Was ist Deal Origination?

Die Geschäftsanbahnung, auch als Deal Sourcing bezeichnet, wird von Finanzfachleuten wie Investmentbankern verwendet. Was machen Investmentbanker? Was machen Investment Banker? Investmentbanker können 100 Stunden pro Woche Research, Finanzmodellierung und Präsentationen erstellen. Obwohl das Investment Banking einige der begehrtesten und finanziell lohnendsten Positionen in der Bankenbranche umfasst, ist es auch einer der herausforderndsten und schwierigsten Karrierewege. Leitfaden für IB, Risikokapitalgeber und Unternehmensentwicklung Unternehmensentwicklung Unternehmensentwicklung ist die Gruppe bei a Unternehmen, das für strategische Entscheidungen verantwortlich ist, um sein Geschäft auszubauen und umzustrukturieren, strategische Partnerschaften aufzubauen, Fusionen und Übernahmen (M & A) durchzuführen und / oder organisatorische Spitzenleistungen zu erzielen.Corp Dev verfolgt auch Möglichkeiten, die den Wert der Geschäftsplattform des Unternehmens nutzen. Fachleute, um Investitionsmöglichkeiten auf dem Markt zu identifizieren. Das Ziel der Geschäftsabwicklung besteht darin, ein großes Volumen an Geschäftsabschlüssen und Transaktionsressourcen sicherzustellen und einen Leitfaden zum Verständnis von Geschäftsabschlüssen und Transaktionen im Investment Banking, in der Unternehmensentwicklung und in anderen Bereichen der Unternehmensfinanzierung zu erstellen. Laden Sie Vorlagen herunter, lesen Sie Beispiele und erfahren Sie, wie Geschäfte strukturiert sind. In einem bestimmten Zeitraum werden Geheimhaltungsvereinbarungen, Aktienkaufverträge, Anlagenkäufe und weitere M & A-Ressourcen abgeschlossen, um einen tragfähigen Geschäftsfluss aufrechtzuerhalten.Transaktionsressourcen und Leitfaden zum Verständnis von Geschäften und Transaktionen im Investment Banking, in der Unternehmensentwicklung und in anderen Bereichen der Unternehmensfinanzierung. Laden Sie Vorlagen herunter, lesen Sie Beispiele und erfahren Sie, wie Geschäfte strukturiert sind. In einem bestimmten Zeitraum werden Geheimhaltungsvereinbarungen, Aktienkaufverträge, Anlagenkäufe und weitere M & A-Ressourcen abgeschlossen, um einen tragfähigen Geschäftsfluss aufrechtzuerhalten.Transaktionsressourcen und Leitfaden zum Verständnis von Geschäften und Transaktionen im Investment Banking, in der Unternehmensentwicklung und in anderen Bereichen der Unternehmensfinanzierung. Laden Sie Vorlagen herunter, lesen Sie Beispiele und erfahren Sie, wie Geschäfte strukturiert sind. In einem bestimmten Zeitraum werden Geheimhaltungsvereinbarungen, Aktienkaufverträge, Anlagenkäufe und weitere M & A-Ressourcen abgeschlossen, um einen tragfähigen Geschäftsfluss aufrechtzuerhalten.

Deal Origination Thema

Strategien bei der Geschäftsanbahnung

Bei der Geschäftsabwicklung werden Käufer geworben, Leads generiert und Beziehungen zu Vermittlern verwaltet. Finanzintermediär Ein Finanzintermediär bezeichnet ein Institut, das als Vermittler zwischen zwei Parteien fungiert, um eine Finanztransaktion zu erleichtern. Zu den Instituten, die üblicherweise als Finanzintermediäre bezeichnet werden, gehören Geschäftsbanken, Investmentbanken, Investmentfonds und Pensionsfonds. . Damit eine Wertpapierfirma Investitionsmöglichkeiten erfolgreich identifizieren kann, muss sie über ein breites Netzwerk von Kontakten und einen guten Ruf verfügen und sich als glaubwürdiger Anlagepartner etablieren.

Wertpapierfirmen verwenden unterschiedliche Strategien, um neue Geschäfte abzuschließen. Eine Strategie besteht darin, mit einem Team von Deal-Sourcing-Spezialisten zusammenzuarbeiten, die über umfangreiche Erfahrung in der Verwaltung des Deal-Originierungsprozesses verfügen. Die Spezialisten arbeiten auf Vertragsbasis und werden aufgrund ihres Erfolgs bei der Generierung neuer Leads vergütet.

Alternativ können Wertpapierfirmen ein internes Deal-Sourcing-Team einrichten, um den Deal-Prozess zu überwachen. Das interne Team besteht aus erfahrenen Finanzfachleuten. Top-Finanzzertifizierungen Liste der Top-Finanzzertifizierungen. Verschaffen Sie sich einen Überblick über die besten Finanzzertifizierungen für Fachleute auf der ganzen Welt, die auf diesem Gebiet tätig sind. In diesem Leitfaden werden die Top-6-Programme verglichen, um ein zertifizierter Finanzanalyst von verschiedenen Programmanbietern wie CFA, CPA, CAIA, CFP, FRM und FMVA zu werden, die zuvor auf diesem Gebiet erfolgreich waren und die auf Vollzeitbasis eingestellt werden Generieren Sie neue Leads für das Unternehmen.

Traditionelle vs. Online-Deal-Entstehung

Es gibt zwei Hauptansätze für die Geschäftsabwicklung, nämlich den traditionellen Ansatz und die Online-Geschäftsbeschaffung.

Traditioneller Ansatz

Der traditionelle Ansatz hat vor langer Zeit begonnen. Dies ist die Methode, auf die sich die meisten Wertpapierfirmen verlassen, um neue Investitionsmöglichkeiten zu erschließen. Der Erfolg eines solchen Ansatzes hängt vom breiten Netzwerk an Kontakten, Empfehlungen und einem guten Ruf bei den Investoren ab. Unternehmen konkurrieren in einem Ausschreibungsverfahren gegeneinander, und ihr Erfolg hängt davon ab, ob sie in bestimmten Geschäften Zugang zu branchenspezifischem Wissen erhalten.

Online Deal Origination

Die Online-Geschäftsabwicklung ist die neueste Methode der Geschäftsbeschaffung, bei der die traditionellen Geschäftsbeschaffungstechniken langsam eingestellt werden. Obwohl einige Unternehmen immer noch den traditionellen Ansatz verwenden, wird das Online-Sourcing von Deals bei Fusionen und Übernahmen immer beliebter. Fusionen und Übernahmen M & A-Prozess Dieser Leitfaden führt Sie durch alle Schritte des M & A-Prozesses. Erfahren Sie, wie Fusionen und Übernahmen sowie Transaktionen abgeschlossen werden. In diesem Leitfaden werden der Akquisitionsprozess von Anfang bis Ende, die verschiedenen Arten von Acquirern (strategische und finanzielle Einkäufe), die Bedeutung von Synergien und die Transaktionskosten von Unternehmen beschrieben, die nach kaufseitigen institutionellen Vermögensverwaltern suchen. Die als Buy Side bekannte Website bietet eine breite Palette von Arbeitsplätzen, darunter Private Equity, Portfoliomanagement und Research. Erfahren Sie mehr über den Job und die Verkaufschancen.

Verschiedene Finanztechnologieunternehmen bieten Deal-Sourcing-Plattformen an, mit denen Wertpapierfirmen und Finanzfachleute neue Leads generieren und ein breites Publikum erreichen können. Einige der bestehenden Plattformen für die Geschäftsabwicklung umfassen Navatar, Dealnexus, SourceScrub und Dealsuite.

Deal Origination mit Technologie und Medien

Mit dem Wachstum des Online-Deal-Sourcing ist die Geschäftsabwicklung für mittelständische Unternehmen viel einfacher und effizienter geworden. Die Plattformen bieten Online-Tools, die Käufer und Verkäufer virtuell verbinden, was zu einem geringeren Overhead und einer erhöhten Anzahl von Leads führt. Die Online-Plattformen bieten den registrierten Benutzern auch Recherchen zu Angebotslisten und Due Diligence. Sie führen eine Aufzeichnung aller Transaktionen zwischen den Teilnehmern, sodass Benutzer den Transaktionsverlauf der anderen Parteien anzeigen können, bevor sie einen Deal abschließen. Im Austausch für die Tools und den maßgeschneiderten Service wird den Benutzern regelmäßig eine Gebühr berechnet, je nachdem, wie lange sie die Plattform nutzen. In einigen Fällen bieten die Plattformen möglicherweise kostenlose Abonnements an, haben jedoch nur eingeschränkten Zugriff auf bestimmte Tools.

Ein Beispiel für eine Deal-Sourcing-Methode ist Crowdfunding. Die Methode beinhaltet die Kapitalbeschaffung zur Finanzierung eines bestimmten Projekts oder Geschäfts. Crowdfunding hilft Menschen, die nicht in der Lage waren, Kapital für ein Unternehmen oder ein Projekt zu beschaffen, das benötigte Kapital aufzubringen, indem kleine finanzielle Spenden von einer großen Anzahl von Menschen im Internet zugelassen werden. Investoren nutzen diese Methode auch, um Aktien von Startups zu besitzen, indem sie einen großen Geldbetrag entweder für Projekte, an die sie glauben, oder für kluge Unternehmer, die innovative Lösungen für alltägliche Probleme entwickeln, beisteuern.

Vorteile von Online Deal Sourcing-Plattformen

Online-Deal-Sourcing-Plattformen bieten Wertpapierfirmen und Finanzfachleuten verschiedene Vorteile, darunter:

Breitere Reichweite

Im Gegensatz zu den herkömmlichen Methoden zur Geschäftsabwicklung ermöglicht die Online-Beschaffung von Geschäften sowohl dem Verkäufer als auch dem Käufer, ein breiteres, fokussiertes Publikum zu erreichen, das sich über geografische Standorte erstreckt. Die Plattformen bringen Investoren und Finanzfachleute zusammen, die dieselben Prinzipien, Ziele und Vorgaben teilen und nicht auf ihre geografischen Standorte beschränkt sind. Dies bedeutet, dass wenn ein Benutzer seine Absicht, ein Unternehmen zu kaufen oder zu verkaufen, öffentlich macht, die Nachricht nur eine Zielgruppe erreicht, die dieselben Ziele verfolgt. Es ermöglicht auch professionelle Interaktionen zwischen den Benutzern, wodurch Geschäfte in kürzerer Zeit abgeschlossen werden können.

Prozessautomatisierung

Mithilfe von Deal-Sourcing-Plattformen können Benutzer einige Prozesse automatisieren, z. B. die Nachverfolgung von Geschäften, deren manuelle Ausführung mühsam wäre. Verkäufer können die integrierte Software verwenden, die Deal-Sourcing-Plattformen bereitstellen, um den Deal-Sourcing-Prozess von der Entstehungsphase bis zum Abschluss des Geschäfts zu verwalten. Durch die Automatisierung des Prozesses wird er effizienter und schneller, da es Wochen oder sogar Monate dauern würde, bis ein Geschäft in einem traditionellen Ansatz zur Geschäftsanbahnung abgeschlossen ist. Mithilfe der Prozessautomatisierung können Benutzer auch wichtige Daten erfassen, die ausgewertet werden können, um Bereiche zu ermitteln, die verbessert werden müssen, um den Prozess noch effizienter zu gestalten.

Matching-Algorithmen

Deal-Sourcing-Plattformen verwenden Algorithmen, um die Anforderungen der Benutzer an das anzupassen, wonach sie suchen. Beispielsweise kann eine Investmentbank, die eine Transaktion auf der Käuferseite abschließen möchte, ihre Zielbranche, Transaktionsgröße und geografischen Standortpräferenzen des Akquisitionsziels angeben. Mit den Informationen generieren die Prozessalgorithmen Geschäfte, die den Akquisitionskriterien der Investmentbank entsprechen. Dies reduziert die Zeit, die die Bank damit verbringt, Dutzende von Geschäften zu durchsuchen, um festzustellen, ob sie ihre Kriterien erfüllen. Der Prozess erhöht auch die Conversion-Rate, da die Nachricht an die richtige Zielgruppe gerichtet ist.

Messbare KPIs

Herkömmliche Deal-Sourcing-Methoden sind häufig nicht nachvollziehbar, da ihnen quantifizierbare Leistungsindikatoren fehlen. Das Fehlen zuverlässiger Indikatoren macht es komplex, die Conversion-Raten zu bestimmen und die Leistung des Unternehmens mit anderen vergleichbaren Unternehmen auf dem Markt zu vergleichen.

Anders verhält es sich jedoch mit Online-Deal-Sourcing-Plattformen, die die gesendeten E-Mails, getätigten Telefonanrufe und die NDA-Geheimhaltungsvereinbarung (NDA) verfolgen. Eine Geheimhaltungsvereinbarung (NDA) ist ein Dokument, das zunächst zwischen einem potenziellen Käufer und einem Verkäufer ausgetauscht wird Phasen einer M & A-Transaktion. LOI (LOI) Signed Letter of Intent (LOI) -Vorlage von Finance. Ein LOI beschreibt die Bedingungen und Vereinbarungen einer Transaktion, bevor die endgültigen Dokumente unterzeichnet werden. Die wichtigsten Punkte, die normalerweise in einer Absichtserklärung enthalten sind, sind: Transaktionsübersicht und -struktur, Zeitplan, Due Diligence, Vertraulichkeit, gesendete Exklusivität usw. Die Daten werden mit Zeitstempeln erfasst, die bei der Messung der Conversion-Raten und des Leistungsmanagements helfen Zeit während des Deal-Sourcing-Prozesses gegeben.

Verwandte Lesungen

Finance bietet die FMVA® ™ FMVA®-Zertifizierung (Financial Modeling & Valuation Analyst) an. Schließen Sie sich mehr als 350.600 Studenten an, die für Unternehmen wie Amazon, JP Morgan und Ferrari arbeiten, um ihre Karriere auf die nächste Stufe zu heben. Die folgenden Finanzressourcen sind hilfreich, um weiter zu lernen und Ihre Karriere voranzutreiben:

  • Corporate Venturing Corporate Venturing Corporate Venturing (auch als Corporate Venture Capital bezeichnet) ist die Praxis, Unternehmensmittel direkt in externe Startup-Unternehmen zu investieren. Dies wird normalerweise von großen Unternehmen durchgeführt, die kleine, aber innovative Startup-Unternehmen investieren möchten. Sie tun dies durch Joint-Venture-Vereinbarungen und den Erwerb von Beteiligungen.
  • Key Performance Indicators (KPIs) Key Performance Indicators (KPIs) Key Performance Indicators (KPIs) sind Metriken, mit denen die Leistung eines Unternehmens zur Erreichung bestimmter Ziele regelmäßig verfolgt und bewertet wird. Sie werden auch verwendet, um die Gesamtleistung eines Unternehmens zu messen
  • Fusionen und Inquisitionen (M & I) Fusionen und Inquisitionen (M & I) Fusionen und Inquisitionen (M & I) sind eine hilfreiche Website für den Einstieg in das Investment Banking und andere Finanzbereiche wie Private Equity, Aktienresearch usw. Die Website kann eine wertvolle Ressource für sein Jeder, der Kenntnisse über eine breite Palette von Finanzmodellen und Bewertungen erwerben möchte
  • Arten der Due Diligence Arten der Due Diligence Einer der wichtigsten und langwierigsten Prozesse in einem M & A-Geschäft ist die Due Diligence. Der Prozess der Due Diligence wird vom Käufer durchgeführt, um die Richtigkeit der Ansprüche des Verkäufers zu bestätigen. Ein potenzieller M & A-Deal beinhaltet verschiedene Arten von Due Diligence.

Empfohlen

Was ist die Funktion CEILING.MATH?
Was ist Finanzmodellierung und -bewertung?
Was ist ein Leistungsschalter?