Wie kann ich die Zeilenfarbe in Excel wechseln?

Um die Zeilenfarbe in Excel zu wechseln, können Sie dazu eine bedingte Formatierung mit einer Kombination von Funktionen anwenden. Die ROW-Funktion ist eine Excel-TEXT-Funktion, Funktionsliste der wichtigsten Excel-Funktionen für Finanzanalysten. Dieser Spickzettel enthält Hunderte von Funktionen, die für einen Excel-Analysten von entscheidender Bedeutung sind und die die erste Zeile innerhalb einer bestimmten Referenz oder die Nummer der aktuellen Zeile zurückgeben. Wenn Sie die REIHE mit der Funktion ISODD / ISEVEN und CEILING kombinieren, können Sie die Zeilenfarbe eines ausgewählten Zellbereichs problemlos ändern.

Abhängig von Ihrem Zweck für abwechselnde Zeilenfarben gibt es eine einfache Möglichkeit, dies zu tun. Wenn Sie den gewünschten Bereich auswählen und dann eine Tabelle einfügen, sollte dies automatisch die Zeilenfarben abwechseln. Es gibt mehrere Tabellenstile, aus denen Sie auswählen können, um sie an den gewünschten Styleguide anzupassen. Diese Anleitung ist etwas komplizierter, bietet jedoch einen größeren Anpassungsspielraum.

In der Finanzanalyse Analyse von Abschlüssen Durchführung einer Analyse von Abschlüssen. In diesem Leitfaden lernen Sie, eine Bilanzanalyse der Gewinn- und Verlustrechnung, der Bilanz und der Kapitalflussrechnung durchzuführen, einschließlich Margen, Kennzahlen, Wachstum, Liquidität, Hebelwirkung, Renditen und Rentabilität. Eine abwechselnde Zeilenfarbe kann die Lesbarkeit Ihrer Tabelle verbessern. Es erleichtert auch das Gruppieren von Informationen, z. B. das Hervorheben alternierender Gruppen von n Zeilen.

ROW-Funktion - Schritt-für-Schritt-Anleitung

Angenommen, wir haben eine Wertetabelle in Excel wie die folgende. Wenn wir unsere Zeilenfarbe für jeweils n Zeilen ändern möchten, dh 3 Zeilen grau, 3 Zeilen ohne Füllung, sollten Sie den Zeilenbereich auswählen, auf den Sie die abwechselnden Zeilen anwenden möchten. Dann sollten Sie auswählen

ROW-Funktion

Die zu verwendende Formel wäre = ISEVEN (DECKEN (REIHE () - 4,3 / 3).

ROW-Funktion - Beispiel 1

Wir werden die folgenden Ergebnisse erhalten:

ROW-Funktion - Beispiel 1a

In der obigen Formel „normalisieren“ wir zuerst die Zeilennummern, um mit 1 zu beginnen, indem wir die ROW-Funktion und einen Offset verwenden.

Hier haben wir einen Offset von 4 verwendet. Das Ergebnis geht in die Funktion CEILING, die eingehende Werte auf ein gegebenes Vielfaches von n aufrundet. Im Wesentlichen zählt die CEILING-Funktion um ein gegebenes Vielfaches von n.

Die Zählung wird dann durch n geteilt, um durch Gruppen von n zu zählen, beginnend mit 1. Schließlich wird die ISEVEN-Funktion verwendet, um ein WAHRES Ergebnis für alle geraden Zeilengruppen zu erzwingen, was die bedingte Formatierung auslöst.

Ungerade Zeilengruppen geben FALSE zurück, sodass keine bedingte Formatierung angewendet wird.

Wir können ISEVEN durch ISODD ersetzen, um Zeilen zu schattieren, beginnend mit der ersten Gruppe von n Zeilen anstelle der zweiten.

Klicken Sie hier, um die Excel-Beispieldatei herunterzuladen

Die ROW () Funktion

= REIHE (Referenz)

Die ROW-Funktion verwendet Reference als Argument. Die Referenz soll eine Zelle sein, damit die Funktion den Zeilenwert abruft.

Wenn Sie stattdessen das Argument leer lassen und einfach = ROW () eingeben, gibt die Funktion die Zeile zurück, in der sich die Funktion befindet. Nehmen wir zum Beispiel an, Sie geben die Funktion = ROW () in Zelle D22 ein, die Funktion gibt 22 zurück. Wenn Sie stattdessen die Funktion = ROW (C7) eingeben, gibt die Funktion die 7 zurück.

Eine Referenz kann sich nicht auf mehrere Bereiche beziehen.

Zusätzliche Ressourcen

Wenden Sie sich an Finance, wenn Sie weitere Fragen zur Verwendung der Zeilenfunktion und anderer Funktionen haben. Indem Sie sich die Zeit nehmen, diese Funktionen zu erlernen und zu beherrschen, beschleunigen Sie Ihre Finanzmodellierung erheblich. Was ist Finanzmodellierung? Die Finanzmodellierung wird in Excel durchgeführt, um die finanzielle Leistung eines Unternehmens vorherzusagen. Überblick darüber, was Finanzmodellierung ist, wie und warum ein Modell erstellt wird. . Weitere Informationen finden Sie in den folgenden zusätzlichen Finanzressourcen:

  • Excel-Funktionen für Finanzen Excel für Finanzen In diesem Handbuch für Excel für Finanzen werden die zehn wichtigsten Formeln und Funktionen erläutert, die Sie kennen müssen, um ein hervorragender Finanzanalyst in Excel zu sein. Diese Anleitung enthält Beispiele, Screenshots und schrittweise Anleitungen. Laden Sie am Ende die kostenlose Excel-Vorlage herunter, die alle im Tutorial behandelten Finanzfunktionen enthält
  • Kurs für fortgeschrittene Excel-Formeln
  • Excel-Verknüpfungen für PC und Mac Excel-Verknüpfungen PC-Mac-Excel-Verknüpfungen - Liste der wichtigsten und gebräuchlichsten MS Excel-Verknüpfungen für PC- und Mac-Benutzer, Finanz- und Buchhaltungsberufe. Tastaturkürzel beschleunigen Ihre Modellierungsfähigkeiten und sparen Zeit. Erfahren Sie mehr über das Bearbeiten, Formatieren, Navigieren, Multifunktionsleisten, Einfügen von Spezialfunktionen, Datenmanipulation, Formel- und Zellenbearbeitung und andere Verknüpfungen
  • Erhalten Sie Ihre Finanzmodellierungszertifizierung FMVA®-Zertifizierung Schließen Sie sich mehr als 350.600 Studenten an, die für Unternehmen wie Amazon, JP Morgan und Ferrari arbeiten

Empfohlen

Was ist Marktdurchdringung?
Was ist Form 11-K?
Was ist eine Master-Feeder-Struktur?