Was ist Asset Stripping?

Asset Stripping bezieht sich auf den Prozess des Kaufs eines unterbewerteten Unternehmens und des separaten Verkaufs seiner Vermögenswerte. Die Voraussetzung für das Entfernen von Vermögenswerten besteht darin, die einzelnen Vermögenswerte des erworbenen Unternehmens zu einem insgesamt höheren Preis zu verkaufen als der Verkauf des Unternehmens allein.

Asset Stripping

Wie es funktioniert

Asset Stripping wird üblicherweise von Corporate Raiders durchgeführt. Corporate Raider Ein Corporate Raider ist eine Einzelperson oder eine Partei, die eine wesentliche Position (genug, um eine Kontrollposition zu erlangen) in einem Unternehmen erwirbt, von dem angenommen wird, dass sie unterbewertete Unternehmen kauft und versucht, Wert durch zu extrahieren Verkauf einzelner Vermögenswerte des erworbenen Unternehmens. Beispiele für einzelne Vermögenswerte eines Unternehmens, die verkauft werden können, sind Geräte, Gebäude, Markennamen, Immobilien usw. Um zu veranschaulichen, wie das Entfernen von Vermögenswerten funktioniert, führen wir nachfolgend eine Analogie ein.

Angenommen, eine Person kauft ein Holzstück für 100 US-Dollar. Mit dem erworbenen Holzstamm beschließt der Einzelne, seine eigene Arbeit zu verwenden, um den Holzstamm in sieben kleinere Stücke zu hacken. Die Person verkauft dann jedes kleinere Stück als Brennholz für jeweils 15 USD. Es ist unten dargestellt:

Asset Stripping - Beispiel

Indem der Stamm in kleinere Stücke geschnitten und jedes Stück für 15 US-Dollar weiterverkauft wird, kann der Einzelne einen Gesamtgewinn von 5 US-Dollar erzielen [(15 x 7 US-Dollar) - 100 US-Dollar]. Die gleiche Theorie gilt für das Entfernen von Vermögenswerten. Ein Investor (oder Investoren) kauft ein Unternehmen und verkauft einzelne Vermögenswerte des Unternehmens zu einem Preis weiter, der insgesamt höher ist als der Preis des gesamten Unternehmens.

Geschichte des Asset Stripping

Nelson Peltz, Victor Posner und Carl Icahn waren die ersten Befürworter des Vermögensabbaus in den 1970er und 1980er Jahren. Icahn ist eine prominente Persönlichkeit, die 1985 die berüchtigte Übernahme von Trans World Airlines (TWA) durchführte. Er befasste sich mit dem Abbau von Vermögenswerten, indem er anschließend die Vermögenswerte der Fluggesellschaft verkaufte, um die Schulden zu begleichen, die beim Kauf des Geschäfts entstanden waren.

Möglichkeiten zum Asset Stripping

Das Entfernen von Vermögenswerten wird üblicherweise bei unterbewerteten unterbewerteten Vermögenswerten durchgeführt. Ein unterbewerteter Vermögenswert ist eine Anlage, die zu einem Preis gekauft werden kann, der unter ihrem inneren Wert liegt. Zum Beispiel, wenn ein Unternehmen einen inneren Wert von 11 USD aufweist oder ineffiziente Unternehmen. Unternehmen, deren Marktwert unter dem Buchwert liegt, sind Hauptziele für das Entfernen von Vermögenswerten. Es ist wahrscheinlicher, dass es unter schlechten wirtschaftlichen Bedingungen (bei denen Unternehmen niedriger bewertet würden als unter normalen wirtschaftlichen Bedingungen) oder bei Unternehmen mit einem schlechten Managementteam (bei denen ein schlechtes Managementteam den Marktwert des Unternehmens beeinträchtigt. Marktkapitalisierung Marktkapitalisierung) auftritt (Marktkapitalisierung) ist der jüngste Marktwert der ausstehenden Aktien eines Unternehmens. Die Marktkapitalisierung entspricht dem aktuellen Aktienkurs multipliziert mit der Anzahl der ausgegebenen Aktien.Die Investorengemeinschaft verwendet häufig den Marktkapitalisierungswert, um Unternehmen einzustufen.

Folgen des Asset Stripping

Unternehmen, denen das Vermögen entzogen wurde, sind finanziell weniger stabil und stehen im Allgemeinen vor einer Unternehmensfortführung. Going Concern Das Going Concern-Prinzip geht davon aus, dass jedes Unternehmen sein Geschäft auf absehbare Zeit weiter betreiben wird. Das Prinzip besagt, dass jede Entscheidung in einem Unternehmen mit dem Ziel getroffen wird, das Geschäft zu führen, anstatt es zu liquidieren. Problem. Die Praxis stößt in der Unternehmenswelt häufig auf große Kritik, da sie zum Verlust von Arbeitsplätzen für die Mitarbeiter führt. Sobald die Vermögenswerte eines Unternehmens gestrippt sind (normalerweise diejenigen, die für die Geschäftstätigkeit des Unternehmens relevant sind), hat das resultierende Unternehmen normalerweise keine Betriebsmittel mehr, die es dem Unternehmen ermöglichen würden, die Geschäftstätigkeit wie gewohnt fortzusetzen.

Stellen Sie sich zum Beispiel ein produzierendes Unternehmen vor. Wenn das produzierende Unternehmen von Unternehmensräubern gekauft würde, die dann seine Vermögenswerte (wie Ausrüstung, Maschinen und Gebäude) weiterverkaufen, würde das Unternehmen wahrscheinlich einen Mangel an Betriebsvermögen haben, um den Betrieb fortzusetzen. Als solches würde das Unternehmen, dem die Vermögenswerte entzogen wurden, mit einem Problem der Unternehmensfortführung konfrontiert sein und unter operativen Schwierigkeiten leiden.

Praktisches Beispiel

Unternehmen A mit einem Wert von derzeit 100 Millionen US-Dollar überwacht zwei separate Unternehmen. Eine Gruppe von Unternehmensräubern glaubt, dass die beiden unterschiedlichen Unternehmen von Unternehmen A für 60 Mio. USD bzw. 70 Mio. USD verkauft werden können. Als solches kann ein Corporate Raider das Unternehmen für 100 US-Dollar kaufen und möglicherweise beide Unternehmen für insgesamt 130 Millionen US-Dollar verkaufen - was für den Verkäufer einen Gewinn von bis zu 30 Millionen US-Dollar bedeutet.

Zusätzliche Lesungen

Finance bietet die CBCA-Zertifizierung (Certified Banking & Credit Analyst) an. Die CBCA-Akkreditierung (Certified Banking & Credit Analyst) ist ein globaler Standard für Kreditanalysten, der Finanzen, Rechnungswesen, Kreditanalyse, Cashflow-Analyse, Covenant-Modellierung und Darlehen umfasst Rückzahlungen und mehr. Zertifizierungsprogramm für diejenigen, die ihre Karriere auf die nächste Stufe bringen möchten. Um weiter zu lernen und Ihre Karriere voranzutreiben, sind die folgenden Ressourcen hilfreich:

  • Akquisitionsstruktur Akquisitionsstruktur Die Akquisitionsstruktur ist definiert als der allgemeine Rahmen oder die Vereinbarung, nach der die Akquisition eines Unternehmens organisiert wird. Die Akquisitionsstruktur unterteilt den Unternehmenswert des Unternehmens grundsätzlich in die nicht zahlungswirksamen und bargeldbezogenen Komponenten.
  • Überlegungen und Implikationen für M & A Überlegungen und Implikationen für M & A Bei der Durchführung von M & A muss ein Unternehmen alle Faktoren und Komplexitäten berücksichtigen und überprüfen, die bei Fusionen und Übernahmen auftreten. Dieser Leitfaden beschreibt wichtige
  • Standalone-Wert Standalone-Wert Der Standalone-Wert ist eine Bewertungsmethode, die den Wert eines Unternehmens in seinem aktuellen Wert vor einem Fusions- und Übernahmevertrag bestimmt. Es ist daran gewöhnt
  • Arten von Fusionen Arten von Fusionen Eine Fusion bezieht sich auf eine Vereinbarung, in der sich zwei Unternehmen zu einem Unternehmen zusammenschließen. Mit anderen Worten, eine Fusion ist die Kombination zweier Unternehmen zu einer einzigen juristischen Person. In diesem Artikel betrachten wir verschiedene Arten von Fusionen, die Unternehmen durchführen können. Arten von Fusionen Es gibt fünf verschiedene Arten von

Empfohlen

Was ist die Direktkapitalisierungsmethode?
Was ist Trockenpulver?
Was ist der Nettozinsaufschlag?