Was ist der Automated Customer Account Transfer Service (ACATS)?

Der Automated Customer Account Service (ACATS) ist ein elektronisches System in den USA, das die reibungslose Übertragung von Finanztiteln eines Kunden vom Handelskonto eines Instituts auf das Handelskonto eines anderen Instituts ermöglicht. Bei den Instituten handelt es sich in der Regel um Maklerfirmen. Maklerunternehmen Ein Maklerunternehmen bietet Vermittlungsdienste in verschiedenen Bereichen an, z. B. Investieren, Erhalten eines Kredits oder Kaufen von Immobilien. Ein Broker ist ein Vermittler, der oder Banken.

Automatisierter Kundenkontotransferdienst (ACATS)

Viele verschiedene Arten von Vermögenswerten und Anlageprodukten werden mithilfe von ACATS übertragen, z. B. Aktien, Anleihen, Investmentfonds, Annuitäten, Optionen, Investmentfonds und Bargeld. Für Investmentfonds-Transaktionen ist ACATS mit dem Fund / SERV-System des NSCC verbunden. Das System ermöglicht eine schnelle erneute Registrierung von Geldern bei Kontoüberweisungen.

Während für die Übertragung von Versicherungsvermögen ACATS mit dem Insurance Processing Service (IPS) verbunden ist, um Informationen bereitzustellen, die für die erneute Registrierung zwischen zwei Unternehmen erforderlich sind. Die Bearbeitung einer Überweisung über ACATS dauert etwa sechs Werktage. ACATS-Transaktionen sind jedoch nicht garantiert und können daher rückgängig gemacht werden, wenn eine der Parteien in der Übertragung in Verzug gerät.

Das System wurde von der National Securities Clearing Corporation (NSCC) entwickelt. National Securities Clearing Corporation (NSCC) Die National Securities Clearing Corporation (NSCC) bietet Risikomanagement-, Abwicklungs- und Clearingdienste für den US-amerikanischen Wertpapierbörsenmarkt an Tochtergesellschaft der Depository Trust and Clearing Corporation (DTCC). Das System ersetzte ein früheres manuelles Asset-Transfer-System.

DTCC ist eine private Holdinggesellschaft, die verschiedenen Banken und Finanzinstituten gehört, die einen Großteil der Wertpapiertransaktionen in den USA abwickeln. Nur Unternehmen, die Mitglieder des NSCC sind, können ACATS verwenden. Banken müssen Mitglieder der DTCC sein, um ACATS nutzen zu können.

Zusammenfassung

  • Der Automated Customer Account Transfer Service (ACATS) ist ein automatisiertes System, mit dem Vermögenswerte von einem Kundenhandelskonto auf ein anderes übertragen werden können.
  • ACATS wurde von der National Securities Clearing Corporation entwickelt und ersetzte ein früheres System, das manuell war.
  • Das System hilft Händlern beim Austausch verschiedener Arten von Vermögenswerten und bietet ein standardisiertes Verfahren, das effizient ist.

Wie funktioniert ein automatisierter Kundenkontoservice?

Eine Standard-Kontoübertragung zwischen zwei Broker-Dealer-Mitgliedern würde die folgenden Schritte ausführen:

  1. Das empfangende Mitglied initiiert die Übertragung, indem es ein Übertragungsinformationsformular (TI) an ACATS sendet. Das Formular wird auch als Transfer Initiation Form (TIF) bezeichnet.
  2. Eine Kontrollnummer wird von ACATS der Übertragung zur späteren Bezugnahme zugewiesen. ACATS informiert auch das liefernde und das empfangende Mitglied, die im TIF angegeben sind. Außerdem wird die angeforderte Übertragung im System in den Status "ANFRAGE" versetzt. Wenn die übermittelten Informationen unvollständig sind oder das falsche Format haben, lehnt ACATS die Anfrage ab und informiert das Mitglied, das die Anfrage initiiert hat.
  3. Das liefernde Mitglied fügt entweder die zu übertragenden Vermögenswerte hinzu oder lehnt die Übertragung ab. Das Mitglied hat einen Werktag Zeit, um auf die Ausgabe zu reagieren.
  4. Sobald das liefernde Mitglied die zu übertragenden Vermögenswerte hinzufügt, haben beide Parteien der Übertragung die Möglichkeit, die ausgewählten Vermögenswerte zu überprüfen. ACATS überträgt den Status auf "REVIEW" und beide Mitglieder haben zwei Werktage Zeit, um die Vermögenswerte zu überprüfen. Falls das liefernde Mitglied beschließt, die aufgelisteten Assets hinzuzufügen, zu löschen oder zu ändern, überträgt ACATS den Status an "REVIEW-ADJUST-DELIVERER" und stellt beiden Parteien automatisch einen zusätzlichen Geschäftstag zur Verfügung, um die Assets zu überprüfen.
  5. Aufgrund der Natur von Investmentfonds Investmentfonds Ein Investmentfonds ist ein Geldpool, der von vielen Anlegern gesammelt wird, um in Aktien, Anleihen oder andere Wertpapiere zu investieren. Investmentfonds gehören einer Gruppe von Anlegern und werden von Fachleuten verwaltet. Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Arten von Fonds, deren Funktionsweise sowie die Vorteile und Nachteile einer Investition in sie und das Versicherungsvermögen. Das empfangende Mitglied muss die erforderlichen Formulare für die Registrierung von Investmentfonds und Versicherungen einreichen.
  6. Nach Ablauf des Überprüfungszeitraums versetzt ACATS das Konto in den Status "SETTLE PREP". Die Frist beträgt einen Werktag, und keine Partei kann weitere Aktualisierungen oder Änderungen an der Übertragung vornehmen.
  7. ACATS wird dann beiden Parteien einen Bericht ausstellen, in dem sie über die bei der Übertragung abgerechneten Vermögenswerte informiert werden. Die Mitglieder verfügen über Abwicklungsschnittstellen, und ACATS sendet die Abwicklungsressourcen an die Schnittstellen.
  8. Nach der Übertragung versetzt ACATS das Konto im System in den Status "SETTLE CLOSE". Durch die Geldabrechnung von NSCC wird dem auslieferenden Mitglied der Marktwert des Vermögens belastet, und dem empfangenden Mitglied wird der Marktwert des Vermögens gutgeschrieben.

Das gleiche Verfahren wird angewendet, auch wenn es sich um Bargeld handelt. Wenn es sich bei einer der Parteien jedoch um eine Bank handelt, die einen Geldtransfer durchführt, erfolgt die Abrechnung über einen Sicherheitszahlungsauftrag (Security Payment Order, SPO) bei DTCC.

Vorteile von ACATS

  • ACATS ist kosten- und zeiteffizient.
  • Es entspricht den FINRA-Anforderungen.
  • Der Dienst kann problemlos mehrere Verarbeitungszyklen verarbeiten.
  • Es beschleunigt Siedlungen und ist sicher.

Zusätzliche Ressourcen

Finance ist der offizielle Anbieter der Certified Banking & Credit Analyst (CBCA) ™ CBCA ™ -Zertifizierung. Die Certified Banking & Credit Analyst (CBCA) ™ -Akkreditierung ist ein globaler Standard für Kreditanalysten, der Finanzen, Rechnungswesen, Kreditanalyse, Cashflow-Analyse, Covenant-Modellierung, Kreditrückzahlungen und mehr. Zertifizierungsprogramm, das jeden in einen erstklassigen Finanzanalysten verwandeln soll.

Diese zusätzlichen Ressourcen sind sehr hilfreich, um Ihnen zu helfen, ein erstklassiger Finanzanalyst zu werden und Ihre Karriere in vollem Umfang voranzutreiben.

  • Ausschuss für die Banken- und Wertpapierbranche (BASIC) Ausschuss für die Banken- und Wertpapierbranche (BASIC) Der Ausschuss für die Banken- und Wertpapierbranche (BASIC) wurde 1970 mit dem Ziel gegründet, die Verarbeitung zu standardisieren, zu automatisieren und zu rationalisieren
  • Managed Futures Managed Futures Managed Futures ist eine Unterklasse alternativer Anlagestrategien, die von großen Fonds und institutionellen Anlegern verwendet werden, um sowohl Portfolio als auch Markt zu erreichen
  • Aufsichtsbehörde für die Finanzindustrie (FINRA) Aufsichtsbehörde für die Finanzindustrie (FINRA) Die Aufsichtsbehörde für die Finanzindustrie (FINRA) fungiert als Selbstregulierungsorganisation für in den USA tätige Wertpapierfirmen.
  • Überweisung Überweisung Überweisung ist die elektronische Überweisung von Geldern zwischen Personen oder Organisationen. Es ermöglicht Menschen an entfernten Orten auf der ganzen Welt, sicher zu übertragen

Empfohlen

Was ist die operative Marge?
Was sind Business-Treiber?
Was ist die Summe der Quadrate?