Was ist der Nasdaq Global Select Market?

Der Global Select Market umfasst Unternehmen mit der größten Marktkapitalisierung innerhalb des Nasdaq Composite Index und umfasst 1.200 Aktien. Es ist neben dem Weltmarkt und dem Kapitalmarkt eine der drei Ebenen innerhalb des Nasdaq Composite Index. Der Nasdaq Capital Market ist eine der drei Ebenen innerhalb des Nasdaq Composite Index. Die Kapitalmarktstufe ist ein Aktienmarkt für Unternehmen mit der.

Nasdaq Global Select Market

Um Teil der Global Select Market-Ebene zu sein, muss ein Unternehmen in der Lage sein, bestimmte finanzielle Anforderungen, Liquiditätsanforderungen und Governance-Standards zu erfüllen. Es ist bekannt als die exklusivste Stufe. Jedes Jahr überprüft Nasdaq die Mittelkapitalisierungsstufe Global Market und bewertet, ob Aktien innerhalb dieser Stufe für die Notierung am Global Select Market in Frage kommen.

Zusammenfassung

  • Der Nasdaq Global Select Market ist eine von drei Ebenen innerhalb des Nasdaq Composite Index, die anderen beiden Ebenen sind der Kapitalmarkt und der globale Markt.
  • Der Global Select Market umfasst Unternehmen mit der größten Marktkapitalisierung innerhalb des Nasdaq Composite Index und umfasst 1.200 Aktien.
  • Damit ein Unternehmen Teil des Global Select Market von Nasdaq wird, muss es den strengen finanziellen und Liquiditätsanforderungen entsprechen.

Anforderungen und Kriterien

Damit ein Unternehmen Teil des Global Select Market von Nasdaq werden kann, muss es in die strenge Finanz- und Liquiditätsliquidität passen. Auf den Finanzmärkten bezieht sich Liquidität darauf, wie schnell eine Investition verkauft werden kann, ohne den Preis negativ zu beeinflussen. Je liquider eine Anlage ist, desto schneller kann sie verkauft werden (und umgekehrt) und desto einfacher ist es, sie zum beizulegenden Zeitwert zu verkaufen. Wenn alles andere gleich ist, werden mehr liquide Mittel mit einer Prämie und illiquide Vermögenswerte mit einem Abschlag gehandelt. Anforderungen. Es gibt vier verschiedene Standards, und ein Unternehmen muss mindestens einen erfüllen können.

Ein Standard für die finanziellen Anforderungen basiert beispielsweise auf der Kapitalisierung mit Einnahmen. In einem solchen Fall muss ein Unternehmen, um förderfähig zu sein, in den letzten 12 Monaten einen Durchschnitt von mehr als 850 Millionen US-Dollar in Bezug auf seine Marktkapitalisierung haben.

Darüber hinaus muss der Umsatz des Unternehmens im vergangenen Geschäftsjahr über 90 Millionen US-Dollar liegen. Wenn der Standard jedoch nicht erreicht werden kann, kann er auch anhand von drei anderen Standards bewertet werden: Ergebnis, Kapitalisierung mit Cashflow oder Vermögenswerte mit Eigenkapital. In Bezug auf die Liquiditätsanforderungen gibt es einige unterschiedliche Standards zur Beurteilung der Förderfähigkeit, dh Börsengänge im Vergleich zu erfahrenen Unternehmen.

Gebühren

Die am Nasdaq Global Select Market zu notierenden Startgebühren variieren in Abhängigkeit von der Gesamtzahl der ausgegebenen Aktien. Die Auflistung beinhaltet eine Anmeldegebühr von 25.000 USD sowie eine Teilnahmegebühr zwischen 150.000 USD und 295.000 USD.

Zusätzlich zu den Startgebühren gibt es eine inklusive Jahresgebühr, die in Abhängigkeit von der Gesamtzahl der ausstehenden Aktien variiert. Ausstehende Aktien Die ausstehenden Aktien geben die Anzahl der Aktien eines Unternehmens an, die am Sekundärmarkt gehandelt werden und daher den Anlegern zur Verfügung stehen. Zu den ausstehenden Aktien zählen alle eingeschränkten Aktien, die von leitenden Angestellten und Insidern des Unternehmens (leitende Angestellte) gehalten werden, sowie der Aktienanteil institutioneller Anleger. Die jährliche Gebühr liegt zwischen 46.000 und 159.000 US-Dollar.

Bedeutung der Global Select Market Tier

Die Stufe Global Select Market ist wichtig, da Anleger sie verwenden, um die Größe eines Unternehmens einzustufen und seine Marktkapitalisierung zu verstehen. Es hilft zu identifizieren, welche Unternehmen Teil der obersten Stufe des Nasdaq Composite Index sind. Es werden explizit die Unternehmen des Technologiesektors mit der größten Marktkapitalisierung gezeigt.

Zusätzliche Ressourcen

Finance ist der offizielle Anbieter der globalen CBCA ™ -Zertifizierung (Certified Banking & Credit Analyst). Die CBCA-Akkreditierung (Certified Banking & Credit Analyst) ist ein globaler Standard für Kreditanalysten, der Finanzen, Rechnungswesen, Kreditanalyse und Cashflow-Analyse umfasst , Covenant-Modellierung, Kreditrückzahlungen und mehr. Zertifizierungsprogramm, das jedem helfen soll, ein erstklassiger Finanzanalyst zu werden. Um Ihre Karriere weiter voranzutreiben, sind die folgenden zusätzlichen Finanzressourcen hilfreich:

  • Alternativer Investmentmarkt (AIM) Alternativer Investmentmarkt (AIM) Der Alternative Investmentmarkt (AIM) wurde am 19. Juni 1995 als Teilmarkt der Londoner Börse (LSE) eingeführt. Der Markt war darauf ausgelegt
  • NASDAQ-100-Index NASDAQ-100-Index Der NASDAQ-100-Index ist ein Börsenindex, der 100 der größten, am aktivsten gehandelten nichtfinanziellen Unternehmen umfasst, die an der NASDAQ notiert sind
  • Arten von Märkten - Händler, Makler, Börsen Arten von Märkten - Händler, Makler, Börsen Märkte umfassen Makler, Händler und Börsenmärkte. Jeder Markt unterliegt unterschiedlichen Handelsmechanismen, die sich auf die Liquidität und Kontrolle auswirken. Die verschiedenen Arten von Märkten ermöglichen unterschiedliche Handelsmerkmale, die in diesem Handbuch beschrieben werden
  • Nikkei Index Nikkei Index Der Nikkei Index oder Nikkei 225 ist der bekannteste japanische Aktienmarktindex. Es umfasst Japans Top 225 Unternehmen, die an der Tokioter Börse notiert sind.

Empfohlen

Was ist eine verdiente Prämie?
Was ist Form 4797?
CFI vs. ASimpleModel