Eine Kurzanleitung zur Startfinanzierung

Es ist äußerst schwierig, Geld von einem Venture Capital (VC) -Unternehmen zu sammeln. Die Wahrscheinlichkeit, einen Aktienscheck von Andreessen Horowitz zu erhalten, beträgt nur 0,7% (siehe unten), und die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Startup danach erfolgreich ist, beträgt nur 8%. Zusammen ergibt dies eine Erfolgsquote von 0,05% oder 1 im Jahr 2000.

Chancen auf VC-Finanzierung

Bilddatenquelle. Hinweis: Die Grafik ist nicht maßstabsgetreu.

Wie können Sie also Ihre Chancen erhöhen, ein erfolgreiches Unternehmen aufzubauen?

Dieser Leitfaden zeigt, wonach die Top-Risikokapitalunternehmen in einer Geschäftsidee und in einem Gründer suchen.

Die Chancen, von einem Top-VC finanziert zu werden

Die Wahrscheinlichkeit, von Andreessen Horowitz finanziert zu werden, liegt bei ca. 0,7% .

Marc Andreessen (Gründungspartner der Venture Capital-Firma Andreessen Horowitz) hat kürzlich in einem Interview an der Stanford Graduate Business School eine interessante Aufschlüsselung der Chancen eines Startups gegeben, das von seiner Firma finanziert wird.

Im Interview erklärt Andreessen, dass es ungefähr 4.000 Startups pro Jahr gibt, die versuchen, Risikokapital zu beschaffen.

Von den 4.000 Startups, die nach Finanzmitteln suchen , sehen sie etwa 3.000 pro Jahr , die hauptsächlich aus Inbound-Zinsen stammen. Diese Zahl ergibt ungefähr 12 Möglichkeiten pro Tag (50 Wochen pro Jahr, 5 Tage pro Woche).

Von den 3.000 Bildschirmen sehen sie 200 sehr ernst .

Am Ende investieren sie jedes Jahr in etwa 20 Startups (0,7%).

Die Erfolgsaussichten für ein Startup, das von einem Top-VC finanziert wird

Andreessen erklärt weiter, dass der Top-VC-Fonds aus aggregierter Sicht ungefähr 200 Startups pro Jahr finanziert.

Da 4.000 Unternehmen nach Finanzmitteln suchen, entspricht dies einer Quote von 5,0%.

Von den 200, die von Top-VCs finanziert werden, werden 15 dieser Startups fast die gesamte wirtschaftliche Rendite erzielen . Der Rest wird entweder auf Null gehen oder humpeln, ohne viel Rendite zu generieren.

Daher haben sogar die Top-VCs mehr als die Hälfte ihrer Deals. Daher müssen sie sehr vorsichtig sein und sind etwas paranoid, wenn es darum geht, falsch zu liegen.

Die Gesamterfolgschancen betragen 1 im Jahr 2000

Wenn die Wahrscheinlichkeit einer Finanzierung 0,7% beträgt und die Wahrscheinlichkeit eines Erfolgs eines finanzierten Unternehmens 8% beträgt, beträgt die Gesamterfolgschance 0,05% (1 im Jahr 2000).

Wonach suchen VCs in einem Startup?

Wenn ein Sponsor wie Andreessen erwägt, ein Startup zu finanzieren, gibt es ein paar wichtige Dinge, nach denen er sucht.

Die drei Eigenschaften, nach denen sie in einem Startup suchen, sind:

  • Riesiger Markt
  • Technologie differenzieren
  • Unglaubliche Leute

Diese Kriterien sind ziemlich logisch. Wenn der Markt zu klein ist, spielt es keine Rolle, wie groß das Produkt oder die Dienstleistung ist, es hat einfach keine großen Auswirkungen. Wenn die Technologie anderen Wettbewerbern zu ähnlich ist, sind die Chancen gering, sich vom Rudel zu lösen. Schließlich spielt ohne unglaubliche Menschen keines der beiden anderen Kriterien eine Rolle.

Was macht ein gutes Startdiagramm aus?

Was sucht ein Top-VC bei einem Gründer?

Von den oben genannten drei Kriterien (Markt, Technologie, Menschen) werden die meisten Risikokapitalunternehmen sagen, dass die Entscheidung größtenteils von den Menschen abhängt, da die Meinungen zu Märkten und Technologie äußerst schwierig zu treffen sind und nicht unbedingt so relevant sind.

In Bezug auf Menschen sind die beiden wichtigsten Merkmale:

  • Mut - angesichts von Widrigkeiten nicht aufgeben; entschlossen, erfolgreich zu sein; kann aus Fehlern lernen
  • Genie - Ideen, Denkweise; schwerer zu zwingen / intrinsischer

Von diesen beiden Merkmalen kann eines gelernt werden (durch Konditionierung), das andere jedoch nicht.

Wir werden alle mit einem bestimmten Mutquotienten geboren, aber diese Zahl kann durch Lebenserfahrung, Konditionierung und Training erheblich verbessert werden.

Genie hingegen ist sehr schwer zu entwickeln. Die Intelligenz kann durch Lesen, kontinuierliches Lernen usw. verbessert werden, erhöht jedoch möglicherweise nicht Ihre Erfolgschancen.

Das heißt nicht, dass Genie wichtiger ist als Mut - überhaupt nicht. Willenskraft zu haben und nicht an einem Hindernis anzuhalten, ist wichtig.

Was macht einen guten Pitch gegen einen schlechten Pitch aus?

Gute Stellplätze

Laut Andresseen kann ein guter Pitch Sie durch das „Ideenlabyrinth“ führen, wie sie von ihrem ursprünglichen Konzept zu einer kommerziellen Idee gekommen sind, die tatsächlich funktionieren wird. Es gibt nur ein kurzes Zeitfenster, um es einem Anlageausschuss vorzustellen, daher muss die Geschichte sehr prägnant, logisch und überzeugend sein.

Schlechte Stellplätze

Einer schlechten Tonhöhe fehlen im Wesentlichen die Eigenschaften einer guten Tonhöhenliste oben.

Insbesondere kann eine schlechte Tonhöhe die folgenden Merkmale aufweisen:

  • - Ideenlabyrinth ist nicht gut erklärt (geht im Labyrinth verloren)
  • - Kleiner Markt, gewöhnliche Technologie, gewöhnliche Leute
  • - Der Gründer hält sich nicht an seine Position, wenn er dazu aufgefordert wird
  • - Eine "Ich auch" -Strategie (z. B. ist es wie Snapchat für Katzen)

Hilfreiche Ressourcen für Startups und Gründer

Wenn Sie hoffen, Geld von einer Top-Risikokapitalfirma zu sammeln, dann haben Sie definitiv Ihre Arbeit für Sie ausgeschnitten! Um Sie auf Ihren Pitch vorzubereiten, stehen Ihnen zahlreiche Tools und Ressourcen zur Verfügung. Relevante Ressourcen sind:

  • Bewertungsleitfaden für Privatunternehmen Bewertung von Privatunternehmen 3 Techniken für die Bewertung von Privatunternehmen - Erfahren Sie, wie Sie ein Unternehmen bewerten, auch wenn es privat ist und nur über begrenzte Informationen verfügt. Dieser Leitfaden enthält Beispiele, einschließlich vergleichbarer Unternehmensanalysen, Discounted-Cashflow-Analysen und der ersten Chicago-Methode. Erfahren Sie, wie Profis ein Unternehmen schätzen
  • DCF-Modellierungstechniken DCF Model Training Free Guide Ein DCF-Modell ist eine bestimmte Art von Finanzmodell, das zur Bewertung eines Unternehmens verwendet wird. Das Modell ist lediglich eine Prognose des nicht gehebelten freien Cashflows eines Unternehmens
  • Vorlagen für die Finanzmodellierung
  • Excel-Kurse

Empfohlen

Was sind Boutique-Investmentbanken?
Was ist Schädlingsbekämpfung?
Was ist SWOT-Analyse?