Leverage Ratios-Vorlage

Mit dieser Vorlage für Leverage Ratios können Sie fünf häufig verwendete Leverage Ratios berechnen.

Unten finden Sie eine Vorschau der Vorlage für Verschuldungsquoten:

Screenshot der Leverage Ratios-Vorlage

Laden Sie die kostenlose Vorlage herunter

Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse in das unten stehende Formular ein und laden Sie jetzt die kostenlose Vorlage herunter!

Eine Leverage Ratio ist eine beliebige Art von Finanzkennzahl. Finanzanalysekennzahlen Glossar Glossar der Begriffe und Definitionen für allgemeine Begriffe aus Finanzanalysekennzahlen. Es ist wichtig, diese wichtigen Begriffe zu verstehen. Dies gibt die Höhe der Schulden an, die ein Unternehmen gegenüber mehreren anderen Konten in seiner Bilanz eingegangen ist. Bilanz Die Bilanz ist einer der drei Grundabschlüsse. Diese Aussagen sind sowohl für die Finanzmodellierung als auch für die Rechnungslegung von entscheidender Bedeutung. Die Bilanz zeigt die Bilanzsumme des Unternehmens und wie diese Vermögenswerte entweder durch Fremd- oder Eigenkapital finanziert werden. Aktiva = Passiva + Eigenkapital, Gewinn- und Verlustrechnung Gewinn- und Verlustrechnung Die Gewinn- und Verlustrechnung ist einer der Kernabschlüsse eines Unternehmens, in dem die Gewinne und Verluste über einen bestimmten Zeitraum ausgewiesen werden.Der Gewinn oder Verlust wird ermittelt, indem alle Einnahmen und Abzüge von den betrieblichen und nicht betrieblichen Tätigkeiten abgezogen werden. Diese Erklärung ist eine von drei Aussagen, die sowohl in der Unternehmensfinanzierung (einschließlich Finanzmodellierung) als auch in der Rechnungslegung verwendet werden. oder Kapitalflussrechnung Kapitalflussrechnung Eine Kapitalflussrechnung (offiziell als Kapitalflussrechnung bezeichnet) enthält Informationen darüber, wie viel Geld ein Unternehmen in einem bestimmten Zeitraum generiert und verwendet hat. Es enthält drei Abschnitte: Cash from Operations, Cash from Investing und Cash from Finance. . Diese Kennzahlen geben Aufschluss darüber, wie das Vermögen und die Geschäftstätigkeit des Unternehmens finanziert werden (unter Verwendung von Fremd- oder Eigenkapital).Diese Aussage ist eine von drei Aussagen, die sowohl in der Unternehmensfinanzierung (einschließlich Finanzmodellierung) als auch im Rechnungswesen verwendet werden. oder Kapitalflussrechnung Kapitalflussrechnung Eine Kapitalflussrechnung (offiziell als Kapitalflussrechnung bezeichnet) enthält Informationen darüber, wie viel Geld ein Unternehmen in einem bestimmten Zeitraum generiert und verwendet hat. Es enthält drei Abschnitte: Cash from Operations, Cash from Investing und Cash from Finance. . Diese Kennzahlen geben Aufschluss darüber, wie das Vermögen und die Geschäftstätigkeit des Unternehmens finanziert werden (unter Verwendung von Fremd- oder Eigenkapital).Diese Aussage ist eine von drei Aussagen, die sowohl in der Unternehmensfinanzierung (einschließlich Finanzmodellierung) als auch im Rechnungswesen verwendet werden. oder Kapitalflussrechnung Kapitalflussrechnung Eine Kapitalflussrechnung (offiziell als Kapitalflussrechnung bezeichnet) enthält Informationen darüber, wie viel Geld ein Unternehmen in einem bestimmten Zeitraum generiert und verwendet hat. Es enthält drei Abschnitte: Cash from Operations, Cash from Investing und Cash from Finance. . Diese Kennzahlen geben Aufschluss darüber, wie das Vermögen und die Geschäftstätigkeit des Unternehmens finanziert werden (unter Verwendung von Fremd- oder Eigenkapital).Cash from Investing und Cash from Finance. . Diese Kennzahlen geben Aufschluss darüber, wie das Vermögen und die Geschäftstätigkeit des Unternehmens finanziert werden (unter Verwendung von Fremd- oder Eigenkapital).Cash from Investing und Cash from Finance. . Diese Kennzahlen geben Aufschluss darüber, wie das Vermögen und die Geschäftstätigkeit des Unternehmens finanziert werden (unter Verwendung von Fremd- oder Eigenkapital).

Hier sind fünf der am häufigsten verwendeten Verschuldungsquoten:

1. Verhältnis von Schulden zu Vermögenswerten = Gesamtverschuldung / Gesamtvermögen

2. Verhältnis von Schulden zu Eigenkapital = Gesamtverschuldung / Gesamtkapital

3. Verhältnis von Schulden zu Kapital = Heute Schulden / (Gesamtverschuldung + Gesamtkapital)

4. Verhältnis von Schulden zu EBITDA = Gesamtverschuldung / Ergebnis vor Zinssteuern Abschreibungen (EBITDA EBITDA EBITDA oder Ergebnis vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen, Amortisationen) ist der Gewinn eines Unternehmens, bevor einer dieser Nettoabzüge vorgenommen wird. Das EBITDA konzentriert sich auf das Betriebsentscheidungen eines Unternehmens, weil es die Rentabilität des Unternehmens aus dem Kerngeschäft vor den Auswirkungen der Kapitalstruktur betrachtet. Formel, Beispiele)

5. Asset-to-Equity-Verhältnis = Gesamtvermögen / Gesamtkapital

Weitere kostenlose Vorlagen

Weitere Ressourcen finden Sie in unserer Bibliothek für Geschäftsvorlagen, in der Sie zahlreiche kostenlose Excel-Modellierungs-, PowerPoint-Präsentations- und Word-Dokumentvorlagen herunterladen können.

  • Excel-Modellierungsvorlagen Excel- und Finanzmodellvorlagen Kostenlose Finanzmodellvorlagen herunterladen - Die Tabellenkalkulationsbibliothek von Finance enthält eine 3-Kontoauszugs-Finanzmodellvorlage, ein DCF-Modell, einen Schuldenplan, einen Abschreibungsplan, Investitionen, Zinsen, Budgets, Ausgaben, Prognosen, Diagramme, Grafiken und Zeitpläne , Bewertung, vergleichbare Unternehmensanalyse, mehr Excel-Vorlagen
  • PowerPoint-Präsentationsvorlagen
  • Vorlagen für Transaktionsdokumente Kostenlose Geschäftsvorlagen für Ihr persönliches oder berufliches Leben. Zu den Vorlagen gehören Excel, Word und PowerPoint. Diese können für Transaktionen, Recht, Finanzmodellierung, Finanzanalyse, Geschäftsplanung und Geschäftsanalyse verwendet werden.

Empfohlen

Was ist die Direktkapitalisierungsmethode?
Was ist Trockenpulver?
Was ist der Nettozinsaufschlag?