Was sind Nebenleistungen?

Nebenleistungen sind die zusätzlichen Leistungen, die einem Mitarbeiter angeboten werden und über dem angegebenen Gehalt für die Erbringung einer bestimmten Dienstleistung liegen. Einige Nebenleistungen wie die soziale Sicherheit Soziale Sicherheit Die soziale Sicherheit ist ein Programm der US-Bundesregierung, das Menschen mit unzureichendem oder keinem Einkommen Sozialversicherungen und Leistungen bietet. Die erste Sozial- und Krankenversicherung ist gesetzlich vorgeschrieben, während andere freiwillig vom Arbeitgeber bereitgestellt werden.

Beispiele für optionale Nebenleistungen sind kostenloses Frühstück und Mittagessen, Mitgliedschaft im Fitnessstudio, Aktienoptionen für Mitarbeiter, Transportleistungen, Altersvorsorge, Kinderbetreuung, Bildungsunterstützung usw.

Nebenleistungen

Einer der Vorteile von Nebenleistungen besteht darin, dass sie für den Arbeitgeber steuerfrei sind, sofern die festgelegten Bedingungen erfüllt sind. Im Gegenteil, die Empfänger von Nebenleistungen müssen den beizulegenden Zeitwert angeben. Der beizulegende Zeitwert bezieht sich auf den tatsächlichen Wert eines Vermögenswerts - eines Produkts, einer Aktie oder eines Wertpapiers -, der sowohl vom Verkäufer als auch vom Käufer vereinbart wurde. Der beizulegende Zeitwert gilt für ein Produkt, das auf dem Markt verkauft oder gehandelt wird, zu dem es gehört, oder unter normalen Bedingungen - und nicht für ein Produkt, das liquidiert wird. der Leistungen in ihrem jährlichen steuerpflichtigen Einkommen.

In der Regel werden Nebenleistungen vom Arbeitgeber erbracht, auch wenn der eigentliche Anbieter ein Dritter ist. Dies liegt daran, dass der Arbeitgeber die Partei ist, die die dem Arbeitnehmer gewährte Leistung bezahlt. Ebenso ist der Arbeitnehmer in der Regel der Leistungsempfänger, auch wenn seine Inanspruchnahme auf andere Familienmitglieder ausgedehnt wird.

Wie Nebenleistungen funktionieren

Die verschiedenen Nebenleistungen, die den Mitarbeitern gewährt werden, variieren von Unternehmen zu Unternehmen, da der Arbeitgeber die Leistungen auswählen kann, die den Mitarbeitern während eines bestimmten Zeitraums gewährt werden. Die Mitarbeiter haben die Möglichkeit, die Nebenleistungen auszuwählen, an denen sie während der Einstellung interessiert sind. Neue Mitarbeiterorientierung Die neue Mitarbeiterorientierung ist ein Assimilationsprozess, bei dem neue Mitarbeiter in ihre Arbeit und ihr Arbeitsumfeld eingeführt werden. Durch die Orientierung gewöhnen sich neue Mitarbeiter an das Unternehmen, ihre Abteilung, Kollegen und Arbeitsanforderungen. .

Unabhängig davon, ob sie an einem Firmenwagen interessiert sind, eine vom Arbeitgeber bezahlte Mitgliedschaft im Fitnessstudio oder eine finanzielle Unterstützung für die Ausbildung erhalten, steht es dem Mitarbeiter frei, die Optionen zu wählen, die an seiner derzeitigen Position im Unternehmen maximalen Komfort bieten. Bei Arbeitgebern im Einzelhandel können Arbeitnehmer auch Mitarbeiterrabatte, Geschenke und kostenlose Dienstleistungen erhalten.

Das Ziel der Bereitstellung von Nebenleistungen für Mitarbeiter besteht zwar darin, ihren Komfort am Arbeitsplatz zu gewährleisten, es hilft dem Unternehmen jedoch auch, sich von potenziellen Mitarbeitern abzuheben. In hart umkämpften Märkten kann es für Arbeitgeber schwierig sein, Spitzenbeschäftigte allein im Gehalt zu halten. Nebenleistungen dienen als zusätzliche Entschädigung.

Durch die Bereitstellung einzigartiger Nebenleistungen für Mitarbeiter hebt sich das Unternehmen von seinen Mitbewerbern ab. Es bietet eine größere Chance, hochwertige und talentierte Mitarbeiter aus Schulen oder konkurrierenden Unternehmen anzuziehen.

Arten von Vorteilen

Nebenleistungen können in zwei Kategorien eingeteilt werden. Einige Leistungen sind gesetzlich vorgeschrieben, andere liegen im Ermessen des Arbeitgebers.

1. Nebenleistungen gesetzlich vorgeschrieben

Die obligatorischen Nebenleistungen sollen den Mitarbeitern medizinische Versorgung bieten, sie von wirtschaftlichen Schwierigkeiten entlasten, falls sie ihre Beschäftigung verlieren, und ihnen ein Ruhestandseinkommen bieten, um sie im Ruhestand zu erhalten. Im Folgenden sind einige der obligatorischen Nebenleistungen aufgeführt, die Arbeitgeber erbringen müssen:

Krankenversicherung

Diese Nebenleistung ist im Gesetz über Patientenschutz und erschwingliche Pflege enthalten. Unternehmen, die mehr als 50 Mitarbeiter beschäftigen, müssen Krankenversicherungspläne erstellen, und die Mitarbeiter müssen krankenversichert sein. Die Gesundheitspläne umfassen Besuche bei Hausärzten, Fachärzten und in der Notfallversorgung.

Arbeitslosenversicherung

Das Federal Unemployment Tax Act (FUTA) Weitere Artikel, die andere Finanzthemen abdecken, von Warren Buffett bis hin zu Hedgefonds-Strategien. Diese anderen Finanzthemen sind eine interessante Lektüre. Arbeitgeber müssen dem Arbeitsministerium eine Arbeitslosensteuer auf Bundes- und Landesebene zahlen, die Arbeitnehmern, die ohne eigenes Verschulden arbeitslos werden, Löhne, Ausbildung und Berufsberatung bietet. Diese Leistungen sollen arbeitslosen Bürgern, die die Anforderungen des Gesetzes erfüllen, eine kurze finanzielle Unterstützung bieten.

Medizinischer Urlaub

Unternehmen, die mehr als 50 Mitarbeiter beschäftigen, sind gesetzlich verpflichtet, einem Mitarbeiter, der mehr als ein Jahr im Unternehmen gearbeitet hat, Familien- und Krankenurlaub zu gewähren. Der medizinische Urlaub ist unbezahlt, geschützt und kann bis zu 12 Wochen dauern.

Arbeiter Entschädigung

Die Entschädigungsleistung des Arbeitnehmers wird vom Arbeitsministerium an Bundesangestellte gezahlt, die an ihrem Arbeitsplatz verletzt sind oder eine Berufskrankheit haben. Die Mitarbeiter erhalten medizinische Behandlung, Lohnersatzleistungen, Rehabilitation und andere Leistungen. Die Entschädigungsanforderungen variieren je nach Staat, und verletzte Arbeitnehmer sollten sich an die Entschädigungsbehörde ihres Staatsangestellten wenden.

2. Nebenleistungen nicht gesetzlich vorgeschrieben

Die folgenden Leistungen werden nach Ermessen des Arbeitgebers erbracht. Auf Seiten des Arbeitgebers sind die meisten dieser Leistungen steuerpflichtig, jedoch mit bestimmten Ausnahmen. Beispiele für diese Nebenleistungen sind:

  • Aktienoptionen Employee Stock Ownership Plan (ESOP) Ein Employee Stock Ownership Plan (ESOP) bezieht sich auf einen Personalvorsorgeplan, der den Mitarbeitern eine Beteiligung an dem Unternehmen verleiht. Der Arbeitgeber teilt jedem berechtigten Mitarbeiter einen Prozentsatz der Aktien des Unternehmens ohne Vorabkosten zu. Die Verteilung der Aktien kann auf der Grundlage der Vergütung des Arbeitnehmers erfolgen
  • Invalidenversicherung
  • Bezahlter Urlaub
  • Bildungsreduktion
  • Vorsorgeplanung
  • Lebensversicherung
  • Bezahlter Urlaub
  • Vorteile für Pendler
  • Leistungsauszeichnungen
  • Fitness training
  • Mitarbeiterrabatte
  • Speisepläne

Mitarbeiter Wellness

Warum Arbeitgeber Nebenleistungen anbieten

Im Folgenden sind einige Gründe aufgeführt, warum Arbeitgeber in Nebenleistungsprogramme investieren:

Öffentliche Wahrnehmung

Unternehmen, die zusätzliche Vorteile über dem Gehalt bieten, heben sich häufig von ihren Mitbewerbern ab und machen das Unternehmen für verschiedene Stakeholder attraktiv. Beispielsweise kaufen Kunden wahrscheinlich bei Unternehmen, die in der Öffentlichkeit anerkannt sind, um ihre Mitarbeiter richtig zu behandeln und einen sicheren Arbeitsplatz zu schaffen. Das Unternehmen wird auch talentierte Mitarbeiter anziehen, die sich Organisationen anschließen möchten, die ihre Mitarbeiter schätzen.

Mitarbeiter Wellness

Unternehmen verlieren Geld, wenn Mitarbeiter aufgrund arbeitsbedingter Krankheiten und Verletzungen arbeitsunfähig sind. Dies liegt daran, dass die Mitarbeiter Zeit damit verbringen, sich behandeln zu lassen, wenn sie dem Unternehmen ihre Fähigkeiten und Erfahrungen angeboten hätten. Die Schaffung eines sicheren Arbeitsumfelds und die Bereitstellung von Nebenleistungen wie Mitgliedschaft im Fitnessstudio, Krankenversicherung und Zahnpflege können die Gesundheit verbessern und die Zahl der Krankenstände verringern.

Engagement der Mitarbeiter

Mitarbeiter arbeiten oft härter, wenn sie das Gefühl haben, dass der Arbeitgeber ihren Beitrag zum Unternehmen schätzt. Eine Möglichkeit zur Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit besteht darin, zusätzliche Leistungen wie bezahlten Urlaub, Krankenversicherung, vom Arbeitgeber bereitgestelltes Auto, Aktienoptionen usw. bereitzustellen. Dies trägt dazu bei, die Häufigkeit verärgerter Arbeitskräfte zu verringern und die Mitarbeiter zu beschäftigen.

Zusätzliche Ressourcen

Finance ist der offizielle Anbieter der globalen FMVA®-Zertifizierung (Financial Modeling & Valuation Analyst). Schließen Sie sich mehr als 350.600 Studenten an, die für Unternehmen wie Amazon, JP Morgan und Ferrari arbeiten, um jedem zu helfen, ein erstklassiger Finanzanalyst zu werden . Um Ihre Karriere weiter voranzutreiben, sind die folgenden zusätzlichen Ressourcen hilfreich:

  • Kommission Kommission Kommission bezieht sich auf die Vergütung, die einem Mitarbeiter nach Abschluss einer Aufgabe gezahlt wird, bei der häufig eine bestimmte Anzahl von Produkten oder Dienstleistungen verkauft wird
  • Mitarbeitermoral Die Mitarbeitermoral Die Mitarbeitermoral ist definiert als die allgemeine Zufriedenheit, der Ausblick und das Wohlbefinden eines Mitarbeiters am Arbeitsplatz. Mit anderen Worten, es bezieht sich darauf, wie zufrieden Mitarbeiter mit ihrem Arbeitsumfeld sind. Die Moral der Mitarbeiter ist für viele Unternehmen aufgrund ihrer direkten Auswirkungen auf wichtig
  • Aktienbasierte Vergütung Die aktienbasierte Vergütung Die aktienbasierte Vergütung (auch als aktienbasierte Vergütung oder Aktienvergütung bezeichnet) ist eine Möglichkeit, Mitarbeiter und Direktoren eines Unternehmens mit Beteiligungen am Unternehmen zu bezahlen. Es wird in der Regel verwendet, um Mitarbeiter über ihre reguläre Barvergütung hinaus zu motivieren und ihre Interessen mit denen des Unternehmens in Einklang zu bringen.
  • FMVA-Vergütungsleitfaden FMVA-Vergütungsleitfaden FMVA-Gehaltsleitfaden von Finance - Verschaffen Sie sich einen allgemeinen Überblick über die Gehälter, die Absolventen des FMVA-Programms verdienen. 5% verdienen mehr als 250.000 USD pro Jahr. Finanzmodellierung ist eine sehr gefragte Fähigkeit, deren Beherrschung jahrelange Erfahrung erfordert. Eine der besten Möglichkeiten, sich von der Masse abzuheben, ist die Erlangung einer legitimen professionellen Akkreditierung

Empfohlen

Effektiver jährlicher Zinsrechner
Wie hoch ist das Verhältnis von Kreditmarktverschuldung zu verfügbarem Einkommen?
Was ist ein Barbell Bond Portfolio?