Ratio ist am besten für Unternehmen geeignet, die keine Kreditverkäufe anbieten. Die Verwendung der Cash Turnover Ratio für Unternehmen, die Kreditverkäufe anbieten, verzerrt die Klickrate, indem sie größer wird als sie tatsächlich ist.

Darüber hinaus führt die Ansammlung von Barmitteln für zukünftige Akquisitionen zu einer Verringerung der Barmittelumschlagsquote. Die Klickrate wird am besten verwendet, wenn sich der Kassenbestand des Unternehmens im Jahresvergleich nicht wesentlich ändert.

Zusätzliche Ressourcen

Finance ist der offizielle Anbieter der globalen FMVA®-Zertifizierung (Financial Modeling & Valuation Analyst). Schließen Sie sich mehr als 350.600 Studenten an, die für Unternehmen wie Amazon, JP Morgan und Ferrari arbeiten, um jedem zu helfen, ein erstklassiger Finanzanalyst zu werden . Um Ihre Karriere weiter voranzutreiben, sind die folgenden zusätzlichen Finanzressourcen hilfreich:

  • Asset Turnover Ratio Asset Turnover Ratio Die Asset Turnover Ratio, auch als Total Asset Turnover Ratio bezeichnet, misst die Effizienz, mit der ein Unternehmen seine Vermögenswerte zur Erzielung von Verkäufen verwendet. Ein Unternehmen mit einer hohen Umschlagshäufigkeit arbeitet effizienter als Wettbewerber mit einer niedrigeren Umschlagsquote.
  • Glossar der Finanzanalysekennzahlen Glossar der Finanzanalyse Glossar Glossar der Begriffe und Definitionen für allgemeine Begriffe der Finanzanalysekennzahlen. Es ist wichtig, diese wichtigen Begriffe zu verstehen.
  • Verhältnisanalyse Die Verhältnisanalyse Die Verhältnisanalyse bezieht sich auf die Analyse verschiedener Finanzinformationen im Jahresabschluss eines Unternehmens. Sie werden hauptsächlich von externen Analysten verwendet, um verschiedene Aspekte eines Unternehmens zu bestimmen, wie z. B. Rentabilität, Liquidität und Zahlungsfähigkeit.
  • Arten von Budgets Arten von Budgets Es gibt vier gängige Arten von Budgetierungsmethoden, die Unternehmen verwenden: (1) inkrementelle, (2) aktivitätsbasierte, (3) Wertversprechen und (4) nullbasierte. Das

Empfohlen

Was ist das Analystenforum?
Was ist subjektive Wahrscheinlichkeit?
Was ist eine Ausfallrisikoprämie?