Was ist der Euro in Dollar (EUR / USD)?

Der Wechselkurs von Euro zu Dollar (EUR / USD oder kurz € / $) entspricht dem Betrag in US-Dollar, der 1 Euro entspricht. Es ist die Konvention zur Angabe des Wechselkurses zwischen den beiden Währungen. Dieser Leitfaden bietet einen Überblick über die Faktoren, die sich auf den Wechselkurs, das Währungsrisiko auswirken. Währungsrisiko Das Währungsrisiko oder das Wechselkursrisiko bezieht sich auf das Risiko, dem Anleger oder Unternehmen in verschiedenen Ländern in Bezug auf unvorhersehbare Gewinne oder Verluste ausgesetzt sind auf Wertänderungen einer Währung gegenüber einer anderen Währung. und was Investoren und Spekulanten wissen müssen.

Weitere Informationen finden Sie in den kostenlosen Finanzkursen von Finance.

Beispiele für den EUR / USD-Wechselkurs

Schauen wir uns ein Beispiel an, wie der Wechselkurs von Euro zu Dollar berechnet wird und wie zwischen den beiden Währungen gewechselt wird.

Beispiel 1:

F: Wenn der EUR / USD-Kurs 1,25 beträgt und ein Anleger 364 Euro hat, wie viele US-Dollar würden sie erhalten, wenn sie ihn zum aktuellen Kurs umtauschen würden?

A: 364 EUR x 1,25 = 455 USD

Beispiel 2:

F: Wenn der EUR / USD-Kurs 1,42 beträgt und ein Anleger 267 USD hat, wie viele Euro würden sie erhalten, wenn sie ihn zum aktuellen Kurs umtauschen würden?

A: 267 USD / 1,42 = 188,03 EUR

Beispiel 3:

F: Wenn ein Anleger 796 USD in 610 EUR umtauscht, wie hoch ist der aktuelle Wechselkurs von Euro zu Dollar?

A: 796 USD / 610 EUR = 1,30 EUR / USD

Weitere Informationen finden Sie im Kurs Math for Corporate Finance von Finance.

Faktoren, die den Wechselkurs von Euro zu Dollar beeinflussen

Der Wechselkurs von Euro zu Dollar wird von vielen wirtschaftlichen Faktoren beeinflusst. Die Wirtschaftsartikel von Economics Finance dienen als Leitfaden zum Selbststudium, um Wirtschaft in Ihrem eigenen Tempo zu lernen. Durchsuchen Sie Hunderte von Artikeln über Wirtschaft und die wichtigsten Konzepte wie Konjunkturzyklus, BIP-Formel, Konsumentenrente, Skaleneffekte, wirtschaftliche Wertschöpfung, Angebot und Nachfrage, Gleichgewicht und mehr sowie politische Ereignisse auf beiden Seiten des Atlantiks . Eine Zusammenfassung der Faktoren, die sich auf jedes Land auswirken, ist unten aufgeführt.

Faktoren, die die Euro-Seite von Euro zu Dollar beeinflussen:

  • Länder, die zur Eurozone gehören Eurozone Alle Länder der Europäischen Union, die den Euro als Landeswährung eingeführt haben, bilden eine geografische und wirtschaftliche Region, die als Eurozone bezeichnet wird. Die Eurozone bildet eine der größten Wirtschaftsregionen der Welt. Neunzehn der 28 Länder in Europa verwenden den Euro (und Änderungen an dieser Liste)
  • Europäische Zentralbank Europäische Zentralbank Die Europäische Zentralbank (EZB) ist eine der sieben Institutionen der EU und der Zentralbank für die gesamte Eurozone. Es ist eine der wichtigsten Zentralbanken der Welt und überwacht über 120 Zentral- und Geschäftsbanken in den Mitgliedstaaten. Geldpolitik (EZB)
  • Beschäftigungsquoten, Schaffung von Arbeitsplätzen usw.
  • Haushaltsdefizite und Staatsverschuldung in Ländern der Eurozone
  • Innenpolitik und internationale Politik
  • Wirtschaftswachstum in Ländern der Eurozone
  • Lesen Sie mehr: Geschichte des Euro

Faktoren, die die Dollarseite von Euro zu Dollar beeinflussen:

  • BIP-Formel für das Bruttoinlandsprodukt der USA Die BIP-Formel besteht aus Konsum, Staatsausgaben, Investitionen und Nettoexporten. In diesem Leitfaden wird die BIP-Formel in Schritte unterteilt. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) ist der Geldwert aller in einem Land während eines bestimmten Zeitraums produzierten Wirtschaftsgüter und -dienstleistungen in lokaler Währung. Wachstumsraten (BIP)
  • Von der Federal Reserve (der „Fed“) festgelegte Zinssätze)
  • Geldmenge von der Fed festgelegt
  • Arbeitslosenquoten Zyklische Arbeitslosigkeit Zyklische Arbeitslosigkeit ist eine Art von Arbeitslosigkeit, bei der die Erwerbsbevölkerung aufgrund von Konjunkturzyklen oder Konjunkturschwankungen wie Rezessionen (Perioden des wirtschaftlichen Niedergangs) reduziert wird. Wenn die Wirtschaft ihren Höhepunkt erreicht oder kontinuierlich wächst, ist die zyklische Arbeitslosenquote niedrig
  • Handelsabkommen, Zölle und Zölle, die international festgelegt wurden
  • Zahlungsbilanz Zahlungsbilanz Die Zahlungsbilanz ist eine Aufstellung, die die Transaktionen enthält, die Einwohner eines bestimmten Landes mit dem Rest der Welt über einen bestimmten Zeitraum getätigt haben. Es fasst alle Zahlungen und Einnahmen von Unternehmen, Einzelpersonen und der Regierung zusammen. Konto
  • Gesamtverschuldung der USA und jährliche Haushaltsdefizite
  • Veranstaltungen im Weißen Haus
  • Verbrauchersparen und Haushaltseinkommen
  • Soziale Sicherheit und Medicare

Geschichte des Wechselkurses von Euro zu Dollar

Die folgende Grafik zeigt den Wechselkurs von Euro zu Dollar in den letzten zehn Jahren von 2008 bis 2018. Sie werden feststellen, dass der Wechselkurs in diesem Zeitraum zwischen 1,039 und 1,598 lag. Dieser Bereich reicht im Wesentlichen von nahezu Parität - fast einem 1: 1-Wechselkurs - bis ungefähr 1,60 USD.

Euro-Dollar-WechselkursdiagrammQuelle: xe.com

Von 2008 bis 2014 war der Euro selten weniger als 1,3 US-Dollar wert, zwischen 2014 und 2015 fiel er jedoch bis auf etwa 1,04. Drei Jahre lang blieb die Wechselkursrate relativ zwischen 1,04 und 1,15, bis sie Anfang 2018 über 1,22 ausbrach.

Zusätzliche Ressourcen

Vielen Dank, dass Sie diesen Leitfaden gelesen haben, um den Wechselkurs von Euro zu Dollar, die ihn beeinflussenden Faktoren und die Geschichte der letzten 10 Jahre zu verstehen. Um weiter zu lernen und Ihre Karriere voranzutreiben, sind diese zusätzlichen Ressourcen hilfreich:

  • US / CAD-Wechselkurs USD / CAD-Währungskreuz Das USD / CAD-Währungspaar gibt den angegebenen Kurs für den Umtausch von US in CAD an oder wie viele kanadische Dollar pro US-Dollar erhalten werden. Zum Beispiel bedeutet ein USD / CAD-Kurs von 1,25, dass 1 US-Dollar 1,25 kanadischen Dollar entspricht. Der USD / CAD-Wechselkurs wird sowohl von wirtschaftlichen als auch von politischen Kräften beeinflusst
  • Forex Trading Guide Forex Trading - Wie man mit dem Forex-Markt handelt Mit dem Forex-Handel können Benutzer von der Aufwertung und Abwertung verschiedener Währungen profitieren. Beim Devisenhandel werden Währungspaare gekauft und verkauft, basierend auf dem relativen Wert jeder Währung zur anderen Währung, aus der das Paar besteht.
  • Top Forex Trading Tipps 5-Schritt-Leitfaden zum Gewinnen des Forex-Handels Hier sind die Geheimnisse des Gewinnens des Forex-Handels, die es Ihnen ermöglichen, die Komplexität des Forex-Marktes zu meistern. Der Forex-Markt ist der größte Markt der Welt, gemessen am Dollarwert des durchschnittlichen täglichen Handels, und stellt die Aktien- und Rentenmärkte in den Schatten.
  • Zertifizierung als Finanzanalyst FMVA®-Zertifizierung Schließen Sie sich mehr als 350.600 Studenten an, die für Unternehmen wie Amazon, JP Morgan und Ferrari arbeiten

Empfohlen

Was ist Geschäftsethik?
Liste der Excel-Verknüpfungen
Was ist Branchenanalyse?