Was ist eine wertorientierte Preisgestaltung?

Die wertbasierte Preisgestaltung ist eine Strategie zur Preisgestaltung von Waren oder Dienstleistungen, bei der der Preis eher auf der Grundlage des wahrgenommenen Werts als auf der Grundlage des historischen Preises angepasst wird. Die wertorientierte Preisstrategie wird verwendet, um den Umsatz zu steigern. Umsatzerlöse Umsatzerlöse sind die Einnahmen, die ein Unternehmen aus dem Verkauf von Waren oder der Erbringung von Dienstleistungen erzielt. In der Buchhaltung können und werden die Begriffe "Umsatz" und "Umsatz" synonym verwendet, um dasselbe zu bedeuten. Einnahmen bedeuten nicht unbedingt Bargeld. durch Preiserhöhungen ohne wesentlichen Einfluss auf das Volumen.

Wertorientierte Preisgestaltung

Zusammenfassung

  • Wertbasierte Preisgestaltung ist eine Strategie zur Preisgestaltung von Waren oder Dienstleistungen, bei der der Preis eher auf der Grundlage des wahrgenommenen Werts als auf der Grundlage des historischen Preises angepasst wird.
  • Die Strategie wird angewendet, wenn die Kaufentscheidung emotional bestimmt ist oder wenn es um Knappheit geht.
  • Bei Value Pricing werden Artikel auf einem höheren Niveau als bei Cost-Plus-Pricing bewertet, indem der wahrgenommene Wert der Ware oder Dienstleistung erhöht wird.

Wann wird die wertbasierte Preisgestaltung verwendet?

Wertbasierte Preisgestaltung wird verwendet, wenn der wahrgenommene Wert des Produkts hoch ist. Die Strategie umfasst in der Regel Produkte, die ein gewisses Maß an Prestige im Besitz besitzen oder völlig einzigartig sind.

Designer-Bekleidungsunternehmen sind dafür bekannt, wertorientierte Preise zu verwenden. Während die Herstellung eines Designerhemdes nominell mehr kostet als die Herstellung eines Nicht-Designerhemdes, erhöht der Status der Designermarke den wahrgenommenen Wert des Hemdes. Viele Unternehmen nutzen diese Wahrnehmung, um ihre Margen erheblich zu steigern und gleichzeitig das Verkaufsvolumen minimal zu reduzieren.

Eine ähnliche Strategie kann auch angewendet werden, wenn die Kaufentscheidung emotional gesteuert wird. Während beispielsweise ein berühmtes Gemälde bei einer Auktion für Millionen von Dollar verkauft werden kann, sind die Kosten für die Erstellung dieses Gemäldes im Verhältnis zum Verkaufspreis bedeutungslos. Der Wert und der Preis werden vom Prestige des Künstlers sowie von anderen emotionalen Aspekten abgeleitet, mit denen sich der Käufer möglicherweise verbindet.

Wertorientierte Preisgestaltung wird auch häufig verwendet, wenn Knappheit Knappheit Knappheit, auch als Mangel bezeichnet, ein wirtschaftlicher Begriff ist, der sich auf eine Lücke zwischen unzureichenden Ressourcen und den vielen theoretischen Bedürfnissen bezieht, die die Menschen von dieser Ressource erwarten. Infolgedessen sind die Menschen gezwungen zu entscheiden, wie eine knappe Ressource am besten zugewiesen werden soll. Beispielsweise kann bei einem Konzert Wasser in Flaschen für 6 US-Dollar verkauft werden. Sie können dieselbe Flasche jedoch für nur 1 USD an einem Automaten außerhalb des Konzertbereichs kaufen. Der Preisunterschied spiegelt sich in der Wasserknappheit beim Konzert und der Notwendigkeit wider, dass Konzertbesucher Wasser trinken müssen.

Cost-Plus-Pricing vs. Value-Based Pricing

Um die wertbasierte Preisgestaltung besser zu verstehen, müssen Sie verstehen, wie sie sich von der Preisgestaltung zuzüglich Kosten unterscheidet. Bei der Preisberechnung übernimmt der Verkäufer lediglich die Kosten für die Herstellung der Ware oder Dienstleistung und fügt eine Prämie hinzu. In diesem Sinne sind die Kosten für die Herstellung dieses Artikels der Hauptbestimmungsfaktor für den Preis in einer Preisstrategie zuzüglich Kosten. Bei wertbasierten Preisstrategien sind die Preise immer gleich oder höher als bei Kosten-Plus-Preisstrategien. Variable Kosten-Plus-Preise Variable Kosten-Plus-Preise sind eine Art von Preismethode, bei der der Verkaufspreis eines bestimmten Produkts durch Hinzufügen von a bestimmt wird Markup über der Gesamtvariablen.

Das obige Diagramm zeigt, dass eine Preisstrategie zuzüglich Kosten einen bestimmten Aufschlag hinzufügt, wodurch der Preis des Artikels von seinen Kosten abhängig wird. Die wertbasierte Preisstrategie wird für Artikel verwendet, deren wahrgenommener Wert viel höher ist als die Kosten.

Probleme mit der wertorientierten Preisgestaltung

Wertorientierte Preisgestaltung ist möglicherweise nicht immer die beste Preisstrategie für ein Unternehmen, und die Implementierung kann mit mehreren Hindernissen verbunden sein. Es kann sehr schwierig sein, den wahrgenommenen Wert eines Produkts oder einer Dienstleistung zu bewerten. Produkte und Dienstleistungen Ein Produkt ist ein materieller Gegenstand, der zum Erwerb, zur Aufmerksamkeit oder zum Verbrauch auf den Markt gebracht wird, während eine Dienstleistung ein immaterieller Gegenstand ist, aus dem er entsteht. Bei Cost-Plus-Preisen oder wettbewerbsbasierten Preisen kann ein Preis relativ einfach durch Bewertung der Kosten oder der Preise des Mitbewerbers festgelegt werden. Die wertorientierte Preisstrategie beinhaltet Vermutungen und ist qualitativer Natur.

Umsetzung einer wertorientierten Preisstrategie

Die Art und Weise, wie ein Produkt von Verbrauchern vermarktet und wahrgenommen wird, ist in einer wertorientierten Preisstrategie besonders wichtig. Da das Preisniveau höher sein wird als eine Kosten-Plus-Strategie, muss der wahrgenommene Wert stark sein. Dies kann dazu führen, dass die Implementierungskosten bei der wertorientierten Preisgestaltung höher sind, da umfangreiche Untersuchungen durchgeführt werden müssen, um zu einer Preisentscheidung zu gelangen. Die Unterscheidung des Produkts von ähnlichen Konkurrenzprodukten kann auch eine erhebliche Investition erfordern.

Beispiel

Angenommen, eine Person arbeitet für eine Filmproduktionsfirma und hat die Aufgabe, Waren für einen kommenden Spiderman-Film zu bewerten. Die Produktionsfirma besitzt alle Rechte an Waren der Marke Spiderman, was bedeutet, dass sie nicht mit anderen Firmen hinsichtlich des Preises konkurrieren muss. Darüber hinaus spielt der neue Spiderman Tobey Maguire, einen Fanfavoriten.

Die Ware wäre der perfekte Kandidat für eine wertorientierte Preisstrategie. Erstens müssen Sie sich keine Sorgen machen, den Preis zu senken, um wettbewerbsfähig zu bleiben, da andere Unternehmen die Waren nicht legal produzieren können. Die Tatsache, dass Tobey Maguire in dem Film mitspielt, bedeutet außerdem, dass die Fans bereit sind, mehr für denselben Artikel zu bezahlen. Daher steigt der wahrgenommene Wert des Produkts.

Mehr Ressourcen

Finance ist der offizielle Anbieter der Certified Banking & Credit Analyst (CBCA) ™ CBCA ™ -Zertifizierung. Die Certified Banking & Credit Analyst (CBCA) ™ -Akkreditierung ist ein globaler Standard für Kreditanalysten, der Finanzen, Rechnungswesen, Kreditanalyse, Cashflow-Analyse, Covenant-Modellierung, Kreditrückzahlungen und mehr. Zertifizierungsprogramm, das jeden in einen erstklassigen Finanzanalysten verwandeln soll.

Diese zusätzlichen Finanzressourcen sind sehr hilfreich, um Ihnen zu helfen, ein erstklassiger Finanzanalyst zu werden und Ihre Karriere in vollem Umfang voranzutreiben.

  • 4 Ps Marketing 4 Ps Marketing Die „4 Ps Marketing“ beziehen sich auf die vier Schlüsselelemente, aus denen sich der Prozess der Vermarktung eines Produkts oder einer Dienstleistung zusammensetzt. Sie beinhalten einen Marketing-Mix, der a
  • Markenwert Markenwert Im Marketing bezieht sich Markenwert auf den Wert einer Marke und wird durch die Wahrnehmung der Marke durch den Verbraucher bestimmt. Markenwert kann positiv sein oder
  • Marktpositionierung Marktpositionierung Marktpositionierung bezieht sich auf die Fähigkeit, die Wahrnehmung der Verbraucher in Bezug auf eine Marke oder ein Produkt im Vergleich zu Wettbewerbern zu beeinflussen. Das Ziel des Marktes
  • Opportunitätskosten Opportunitätskosten Opportunitätskosten sind eines der Schlüsselkonzepte für das Studium der Wirtschaftswissenschaften und sind in verschiedenen Entscheidungsprozessen weit verbreitet. Die Opportunitätskosten sind der Wert der nächstbesten Alternative, auf die verzichtet wurde.

Empfohlen

Was ist die Direktkapitalisierungsmethode?
Was ist Trockenpulver?
Was ist der Nettozinsaufschlag?