Was ist der National Average Wage Index (NAWI)?

Der National Average Wage Index (NAWI) ist eine Benchmark, die als Maß für die Inflation dient und das Lohnwachstum der amerikanischen Arbeitnehmer verfolgt. Die Social Security Administration (SSA) berechnet den NAWI jährlich und verwendet ihn für zwei Hauptzwecke:

  1. Aktualisierungen des OASDI-Programms (Old Age, Survivors and Disability Insurance); und
  2. Indexierung von Versicherungs- und Altersversorgungsleistungen.

Nationaler Durchschnittslohnindex

Der NAWI basiert auf Einkünften, die der Bundeseinkommensteuer unterliegen, sowie auf latenten Beiträgen zum Vergütungsplan.

Es ist wichtig anzumerken, dass der NAWI speziell für Aktualisierungen der sozialen Sicherheit berechnet wird. Soziale Sicherheit Die soziale Sicherheit ist ein Programm der US-Bundesregierung, das Menschen mit unzureichendem oder keinem Einkommen Sozialversicherungen und Leistungen bietet. Die ersten Sozialleistungen, auf die eine Person Anspruch hat. Um dies zu erreichen (und sicher zu sein, dass eine Person ordnungsgemäß besteuert wird), werden die Löhne einer Person erst mit 60 Jahren beim NAWI für die Berechnung der Leistungen indexiert.

Zusammenfassung

  • Der National Average Wage Index (NAWI) verfolgt das Lohnwachstum und die Lohnentwicklung und ist hilfreich, um festzustellen, ob die Inflation nach oben oder unten tendiert.
  • Das NAWI ist von entscheidender Bedeutung, um zu bestimmen, wie viel eine Person bei ihrer Pensionierung Sozialversicherungsleistungen erhält.
  • Das Verständnis der Lohnentwicklung und des Inflationszustands ist für politische Entscheidungsträger wie die Federal Reserve wichtig.

Warum das NAWI wichtig ist

Der Nationale Durchschnittslohnindex ist ein wichtiges Maß für die Inflation. Inflation Inflation ist ein wirtschaftliches Konzept, das sich auf einen Anstieg des Preisniveaus von Waren über einen festgelegten Zeitraum bezieht. Der Anstieg des Preisniveaus bedeutet, dass die Währung in einer bestimmten Volkswirtschaft an Kaufkraft verliert (dh weniger kann mit dem gleichen Geldbetrag gekauft werden). . Durch die Indexierung der Löhne werden Trends sichtbar. Die Trends sind oft nützlich, um die Lohninflation aufzudecken. Wenn sich eine Inflation abzeichnet, kann dies zu geldpolitischen Änderungen führen.

Beispielsweise könnte die Federal Reserve es für notwendig halten, die Zinssätze zu erhöhen, um der Inflation entgegenzuwirken. Umgekehrt kann die Fed, wenn die Inflation erheblich zu sinken scheint, den Markt durch Senkung der Zinssätze stimulieren. Zinssatz Ein Zinssatz bezieht sich auf den Betrag, den ein Kreditgeber einem Kreditnehmer für jede Form von Schuldverschreibungen berechnet, die im Allgemeinen als a ausgedrückt wird Prozentsatz des Kapitals. .

Grundlegendes zur NAWI-Berechnung

Der NAWI für 2018 wird anhand des NAWI aus dem Vorjahr berechnet, multipliziert mit dem Prozentsatz der Lohnveränderungen zwischen 2017 und 2018. (Es ist zu beachten, dass der letzte NAWI - auf der Website der SSA verfügbar - für 2018 ist.)

Um den NAWI von 2018 zu berechnen, muss der NAWI von 2017 von 50.321,89 USD mit dem Prozentsatz der Veränderung zwischen dem Jahreslohn von 2017 und 2018 multipliziert werden. Der Durchschnittslohn im Jahr 2017 betrug 48.251,57 USD, und der Durchschnittslohn im Jahr 2018 betrug 50.000,44 USD. Die tatsächliche Berechnung ist unten angegeben:

2018 NAWI = (50.321,89 * 50.000,44) / 48.251,57 = 52.145,80

Der nationale Durchschnittslohnindex für 2018 beträgt 52.145,80 USD .

Lohnschub Inflation

Wenn es um den NAWI und die Inflation geht, ist es besonders wichtig, die Inflationsrate der Löhne zu verstehen, da sie einen direkten Einfluss auf die Durchschnittslöhne und deren Indexierung hat.

Lohnschubinflation ist Inflation - das ist der weit verbreitete Anstieg der Kosten für Waren und Dienstleistungen -, der sich aus einem allgemeinen Anstieg der Löhne ergibt. Wenn ein Arbeitgeber seinen Arbeitnehmern mehr bezahlen muss, müssen sie auch die Kosten der von ihnen erbrachten Waren und / oder Dienstleistungen erhöhen, um eine Fortsetzung des Gewinns zu gewährleisten.

Es wird jedoch zu einer Situation mit zirkulärer Wirkung - wenn Waren und Dienstleistungen mehr kosten, müssen die Arbeitgeber beginnen, ihre Arbeitnehmer mehr zu bezahlen. Mit steigenden Lebenshaltungskosten muss auch der Betrag steigen, den Einzelpersonen verdienen, um zu überleben.

Die Löhne müssen möglicherweise auch erhöht werden, wenn Bund und Länder beschließen, die Mindestlohnanforderungen zu erhöhen. Um dies zu erreichen, müssen Unternehmen - insbesondere Konsumgüterunternehmen, in denen die Inflation durch Lohnschub besonders verbreitet ist - die Löhne erhöhen, die sie ihren Mitarbeitern zahlen, um entweder die Anforderungen zu erfüllen oder wettbewerbsfähig zu bleiben.

Andere Inflationsmaße

Während die Sozialversicherungsbehörde speziell die NAWI-Metrik verwendet, stützen sie sich und andere Regierungsbehörden - wie die Federal Reserve - bei der Bestimmung der Geldpolitik auch auf andere Inflationsmaße. Zwei weitere primäre Inflationskennzahlen sind der Verbraucherpreisindex (VPI). Verbraucherpreisindex (VPI) Der Verbraucherpreisindex (VPI) ist ein Maß für das Gesamtpreisniveau in einer Volkswirtschaft. Der VPI besteht aus einem Bündel häufig gekaufter Waren und Dienstleistungen. Der VPI misst die Änderungen der Kaufkraft der Währung eines Landes und des Preisniveaus eines Warenkorbs von Waren und Dienstleistungen. und der Erzeugerpreisindex (PPI).

Der Verbraucherpreisindex bildet die Kosten eines Korbs häufig gekaufter Waren ab. Es wird jedoch häufig als Inflationsmetrik kritisiert, da Energiekosten ausgeschlossen sind, die für die meisten Einzelpersonen und Familien eine große Ausgabe darstellen.

Der Erzeugerpreisindex bildet die Inflation eher auf Großhandelsebene als auf Einzelhandelsebene ab, die vom Verbraucherpreisindex verwendet wird. Der PPI spiegelt die Durchschnittspreise wider, die Hersteller erhalten, wenn sie Waren auf dem Großhandelsmarkt verkaufen.

Verwandte Lesungen

Finance bietet die CBCA-Zertifizierung (Certified Banking & Credit Analyst) an. Die CBCA-Akkreditierung (Certified Banking & Credit Analyst) ist ein globaler Standard für Kreditanalysten, der Finanzen, Rechnungswesen, Kreditanalyse, Cashflow-Analyse, Covenant-Modellierung und Darlehen umfasst Rückzahlungen und mehr. Zertifizierungsprogramm für diejenigen, die ihre Karriere auf die nächste Stufe bringen möchten. Um weiter zu lernen und Ihre Wissensbasis weiterzuentwickeln, lesen Sie bitte die folgenden zusätzlichen relevanten Ressourcen:

  • Federal Reserve Federal Reserve (Fed) Die Federal Reserve ist die Zentralbank der Vereinigten Staaten und die Finanzbehörde hinter der weltweit größten freien Marktwirtschaft.
  • New Yorker Mindestlohn New Yorker Mindestlohn Der New Yorker Mindestlohn wurde Ende der 1960er Jahre festgelegt, zwei Jahrzehnte nach der Festlegung des nationalen Mindestlohns. Seitdem ist der Mindestlohn seit den 1970er Jahren allmählich gestiegen, zuletzt im Dezember 2017. Der Mindestlohn in New York liegt tendenziell über dem föderalen Mindestlohn
  • Vollzeitbeschäftigung (FTE) Vollzeitäquivalent (FTE) Vollzeitäquivalent (FTE) bezieht sich auf die Maßeinheit, die einer Person - Arbeitnehmer oder Schüler - einer Einheit eines Arbeits- oder Schultages entspricht.
  • Vergütung Vergütung Vergütung ist jede Art von Vergütung oder Zahlung, die eine Person oder ein Mitarbeiter als Vergütung für ihre Dienstleistungen oder die Arbeit erhält, die sie für eine Organisation oder ein Unternehmen leisten. Es umfasst das Grundgehalt, das ein Mitarbeiter erhält, sowie andere Arten von Zahlungen, die im Laufe seiner Arbeit anfallen

Empfohlen

Wer stellt Berater für Finanzmodellierung ein?
Was ist die durchschnittliche Lebensdauer?
Was ist Rent to Own?