Was ist die COUNTBLANK-Funktion?

Die COUNTBLANK-Funktion ist unter Excel STATISTICAL-Funktionen kategorisiert. Funktionen Liste der wichtigsten Excel-Funktionen für Finanzanalysten. Dieser Spickzettel enthält Hunderte von Funktionen, die für Excel-Analysten von entscheidender Bedeutung sind. COUNTBLANK zählt die Anzahl der leeren Zellen in einem bestimmten Zellbereich.

In der Finanzanalyse kann die Funktion hilfreich sein, um leere Zellen in einem bestimmten Bereich hervorzuheben oder zu zählen.

Formel

= COUNTBLANK (Bereich)

Wo:

  1. Bereich gibt den Bereich von Zellen an, in dem leere Zellen gezählt werden sollen.

Beachten Sie für die COUNTBLANK-Funktion Folgendes:

  • Zellen, die Text, Zahlen, Fehler usw. enthalten, werden von dieser Funktion nicht gezählt.
  • Formeln, die leeren Text ("") zurückgeben, werden als leer betrachtet und gezählt. Wenn eine Zelle eine leere Textzeichenfolge oder eine Formel enthält, die eine leere Textzeichenfolge zurückgibt, wird die Zelle von der COUNTBLANK-Funktion als leer gezählt.
  • Zellen, die Null enthalten, werden als nicht leer betrachtet und nicht gezählt.

Wie verwende ich die COUNTBLANK-Funktion in Excel?

Als Arbeitsblattfunktion kann COUNTBLANK als Teil einer Formel in eine Zelle eines Arbeitsblatts eingegeben werden. Um die Verwendung der Funktion zu verstehen, betrachten wir ein Beispiel:

Gearbeitetes Beispiel für COUNTBLANK

Wenn wir die Anzahl der leeren Zellen wissen möchten, können wir mit dieser Funktion die bedingte Formatierung verwenden.

Angenommen, wir erhalten die folgenden Daten:

COUNTBLANK-Funktion

Hier können wir die Formel = COUNTBLANK (A2 : D5) verwenden, um die leeren Zeilen zu zählen:

COUNTBLANK-Funktion - Beispiel 1

Wir erhalten die folgenden Ergebnisse:

COUNTBLANK-Funktion - Beispiel 1a

Wenn wir möchten, können wir mithilfe der COUNTBLANK-Funktion die bedingte Formatierung verwenden, um Zeilen mit leeren Zellen hervorzuheben. Wählen Sie den gewünschten Bereich aus und wählen Sie in der bedingten Formatierung die Funktion COUNTBLANK () aus. Dadurch werden alle Zellen hervorgehoben, die im gewünschten Bereich leer sind.

Klicken Sie hier, um die Excel-Beispieldatei herunterzuladen

Zusätzliche Ressourcen

Vielen Dank, dass Sie den Finanzleitfaden zu wichtigen Excel-Funktionen gelesen haben! Indem Sie sich die Zeit nehmen, diese Funktionen zu erlernen und zu beherrschen, beschleunigen Sie Ihre Finanzmodellierung und -analyse erheblich. Weitere Informationen finden Sie in den folgenden zusätzlichen Finanzressourcen:

  • Kostenloser Excel-Kurs
  • Excel-Formeln für fortgeschrittene Benutzer Fortgeschrittene Excel-Formeln müssen bekannt sein Diese fortgeschrittenen Excel-Formeln sind wichtig zu kennen und bringen Ihre Fähigkeiten zur Finanzanalyse auf die nächste Stufe. Erweiterte Excel-Funktionen, die Sie kennen müssen. Lernen Sie die 10 wichtigsten Excel-Formeln kennen, die jeder erstklassige Finanzanalyst regelmäßig verwendet. Diese Fähigkeiten verbessern Ihre Tabellenkalkulationsarbeit in jeder Karriere
  • Excel-Tastenkombinationen Excel-Tastenkombinationen PC Mac Excel-Tastenkombinationen - Liste der wichtigsten und gebräuchlichsten MS Excel-Tastenkombinationen für PC- und Mac-Benutzer, Finanz- und Buchhaltungsberufe. Tastaturkürzel beschleunigen Ihre Modellierungsfähigkeiten und sparen Zeit. Erfahren Sie mehr über das Bearbeiten, Formatieren, Navigieren, Multifunktionsleisten, Einfügen von Spezialfunktionen, Datenmanipulation, Formel- und Zellenbearbeitung und andere Verknüpfungen
  • Handbuch zur Finanzmodellierung Kostenloses Handbuch zur Finanzmodellierung Dieses Handbuch zur Finanzmodellierung enthält Excel-Tipps und Best Practices zu Annahmen, Treibern, Prognosen, Verknüpfung der drei Aussagen, DCF-Analyse usw.

Empfohlen

Was ist die Gesamtergebnisrechnung?
Gehaltsrechner - stündliche Umrechnung in Jahreseinkommen
Was ist finanzielle Hebelwirkung?