Was ist Programmierung?

Beim Programmieren werden Anweisungen für die Ausführung eines Computers geschrieben. Es ähnelt einem Rezept für Menschen. Ein Rezept enthält eine Liste von Aktionen, mit denen Menschen eine Mahlzeit zubereiten können, und Programme sind Aktionen, denen Computer folgen müssen. Das Programmieren ist jetzt eine praktische Fähigkeit für viele Karrierewege, einschließlich Finanzstrats. Strats beziehen sich auf Mathematiker, Statistiker, Informatiker und Ingenieure, die in der Finanzdienstleistungsbranche arbeiten. Insbesondere sind Strats.

Programmierabbildung

Schnellzusammenfassungspunkte

  • Beim Programmieren werden Anweisungen für einen Computer geschrieben.
  • Die Programmierung kann in niedrige und hohe Ebenen unterteilt werden, je nachdem, ob sie von einem Computer verstanden werden kann.
  • Die wichtigsten Programmiersprachen sind Python, C ++, Java, SQL und JavaScript.

Programmierung vs. Codierung

Während die Wörter Codierung und Programmierung häufig synonym verwendet werden, gibt es Unterschiede zwischen den beiden Begriffen. Programmierung ist ein weit gefasster Begriff für die Erstellung von Anweisungen für einen Computer. Die Codierung ist ein spezifischerer Teil der Programmierung. Ein Programmierer denkt an das große Ganze. Sie bestimmen das Problem und bestimmen Maßnahmen, um es zu lösen. Der Programmierer wird auch darüber nachdenken, wie verschiedene Teile der Logik oder des Codes zusammenpassen.

Andererseits ist ein Codierer nur dafür verantwortlich, die menschliche Logik in Wörter und Zahlen umzuwandeln, die eine Maschine verstehen kann. Eine andere Möglichkeit, den Unterschied zu interpretieren, besteht darin, dass ein Programm aus einer Reihe von Codes besteht, die ausgeführt werden. Eine einfache einzeilige Anweisung ist jedoch ein Code und kein Programm.

Was sind Programmiersprachen auf niedriger und hoher Ebene?

Programmiersprachen werden in zwei große Kategorien eingeteilt: Low-Level und High-Level. Low-Level-Sprachen werden von Computern verstanden und bestehen aus Binärsprache und Assemblersprache. Die binäre Sprache verwendet nur Nullen und Einsen, was für Programmierer schwierig zu schreiben sein kann. Aus diesem Grund verwenden Programmierer Assemblersprache, die mehr englischähnliche Wörter enthält.

Hochrangige Programmiersprachen sind meistens Englisch, und Maschinen können sie nicht verstehen. Zu den Hochsprachen gehören C, C ++ und Java. Da die Sprache aus Englisch besteht, kann sie leichter geschrieben und gelesen werden. Es muss jedoch von einem Compiler oder Interpreter konvertiert werden, damit Maschinen es verstehen können. Der Interpreter oder Compiler ändert die Hochsprache in eine niedrige Sprache für Maschinen.

Was sind die Programmiersprachen?

Programmiersprachen sind wie Trends und gehen oft in die Praxis ein und aus. Zum Beispiel waren Java und C ++ früher rückläufig, sind aber jetzt wieder beliebt.

JavaScript

JavaScript ist für die Front-End-Webentwicklung vorgesehen. Es macht die Webentwicklung einfacher und attraktiver. Außerdem können Webseiten interaktiver gestaltet werden. Beispielsweise verwenden Spiele, mobile Apps und Web-Apps JavaScript, um die Benutzererfahrung zu verbessern.

Python

Python ist eine der intuitivsten und elegantesten Programmiersprachen. Es ist beliebt für den Anfang, da es leichter zu verstehen ist als andere Sprachen. Da es der englischen Sprache ähnlich ist, ist es leicht zu lernen. Python ist beliebt für Webentwicklung, Datenwissenschaft und maschinelles Lernen. Mit zunehmender Popularität des maschinellen Lernens steigt auch die Popularität von Python. Weitere Informationen finden Sie im Finance Machine Learning - Python Fundamentals Course von Finance .

Finanzen Python-Grundkurs für Finanzen

Java

Javas Motto lautet: "Einmal schreiben, überall laufen." Es bezieht sich auf die Fähigkeit von Java, auf mehreren Plattformen ausgeführt zu werden. Ein auf einem PC geschriebener Code kann beispielsweise auch auf Mobiltelefonen und Routern ausgeführt werden. Es sind keine Anpassungen erforderlich, was Programmierern viel Zeit spart. Zu den Bereichen, in denen Java verwendet wird, gehören E-Commerce-Websites, Android-Apps und elektronische Handelssysteme. E-Trade E-Trade ist ein Finanzdienstleistungsunternehmen, das 1982 von William A. Porter und Bernard A. Newcomb gegründet wurde und seinen Hauptsitz in New hat York, United.

SQL

SQL steht für Structured Query Language. Diese Programmiersprache betreibt Datenbanken, insbesondere in Bezug auf das Speichern, Abrufen und Bearbeiten von Daten. Dies ist besonders hilfreich für Geschäftsanalysten, Vermarkter und alle Berufe, die sich mit vielen Daten befassen. Beispielsweise kann ein Marketingunternehmen SQL zur Analyse von Verbraucherdaten verwenden. Dies kann ihnen helfen, saisonale Schwankungen der Nachfrage zu identifizieren. Gesetz der Nachfrage Das Gesetz der Nachfrage besagt, dass die von einer Ware nachgefragte Menge ein umgekehrtes Verhältnis zum Preis einer Ware aufweist, wenn andere Faktoren konstant gehalten werden (cetris peribus). Dies bedeutet, dass mit steigendem Preis die Nachfrage abnimmt. oder Konsummuster.

C ++

C ++ ist eine ältere Programmiersprache, die 1979 erstellt wurde. Sie wird hauptsächlich in der Systemprogrammierung und in eingebetteten Systemen verwendet. Bei der Systemprogrammierung wird ein Programm geschrieben, mit dem Computerhardware mit dem Programmierer und dem Benutzer verbunden werden kann. Die zweite Hauptanwendung von C ++ sind eingebettete Systeme, die eine Kombination aus Hardware und Software darstellen, um eine Aufgabe zu erledigen.

Beispiele für eingebettete Systeme sind Spielgeräte, Drucker und Geschirrspüler. Wenn ein Benutzer Anweisungen in einen Geschirrspüler eingibt, speichert die Maschine die Eingaben und befolgt dann die Anweisungen, z. B. eine Stunde lang Wasser kochen.

Was ist die Verwendung von Programmierung im Finanzwesen?

Im Finanzbereich ist die Programmierung in einer Vielzahl von Situationen nützlich. Diese Situationen umfassen die Preisgestaltung von Derivaten, die Einrichtung elektronischer Handelssysteme und die Verwaltung von Systemen. Banken wie Credit Suisse und Barclays interessieren sich am meisten für Java- und Python-Kenntnisse. C ++ ist derzeit nicht so beliebt, wird aber weiterhin verwendet. Da Banken immer noch Legacy-Systeme betreiben, die auf C ++ basieren, haben Programmierer, die diese Programmiersprache verstehen, immer noch einen Vorteil.

Insbesondere Python ist wichtig für Preis-, Risikomanagement- und Handelsmanagementplattformen. Da diese Rollen mit der Vermögensverwaltung und Preisgestaltung zusammenhängen, ist dies bei Investmentbanken und Hedgefonds wichtig. Python kann auch beim Erstellen von Analysetools und -modellen helfen. Es kann Excel-Tabellen ändern und Aufgaben automatisieren, um die Effizienz zu steigern. Daher ist es hilfreich, Finanzmodelle mit Python zu erstellen.

Java ist eine weitere beliebte Sprache in der Bankenbranche, vor allem aufgrund seines gesicherten Designs. Da Banken mit vertraulichen und vertraulichen Informationen umgehen, ist es wichtig, ein sicheres System zu installieren. Java ist auch portabel und kompatibel. Wenn also eine Änderung vorgenommen wird, wird es weiterhin auf neuen Java-Versionen ausgeführt. Insgesamt ist Java ein zuverlässiges System, das leicht verbessert oder skaliert werden kann.

Zusätzliche Ressourcen

Vielen Dank, dass Sie den Artikel von Finance über die Programmierung und ihre Verwendung in der Finanzbranche gelesen haben. Finance bietet die CBCA-Zertifizierung (Certified Banking & Credit Analyst) an. Die CBCA-Akkreditierung (Certified Banking & Credit Analyst) ist ein globaler Standard für Kreditanalysten, der Finanzen, Rechnungswesen, Kreditanalyse, Cashflow-Analyse, Covenant-Modellierung und Darlehen umfasst Rückzahlungen und mehr. Zertifizierungsprogramm für diejenigen, die ihre Karriere auf die nächste Stufe bringen möchten. Um weiter zu lernen und Ihre Karriere voranzutreiben, empfehlen wir folgende Finanzressourcen:

  • Algorithmen Algorithmen (Algos) Algorithmen (Algos) sind eine Reihe von Anweisungen, die zur Ausführung einer Aufgabe eingeführt werden. Algorithmen werden eingeführt, um den Handel zu automatisieren und Gewinne mit einer Frequenz zu erzielen, die für einen menschlichen Händler unmöglich ist
  • Excel VBA Excel VBA VBA steht für Visual Basic for Applications. Excel VBA ist die Programmiersprache von Microsoft für Excel und alle anderen Microsoft Office-Programme wie Word und PowerPoint. Die Office Suite-Programme haben alle eine gemeinsame Programmiersprache.
  • Quants Quants Quantitative Analysten (auch als „Quants“ bezeichnet) sind Fachleute, die sich auf das Design, die Entwicklung und die Implementierung von Algorithmen und mathematischen oder statistischen Modellen zur Lösung komplexer finanzieller Probleme spezialisiert haben. Quantitative Analysten wenden in ihrer Arbeit eine Mischung aus Techniken und Wissen an
  • Londoner Internationale Börse für Finanzterminkontrakte und -optionen London Internationaler Börsen für Finanzterminkontrakte und -optionen (LIFFE) Die Londoner Internationale Börse für Finanzterminkontrakte und -optionen (LIFFE) ist eine in London ansässige Terminbörse. Sir Brian Williamson gründete LIFFE am

Empfohlen

Wer stellt Berater für Finanzmodellierung ein?
Was ist die durchschnittliche Lebensdauer?
Was ist Rent to Own?