Gewinnmargenvorlage

Mit dieser Vorlage für die Gewinnspanne können Sie den Bruttogewinn, das EBITDA und die Nettogewinnmargen berechnen.

Unten finden Sie eine Vorschau der Gewinnmargenvorlage:

Screenshot der Gewinnmargenvorlage

Laden Sie die kostenlose Vorlage herunter

Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse in das unten stehende Formular ein und laden Sie jetzt die kostenlose Vorlage herunter!

Die Gewinnspanne ist ein Maß für den Gewinn (oder den Gewinn) eines Unternehmens im Verhältnis zum Umsatz. Die beiden Hauptarten der Gewinnmargen sind die Bruttogewinnmarge. Bruttogewinn Der Bruttogewinn ist der direkte Gewinn, der nach Abzug der Kosten der verkauften Waren oder der "Umsatzkosten" von den Umsatzerlösen übrig bleibt. Es wird zur Berechnung der Bruttogewinnmarge verwendet und ist die anfängliche Gewinnzahl, die in der Gewinn- und Verlustrechnung eines Unternehmens aufgeführt ist. Der Bruttogewinn wird vor dem Betriebsgewinn oder dem Nettogewinn berechnet. (Bruttogewinn geteilt durch Umsatz) und NettogewinnmargeNettogewinnspanne Die Nettogewinnspanne (auch als "Gewinnspanne" oder "Nettogewinnmargenquote" bezeichnet) ist eine finanzielle Kennzahl, die zur Berechnung des Prozentsatzes des Gewinns verwendet wird, den ein Unternehmen aus seinem Gesamtumsatz erzielt. Es misst die Höhe des Nettogewinns, den ein Unternehmen pro Dollar Umsatz erzielt. (Nettoeinkommen geteilt durch Einnahmen).

Gewinnmargenformel

Bei der Beurteilung der Rentabilität eines Unternehmens sind zwei Hauptgewinnmargenverhältnisse zu berücksichtigen - Brutto und Netto. Unten finden Sie eine Aufschlüsselung der einzelnen Formeln.

Bruttogewinnspanne = Bruttogewinn / Umsatz x 100

Nettogewinnspanne = Nettoeinkommen / Umsatz x 100

Was ist eine gute Gewinnspanne?

Sie fragen sich vielleicht: "Was ist eine gute Gewinnspanne?" Eine gute Marge variiert je nach Branche, aber als Faustregel gilt, dass eine Nettogewinnmarge von 10% als durchschnittlich, eine Marge von 20% als hoch (oder „gut“) und eine Marge von 5% als niedrig angesehen wird. Natürlich können diese Richtlinien je nach Branche, Unternehmensgröße und einer Vielzahl anderer Faktoren stark variieren.

Weitere kostenlose Vorlagen

Weitere Ressourcen finden Sie in unserer Bibliothek für Geschäftsvorlagen, in der Sie zahlreiche kostenlose Excel-Modellierungs-, PowerPoint-Präsentations- und Word-Dokumentvorlagen herunterladen können.

  • Excel-Modellierungsvorlagen Excel- und Finanzmodellvorlagen Kostenlose Finanzmodellvorlagen herunterladen - Die Tabellenkalkulationsbibliothek von Finance enthält eine 3-Kontoauszugs-Finanzmodellvorlage, ein DCF-Modell, einen Schuldenplan, einen Abschreibungsplan, Investitionen, Zinsen, Budgets, Ausgaben, Prognosen, Diagramme, Grafiken und Zeitpläne , Bewertung, vergleichbare Unternehmensanalyse, mehr Excel-Vorlagen
  • PowerPoint-Präsentationsvorlagen
  • Vorlagen für Transaktionsdokumente Kostenlose Geschäftsvorlagen für Ihr persönliches oder berufliches Leben. Zu den Vorlagen gehören Excel, Word und PowerPoint. Diese können für Transaktionen, Recht, Finanzmodellierung, Finanzanalyse, Geschäftsplanung und Geschäftsanalyse verwendet werden.

Empfohlen

Was ist die Gesamtergebnisrechnung?
Gehaltsrechner - stündliche Umrechnung in Jahreseinkommen
Was ist finanzielle Hebelwirkung?