Was ist eine Übertragungsurkunde?

Eine Übertragungsurkunde ist eine Vereinbarung für einen Dritten, die Vermögenswerte zu halten. Arten von Vermögenswerten Zu den gängigen Arten von Vermögenswerten gehören aktuelle, langfristige, physische, immaterielle, betriebliche und nicht betriebliche Vermögenswerte. Richtig identifizieren und vorübergehend eine Transaktion durchführen. Die Vermögenswerte werden auf einem Konto eines Drittanbieters geführt und erst freigegeben, wenn alle Bedingungen des Vertrags Kauf- und Verkaufsvertrag Der Kauf- und Verkaufsvertrag (SPA) ist das Ergebnis wichtiger Handels- und Preisverhandlungen. Im Wesentlichen werden die vereinbarten Elemente des Geschäfts dargelegt, eine Reihe wichtiger Schutzmaßnahmen für alle Beteiligten getroffen und der rechtliche Rahmen für den Abschluss des Verkaufs einer Immobilie geschaffen. wurden getroffen. Verwendung eines Treuhandkontos in einer Transaktion Vorlagen Kostenlose Geschäftsvorlagen für Ihr persönliches oder berufliches Leben. Zu den Vorlagen gehören Excel, Word und PowerPoint.Diese können für Transaktionen, Recht, Finanzmodellierung, Finanzanalyse, Geschäftsplanung und Geschäftsanalyse verwendet werden. erhöht das Sicherheitsniveau für beide Parteien.

Der Hauptzweck eines Treuhandvertrags besteht darin, sicherzustellen, dass jeder an seinem Ende des Geschäftes festhält. Es kann als Vermittler der Transaktion angesehen werden. Es wird behauptet, dass die Übertragung von Vermögenswerten nur erfolgt, wenn alle Verpflichtungen der Transaktion erfüllt wurden.

Schief

Warum eine Übertragungsurkunde verwenden?

Escrow wird üblicherweise für Verträge verwendet, die die folgenden Merkmale aufweisen:

  • Ein großer Transaktionswert - wie der Kauf eines Eigenheims
  • Der Käufer muss die Qualität der Arbeit vor der Zahlung bestätigen
  • Der Verkäufer möchte keine massiven Arbeiten ohne Zahlungsgarantie ausführen.

Ein Treuhandkonto ist auch dann von Vorteil, wenn die Transaktion schrittweise abgeschlossen werden muss. Der Dienstleister benötigt möglicherweise Mittel, um das Projekt fortzusetzen, aber es kann für den Käufer unklug sein, den vollen Betrag vor Abschluss zu zahlen. Mittel können daher teilweise freigegeben werden, wenn festgelegte Meilensteine ​​erreicht sind.

Verwendung von Escrow

Online

Bei der Durchführung einer Online-Transaktion gibt es wenig Transparenz darüber, mit wem wir es zu tun haben. Aus diesem Grund gibt es lizenzierte Online-Dritte, die Internet-Treuhanddienste anbieten, um beide Käufertypen zu schützen. Käufertypen Käufertypen sind eine Reihe von Kategorien, die die Ausgabegewohnheiten der Verbraucher beschreiben. Das Verbraucherverhalten zeigt, wie Menschen mit unterschiedlichen Gewohnheiten und Verkäufern angesprochen werden können. Die Bedingungen werden vereinbart und dem Dritten übermittelt. Dazu gehören der Kaufbetrag, die Zeit bis zum Eintreffen der Waren und die zulässige Rückgabefrist. Sobald alle Bedingungen erfüllt sind und dies von beiden Parteien vereinbart wurde, schließt der Online-Treuhandanbieter die Transaktion ab, indem er Geld an den Verkäufer überweist.

Bei Meinungsverschiedenheiten wird ein Streitbeilegungsprotokoll wirksam, um die Fairness der Transaktion sicherzustellen. Es wird entschieden, wer das Geld für die Transaktion behält. Mit dem Aufkommen der Internetkriminalität haben gefälschte Online-Dienste zugenommen. Man muss vorsichtig sein und sicherstellen, dass der Dienstanbieter vertrauenswürdig ist und nicht jemand mit böswilliger Absicht.

Grundeigentum

Escrow wird häufig in Immobilien verwendet. Immobilien Immobilien sind Immobilien, die aus Grundstücken und Verbesserungen bestehen, einschließlich Gebäuden, Einrichtungsgegenständen, Straßen, Strukturen und Versorgungssystemen. Eigentumsrechte verleihen dem Land Eigentum, Verbesserungen und natürliche Ressourcen wie Mineralien, Pflanzen, Tiere, Wasser usw.. Dies schützt den Käufer, der prüfen kann, ob die gekaufte Immobilie dem beworbenen Standard entspricht und dass kein böswilliger Versuch des Verkäufers vorliegt, ihn zu betrügen. Ohne diesen Service geht der Käufer ein erhebliches Risiko ein, da es wenig gibt, was einen Verkäufer davon abhält, den Scheck einzulösen. Wie man einen Scheck ausstellt Obwohl digitale Zahlungen immer mehr Marktanteile gewinnen, ist es immer noch wichtig zu wissen, wie man einen Scheck ausstellt prüfen.Diese Anleitung zeigt Ihnen Schritt für Schritt sofort, ohne dass der Käufer weiß, ob alle Bedenken bezüglich der Transaktion ausgeräumt wurden oder nicht.

Wie es funktioniert

Der Käufer der Immobilie überweist Geld an einen Treuhandanbieter. Wenn alle Anforderungen und Bedingungen der Transaktion erfüllt sind, wird das Geld weiter an den Verkäufer der Immobilie überwiesen. Wenn nicht, werden entweder Teilmittel an den Verkäufer überwiesen oder alle an den Käufer zurückgegeben.

Fusionen und Übernahmen

Treuhandkonten werden auch bei Fusionen und Übernahmen (M & A) und M & A-Prozessen bei Fusionen und Übernahmen verwendet. Dieses Handbuch führt Sie durch alle Schritte des M & A-Prozesses. Erfahren Sie, wie Fusionen und Übernahmen sowie Transaktionen abgeschlossen werden. In diesem Handbuch werden der Akquisitionsprozess von Anfang bis Ende, die verschiedenen Arten von Acquirern (strategische und finanzielle Einkäufe), die Bedeutung von Synergien und Transaktionskosten zur Verringerung des Transaktionsrisikos durch Halten eines prozentualen Werts des Geschäfts beschrieben . Dies ermöglicht es dem Käufer, Ansprüche gegen den Verkäufer geltend zu machen und das Geld abzurufen, wenn der Verkäufer bestimmte Bedingungen der Vereinbarung nicht erfüllt.

M & A verwendet einen Mechanismus, der als Holdback-Treuhandkonto bezeichnet wird, bei dem ein Teil des Kaufpreises auf ein Drittanbieter-Konto überwiesen wird, um dem Käufer Sicherheit zu bieten. Dies wird sowohl für den Verkauf von Vermögenswerten als auch von Aktien verwendet.

Ein Holdback-Treuhandkonto bietet zwei Vorteile:

  1. Ermöglicht es, dass Wertunterschiede während der Dauer des Treuhandkontos auftreten
  2. Ermöglicht die Risikominderung, indem der Zugang zu Kapital für Probleme sichergestellt wird, die nach dem Abschluss auftreten können, z. B. Anpassungen des Betriebskapitals, Steuerprobleme und falsche Angaben zum Jahresabschluss

Eine Studie der Treuhandabteilung von JP Morgan über 250 Transaktionen ergab die folgenden Hauptmerkmale:

  • Der durchschnittliche Betrag auf einem Holdback-Treuhandkonto betrug 9%.
  • Die durchschnittliche Laufzeit eines Holdback-Treuhandkontos betrug 18 Monate.
  • Bei einem Viertel der Treuhandkonten wurde von einer Partei eine Klage gegen die andere Partei erhoben.

Quelle

Zusätzliche Ressourcen

Finance ist der weltweite Anbieter der FMVA-Zertifizierung. FMVA®-Zertifizierung Schließen Sie sich mehr als 350.600 Studenten an, die für Unternehmen wie Amazon, JP Morgan und Ferrari arbeiten und Ihnen die Fähigkeiten beibringen, mit denen Sie Ihre Karriere vorantreiben können. Wenn Sie mehr über ähnliche Begriffe erfahren möchten, lesen Sie bitte die folgenden Finanzressourcen:

  • Finanzmodellierung von Immobilien
  • Finanzmodellierung für Start-ups
  • Schuldenplan Schuldenplan Ein Schuldenplan legt alle Schulden eines Unternehmens in einem Zeitplan fest, der auf seiner Laufzeit und seinem Zinssatz basiert. Bei der Finanzmodellierung fließen Zinsaufwendungen
  • Immobilien Immobilien Immobilien sind Immobilien, die aus Grundstücken und Verbesserungen bestehen, einschließlich Gebäuden, Einrichtungsgegenständen, Straßen, Strukturen und Versorgungssystemen. Eigentumsrechte verleihen dem Land Eigentum, Verbesserungen und natürliche Ressourcen wie Mineralien, Pflanzen, Tiere, Wasser usw.

Empfohlen

Was ist die MAXIFS-Funktion?
Was sind Bankenklassen?
Über die Goldman Sachs Group