Was ist eine Bewertung?

Eine Bewertung ist im Grunde eine Möglichkeit, eine unvoreingenommene Analyse oder Bewertung eines Vermögenswerts, eines Unternehmens oder einer Organisation durchzuführen. Arten von Organisationen In diesem Artikel über die verschiedenen Arten von Organisationen werden die verschiedenen Kategorien untersucht, in die Organisationsstrukturen fallen können. Organisationsstrukturen oder zur Bewertung einer Leistung anhand eines bestimmten Satzes von Standards oder Kriterien. Eine Bewertung wird normalerweise von einem qualifizierten Gutachter durchgeführt, wenn eine Immobilie oder ein Vermögenswert verkauft und ihr Wert bestimmt werden muss oder um die steuerlichen Verpflichtungen eines bestimmten Unternehmens zu ermitteln.

Bewertung

Der Gutachter sollte vom Leitungsgremium, das seine Praxis überwacht, benannt werden. Es gibt verschiedene Bewertungsmethoden, die bei der Bewertung von Immobilien angewendet werden können. Immobilien Immobilien sind Immobilien, die aus Grundstücken und Verbesserungen bestehen, einschließlich Gebäuden, Einrichtungsgegenständen, Straßen, Strukturen und Versorgungssystemen. Eigentumsrechte verleihen dem Land, den Verbesserungen und den natürlichen Ressourcen wie Mineralien, Pflanzen, Tieren, Wasser usw. ein Eigentumsrecht, je nachdem, was der Gutachter für am besten geeignet und anwendbar hält.

Arten von Unternehmensbewertungen

Im Folgenden sind einige der von Unternehmen häufig verwendeten Bewertungsmethoden aufgeführt:

1. Geschäftsvermögen

Das Unternehmensvermögen wird häufig bewertet, insbesondere in Fällen, in denen das Unternehmen den Betrieb einstellen muss. Dabei versucht der Gutachter, den Buchwert des Vermögens zu ermitteln. Dieser wird berechnet, indem die Verbindlichkeiten des Unternehmens von seinen Vermögenswerten abgezogen werden. Arten von Vermögenswerten Zu den gängigen Arten von Vermögenswerten gehören kurzfristige, langfristige, physische, immaterielle, betriebliche und langfristige Vermögenswerte Betriebs. Richtig identifizieren und.

2. Kapitalisierung des Ergebnisses

Eine populärere Methode zur Bewertung eines Unternehmens ist die Ermittlung seiner Einnahmen. Bei der Kapitalisierung von Erträgen werden dokumentierte Erträge in der Vergangenheit untersucht und gewichtet. Der Gutachter misst den jüngsten Verdiensten das größte Gewicht bei und den älteren Verdienstaufzeichnungen immer weniger Gewicht.

3. Zukünftige Einnahmen

Im Gegensatz zu der vorherigen Art der Bewertung, bei der historische Gewinne verwendet werden, betrachten diskontierte zukünftige Gewinne die erwarteten zukünftigen Gewinne eines Unternehmens. Nachdem die prognostizierten Einnahmen ermittelt wurden, wird ein Abzinsungssatz verwendet. Sowohl die zukünftige Ertragsmethode als auch die Kapitalisierung des Ergebnisses haben das größte Gewicht für das gegenwärtige Ergebnis und weniger für das zukünftige Ergebnis.

4. Kapitalisierungsfaktor

Die Art der Bewertung nach der Kapitalisierungsfaktormethode wird durch Teilen der erforderlichen Rendite bestimmt. Rendite Die Rendite (ROR) ist der Gewinn oder Verlust einer Investition über einen Zeitraum, der mit den Anfangskosten der Investition, ausgedrückt als a, verglichen wird Prozentsatz. In diesem Handbuch werden die gängigsten Formeln mit 100 angegeben, normalerweise 10, was 10 als Großschreibungsfaktor ergibt.

Bedeutung der Unternehmensbewertung

Unternehmensbewertung oder -bewertung ist für jedes Unternehmen wichtig. In der Tat ist es aus vielen Gründen unverzichtbar, wie zum Beispiel:

1. Kauf und Verkauf eines Unternehmens

Bevor ein Unternehmen verkauft oder gekauft oder Unternehmen fusioniert werden, muss eine Bewertung durchgeführt werden, um den genauesten Wert des Unternehmens oder der zu erwerbenden Unternehmen zu ermitteln.

Wenn beispielsweise Unternehmen A von Unternehmen B gekauft wird, ermittelt eine Bewertung den genauesten Preis für Unternehmen A. Dies stellt sicher, dass Unternehmen B keinen zu hohen Betrag zahlen muss und Unternehmen A auch nicht Sie erhalten weniger als den tatsächlichen Wert oder Preis.

2. Beilegung von Rechtsstreitigkeiten

Rechtsstreitigkeiten zwischen Unternehmen sind häufig und werden häufig durch Meinungsverschiedenheiten oder Vertragsverletzungen verursacht. Wenn solche Dinge passieren, suchen die beteiligten Personen rechtliche Schritte, da dies der effektivste Weg ist, um Streitigkeiten beizulegen. Das Gericht, das den Fall bearbeitet, benötigt eine Unternehmensbewertung. Dies geschieht so, dass alle Details vorliegen, wenn eine Neuzuweisung von Mitteln, ein Verkauf des Geschäfts oder die Liquidation von Vermögenswerten erforderlich ist.

3. Bestimmung des Wertes des geistigen Eigentums

Während einige Leute denken, dass der einzige Aspekt, der in einem Unternehmen bewertet werden muss, seine materiellen Vermögenswerte, immateriellen Vermögenswerte, immateriellen Vermögenswerte sind. Nach IFRS sind immaterielle Vermögenswerte identifizierbare, nicht monetäre Vermögenswerte ohne physische Substanz. Immaterielle Vermögenswerte sind wie alle Vermögenswerte diejenigen, von denen erwartet wird, dass sie in Zukunft wirtschaftliche Renditen für das Unternehmen erzielen. Als langfristiger Vermögenswert geht diese Erwartung über ein Jahr hinaus. kann auch bewertet werden, wie zum Beispiel geistiges Eigentum. Die Bestimmung des Wertes des geistigen Eigentums eines Unternehmens ist erforderlich, da davon ausgegangen wird, dass es zum Gesamtwert des Unternehmens beiträgt.

4. Ermittlung der Steuerschuld

Jedes Unternehmen unterliegt Steuerabgaben. Steuern werden nach dem Geldwert des Geschäfts berechnet; Je höher der geschätzte Wert des Unternehmens ist, desto höher ist die fällige Steuer.

5. Spenden sammeln

Wenn ein Unternehmen Investoren anziehen und überzeugen möchte, ihr Geld in das Unternehmen zu stecken, ist es am einfachsten, einen Schätzwert vorzulegen. Wenn der Wert des Unternehmens hoch ist, kann dies die Anleger dazu bringen, mehr in das Geschäft zu investieren.

Beurteilungen in Versicherungsansprüchen

Unternehmen und Privatpersonen schließen häufig eine Versicherungspolice ab, um ihr Eigentum vor Unfällen zu schützen. Die Inanspruchnahme von Vorteilen aus der Richtlinie kann jedoch streng und zeitaufwändig sein. Beurteilungen sind eine Möglichkeit, den Prozess zu beschleunigen. Wenn eine Bestandsaufnahme des Hausinhalts fertig ist und bewertet wird, wird die Schätzung des Werts einfacher und der Anspruch wird schneller erledigt.

Zusätzliche Ressourcen

Vielen Dank, dass Sie die Erklärung von Finance zur Beurteilung gelesen haben. Finance ist der offizielle Anbieter der FMVA®-Zertifizierung (Financial Modeling and Valuation Analyst). Schließen Sie sich mehr als 350.600 Studenten an, die für Unternehmen wie Amazon, JP Morgan und Ferrari arbeiten, um jeden zu einem erstklassigen Finanzanalysten zu machen.

Um Ihr Wissen über Finanzanalysen weiter zu erlernen und weiterzuentwickeln, empfehlen wir die folgenden zusätzlichen Finanzressourcen:

  • Business Valuation Specialist Business Valuation Specialist Unter Unternehmensbewertung versteht man den Prozess der Ermittlung des tatsächlichen Werts eines Unternehmens. Die Eigentümer arbeiten mit einem Unternehmensbewertungsspezialisten zusammen, um eine objektive Schätzung des Unternehmenswerts zu erhalten. Sie benötigen die Dienste von Unternehmensbewertungsspezialisten, um den beizulegenden Zeitwert eines Unternehmens zu ermitteln.
  • Key Performance Indicators Key Performance Indicators (KPIs) Key Performance Indicators (KPIs) sind Metriken, mit denen die Leistung eines Unternehmens im Hinblick auf das Erreichen bestimmter Ziele regelmäßig verfolgt und bewertet wird. Sie werden auch verwendet, um die Gesamtleistung eines Unternehmens zu messen
  • KPIs für Arbeitskräfte KPIs für Arbeitskräfte Wie können wir die Arbeitskräfte überwachen? Regierungen und Ökonomen beziehen sich normalerweise auf drei Hauptkennzahlen (KPIs), um die Stärke der Arbeitskräfte eines Landes zu bewerten
  • Bewertungsmethoden Bewertungsmethoden Bei der Bewertung eines Unternehmens als Unternehmensfortführung werden drei Hauptbewertungsmethoden verwendet: DCF-Analyse, vergleichbare Unternehmen und Präzedenzfalltransaktionen. Diese Bewertungsmethoden werden in den Bereichen Investment Banking, Aktienanalyse, Private Equity, Unternehmensentwicklung, Fusionen und Übernahmen, Leveraged Buyouts und Finanzen eingesetzt

Empfohlen

Was ist das Gesetz der großen Zahlen?
Was ist eine expansive Geldpolitik?
Was ist eine persönliche Budget-Tabelle?