Was ist die XIRR-Funktion?

Die XIRR-Funktion ist unter Excel-Finanzfunktionen kategorisiert. Es wird die interne Rendite (IRR) berechnet. Interne Rendite (IRR) Die interne Rendite (IRR) ist der Abzinsungssatz, der den Barwert (NPV) eines Projekts auf Null setzt. Mit anderen Worten, es ist die erwartete durchschnittliche jährliche Rendite, die mit einem Projekt oder einer Investition erzielt wird. für eine Reihe von Zahlungsströmen, die möglicherweise nicht periodisch sind. Dazu werden jedem einzelnen Cashflow bestimmte Daten zugewiesen. Der Hauptvorteil der Verwendung der XIRR-Excel-Funktion besteht darin, dass solche ungleichmäßig zeitgesteuerten Cashflows genau modelliert werden können. Um mehr zu erfahren, lesen Sie, warum Sie XIRR immer über IRR verwenden. XIRR vs IRR Warum XIRR vs IRR verwenden. XIRR weist jedem einzelnen Cashflow bestimmte Daten zu, sodass er beim Erstellen eines Finanzmodells in Excel genauer als IRR ist. in der Excel-Modellierung.

In der Finanzmodellierung Was ist Finanzmodellierung? Die Finanzmodellierung wird in Excel durchgeführt, um die finanzielle Leistung eines Unternehmens vorherzusagen. Überblick darüber, was Finanzmodellierung ist, wie und warum ein Modell erstellt wird. Die XIRR-Funktion ist nützlich, um den Wert einer Investition zu bestimmen oder die Machbarkeit eines Projekts zu verstehen, das nicht regelmäßig periodische Cashflows aufweist. Es hilft uns, die Rendite einer Investition zu verstehen. Daher wird es häufig bei der Bewertung und Auswahl zwischen zwei oder mehr Investitionen verwendet.

Formel

= XIRR (Werte, Daten, [Vermutung])

Die Formel verwendet die folgenden Argumente:

  1. Werte (erforderliches Argument) - Dies ist das Array von Werten, die die Reihe von Cashflows darstellen. Anstelle eines Arrays kann es eine Referenz auf einen Bereich von Zellen sein, die Werte enthalten.
  2. Daten (erforderliches Argument) - Dies ist eine Reihe von Daten, die den angegebenen Werten entsprechen. Nachfolgende Daten sollten später als das erste Datum sein, da das erste Datum das Startdatum ist und nachfolgende Daten zukünftige Daten für ausgehende Zahlungen oder Einnahmen sind.
  3. [Vermutung] (optionales Argument) - Dies ist eine erste Vermutung - oder Schätzung - des IRR. Wenn nicht angegeben, nimmt Excel den Standardwert 10% an.

Excel verwendet eine iterative Technik zur Berechnung des XIRR. Unter Verwendung einer Änderungsrate (beginnend mit [Vermutung]) durchläuft XIRR die Berechnung, bis das Ergebnis innerhalb von 0,000001% genau ist.

Wie verwende ich die XIRR-Funktion in Excel?

Um die Verwendung der XIRR-Funktion zu verstehen, betrachten wir einige Beispiele:

XIRR-Beispiel

Angenommen, ein Projekt wurde am 1. Januar 2018 gestartet. Das Projekt liefert Cashflows in der Mitte des ersten Jahres, nach 6 Monaten, dann am Ende von 1,5 Jahren, 2 Jahren, 3,5 Jahren und danach jährlich. Die angegebenen Daten sind nachstehend aufgeführt:

XIRR-Funktion

Die zu verwendende Formel lautet:

XIRR-Funktion - Beispiel 1

Wir lassen die Vermutung leer, damit Excel den Standardwert von 10% annimmt.

Wir erhalten das Ergebnis unten:

XIRR-Funktion - Beispiel 1a

Dinge, an die Sie sich bei der XIRR-Funktion erinnern sollten

  1. Zahlen in Datumsangaben werden auf ganze Zahlen abgeschnitten.
  2. XNPV und XIRR sind eng miteinander verbunden. Die von XIRR berechnete Rendite ist der Zinssatz, der XNPV = 0 entspricht.
  3. Datumsangaben sollten als Verweise auf Zellen eingegeben werden, die Datumsangaben oder Werte enthalten, die von Excel-Formeln zurückgegeben werden.
  4. #NUM! Fehler - Tritt auf, wenn entweder:
    1. Die Werte- und Datumsarrays sind unterschiedlich lang.
    2. Die angegebenen Arrays enthalten nicht mindestens einen negativen und mindestens einen positiven Wert.
    3. Jedes der angegebenen Daten liegt vor dem ersten angegebenen Datum.
    4. Die Berechnung konvergiert nach 100 Iterationen nicht.
  5. #WERT! Fehler - Tritt auf, wenn eines der angegebenen Daten von Excel nicht als gültiges Datum erkannt werden kann.

Klicken Sie hier, um die Excel-Beispieldatei herunterzuladen

Zusätzliche Ressourcen

Vielen Dank, dass Sie den Leitfaden von Finance zur Excel XIRR-Funktion gelesen haben. Indem Sie sich die Zeit nehmen, diese Funktionen zu erlernen und zu beherrschen, beschleunigen Sie Ihre Finanzanalyse erheblich. Weitere Informationen finden Sie in den folgenden zusätzlichen Finanzressourcen:

  • Excel-Funktionen für Finanzen Excel für Finanzen In diesem Handbuch für Excel für Finanzen werden die zehn wichtigsten Formeln und Funktionen erläutert, die Sie kennen müssen, um ein hervorragender Finanzanalyst in Excel zu sein. Diese Anleitung enthält Beispiele, Screenshots und schrittweise Anleitungen. Laden Sie am Ende die kostenlose Excel-Vorlage herunter, die alle im Tutorial behandelten Finanzfunktionen enthält
  • Fortgeschrittener Excel-Kurs
  • Erweiterte Excel-Formeln, die Sie kennen müssen Erweiterte Excel-Formeln müssen Sie kennen Diese erweiterten Excel-Formeln sind wichtig zu kennen und bringen Ihre Fähigkeiten zur Finanzanalyse auf die nächste Stufe. Erweiterte Excel-Funktionen, die Sie kennen müssen. Lernen Sie die 10 wichtigsten Excel-Formeln kennen, die jeder erstklassige Finanzanalyst regelmäßig verwendet. Diese Fähigkeiten verbessern Ihre Tabellenkalkulationsarbeit in jeder Karriere
  • Excel-Verknüpfungen für PC und Mac Excel-Verknüpfungen PC-Mac-Excel-Verknüpfungen - Liste der wichtigsten und gebräuchlichsten MS Excel-Verknüpfungen für PC- und Mac-Benutzer, Finanz- und Buchhaltungsberufe. Tastaturkürzel beschleunigen Ihre Modellierungsfähigkeiten und sparen Zeit. Erfahren Sie mehr über das Bearbeiten, Formatieren, Navigieren, Multifunktionsleisten, Einfügen von Spezialfunktionen, Datenmanipulation, Formel- und Zellenbearbeitung und andere Verknüpfungen

Empfohlen

Was ist die Direktkapitalisierungsmethode?
Was ist Trockenpulver?
Was ist der Nettozinsaufschlag?