Was ist ein Kredit-Score?

Ein Kredit-Score ist eine Zahl, die für die finanzielle und Kreditwürdigkeit einer Person und die Fähigkeit, finanzielle Unterstützung von Kreditgebern zu erhalten, repräsentativ ist. Finanzintermediär des Kreditgebers Ein Finanzintermediär bezeichnet ein Institut, das als Vermittler zwischen zwei Parteien fungiert, um eine Finanztransaktion zu erleichtern. Zu den Instituten, die üblicherweise als Finanzintermediäre bezeichnet werden, gehören Geschäftsbanken, Investmentbanken, Investmentfonds und Pensionsfonds. Verwenden Sie den Kredit-Score, um die Qualifikation eines potenziellen Kreditnehmers für ein Darlehen und die spezifischen Bedingungen des Darlehens zu bewerten. Im Wesentlichen wird es verwendet, um die Fähigkeit des Kreditnehmers zu bestimmen, den geliehenen Betrag rechtzeitig zurückzuzahlen. Die Bonitätsbewertung wird von einer Verbraucherkreditauskunftei wie Equifax oder TransUnion durchgeführt.

Kredit-Score

Wer verwendet Kredit-Scores?

Jede Organisation, die Geld als Geschäftsquelle leiht, verwendet Kredit-Scores, um die Berechtigung eines Kreditnehmers zu beurteilen. Zu diesen Organisationen gehören insbesondere Banken Top Banks in den USA Nach Angaben der US Federal Deposit Insurance Corporation gab es im Februar 2014 in den USA 6.799 FDIC-versicherte Geschäftsbanken. Die Zentralbank des Landes ist die Federal Reserve Bank, die danach gegründet wurde die Verabschiedung des Federal Reserve Act im Jahr 1913, Kreditkartenunternehmen, Kreditgeber mit Sitz in Fintech, Versicherungsunternehmen, Vermieter, Regierungsbehörden und Hypothekenunternehmen.

Es kann jede Person oder Organisation sein, die versucht, jemandem Geld zu leihen oder einen Vertrag abzuschließen, bei dem eine andere Partei sie innerhalb einer festgelegten Zeit zurückzahlen muss.

Was ist ein guter Kredit-Score?

Ein Kredit-Score reicht von 300 bis 850. Je höher Ihr Kredit-Score, desto besser ist Ihr Ansehen als Kreditnehmer. Ein respektabler Kredit-Score liegt über 670 .

Gute Kredit-Score

So verbessern Sie Ihre Kredit-Score

1. Zahlen Sie Ihre Rechnungen pünktlich

Wenn Sie Ihre Fälligkeit konsequent pünktlich abbezahlen, wird Ihre Glaubwürdigkeit als Kreditnehmer gestärkt. Der Aufbau Ihrer Kreditwürdigkeit erfordert Zeit und die rechtzeitige rechtzeitige Rückzahlung Ihrer Schulden gilt als einer der größten Indikatoren für Ihre Kreditwürdigkeit.

Für Kreditgeber gelten frühere Verhaltensmuster als Schlüsselindikatoren für die Zukunft. Wenn Sie den Kreditgebern nachweisen, dass Sie in der Lage sind, pünktlich zurückzuzahlen, können Sie Ihre Kreditwürdigkeit verbessern.

2. Reduzieren Sie Ihre gesamten Darlehensbeträge

Wenn Sie mehr proaktiv auszahlen als fällig ist, können Sie sich letztendlich als glaubwürdiger Kreditnehmer präsentieren, der nicht nur zurückzahlt, sondern dies auch vor dem Fälligkeitsdatum tut. Dies kann auch die Zinszahlungen verringern. Zinsaufwand Der Zinsaufwand entsteht aus einem Unternehmen, das durch Fremd- oder Kapitalpachtverträge finanziert. Zinsen werden in der Gewinn- und Verlustrechnung ausgewiesen, können aber auch über den Schuldenplan berechnet werden. Der Zeitplan sollte alle wichtigen Schulden eines Unternehmens in seiner Bilanz umreißen und die Zinsen durch Multiplikation der geliehenen Mittel berechnen.

Wenn Sie beispielsweise die Möglichkeit haben, Ihre Hypothek im Voraus zu bezahlen. Hypothek Eine Hypothek ist ein Darlehen, das von einem Hypothekengeber oder einer Bank bereitgestellt wird und es einer Person ermöglicht, ein Haus zu kaufen. Während es möglich ist, Kredite aufzunehmen, um die gesamten Kosten eines Hauses zu decken, ist es üblicher, einen Kredit für etwa 80% des Wertes des Hauses zu sichern. Auf diese Weise wirken Sie als glaubwürdiger Kreditnehmer und Ihre Kreditwürdigkeit verbessert sich.

3. Kreditkarten effektiv verwalten:

Kreditkarten Kreditkarte Eine Kreditkarte ist eine einfache, aber ungewöhnliche Karte, mit der der Eigentümer Einkäufe tätigen kann, ohne Bargeld herauszubringen. Stattdessen ist die Verwendung eines Kredits bei sorgfältiger Verwendung eine hervorragende Möglichkeit, Ihre Kreditwürdigkeit zu verbessern. Idealerweise sollten Sie nicht mehr als 35% Ihres Kreditlimits ausgeben. Das Befolgen dieser Vorgehensweise hilft dabei, Ihren Gesamtschuldenbetrag in Schach zu halten und sicherzustellen, dass Sie die Ihnen gewährte Finanzierung problemlos zurückzahlen können. Kreditgeber prüfen speziell, wie viel von Ihrem verfügbaren Kredit Sie tatsächlich geliehen haben. Um bei Kreditgebern eine höhere Bewertung zu erzielen, ist es eine gute Idee, zu einem bestimmten Zeitpunkt auf nicht mehr als 35% Ihres verfügbaren Kredits zuzugreifen. Wenn Sie beispielsweise eine Kreditkarte mit einer Kreditlinie von 5.000 USD haben, sollten Sie nicht zulassen, dass Ihr ausstehender Kontostand für diese Karte über 1.700 bis 1.800 USD liegt.

4. Kaufen Sie nicht, was Sie sich nicht leisten können

Kaufen Sie in der Regel keine Dinge, die Sie nicht sofort auszahlen können. Während es praktisch ist, Dinge auf Kredit zu kaufen, ist es im Allgemeinen besser, in die andere Richtung zu schauen, wenn Sie sich mit den verfügbaren Mitteln etwas nicht sofort leisten können.

Bei der Aufrechterhaltung der finanziellen Gesundheit geht es darum, die richtigen Entscheidungen für sich selbst zu treffen und sich nicht Impulskäufen hinzugeben, die Sie später möglicherweise bereuen.

Verwandte Lesungen

Finance ist der offizielle Anbieter der globalen FMVA®-Zertifizierung (Financial Modeling & Valuation Analyst). Schließen Sie sich mehr als 350.600 Studenten an, die für Unternehmen wie Amazon, JP Morgan und Ferrari arbeiten, um jedem zu helfen, ein erstklassiger Finanzanalyst zu werden . Um Ihre Karriere weiter voranzutreiben, sind die folgenden zusätzlichen Finanzressourcen hilfreich:

  • Jährlicher Prozentsatz (APR) Jährlicher Prozentsatz (APR) Der jährliche Prozentsatz (APR) ist der jährliche Zinssatz, den eine Person für ein Darlehen zahlen muss oder den sie auf einem Einlagenkonto erhält. Letztendlich ist APR ein einfacher prozentualer Begriff, der verwendet wird, um den numerischen Betrag auszudrücken, den eine Einzelperson oder ein Unternehmen jährlich für das Privileg der Kreditaufnahme zahlt.
  • Zahlungsrückstände Zahlungsrückstände beziehen sich auf Zahlungen, die überfällig sind und am Ende eines bestimmten Zeitraums erfolgen sollen, nachdem die erforderlichen Zahlungen verpasst wurden. Der Gesamtrückstand entspricht der Summe aller Zahlungen, die sich im Laufe der Zeit seit Fälligkeit der ersten Zahlung angesammelt haben.
  • Fair Credit Billing Act (FCBA) Fair Credit Billing Act (FCBA) Der Fair Credit Billing Act (FCBA) ist ein US-Bundesgesetz, das den Schutz der Verbraucher vor der Ausbeutung durch Gläubiger durch Abrechnungsfehler vorschreibt. Enac
  • Loan Covenant Loan Covenant Ein Loan Covenant ist eine Vereinbarung, in der die Bedingungen der Kreditpolicen zwischen einem Kreditnehmer und einem Kreditgeber festgelegt sind. Die Vereinbarung gibt den Kreditgebern Spielraum bei der Rückzahlung von Krediten und schützt gleichzeitig ihre Kreditposition. In ähnlicher Weise erhalten die Kreditnehmer aufgrund der Transparenz der Vorschriften klare Erwartungen an

Empfohlen

Was ist Marktdurchdringung?
Was ist Form 11-K?
Was ist eine Master-Feeder-Struktur?