Was ist High Finance?

High Finance bezieht sich auf komplexe Finanztransaktionen, die einen enormen Geldbetrag erfordern. Es ist oft mit unethischen Praktiken verbunden, wenn große Geldbeträge verliehen, geliehen oder investiert werden.

Hohe Finanzen

Ein großer Teil der im Finanzsektor tätigen leitenden Angestellten - einschließlich Banker, Manager und Geldgeber - übt unethische Praktiken aus, wenn sie hohe Finanztransaktionen durchführen, die die Schaffung, Liquidation oder das Eigentum an finanziellen Vermögenswerten beinhalten.

Das Phänomen wird auf Wettbewerbsfähigkeit, unverhältnismäßige Machtrepräsentation und zwischenmenschliche Bedeutung zurückgeführt. Normalerweise verwenden Spieler mathematische und hochspekulative Algorithmen, um Transaktionen zu manipulieren und mehr Gewinn zu erzielen.

Zusammenfassung

  • High Finance ist eine Transaktion mit viel Geld.
  • Finanziers im Finanzsektor verwenden komplexe Algorithmen, um jede Praxis zu finanzieren und zusätzliche Gewinne zu erzielen.
  • Das Konzept der Hochfinanzierung ist aufgrund des Wachstums elektronischer Transaktionen stark im Finanzsektor verwurzelt.

High Finance verstehen

Die Beherrschung der Finanzialisierung durch einen Finanzfachmann stellt eine Gefahr im Finanzsektor dar. Die Praxis wird häufig durch die Manipulation von Algorithmen und nicht durch herkömmliche Bankpraktiken durchgeführt. Girokonten gegen Sparkonten prüfen Ein Bankkunde kann abhängig von verschiedenen Faktoren wie Zweck, einfachem Zugriff oder anderen Attributen die Eröffnung von Girokonten gegen Sparkonten wählen. Ein Girokonto ist eine Art Bankkonto, das für alltägliche Transaktionen verwendet wird. Es ist das grundlegendste Konto, das Banken, Kreditgenossenschaften und kleine Kreditgeber anbieten. . Da die meisten High-Finance-Spieler hoch entwickelte Instrumente einsetzen, um sich selbst zu belohnen, entstehen ihnen auch dann keine Verluste, wenn ihre Kunden dies tun.

Nehmen wir zum Beispiel die derzeitige Höhe der Studentenschulden in den USA, die jetzt auf mehr als eine Billion US-Dollar geschätzt wird. Die Hauptkreditnehmer von Studentenkrediten stammen aus bescheidenen sozioökonomischen Haushalten. Finanzinstitute profitieren nur von den Zinsen, die sie für das Darlehen berechnen.

Eine hohe Finanzierung kann jedoch mehr Vorteile aus der akkumulierten Verschuldung von Studenten zu hohen menschlichen Kosten ziehen. Hohe Finanzierungen können aufgrund ihrer Instrumente, die es ihm ermöglichen, dies zum Nachteil des Kreditnehmers durchzuführen, über den steuerpflichtigen Zinssatz hinaus mehr Vorteile aus der Verschuldung ziehen.

Ein weiteres Beispiel für die Veranschaulichung einer hohen Finanzpraxis ist, wenn Lieferfirmen die Lieferung von Produkten verzögern, um durch Preiserhöhungen Knappheit und Nutzen zu erzielen. Ein solcher Fall zeigt eine andere Dimension der Hochfinanzierung, die sich von Produktion und Verbrauch unterscheidet.

In einem solchen Szenario werden Gewinne durch Spekulation aller Arten von Gegenständen erzielt, wie z. B. Geldmarkt. Geldmarkt Der Geldmarkt ist ein organisierter Börsenmarkt, auf dem die Teilnehmer kurzfristige, hochwertige Schuldtitel mit einer durchschnittlichen Laufzeit von und anderen verleihen und ausleihen können Anlageprodukte. Ein durchschnittlicher Investor versteht möglicherweise nicht die komplexen Methoden, mit denen High Finance Gewinne erzielt, da er keinen Zugang zu komplexen mathematischen Algorithmen hat.

Wie hohe Finanzen Risiken ausgleichen und Wachstum erleichtern

Trotz der mit hohen Finanzmitteln verbundenen Nachteile bietet es den Ausführenden zusätzliche Vorteile durch die Generierung von mehr Einnahmen. Dennoch werden zusätzliche Einnahmen durch Methoden erzielt, die sich negativ auf andere Parteien auswirken. Beispiele für Unternehmen, die durch hohe Finanzierungen erhebliche Schäden erleiden, sind traditionelle Finanzinstitute, Haushalte sowie kommunale Regierungen und Unternehmen.

Zum Beispiel Pensionsfonds Pensionsfonds Ein Pensionsfonds ist ein Fonds, der Kapital ansammelt, das als Rente für Arbeitnehmer ausgezahlt wird, wenn diese am Ende ihrer Karriere in den Ruhestand treten. In der Regel handelt es sich um finanzierte Pläne, die zum Nutzen der Rentner gut verwaltet werden. Zweifelhafte Finanziers können solche Mittel jedoch nutzen, um auf Kosten der tatsächlichen Begünstigten zusätzliches Vermögen für sich selbst aufzubauen. Solche Fälle sind in Pensionsfonds für Arbeitnehmer häufig anzutreffen, wobei einige Institute Systeme einrichten, um die Anzahl der Mittel zu überwachen und zu verfolgen, die durch hochfinanzielle Praktiken an Institute verloren gehen, die mit solchen Geldsummen umgehen.

Neben der Korruption soll die finanzielle Manipulation von Geldern den Managern übermäßige Vorteile bringen. Die Schwierigkeit für den Durchschnittsarbeiter, die damit verbundenen Prozesse zu verstehen, sowie die hohe Komplexität der Finanzen machen die Praxis haltbarer.

Bedeutung der hohen Finanzen

Das Konzept der Hochfinanzierung ist aufgrund des Wachstums elektronischer Transaktionen stark im Finanzsektor verwurzelt, was zu erheblichen Auswirkungen führt, wie nachstehend erläutert.

Die erste Auswirkung ist der Aufbau lukrativer Finanzzentren und fortschrittlicher Computeroperationen, die kontinuierlich komplexe mathematische Algorithmen ausführen.

Ein weiterer Einfluss ist die Modernisierung der Infrastruktur des Finanzinstituts, um die Transaktionsgeschwindigkeit zu erhöhen und die Effizienz des Betriebs zu steigern. Beispielsweise kann die Installation von Glasfaserkabeln die Effizienz von Transaktionen steigern und papierlose Transaktionen ermöglichen, ohne die traditionellen Bankhallen besuchen zu müssen.

High Finance verwendet komplexe Algorithmen, um verschiedene Elemente - wie Gebäude und andere Produkte - in Asset-Backed-Securities umzuwandeln. Sogar ein leeres Stadtgebäude kann in ein Asset-Backed-Security umgewandelt werden, um Gewinne zu erzielen.

Zum Beispiel haben einige Unternehmen Gewinne abgezogen, um den finanziellen Schock abzufedern, der den Sektor während der Hypothekenkrise getroffen hat. Viele in den USA ansässige Finanzinstitute erzielten mit solchen Asset-Backed-Securities erhebliche Gewinne. Die Federal Reserve Federal Reserve (Die Fed) Die Federal Reserve ist die Zentralbank der Vereinigten Staaten und die Finanzbehörde hinter der weltweit größten freien Marktwirtschaft. leitete auch quantitative Lockerungsmaßnahmen ein, um die Unternehmen vor dem Bankrott zu schützen. Die Krise betraf auch einige Städte auf der ganzen Welt.

Zum Beispiel ging 2018 eine Gruppe von Städten in Italien gleichzeitig bankrott. Später stellte sich heraus, dass Investoren in den Städten ihre Risiken für bestimmte derivative Rohstoffe absicherten. Städte werden strategisch mobilisiert und genutzt, um Gegenmächte zur Bekämpfung von Finanzmächten zu schaffen.

Verwandte Lesungen

Finance ist der offizielle Anbieter der globalen CBCA ™ -Zertifizierung (Certified Banking & Credit Analyst). Die CBCA-Akkreditierung (Certified Banking & Credit Analyst) ist ein globaler Standard für Kreditanalysten, der Finanzen, Rechnungswesen, Kreditanalyse und Cashflow-Analyse umfasst , Covenant-Modellierung, Kreditrückzahlungen und mehr. Zertifizierungsprogramm, das jedem helfen soll, ein erstklassiger Finanzanalyst zu werden. Um Ihre Karriere weiter voranzutreiben, sind die folgenden zusätzlichen Finanzressourcen hilfreich:

  • Algorithmischer Handel Algorithmischer Handel Bei algorithmischen Handelsstrategien werden Handelsentscheidungen auf der Grundlage voreingestellter Regeln getroffen, die in einen Computer programmiert sind. Ein Händler oder Investor
  • Bankreserven Bankreserven Bankreserven sind die Mindestreserven, die Finanzinstitute zu einem bestimmten Zeitpunkt in ihren Tresoren aufbewahren müssen. Die Mindestanforderungen an die Barreserve
  • Maschinelles Lernen (in Finanzen) Maschinelles Lernen (in Finanzen) Maschinelles Lernen in Finanzen wird heute als Schlüsselaspekt mehrerer Finanzdienstleistungen und -anwendungen angesehen, einschließlich der Verwaltung von Vermögenswerten und der Bewertung von Ebenen
  • Globale Finanzkrise 2008 2008-2009 Globale Finanzkrise Die globale Finanzkrise 2008-2009 bezieht sich auf die massive Finanzkrise der Welt von 2008 bis 2009. Die Finanzkrise forderte ihren Tribut von Einzelpersonen und Institutionen auf der ganzen Welt mit Millionen von Amerikanern tief betroffen sein. Finanzinstitute begannen zu sinken, viele wurden von größeren Unternehmen übernommen, und die US-Regierung war gezwungen, Rettungspakete anzubieten

Empfohlen

Was ist Marktdurchdringung?
Was ist Form 11-K?
Was ist eine Master-Feeder-Struktur?