Was ist die VDB Declining Balance-Funktion?

Die VDB-Funktion ist eine Excel-Finanzfunktion. Funktionsliste der wichtigsten Excel-Funktionen für Finanzanalysten. In diesem Spickzettel werden Hunderte von Funktionen behandelt, die für einen Excel-Analysten von entscheidender Bedeutung sind, der die Abschreibung eines Vermögenswerts mithilfe der DDB-Methode (Double Declining Balance) berechnet. Produktionseinheiten und Summe der Ziffern der Jahre. Es gibt verschiedene Formeln zur Berechnung der Abschreibung eines Vermögenswerts. Der Abschreibungsaufwand wird in der Rechnungslegung verwendet, um die Kosten eines Sachanlagevermögens über seine Nutzungsdauer zu verteilen. oder eine andere vom Benutzer angegebene Methode. VDB ist eine Kurzform von V ariable D eclining B alance.

Mit der Excel-VDB-Funktion können wir auch einen Faktor angeben, um die lineare Abschreibung zu multiplizieren. Die lineare Abschreibung Die lineare Abschreibung ist die am häufigsten verwendete und einfachste Methode für die Zuordnung der Abschreibung eines Vermögenswerts. Bei der linearen Methode entspricht der jährliche Abschreibungsaufwand den Kosten des Vermögenswerts abzüglich des Restwerts, geteilt durch die Nutzungsdauer (Anzahl der Jahre). Dieses Handbuch enthält Beispiele, Formeln und Erklärungen von, obwohl die Funktion standardmäßig die DDB-Methode verwendet. Es hilft einem Finanzanalysten beim Aufbau von Finanzmodellen. Arten von Finanzmodellen Die häufigsten Arten von Finanzmodellen sind: 3-Kontoauszugsmodell, DCF-Modell, M & A-Modell, LBO-Modell, Budgetmodell.Entdecken Sie die Top-10-Typen oder erstellen Sie einen Abschreibungsplan für Sachanlagen. Abschreibungsplan Für die Finanzmodellierung ist ein Abschreibungsplan erforderlich, um die drei Abschlüsse (Ertrag, Bilanz, Cashflow) in Excel zur Analyse zu verknüpfen.

Formel

= VDB (Kosten, Bergung, Leben, Startperiode, Endperiode, [Faktor], [kein Schalter])

Die VDB-Funktion verwendet die folgenden Argumente:

  1. Kosten (erforderliches Argument) - Dies sind die anfänglichen Kosten des Vermögenswerts.
  2. Bergung (erforderliches Argument) - Dies ist der Wert eines Vermögenswerts am Ende der Abschreibung. Es kann Null sein. Es ist auch als Restwert bekannt.
  3. Lebensdauer (erforderliches Argument) - Dies ist die Nutzungsdauer des Vermögenswerts oder die Anzahl der Perioden, für die der Vermögenswert abgeschrieben wird.
  4. Start_period (erforderliches Argument) - Der Startzeitraum, für den Sie die Abschreibung berechnen möchten. Start_period muss dieselben Einheiten wie life verwenden.
  5. End_period (erforderliches Argument) - Dies ist der Endzeitraum, für den Sie die Abschreibung berechnen möchten. End_period muss dieselben Einheiten wie life verwenden.
  6. Faktor (optionales Argument) - Dies ist die Abschreibungsrate. Wenn wir das Argument weglassen, nimmt die Funktion den Standardwert 2 an, der die Methode des doppelt abfallenden Saldos bezeichnet.
  7. No_switch - Dies ist ein optionales logisches Argument, das angibt, ob die Methode auf eine lineare Abschreibung umgestellt werden soll, wenn die Abschreibung größer ist als die Berechnung des sinkenden Saldos. Mögliche Werte sind:
    1. TRUE - Excel wechselt nicht zur linearen Abschreibungsmethode.
    2. FALSE - Excel wechselt zur linearen Abschreibungsmethode, wenn die Abschreibung höher ist als die Berechnung des sinkenden Saldos.

Berechnen Sie den Saldo mit der VDB-Funktion in Excel

Um die Verwendung der VDB-Funktion zu verstehen, betrachten wir einige Beispiele:

Beispiel - Variabel abnehmendes Gleichgewicht

Angenommen, wir möchten die Abschreibung für einen Vermögenswert mit anfänglichen Kosten von 500.000 USD und einem Restwert von 50.000 USD nach 5 Jahren berechnen.

Wir berechnen die Abschreibung für einen Tag, einen Monat und ein Jahr. Die Formel zur Berechnung der Abschreibung für einen Tag lautet:

VDB-Funktion

Wir erhalten das Ergebnis unten:

VDB-Funktion - Beispiel 1

Die Formel zur Berechnung der Abschreibung für einen Monat lautet:

VDB-Funktion - Beispiel 1a

Wir erhalten das Ergebnis unten:

VDB-Funktion - Beispiel 1c

Die Formel zur Berechnung der Abschreibung für ein Jahr lautet:

VDB-Funktion - Beispiel 1d

Wir erhalten das Ergebnis unten:

VDB-Funktion - Beispiel 1e

In den obigen Formeln haben wir das Faktorargument nicht angegeben, daher hat Excel es als 2 angenommen und die DDB-Methode verwendet. Excel nahm auch das Argument no_switch als FALSE an.

Dinge, die Sie über die VDB-Funktion beachten sollten

  1. Wir müssen die Argumente „Zeitraum“ und „Leben“ in denselben Zeiteinheiten angeben: Jahre, Monate oder Tage.
  2. Alle Argumente außer no_switch müssen positive Zahlen sein.
  3. #WERT! Fehler - Tritt auf, wenn die angegebenen Argumente nicht numerisch sind.
  4. #NUM! Fehler - Tritt auf, wenn:
    • Alle angegebenen Argumente für Kosten, Bergung, Startzeitraum, Endzeitraum oder [Faktor] sind <0;
    • Das gegebene Lebensargument ist kleiner oder gleich Null;
    • Die angegebene Startperiode ist> die angegebene Endperiode; und
    • Startperiode> Leben oder Endperiode> Leben.

Klicken Sie hier, um die Excel-Beispieldatei herunterzuladen

Zusätzliche Ressourcen

Vielen Dank, dass Sie den Leitfaden von Finance zur Excel VDB-Funktion gelesen haben. Indem Sie sich die Zeit nehmen, diese Funktionen zu erlernen und zu beherrschen, beschleunigen Sie Ihre Finanzanalyse erheblich. Weitere Informationen finden Sie in den folgenden zusätzlichen Finanzressourcen:

  • Excel-Funktionen für Finanzen Excel für Finanzen In diesem Handbuch für Excel für Finanzen werden die zehn wichtigsten Formeln und Funktionen erläutert, die Sie kennen müssen, um ein hervorragender Finanzanalyst in Excel zu sein. Diese Anleitung enthält Beispiele, Screenshots und schrittweise Anleitungen. Laden Sie am Ende die kostenlose Excel-Vorlage herunter, die alle im Tutorial behandelten Finanzfunktionen enthält
  • Kurs für fortgeschrittene Excel-Formeln
  • Erweiterte Excel-Formeln, die Sie kennen müssen Erweiterte Excel-Formeln müssen Sie kennen Diese erweiterten Excel-Formeln sind wichtig zu kennen und bringen Ihre Fähigkeiten zur Finanzanalyse auf die nächste Stufe. Erweiterte Excel-Funktionen, die Sie kennen müssen. Lernen Sie die 10 wichtigsten Excel-Formeln kennen, die jeder erstklassige Finanzanalyst regelmäßig verwendet. Diese Fähigkeiten verbessern Ihre Tabellenkalkulationsarbeit in jeder Karriere
  • Excel-Verknüpfungen für PC und Mac Excel-Verknüpfungen PC-Mac-Excel-Verknüpfungen - Liste der wichtigsten und gebräuchlichsten MS Excel-Verknüpfungen für PC- und Mac-Benutzer, Finanz- und Buchhaltungsberufe. Tastaturkürzel beschleunigen Ihre Modellierungsfähigkeiten und sparen Zeit. Erfahren Sie mehr über das Bearbeiten, Formatieren, Navigieren, Multifunktionsleisten, Einfügen von Spezialfunktionen, Datenmanipulation, Formel- und Zellenbearbeitung und andere Verknüpfungen

Empfohlen

So beenden Sie eine E-Mail - Briefabschlüsse
Was ist das Gesetz der Lieferung?
Was ist der US-Insolvenzcode?