Was sind die besten Finanzjobs bei einem Unternehmen?

Die besten Finanzjobs in einem Unternehmen variieren je nach Branche, Dienstalter und Vergütung. In diesem Leitfaden werden wir die Top-Finanzjobs untersuchen, die man bei einem Unternehmen haben kann. Wir werden uns die typischen Rollen einer Finanzabteilung in einem großen Unternehmen ansehen. Multinationales Unternehmen Ein multinationales Unternehmen ist ein Unternehmen, das in seinem Heimatland sowie in anderen Ländern der Welt tätig ist. Es unterhält ein zentrales Büro spielt.

Unternehmensfinanzierung Unternehmensfinanzierung Überblick Die Unternehmensfinanzierung befasst sich mit der Kapitalstruktur eines Unternehmens, einschließlich seiner Finanzierung und den Maßnahmen, die das Management zur Wertsteigerung ergreift. Dies ist der Bereich im Finanzdienstleistungssektor, der sich mit der Art und Weise befasst, wie Unternehmen Finanzmittel generieren, wie Kapital das Kapital strukturiert Struktur Die Kapitalstruktur bezieht sich auf die Höhe der Schulden und / oder des Eigenkapitals, die ein Unternehmen zur Finanzierung seiner Geschäftstätigkeit und zur Finanzierung seines Vermögens einsetzt. Die Kapitalstruktur eines Unternehmens wird aufgebaut und die Wertschöpfung eines Unternehmens. Es beinhaltet die Prüfung und Bewertung der Mittel, mit denen Kapital gefunden und erhalten wird, und wie der Wert für die Aktionäre umgerechnet wird.

Beste Corporate Finance Jobs

Die Hierarchie der Corporate Finance-Jobs

In der Welt der Unternehmensfinanzierung gibt es eine Vielzahl von Arbeitsplätzen. Es gibt jedoch drei, die ganz oben in der Hierarchie stehen und daher wohl die besten Corporate-Finance-Jobs sind, die angestrebt werden sollen. Zu den Positionen gehört, was die meisten Leute als Spitzenposition in der Unternehmensfinanzierung betrachten - der CEO des Chief Financial Officer (CFO) gegen den CFO Menschen außerhalb der Geschäftswelt werden oft mit den Rollen des CEO gegen den CFO verwechselt. Der Chief Executive Officer (CEO) und der Chief Financial Officer (CFO) übernehmen unterschiedliche, aber gleich wichtige Aufgaben in einer Organisation. . Zwei der anderen gefragtesten Stellen im Bereich Unternehmensfinanzierung sind Positionen, die normalerweise dem CFO gemeldet werden. Der erste ist der des Management Accountant in der Abteilung Finanzplanung und -analyse (FP & A).und die zweite ist die Position des Controller Comptroller Ein Comptroller ist ein leitender Angestellter, der für die Überwachung der Buchhaltung und Finanzberichterstattung eines Unternehmens, einer gemeinnützigen Organisation oder einer staatlichen Einrichtung verantwortlich ist. Der Controller eines Unternehmens überwacht und überprüft wichtige Finanzberichte zur Veröffentlichung.

Finanzvorstand

Der CFO fungiert direkt unter dem Chief Executive Officer (CEO CEO Ein CEO, kurz für Chief Executive Officer, ist die ranghöchste Person in einem Unternehmen oder einer Organisation. Der CEO ist für den Gesamterfolg einer Organisation und für die Erreichung von Spitzenpositionen verantwortlich Managemententscheidungen (Lesen Sie eine Stellenbeschreibung) in einer Unternehmenshierarchie und die Bedeutung der Position ist nicht zu unterschätzen. Warum? - Weil der CFO für das Geld verantwortlich ist und Geld das Wachstum jedes Unternehmens antreibt.

Für einen CFO relevante Arbeitserfahrung und Erfahrung in der Verwaltung der Finanzangelegenheiten eines Unternehmens Corporation Ein Unternehmen ist eine juristische Person, die von Einzelpersonen, Aktionären oder Aktionären mit dem Ziel gegründet wurde, gewinnorientiert zu arbeiten. Unternehmen dürfen Verträge abschließen, klagen und verklagt werden, Vermögen besitzen, Bundes- und Landessteuern überweisen und Geld von Finanzinstituten leihen. ist entscheidend. Bildung und Zeugnisse sind ebenfalls von besonderer Bedeutung. Ein MBA-Abschluss für einen CFO wird nicht nur empfohlen. Es ist wirklich alles andere als nur Standardpraxis und erforderlich. Finanzchefs haben praktisch garantiert einen Abschluss in Wirtschaftswissenschaften.

Eine begehrte professionelle Zertifizierung für einen CFO ist die des Certified Professional Accountant (CPA). Es ist üblich, dass Finanzchefs mit mehrjähriger Erfahrung auch andere professionelle Zertifizierungen hinzufügen. Ein Chartered Financial Analyst® (CFA) CFP® gegen CFA® CFP gegen CFA: Welchen Weg wählen Sie? Certified Financial Planner (CFP) und Chartered Financial Analyst (CFA) sind die beiden am häufigsten diskutierten Bezeichnungen im Finanzbereich. Beide dienen unterschiedlichen Interessen, und Kandidaten werden möglicherweise Arbeiten unterschiedlicher Art ausführen. Dies kann insbesondere für Finanzchefs hilfreich sein, die bei großen Unternehmen mit erheblichen Investitionen außerhalb ihres Kerngeschäfts beschäftigt sind.

Eine zunehmend wichtige berufliche Zertifizierung für jeden, der sich mit Finanzanalysen befasst, ist die des Financial Risk Managers (FRM). Das FRM-Programm, das von der Global Association of Risk Professionals (GARP) verwaltet wird, ist besonders streng. Weniger als 50% der Kandidaten bestehen die Prüfung beim ersten Versuch.

Verantwortlichkeiten des CFO

Die Aufgabe eines CFO beginnt damit, dass er letztendlich für alle Finanzgeschäfte eines Unternehmens verantwortlich ist. Er oder sie ist dafür verantwortlich, dass alle öffentlich eingereichten Finanzinformationen und Berichte an die Aktionäre wie Gewinn- und Verlustrechnung und Bilanz korrekt sind.

Ein CFO arbeitet bei der Budgetierung, der Planung von Investitionsausgaben und der Sicherung der Finanzierung von Großprojekten sehr eng mit dem CEO des Unternehmens zusammen. CFOs sind zunehmend damit beschäftigt, CEOs in allen Aspekten der strategischen Geschäftsplanung zu unterstützen. Sie sind auch dafür verantwortlich, dass das Unternehmen die von den Aufsichtsbehörden festgelegten Rechnungslegungspraktiken (wie GAAP oder IFRS) und Vorschriften einhält.

Die Gehaltsspanne für CFOs ist breit, nur weil jedes Unternehmen anders ist. Es gibt zum Beispiel offensichtlich einen wesentlichen Unterschied in der Vergütung für einen CFO bei einem Startup eines kleinen Unternehmens gegenüber der gleichen Position bei einem multinationalen Fortune 100-Unternehmen. Man kann mit Sicherheit sagen, dass die Gehälter für CFOs im Allgemeinen fast immer im sechs- bis siebenstelligen Bereich liegen.

Jedes Unternehmen ist anders und die genaue Finanzierungsstruktur in jedem Unternehmen kann anders aussehen. In den meisten großen und mittleren Unternehmen ist der CFO jedoch auch für die Überwachung der beiden anderen in diesem Artikel behandelten Top-Jobs verantwortlich.

Finanzplanung und -analyse - Management Accountant

Finanzplanung und -analyse - Management Accountant

In den meisten Fällen leitet ein Management Accountant, der die Berufsbezeichnung Certified Management Accountant (CMA) besitzt, das Financial Planning & Analysis-Team oder das Management Accounting-Team eines Unternehmens - im Allgemeinen als FP & A bezeichnet.

Die Rolle von FP & A befasst sich mit der Gewinn- und Verlustrechnung eines Unternehmens. Gewinn- und Verlustrechnung (P & L) Eine Gewinn- und Verlustrechnung (P & L) oder Gewinn- und Verlustrechnung oder Gewinn- und Verlustrechnung ist ein Finanzbericht, der eine Zusammenfassung der Einnahmen, Ausgaben und Ergebnisse eines Unternehmens enthält. und Gewinne / Verluste über einen bestimmten Zeitraum. Die Gewinn- und Verlustrechnung zeigt die Fähigkeit eines Unternehmens, Umsatz zu generieren, Ausgaben zu verwalten und Gewinne zu erzielen. und konzentriert sich zu einem großen Teil auf das Nettoeinkommen des Unternehmens, dh auf das „Endergebnis“. In der Praxis bedeutet dies, dass alle Mitglieder des FP & A-Teams, einschließlich der CMA, intensiv mit Excel arbeiten und Modelle und Tabellen erstellen, um mehrere Finanzanalysen der Geschäftstätigkeit des Unternehmens durchzuführen.

Die umfangreiche Liste der Excel-Kurse von Finance kann für Wirtschaftsprüfer von großem Nutzen sein, wenn sie lernen, wie sie ihre tägliche Arbeit am effektivsten erledigen können.

Abhängig von dem Unternehmen, für das sie arbeiten, und der Branche, in der sie tätig sind, kann die Verantwortung eines Wirtschaftsprüfers eine oder alle der folgenden Aufgaben umfassen:

  • Budgetierung
  • Abschlusserstellung
  • Vorbereiten von Steuern und / oder Verwalten von steuerlichen Fragen
  • Überwachung der Buchhaltung
  • Regelmäßige Überprüfung des Hauptbuchs
  • Unterstützung des CFO und CEO bei der strategischen Geschäftsplanung
  • Überwachung der finanziellen Sicherheit und Einrichtung interner Finanzkontrollen

Da das FP & A-Team eng in die Budgetierung und Bewertung der Effizienz der Finanzoperationen im gesamten Unternehmen eingebunden ist, stellt ein Management-Buchhalter in der Regel jeder Abteilung Parameter zur Verfügung, die sie sowohl hinsichtlich der Höhe ihrer Ausgaben als auch hinsichtlich der Höhe ihrer Kosten leiten Einnahmen generieren. Durch regelmäßige Betriebsberichte kann das FP & A-Team aktuelle Berechnungen durchführen, die sich auf die endgültige Gewinn- und Verlustrechnung und das Unternehmensergebnis auswirken.

Wie bei der Position des CFO sind jahrelange Ausbildung und Erfahrung im Bereich Finanzen und Management für eine Position als Management Accountant von entscheidender Bedeutung. Die Vergütungsspanne für die Position hängt vom Unternehmen und der spezifischen Rolle ab, die der MA im FP & A-Team spielt. Während ein Finanzanalyst der Einstiegsklasse jährlich zwischen 60.000 und 70.000 US-Dollar verdienen kann, kann ein Certified Management Accountant für seine Rolle bis zu 200.000 US-Dollar oder mehr verlangen.

Regler

Regler

Ein Unternehmenscontroller, insbesondere im Bereich Unternehmensfinanzierung, ist eine Art Mittelsmann. Sie müssen sicherstellen, dass alle Rechnungslegungsgrundsätze eingehalten werden, dass alle Zahlen ausgeglichen und korrekt sind, und dass jeder Finanzbereich innerhalb eines Unternehmens seine Ziele erreicht und dass der CFO sein endgültiges finanzielles Ziel für das gesamte Unternehmen erreicht. Die Rolle des Controllers ist der eines CFO ziemlich ähnlich, so dass die beiden Positionen oft zu einer zusammengefasst werden.

Wenn die Position des Controllers von der des Finanzchefs getrennt ist, übernimmt der Controller normalerweise die heikle Verantwortung, sowohl Buchhalter als auch Friedenssicherer zu sein. Der CFO kann Richtlinien zu Rechnungslegungsgrundsätzen oder -praktiken festlegen - entweder allein oder in Zusammenarbeit mit dem CFO oder dem Leiter von FP & A -, um dem Unternehmen zu helfen, maximale finanzielle Effizienz zu erreichen und seine Zielvorgaben zu erreichen.

Der für die Verarbeitung Verantwortliche muss dann einen Weg finden, um die Umsetzung solcher Rechnungslegungsrichtlinien im gesamten Unternehmen zu erleichtern, die Anforderungen an die betriebliche Effizienz auszugleichen und solide Rechnungslegungspraktiken einzuhalten.

Controller sind häufig die Person, die mit der Verwaltung des Cashflows eines Unternehmens beauftragt ist. In einer solchen Eigenschaft werden sie häufig zur direkten Überwachung von Forderungen und Verbindlichkeiten herangezogen. In diesem Sinne können sie auch Aspekte von Vorgängen wie das Inventar überwachen.

Controller verfügen normalerweise über einen Abschluss in Betriebswirtschaft, möglicherweise einen MBA-Abschluss, und sind häufig Wirtschaftsprüfer. Sie verfügen möglicherweise auch über die Berechtigung als Certified Management Accountant oder eine andere erweiterte Zertifizierung, z. B. Certified Internal Auditor.

Wie bei den zuvor diskutierten Positionen kann die Vergütung für einen Unternehmenscontroller stark variieren, abhängig von Faktoren wie dem spezifischen Arbeitgeber, der Art der Branche, zu der das Unternehmen gehört, und den spezifischen Aufgaben, für die der Controller verantwortlich ist. Die durchschnittliche Vergütung für Controller in den USA liegt jedoch zwischen 80.000 und 250.000 US-Dollar.

Die zentralen Thesen

Die Stellenangebote innerhalb der Corporate-Finance-Hierarchie sind riesig und reichen von der Spitze der Rangliste - als Finanzvorstand eines großen Unternehmens - bis zu anderen Positionen wie dem Schatzmeister, dem Aktienanalysten oder dem Finanzanalysten. Jede Position hat ihre eigenen Verantwortlichkeiten, Vorteile und Chancen, aber alle erfordern eine spezifische Ausbildung, Schulung und Erfahrung, um den Mitarbeitern die spezifischen Werkzeuge und Fähigkeiten zu vermitteln, die sie zur Erfüllung ihrer täglichen Aufgaben benötigen.

Ein Vorteil der Arbeit in der Unternehmensfinanzierung ist die seitliche Flexibilität, die der Beruf bietet. Finanzanalysten und Buchhalter sind häufig in der Lage, zwischen Branchen wie Investment Banking, Private Equity und Buchhaltung hin und her zu wechseln und bei praktisch jeder Art von Unternehmen eine Anstellung zu finden. Für diejenigen, die sich einen Platz am Corporate Finance-Tisch sichern können, können die Belohnungen erheblich sein.

Zusätzliche Ressourcen

Vielen Dank, dass Sie den Leitfaden von Finance zu den besten Finanzjobs in einem Unternehmen gelesen haben. Finance ist der offizielle Anbieter der FMVA®-Zertifizierung (Financial Modeling and Valuation Analyst). Schließen Sie sich mehr als 350.600 Studenten an, die für Unternehmen wie Amazon, JP Morgan und Ferrari arbeiten, um jeden zu einem erstklassigen Finanzanalysten zu machen.

Um Ihr Wissen über Finanzanalysen weiter zu erlernen und weiterzuentwickeln, empfehlen wir die folgenden zusätzlichen Ressourcen:

  • Leitfaden für Finanzgehälter Leitfaden für Finanzgehälter In diesem Leitfaden für Finanzgehälter behandeln wir verschiedene Finanzberufe und die entsprechenden Zwischengehälter für 2018. Unabhängig von der Branche ist ein guter Finanzprofi schwer zu finden. Der Wettbewerb um die Einstellung und Bindung von Top-Talenten in den Bereichen Finanz- und Rechnungswesen ist weiterhin hart.
  • „So bekommen Sie einen Job in…“ Leitfaden Befolgen Sie die Anleitungen von Finance, wie Sie Ihren Traumjob in der Unternehmensfinanzierung bekommen. Finanzleitfäden für Karrieren in den Bereichen Investment Banking, Aktienanalyse, Kreditanalyse, FP & A, Buchhaltung, Treasury, Privatkundengeschäft und anderen Positionen als Finanzanalyst. Die Anleitungen behandeln das Networking, Tipps zum Lebenslauf und das Hervorheben
  • Berufsbezeichnungen im Bank- und Finanzwesen Berufsbezeichnungen im Bank- und Finanzwesen Dies sind die häufigsten Berufsbezeichnungen im Bank-, Finanz- und Rechnungswesen für Studenten und Fachkräfte, die ihre Karriere vorantreiben möchten. Diese Titel werden regelmäßig in Online-Stellenausschreibungen verwendet, die von Einstiegspositionen bis hin zur Manager- und Führungsebene reichen.
  • Karrierekarte

Empfohlen

Wer stellt Berater für Finanzmodellierung ein?
Was ist die durchschnittliche Lebensdauer?
Was ist Rent to Own?