Was sind Nebeneinnahmen?

Nebeneinnahmen sind Einnahmen, die ein Unternehmen aus dem Verkauf von Waren und Dienstleistungen erzielt, die keine primären Einnahmequellen sind. Einnahmequellen Einnahmequellen sind die verschiedenen Quellen, aus denen ein Unternehmen mit dem Verkauf von Waren oder der Erbringung von Dienstleistungen Geld verdient. Die Arten von Einnahmen, die ein Unternehmen auf seinen Konten verbucht, hängen von den Arten der vom Unternehmen ausgeführten Aktivitäten ab. Siehe Kategorien und Beispiele oder Kerngeschäft. Zum Beispiel ist eine Sportarena dafür bekannt, Tickets für Spiele und andere Veranstaltungen zu verkaufen, die im Raum stattfinden. In diesem Fall würden zusätzliche Einnahmen aus Konzessionsverkäufen wie den in der Arena verkauften Lebensmitteln und Getränken erzielt.

Nebeneinnahmen

Nahezu jedes Unternehmen - außer vielleicht extrem kleinen oder neuen Unternehmen - generiert zusätzliche Einnahmen. In den meisten Fällen wird es verwendet, um die Einnahmen aus dem Verkauf der primären Waren und Dienstleistungen des Unternehmens zu steigern oder zu ergänzen. In einigen Fällen kann ein Unternehmen jedoch feststellen, dass die Nebeneinnahmen die Einnahmen aus den Hauptangeboten übertreffen. In solchen Fällen können Unternehmen ihre Marketing- und Vertriebsstrategien ändern. 5 Ps Marketing Die 5 Ps Marketing - Produkt, Preis, Werbung, Ort und Personen - sind wichtige Marketingelemente, die zur strategischen Positionierung eines Unternehmens verwendet werden. Die 5 Ps von - oder ihr Geschäftsmodell als Ganzes -, um den Nebenverkauf in den Mittelpunkt ihres Geschäfts zu stellen.

Beispiele für Nebeneinnahmen

Betrachten Sie einen Spirituosenladen. Das Hauptangebot des Unternehmens ist der Bestand an Spirituosen. Es hängt von den Einnahmen aus dem Verkauf von Spirituosen ab, um offen zu bleiben und das Geschäft potenziell auszubauen. Die meisten Spirituosengeschäfte verkaufen jedoch zusätzliche Artikel wie Zigaretten, Feuerzeuge und Schnapsgläser. Die Nebeneinnahmen aus den Artikeln werden verwendet, um die Einnahmen zu erweitern, die das Unternehmen aus dem Verkauf seiner Primärwaren erzielt.

Ein neueres und spezifisches Beispiel betrifft 7-Eleven Convenience Stores. Das Convenience-Store-Unternehmen ist bekannt für den Verkauf einer breiten Palette von Waren, da die Marke Markenwert Im Marketing bezieht sich der Markenwert auf den Wert einer Marke und wird durch die Wahrnehmung der Marke durch den Verbraucher bestimmt. Der Markenwert kann positiv sein oder basiert auf der Bevorratung und dem Verkauf von Artikeln, die täglich verwendet und konsumiert werden, um alles bequem an einem Ort zu halten.

Im Jahr 2017 hat 7-Eleven eine eigene Linie kostengünstiger (kostengünstiger) Kosmetika auf den Markt gebracht. Während es unwahrscheinlich ist, dass die Verkäufe von Kosmetika die primären Einnahmequellen ersetzen, wird dies schnell zu einer schnell wachsenden Einnahmequelle für die Convenience-Store-Kette. Die Einführung der neuen Produktlinie zeigt, dass das Unternehmen kontinuierlich nach Möglichkeiten sucht, seine Umsatzerlöse zu steigern. Umsatzerlöse Umsatzerlöse sind die Einnahmen, die ein Unternehmen aus dem Verkauf von Waren oder der Erbringung von Dienstleistungen erzielt. In der Buchhaltung können und werden die Begriffe "Umsatz" und "Umsatz" synonym verwendet, um dasselbe zu bedeuten. Einnahmen bedeuten nicht unbedingt Bargeld. indem Sie an mehr Produkte denken, die Verbraucher möglicherweise in einem Supermarkt kaufen möchten.

Nebeneinnahmen in der Luftfahrtindustrie

Das vielleicht beste und bekannteste Beispiel für Nebeneinnahmen stammt aus der Luftfahrtindustrie. Der Ticketverkauf bleibt die wichtigste Einnahmequelle für Fluggesellschaften. Die zusätzlichen Einnahmen in der Branche stammen jedoch aus dem Verkauf von Pay-per-View-Filmen während des Flugs, den Kopfhörern, mit denen diese Filme angehört werden, und speziellen Essenspaketen.

In den letzten Jahren war bei den Fluggesellschaften ein Umsatzrückgang durch Ticketkäufe zu verzeichnen. Um die geringeren Ticketeinnahmen auszugleichen, werden zusätzliche Nebeneinnahmen aus zusätzlichen Gebühren für aufgegebenes Gepäck und Gepäck im Allgemeinen erzielt. Zur Bestürzung vieler Fluggäste haben auch Fluggesellschaften, die solche Gebühren zuvor vermieden hatten, die Praxis übernommen. Für Fluggesellschaften, für die bereits Gepäckgebühren erhoben wurden, wurden höhere Preise und zusätzliche Gebühren eingeführt.

Unabhängig davon, in welcher Branche oder in welchem ​​Bereich ein Unternehmen tätig ist, generiert es höchstwahrscheinlich zusätzliche Einnahmen. Für den Fall, dass der zusätzliche Umsatz die früheren primären Ertragsmittel des Unternehmens übersteigt, kann das Geschäftsmodell des Unternehmens geändert werden, um dem Unternehmen zu helfen, erfolgreich zu sein.

Mehr Ressourcen

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen dieses Finanzleitfadens zum Umsatz. Finance ist der offizielle Anbieter der globalen FMVA®-Zertifizierung für Finanzmodellierungs- und Bewertungsanalysten. Schließen Sie sich mehr als 350.600 Studenten an, die für Unternehmen wie Amazon, JP Morgan und Ferrari arbeiten, um jedem zu helfen, ein erstklassiger Finanzanalyst zu werden. Die folgenden Finanzressourcen sind hilfreich, um Ihre finanzielle Ausbildung zu fördern:

  • Analyse des Jahresabschlusses Analyse des Jahresabschlusses Durchführung der Analyse des Jahresabschlusses. In diesem Leitfaden lernen Sie, eine Bilanzanalyse der Gewinn- und Verlustrechnung, der Bilanz und der Kapitalflussrechnung durchzuführen, einschließlich Margen, Kennzahlen, Wachstum, Liquidität, Hebelwirkung, Renditen und Rentabilität.
  • Projektion von Bilanzposten Projektion von Bilanzposten Die Projektion von Bilanzposten umfasst die Analyse von Betriebskapital, PP & E, Fremdkapital und Nettoergebnis. In diesem Handbuch wird die Berechnung beschrieben
  • Einnahmequellen Einnahmequellen Einnahmequellen sind die verschiedenen Quellen, aus denen ein Unternehmen mit dem Verkauf von Waren oder der Erbringung von Dienstleistungen Geld verdient. Die Arten von Einnahmen, die ein Unternehmen auf seinen Konten verbucht, hängen von den Arten der vom Unternehmen ausgeführten Aktivitäten ab. Siehe Kategorien und Beispiele
  • Theorie der Rechnungslegung Theorie der Finanzbuchhaltung Die Theorie der Finanzbuchhaltung erklärt das "Warum" der Rechnungslegung - die Gründe, warum Transaktionen auf bestimmte Weise gemeldet werden. Dieser Leitfaden hilft Ihnen, die wichtigsten Prinzipien der Finanzbuchhaltungstheorie zu verstehen

Empfohlen

Was ist das Gesetz der großen Zahlen?
Was ist eine expansive Geldpolitik?
Was ist eine persönliche Budget-Tabelle?