Was ist Finanzmodellierung?

Finanzmodellierung ist eine der am höchsten geschätzten, aber kaum verstandenen Fähigkeiten in der Finanzanalyse. Ziel der Finanzmodellierung ist es, Buchhaltungs-, Finanz- und Geschäftsmetriken zu kombinieren, um eine abstrakte Darstellung eines Unternehmens in Excel zu erstellen, die für die Zukunft prognostiziert wird. Dieser Leitfaden zur Finanzmodellierung für Anfänger und „Dummies“ vermittelt Ihnen alle Grundlagen, die ein Anfänger wissen muss!

Es gibt viele Arten von Finanzmodellen, Arten von Finanzmodellen. Die häufigsten Arten von Finanzmodellen sind: 3-Kontoauszugsmodell, DCF-Modell, M & A-Modell, LBO-Modell, Budgetmodell. Entdecken Sie die Top-10-Typen mit einer Vielzahl von Verwendungsmöglichkeiten, einschließlich Geschäftsentscheidungen in einem Unternehmen, Investitionen in ein privates oder öffentliches Unternehmen, Preisgestaltung von Wertpapieren oder Durchführung von Unternehmenstransaktionen wie Fusionen, Übernahmen, Veräußerungen oder Kapitalerhöhungen. Dieser Leitfaden zur Finanzmodellierung soll Ihnen die Grundlagen vermitteln.

Leitfaden zur Finanzmodellierung für Dummies

Bild aus den Finanzmodellierungskursen von Finance.

Warum benutzt du Excel?

Die Prognose der Geschäftstätigkeit eines Unternehmens für die Zukunft kann sehr komplex sein. Jedes Unternehmen ist einzigartig und erfordert ganz bestimmte Annahmen und Berechnungen. Excel wird verwendet, weil es das flexibelste und anpassbarste verfügbare Tool ist. Als Alternative kann Software zu starr sein und lässt Sie nicht jeden Geschäftsbereich so verstehen wie Excel.

Was sind die Schritte zum Aufbau eines Finanzmodells?

In diesem Leitfaden zur Finanzmodellierung für Anfänger und „Dummies“ haben wir die grundlegenden Schritte zum Erstellen eines Finanzmodells beschrieben.

  1. Historische Daten - Geben Sie mindestens 3 Jahre historische Finanzinformationen für das Unternehmen ein.
  2. Kennzahlen und Kennzahlen - Berechnen Sie die historischen Kennzahlen / Kennzahlen für das Unternehmen, z. B. Margen, Wachstumsraten, Umschlagsquote, Bestandsveränderungen usw.
  3. Annahmen - Bauen Sie die Kennzahlen und Kennzahlen auch in Zukunft auf, indem Sie Annahmen darüber treffen, welche zukünftigen Margen, Wachstumsraten, Umsätze und Bestandsveränderungen in Zukunft vorgenommen werden.
  4. Prognose - Prognostizieren Sie die Gewinn- und Verlustrechnung, die Bilanz und die Kapitalflussrechnung für die Zukunft, indem Sie alle Berechnungen rückgängig machen, die Sie zur Berechnung der historischen Kennzahlen und Kennzahlen verwendet haben. Verwenden Sie mit anderen Worten die Annahmen, die Sie getroffen haben, um den Jahresabschluss auszufüllen.
  5. Bewertung - Nachdem die Prognose erstellt wurde, kann das Unternehmen mithilfe der DCF-Analysemethode (Discounted Cash Flow) bewertet werden. Weitere Informationen zu DCF-Modellen DCF Model Training Free Guide Ein DCF-Modell ist eine bestimmte Art von Finanzmodell, das zur Bewertung eines Unternehmens verwendet wird. Das Modell ist lediglich eine Prognose des nicht gehebelten freien Cashflows und der Bewertung eines Unternehmens.

Finanzmodellierung für Anfänger und Dummies

Bild aus den Finanzmodellierungskursen von Finance.

Wer baut Finanzmodelle?

Es gibt viele Berufe und Karrierewege, die eine Finanzmodellierung erfordern. Hier sind einige der häufigsten:

  • Investment Banking Analysts & Associates Investment Banking-Karriereweg Investment Banking-Karriereführer - Planen Sie Ihren IB-Karriereweg. Erfahren Sie mehr über Investment Banking-Gehälter, wie Sie eingestellt werden und was Sie nach einer Karriere bei IB tun können. Die Investment Banking Division (IBD) unterstützt Regierungen, Unternehmen und Institutionen bei der Kapitalbeschaffung und beim Abschluss von Fusionen und Übernahmen (M & A).
  • Equity Research Analysts & Associates Equity Research Analyst Ein Equity Research Analyst bietet Research-Berichterstattung über öffentliche Unternehmen und verteilt diese Research an Kunden. Wir decken das Gehalt von Analysten, die Stellenbeschreibung, Einstiegspunkte in die Branche und mögliche Karrierewege ab.
  • Private Equity Analysten & Associates Private Equity Karriereprofil Private Equity Analysten & Associates leisten ähnliche Arbeit wie im Investment Banking. Der Job umfasst Finanzmodellierung, Bewertung, lange Arbeitszeiten und hohe Löhne. Private Equity (PE) ist eine häufige Karriereentwicklung für Investmentbanker (IB). Analysten in IB träumen oft davon, auf der Käuferseite „graduiert“ zu werden.
  • Karriereprofil für Commercial Analysten im Commercial Banking Ein Karriereweg im Commercial Banking bietet Kunden Kreditprodukte wie befristete Kredite, revolvierende Kreditlinien, syndizierte Fazilitäten, Cash-Management-Dienstleistungen und andere festverzinsliche Produkte. Als Kreditanalyst oder Account Manager bieten Sie Finanzberatung an
  • FP & A Analysts & Manager FP & A Analyst Werden Sie FP & A Analyst bei einem Unternehmen. Wir beschreiben das Gehalt, die Fähigkeiten, die Persönlichkeit und die Ausbildung, die Sie für FP & A-Jobs und eine erfolgreiche Finanzkarriere benötigen. Die Analysten, Manager und Direktoren von FP & A sind dafür verantwortlich, den Führungskräften die Analysen und Informationen zur Verfügung zu stellen, die sie benötigen
  • Analysten und Manager für Unternehmensentwicklung Karrierepfad für Unternehmensentwicklung Zu den Aufgaben in der Unternehmensentwicklung gehört die interne Durchführung von Fusionen, Übernahmen, Veräußerungen und Kapitalbeschaffungen für ein Unternehmen. Die Unternehmensentwicklung ("corp dev") ist für die interne Durchführung von Fusionen, Übernahmen, Veräußerungen und Kapitalbeschaffungen eines Unternehmens verantwortlich. Entdecken Sie den Karriereweg.

Wie viel Buchhaltungswissen ist erforderlich?

Um ein Finanzmodell aufzubauen, benötigen Sie ein solides Verständnis der Grundlagen der Rechnungslegung. Sie müssen wissen, was die verschiedenen Konten bedeuten, wie sie berechnet werden und wie sie miteinander verbunden sind. Wir empfehlen, mindestens ein paar Buchhaltungskurse zu absolvieren. Da die Buchhaltung eine Voraussetzung für die Finanzmodellierung ist, bieten wir unsere Buchhaltungs-Crashkurse kostenlos an!

Welche Excel-Kenntnisse sind erforderlich?

Es sind viele Excel-Formeln und -Funktionen erforderlich, um ein Finanzmodell zu erstellen. Hier sind einige der häufigsten:

  • Die SUMME-Funktion addiert eine Reihe von Zahlen.
  • Die AVERAGE-Funktion berechnet den Durchschnitt einer Reihe von Zahlen.
  • COUNT-Funktion zählt die Anzahl der Zellen, die Zahlen enthalten
  • MIN- und MAX-Funktion berechnen das Minimum und Maximum eines Wertesatzes.
  • SUMPRODUCT-Funktion multipliziert zwei Sätze von Arrays und addiert die Summen.
  • IF Function ist eine logikbasierte Formel, mit der Sie Ihr Modell dynamischer gestalten können.
  • Diagramme und Grafiken sind ein wichtiger Bestandteil der Finanzmodellierung.
  • Formatierungsfähigkeiten können dabei helfen, gute von guten Modellen zu trennen.

Weitere Excel-Ressourcen:

  • Liste der Excel-Verknüpfungen Excel-Verknüpfungen PC Mac Excel-Verknüpfungen - Liste der wichtigsten und gebräuchlichsten MS Excel-Verknüpfungen für PC- und Mac-Benutzer, Finanz- und Buchhaltungsberufe. Tastaturkürzel beschleunigen Ihre Modellierungsfähigkeiten und sparen Zeit. Erfahren Sie mehr über das Bearbeiten, Formatieren, Navigieren, Multifunktionsleisten, Einfügen von Spezialfunktionen, Datenmanipulation, Formel- und Zellenbearbeitung und andere Verknüpfungen
  • Excel-Formeln und -Funktionen Excel-Formeln-Spickzettel Im Excel-Formeln-Spickzettel von Finance finden Sie alle wichtigen Formeln für die Durchführung von Finanzanalysen und -modellen in Excel-Tabellen. Wenn Sie ein Meister der Excel-Finanzanalyse und ein Experte für die Erstellung von Finanzmodellen werden möchten, sind Sie hier genau richtig.
  • Excel-Handbuch für Anfänger Excel für Anfänger In diesem Excel-Handbuch für Anfänger erfahren Sie alles, was Sie über Excel-Tabellen und -Formeln zur Durchführung von Finanzanalysen wissen müssen. Sehen Sie sich das Video an und erfahren Sie alles, was ein Anfänger wissen muss, was Excel ist, warum wir es verwenden und was die wichtigsten Tastenkombinationen, Funktionen und Formeln sind
  • Kostenloser Excel-Crashkurs

Was zeichnet ein gutes Finanzmodell aus?

Beim Erstellen eines Modells ist es wichtig, die Best Practices zu befolgen, die wir in unseren Kursen beschreiben. Ein gutes Modell ist so einfach, dass jeder es verstehen kann, aber detailliert genug, um komplexe Situationen zu bewältigen.

Hier ist eine Liste allgemeiner Best Practices zum Erstellen von Modellen in Excel:

  1. Gut strukturiert, mit einem guten Layout
  2. Leicht zu folgen und zu verstehen
  3. Treiber und Annahmen klar dargelegt
  4. Einfachheit über Komplexität
  5. Genau
  6. Konzentrieren Sie sich auf wichtige Themen
  7. Visuelle Ausgaben

Vielen Dank, dass Sie unseren Leitfaden zur Finanzmodellierung für Anfänger (und „Dummies“) gelesen haben. Weitere Informationen finden Sie in den Finanzmodellierungskursen von Finance.

Beispiel für Finanzmodellierung für Dummies

Wie bekomme ich einen Job in der Finanzmodellierung?

Es gibt eine breite Palette von Jobs im Bereich Unternehmensfinanzierung, für die Finanzmodellierungsfähigkeiten erforderlich sind. Wenn Sie sich für Finanzplanung und -analyse (FP & A), Aktienanalyse, Investment Banking, Private Equity oder Unternehmensentwicklung interessieren, finden Sie in der KARRIEREKARTE von Finance den besten Karriereweg für Sie.

Mehr Ressourcen jenseits der Finanzmodellierung für Anfänger…

Bei Finance verbringen wir viel Zeit mit der Erstellung von Excel-Modellen. Daher haben wir viele wertvolle kostenlose Ressourcen, die wir mit Ihnen teilen können. Hier sind einige unserer hilfreichsten Ressourcen, zusätzlich zu diesem „Dummies-Leitfaden“ zur Finanzmodellierung:

  • Was ist Finanzmodellierung? Was ist Finanzmodellierung? Finanzmodellierung wird in Excel durchgeführt, um die finanzielle Leistung eines Unternehmens vorherzusagen. Überblick darüber, was Finanzmodellierung ist, wie und warum ein Modell erstellt wird.
  • Wie man ein Finanzanalyst wird Leitfaden, um ein Finanzanalyst zu werden Wie man ein Finanzanalyst wird. Befolgen Sie den Leitfaden von Finance zu Networking, Lebenslauf, Interviews, Finanzmodellierungsfähigkeiten und vielem mehr. Wir haben im Laufe der Jahre Tausenden von Menschen geholfen, Finanzanalysten zu werden und genau zu wissen, worauf es ankommt.
  • Bewertungsmethoden Bewertungsmethoden Bei der Bewertung eines Unternehmens als Unternehmensfortführung werden drei Hauptbewertungsmethoden verwendet: DCF-Analyse, vergleichbare Unternehmen und Präzedenzfalltransaktionen. Diese Bewertungsmethoden werden in den Bereichen Investment Banking, Aktienanalyse, Private Equity, Unternehmensentwicklung, Fusionen und Übernahmen, Leveraged Buyouts und Finanzen eingesetzt
  • DCF-Modellleitfaden DCF-Modellschulung Kostenloser Leitfaden Ein DCF-Modell ist eine bestimmte Art von Finanzmodell, das zur Bewertung eines Unternehmens verwendet wird. Das Modell ist lediglich eine Prognose des nicht gehebelten freien Cashflows eines Unternehmens
  • Kurse zur Finanzmodellierung
  • Excel-Schulung

Empfohlen

Was ist Geschäftsethik?
Liste der Excel-Verknüpfungen
Was ist Branchenanalyse?