Was ist eine Akquisition?

Eine Akquisition ist definiert als Unternehmenstransaktion Deals & Transactions Resources und Leitfaden zum Verständnis von Geschäften und Transaktionen im Investment Banking, in der Unternehmensentwicklung und in anderen Bereichen der Unternehmensfinanzierung. Laden Sie Vorlagen herunter, lesen Sie Beispiele und erfahren Sie, wie Geschäfte strukturiert sind. Geheimhaltungsvereinbarungen, Aktienkaufverträge, Anlagenkäufe und weitere M & A-Ressourcen, bei denen ein Unternehmen einen Teil oder alle Aktien eines anderen Unternehmens kauft. Aktie Was ist eine Aktie? Eine Person, die Aktien eines Unternehmens besitzt, wird als Aktionär bezeichnet und kann einen Teil des verbleibenden Vermögens und des verbleibenden Gewinns des Unternehmens beanspruchen (sollte das Unternehmen jemals aufgelöst werden). Die Begriffe "Aktie", "Aktien" und "Eigenkapital" werden synonym verwendet. oder Vermögenswerte. Akquisitionen werden in der Regel getätigt, um die Kontrolle zu übernehmen und darauf aufzubauen.Stärken und Erfassungssynergien des Zielunternehmens M & A-Synergien M & A-Synergien entstehen, wenn der Wert eines fusionierten Unternehmens höher ist als die Summe der beiden Einzelunternehmen. 10 Möglichkeiten zur Schätzung der betrieblichen Synergien bei M & A-Transaktionen sind: 1) Analyse der Mitarbeiterzahl, 2) Prüfung der Möglichkeiten zur Konsolidierung von Anbietern, 3) Bewertung von Einsparungen in der Zentrale oder der Miete 4) Schätzung des durch das Teilen gesparten Werts. Es gibt verschiedene Arten von Unternehmenszusammenschlüssen: Akquisitionen (beide Unternehmen überleben), Fusionen Arten von Fusionen Eine Fusion bezieht sich auf eine Vereinbarung, bei der zwei Unternehmen zu einem Unternehmen zusammengeschlossen werden. Mit anderen Worten, eine Fusion ist die Kombination zweier Unternehmen zu einer einzigen juristischen Person. In diesem Artikel betrachten wir verschiedene Arten von Fusionen, die Unternehmen durchführen können. Arten von Fusionen Es gibt fünf verschiedene Arten von (ein Unternehmen überlebt),und Zusammenschlüsse Zusammenschluss In der Unternehmensfinanzierung ist ein Zusammenschluss die Kombination von zwei oder mehr Unternehmen zu einem größeren Einzelunternehmen. Bei der Bilanzierung bezieht sich eine Verschmelzung oder Konsolidierung auf die Kombination von Abschlüssen. (Keine Firma überlebt).

Erfassung - Definition und Übersicht

Das erwerbende Unternehmen kauft die Aktien oder das Vermögen des Zielunternehmens, wodurch das erwerbende Unternehmen die Befugnis erhält, Entscheidungen über das erworbene Vermögen zu treffen, ohne die Zustimmung der Aktionäre zu benötigen Unternehmensbilanz, bestehend aus Grundkapital zuzüglich Gewinnrücklagen. Sie repräsentiert auch den Restwert der Vermögenswerte abzüglich der Verbindlichkeiten. Durch die Neuordnung der ursprünglichen Rechnungslegungsgleichung erhalten wir vom Zielunternehmen Eigenkapital = Aktiva - Passiva.

Erfahren Sie mehr über Aktiengeschäfte im Vergleich zu Vermögensgeschäften Kauf von Vermögenswerten im Vergleich zum Kauf von Vermögenswerten Kauf von Vermögenswerten im Vergleich zum Kauf von Aktien - zwei Möglichkeiten, ein Unternehmen aufzukaufen, und jede Methode kommt Käufer und Verkäufer auf unterschiedliche Weise zugute. In diesem detaillierten Leitfaden werden die Vor- und Nachteile sowie die Gründe für die Strukturierung eines Asset-Deals oder eines Stock-Deals in einer M & A-Transaktion untersucht und aufgelistet. .

Akquisition vs. Fusion

Fusionen und Übernahmen (M & A) Fusionen und Übernahmen M & A-Prozess Dieses Handbuch führt Sie durch alle Schritte des M & A-Prozesses. Erfahren Sie, wie Fusionen und Übernahmen sowie Transaktionen abgeschlossen werden. In diesem Handbuch werden der Akquisitionsprozess von Anfang bis Ende, die verschiedenen Arten von Acquirern (strategische oder finanzielle Käufe), die Bedeutung von Synergien und Transaktionskosten beschrieben. Es handelt sich jedoch um ähnliche Transaktionen, es handelt sich jedoch um erheblich unterschiedliche rechtliche Konstrukte.

Bei einer Akquisition bestehen beide Unternehmen weiterhin als separate juristische Personen. Eines der Unternehmen wird die Muttergesellschaft des anderen.

Bei einer Fusion schließen sich beide Unternehmen zusammen und nur eines überlebt weiter, während das andere Unternehmen nicht mehr existiert.

Eine andere Art von Transaktion ist ein Zusammenschluss, bei dem keine juristische Person weiterlebt. Stattdessen wird ein völlig neues Unternehmen gegründet.

Weitere Informationen finden Sie im M & A-Modellierungskurs von Finance.

Vorteile von Akquisitionen

Akquisitionen bieten dem Erwerber folgende Vorteile:

1. Reduzierte Eintrittsbarrieren

Mit M & A kann ein Unternehmen mit einer bereits anerkannten Marke, einem guten Ruf und einem bestehenden Kundenstamm sofort neue Märkte und Produktlinien erschließen. Eine Akquisition kann dazu beitragen, Markteintrittsbarrieren zu überwinden, die zuvor eine Herausforderung darstellten. Der Markteintritt kann für kleine Unternehmen aufgrund der Kosten für Marktforschung, der Entwicklung eines neuen Produkts und der Zeit, die für den Aufbau eines substanziellen Kundenstamms erforderlich ist, ein kostspieliges Programm sein.

2. Marktmacht

Eine Akquisition kann dazu beitragen, den Marktanteil Ihres Unternehmens schnell zu erhöhen. Auch wenn der Wettbewerb eine Herausforderung sein kann, kann Wachstum durch Akquisition hilfreich sein, um einen Wettbewerbsvorteil auf dem Markt zu erzielen. Der Prozess hilft dabei, Marktsynergien zu erzielen. Arten von Synergien M & A-Synergien können durch Kosteneinsparungen oder Umsatzsteigerungen entstehen. Bei Fusionen und Übernahmen gibt es verschiedene Arten von Synergien. Dieses Handbuch enthält Beispiele. Eine Synergie ist jeder Effekt, der den Wert eines fusionierten Unternehmens über den kombinierten Wert der beiden getrennten Unternehmen erhöht. Bei M & A-Transaktionen können Synergien entstehen.

3. Neue Kompetenzen und Ressourcen

Ein Unternehmen kann andere Unternehmen übernehmen, um Kompetenzen und Ressourcen zu erwerben, die es derzeit nicht besitzt. Dies kann viele Vorteile bieten, z. B. ein schnelles Umsatzwachstum. Umsatzerlöse Umsatzerlöse sind die Einnahmen, die ein Unternehmen aus dem Verkauf von Waren oder der Erbringung von Dienstleistungen erzielt. In der Buchhaltung können und werden die Begriffe "Umsatz" und "Umsatz" synonym verwendet, um dasselbe zu bedeuten. Einnahmen bedeuten nicht unbedingt Bargeld. oder eine Verbesserung der langfristigen Finanzlage des Unternehmens, die die Kapitalbeschaffung für Wachstumsstrategien erleichtert. Expansion und Vielfalt können einem Unternehmen auch helfen, einem wirtschaftlichen Einbruch standzuhalten.

4. Zugang zu Experten

Wenn kleine Unternehmen mit größeren Unternehmen zusammenarbeiten, können sie auf Spezialisten wie Finanz-, Rechts- oder Personalfachleute zugreifen.

5. Zugang zu Kapital

Nach einer Akquisition ist der Zugang zu Kapital Kapital alles, was die Fähigkeit zur Wertschöpfung erhöht. Es kann verwendet werden, um den Wert in einer Vielzahl von Kategorien zu steigern, z. B. finanziell, sozial, physisch, intellektuell usw. In Wirtschaft und Handel sind die beiden häufigsten Kapitalarten finanziell und menschlich. als größeres Unternehmen wird verbessert. Kleinunternehmer sind normalerweise gezwungen, ihr eigenes Geld in das Unternehmenswachstum zu investieren, da sie keinen Zugang zu großen Kreditfonds haben. Mit einer Akquisition steht jedoch ein höheres Kapital zur Verfügung, sodass Unternehmer die benötigten Mittel erwerben können, ohne in ihre eigenen Taschen greifen zu müssen.

6. Frische Ideen und Perspektiven

M & A hilft oft dabei, ein neues Expertenteam mit neuen Perspektiven und Ideen zusammenzustellen, das dem Unternehmen mit Leidenschaft dabei hilft, seine Ziele zu erreichen.

Akquisitionsthema

Herausforderungen bei Akquisitionen

M & A kann ein guter Weg sein, um Ihr Geschäft auszubauen, indem Sie Ihre Einnahmen steigern, wenn Sie ein kostenloses Unternehmen erwerben, das zu Ihrem Einkommen beitragen kann. Trotzdem befasst sich M & A mit Deals & Transactions Resources und einem Leitfaden zum Verständnis von Deals und Transaktionen im Investment Banking, in der Unternehmensentwicklung und in anderen Bereichen der Unternehmensfinanzierung. Laden Sie Vorlagen herunter, lesen Sie Beispiele und erfahren Sie, wie Geschäfte strukturiert sind. Geheimhaltungsvereinbarungen, Aktienkaufverträge, Anlagenkäufe und mehr M & A-Ressourcen können ebenfalls zu Problemen führen und Ihr Unternehmen benachteiligen. Sie müssen diese potenziellen Fallstricke berücksichtigen, bevor Sie eine Akquisition durchführen.

1. Kulturkollisionen

Ein Unternehmen hat normalerweise eine eigene Kultur, die sich seit seiner Gründung entwickelt hat. Der Erwerb eines Unternehmens mit einer Kultur, die mit Ihrer in Konflikt steht, kann problematisch sein. Mitarbeiter und Manager beider Unternehmen sowie deren Aktivitäten sind möglicherweise nicht so gut integriert wie erwartet. Mitarbeiter mögen den Umzug möglicherweise auch nicht, was zu Antagonismus und Angst führen kann.

2. Vervielfältigung

Akquisitionen können dazu führen, dass Mitarbeiter ihre Aufgaben gegenseitig verdoppeln. Wenn zwei ähnliche Unternehmen zusammengelegt werden, kann es Fälle geben, in denen zwei Abteilungen oder Personen dieselbe Aktivität ausführen. Dies kann zu überhöhten Lohnkosten führen. M & A-Transaktionen führen daher häufig zu Umstrukturierungen und zum Abbau von Arbeitsplätzen, um die Effizienz zu maximieren. Der Abbau von Arbeitsplätzen kann jedoch die Arbeitsmoral der Mitarbeiter verringern und zu einer geringen Produktivität führen.

3. Widersprüchliche Ziele

Die beiden an der Akquisition beteiligten Unternehmen haben möglicherweise unterschiedliche Ziele, da sie zuvor einzeln tätig waren. Beispielsweise möchte das ursprüngliche Unternehmen möglicherweise in neue Märkte expandieren, das erworbene Unternehmen versucht jedoch möglicherweise, die Kosten zu senken. Dies kann zu Widerständen innerhalb der Akquisition führen, die die unternommenen Anstrengungen untergraben können.

4. Schlecht abgestimmte Unternehmen

Ein Unternehmen, das keinen kompetenten Rat sucht, um das am besten geeignete Unternehmen für die Akquisition zu ermitteln, zielt möglicherweise auf ein Unternehmen ab, das mehr Herausforderungen als Vorteile mit sich bringt. Dies kann einem ansonsten produktiven Unternehmen die Chance auf Wachstum verweigern.

5. Druck auf die Lieferanten

Nach einer Akquisition reicht die Kapazität der Lieferanten des Unternehmens möglicherweise nicht aus, um die zusätzlichen Dienstleistungen, Lieferungen oder Materialien bereitzustellen, die benötigt werden. Dies kann zu Produktionsproblemen führen.

6. Markenschaden

Fusionen und Übernahmen können das Image des neuen Unternehmens beeinträchtigen oder die bestehende Marke beschädigen. Vor dem Deal Deals & Transactions Resources muss eine Bewertung erfolgen, ob die beiden verschiedenen Marken getrennt gehalten werden sollten, und ein Leitfaden zum Verständnis von Deals und Transaktionen im Investment Banking, in der Unternehmensentwicklung und in anderen Bereichen der Unternehmensfinanzierung erstellt werden. Laden Sie Vorlagen herunter, lesen Sie Beispiele und erfahren Sie, wie Geschäfte strukturiert sind. Vertraulichkeitsvereinbarungen, Aktienkaufverträge, Anlagenkäufe und weitere M & A-Ressourcen werden getroffen.

Die zentralen Thesen

Wenn ein Unternehmen expandieren möchte, ist eine Möglichkeit, die viele Geschäftsinhaber in Betracht ziehen, die Akquisition eines anderen ähnlichen Geschäfts. Eine Akquisition ist eine großartige Möglichkeit für ein Unternehmen, in kurzer Zeit ein schnelles Wachstum zu erzielen. Unternehmen entscheiden sich dafür, durch Fusionen und Übernahmen zu wachsen, um Marktanteile zu verbessern, Synergien in ihren verschiedenen Geschäftsbereichen zu erzielen und die Kontrolle über Vermögenswerte zu erlangen. Es ist billiger, weniger riskant und schneller als herkömmliche Wachstumsmethoden wie Vertriebs- und Marketingmaßnahmen.

Eine Akquisition kann zwar zu einem erheblichen und schnellen Wachstum eines Unternehmens führen, kann jedoch auch zu problematischen Problemen führen. Einige Dinge können schief gehen, selbst wenn ein gut durchdachter Plan vorliegt. Es kann zu Konflikten zwischen den verschiedenen Unternehmenskulturen kommen, Synergien stimmen möglicherweise nicht überein, einige wichtige Mitarbeiter müssen möglicherweise das Unternehmen verlassen, Vermögenswerte haben möglicherweise einen geringeren Wert als angenommen oder Unternehmensziele können in Konflikt geraten.

Bevor die Akquisition eines anderen Geschäfts in Betracht gezogen wird, müssen unbedingt die Vor- und Nachteile analysiert werden, die sich aus dem Geschäft ergeben. Eine gut durchgeführte strategische Akquisition, die potenzielle Synergien nutzt, kann eine der besten Möglichkeiten für ein Unternehmen sein, Wachstum zu erzielen.

Weitere Informationen finden Sie im Fusions- und Übernahmekurs von Finance.

Zusätzliche Ressourcen

Finance ist der offizielle Anbieter der globalen FMVA®-Zertifizierung (Financial Modeling & Valuation Analyst). Schließen Sie sich mehr als 350.600 Studenten an, die für Unternehmen wie Amazon, JP Morgan und Ferrari arbeiten, um jedem zu helfen, ein erstklassiger Finanzanalyst zu werden . Um Ihre Karriere weiter voranzutreiben, sind die folgenden zusätzlichen Finanzressourcen hilfreich:

  • Markenwert Markenwert Im Marketing bezieht sich Markenwert auf den Wert einer Marke und wird durch die Wahrnehmung der Marke durch den Verbraucher bestimmt. Markenwert kann positiv sein oder
  • Horizontale Fusion Horizontale Fusion Eine horizontale Fusion findet statt, wenn Unternehmen, die in derselben oder einer ähnlichen Branche tätig sind, zusammengeschlossen werden. Der Zweck einer horizontalen Fusion ist mehr
  • Überlegungen und Implikationen für M & A Überlegungen und Implikationen für M & A Bei der Durchführung von M & A muss ein Unternehmen alle Faktoren und Komplexitäten berücksichtigen und überprüfen, die bei Fusionen und Übernahmen auftreten. Dieser Leitfaden beschreibt wichtige
  • Vertikale Integration Vertikale Integration Eine vertikale Integration ist, wenn ein Unternehmen seine Geschäftstätigkeit innerhalb seiner Lieferkette erweitert. Dies bedeutet, dass ein vertikal integriertes Unternehmen zuvor einbringt

Empfohlen

Was ist die MAXA-Funktion?
Was ist ein Kreditereignis?
Excel-Test für Finanzanalysten von CFI