Private-Equity-Unternehmen

Private Equity (PE) Private Equity-Karriereprofil Private Equity-Analysten und -Assoziate leisten ähnliche Arbeit wie im Investment Banking. Der Job umfasst Finanzmodellierung, Bewertung, lange Arbeitszeiten und hohe Löhne. Private Equity (PE) ist eine häufige Karriereentwicklung für Investmentbanker (IB). Analysten von IB träumen oft davon, auf die Käuferseite zu „graduieren“. Dies ist eine Anlageklasse und ein Anlagestil, der darin besteht, eine Beteiligung an privaten und nicht börsennotierten Betreiberunternehmen zu erwerben. Zu den gängigen Strategien innerhalb von PE gehören Leveraged Buyouts Leveraged Buyout (LBO) Ein Leveraged Buyout (LBO) ist eine Transaktion, bei der ein Unternehmen unter Verwendung von Schulden als Hauptquelle für Gegenleistungen erworben wird.Eine LBO-Transaktion findet normalerweise statt, wenn ein Private-Equity-Unternehmen (PE) so viel wie möglich von einer Vielzahl von Kreditgebern (bis zu 70-80% des Kaufpreises) leiht, um eine interne Rendite von IRR> 20% (LBO) zu erzielen. Risikokapital, Wachstumskapital, notleidende Anlagen und Mezzanine-Kapital. In der Regel sucht ein PE-Unternehmen nach unterbewerteten Unternehmen, sodass durch den Erwerb des Unternehmens ein Mehrwert für das PE-Unternehmen entsteht. Alternativ sucht ein PE-Unternehmen nach einem Zielunternehmen, das mit seinen derzeitigen Aktivitäten zusammenarbeitet, um Wert zu schaffen. In diesem Artikel finden Sie eine Liste der 10 weltweit führenden Private-Equity-Unternehmen.Der Erwerb des Unternehmens schafft Wert für das PE-Unternehmen. Alternativ sucht ein PE-Unternehmen nach einem Zielunternehmen, das mit seinen derzeitigen Aktivitäten zusammenarbeitet, um Wert zu schaffen. In diesem Artikel finden Sie eine Liste der 10 weltweit führenden Private-Equity-Unternehmen.Der Erwerb des Unternehmens schafft Wert für das PE-Unternehmen. Alternativ sucht ein PE-Unternehmen nach einem Zielunternehmen, das mit seinen derzeitigen Aktivitäten zusammenarbeitet, um Wert zu schaffen. In diesem Artikel finden Sie eine Liste der 10 weltweit führenden Private-Equity-Unternehmen.

PE-Unternehmen beschaffen große Kapitalmengen (Eigenkapital und Schulden), um Unternehmen zu kaufen, sie für einen bestimmten Zeitraum zu halten und sie in der Regel als „Ausstiegsstrategie“ zu verkaufen. Mit dem Gesamtbetrag des aufgenommenen Kapitals haben wir die zehn weltweit führenden Private-Equity-Unternehmen eingestuft.

Top 10 Private Equity Unternehmen

Wer sind die Top 10 Private Equity-Unternehmen der Welt?

(Top 10 PE-Unternehmen sortiert nach Gesamtkapital - aus Wikipedia)

  1. Die Carlyle Group - Washington DC
  2. Kohlberg Kravis Roberts (KKR) - New York City
  3. Die Blackstone Group - New York City
  4. Apollo Global Management - New York City
  5. TPG - Fort Worth
  6. CVC Capital Partners - Luxemburg
  7. General Atlantic - New York City
  8. Ares Management - Los Angeles
  9. Clayton Dubilier & Rice - New York City
  10. Advent International - Boston

Wie man von einer PE-Firma eingestellt wird

Menschen betreten Private Equity in der Regel über das Investment Banking. Karrierepfad für das Investment Banking - Karriereführer für das Investment Banking - Planen Sie Ihren IB-Karriereweg. Erfahren Sie mehr über Investment Banking-Gehälter, wie Sie eingestellt werden und was Sie nach einer Karriere bei IB tun können. Die Investment Banking Division (IBD) unterstützt Regierungen, Unternehmen und Institutionen bei der Kapitalbeschaffung und beim Abschluss von Fusionen und Übernahmen (M & A). Da Banker bei den meisten ihrer Geschäfte eng mit PE-Unternehmen zusammenarbeiten, ist dies einfach ein sehr logischer Weg, um in die Branche einzusteigen.

Weitere Informationen zum Einstieg in Private Equity finden Sie in unserer interaktiven Karriereübersicht sowie in unseren Kursen zur Finanzmodellierung und -bewertung, für die für den Job die erforderlichen Fähigkeiten erforderlich sind.

Fähigkeiten in Private Equity

Für Analysten und Mitarbeiter im Bereich Private Equity sind die erforderlichen Fähigkeiten denen des Investment Banking sehr ähnlich - viele, viele Finanzmodelle Was ist Finanzmodelle? Finanzmodelle werden in Excel durchgeführt, um die finanzielle Leistung eines Unternehmens vorherzusagen. Überblick darüber, was Finanzmodellierung ist, wie und warum ein Modell erstellt wird. und Präsentationserstellung. Die Arbeit kann in zwei Arten von Aufgaben eingeteilt werden: (1) Arbeiten an Transaktionen und (2) Verwalten von Portfoliounternehmen.

Bei der Arbeit an Transaktionen sind Analysten und Mitarbeiter dafür verantwortlich, ein Finanzmodell für Bewertungszwecke zu erstellen und Transaktionsdokumente wie eine Absichtserklärung (Letter of Intent, LOI) oder einen endgültigen Kaufvertrag zu erstellen. Ein endgültiger Kaufvertrag Ein endgültiger Kaufvertrag (DPA) ist a Rechtsdokument, in dem die Bedingungen zwischen zwei Unternehmen festgehalten sind, die eine Vereinbarung über eine Fusion, Akquisition, Veräußerung, ein Joint Venture oder eine Form einer strategischen Allianz geschlossen haben. Es ist ein für beide Seiten verbindlicher Vertrag.

Bei der Verwaltung von Portfoliounternehmen umfasst die Arbeit die Finanzanalyse, die Messung der Leistung, die Finanzplanung und die enge Zusammenarbeit mit dem CFO des Unternehmens. Was macht ein CFO? Was macht ein CFO? Die Aufgabe des CFO besteht darin, die finanzielle Leistung eines Unternehmens zu optimieren, einschließlich: Berichterstattung, Liquidität und Kapitalrendite. Innerhalb, um die betriebliche Effizienz des Geschäfts zu optimieren.

Private-Equity-Modell

Quelle: Finanzmodellierungsvorlagen.

Zusätzliche Ressourcen

Dies war der Leitfaden von Finance für die zehn größten Private-Equity-Unternehmen. Um weiter zu lernen und Ihre Karriere voranzutreiben, empfehlen wir Ihnen, diese zusätzlichen Ressourcen zu prüfen:

  • Karriereweg für Private Equity-Karrieren Karriere-Leitfaden für Private Equity-Jobs Dieser Karriere-Leitfaden für Private Equity-Jobs bietet alle Informationen, die Sie wissen müssen - Positionen, Gehalt, Titel, Fähigkeiten, Fortschritte und vieles mehr. Private-Equity-Unternehmen sind Investment-Management-Unternehmen, die Privatunternehmen erwerben, indem sie Kapital von vermögenden Privatpersonen (HNWI) und institutionellen Anlegern bündeln.
  • LBO-Modell LBO-Modell In Excel wird ein LBO-Modell erstellt, um eine Leveraged Buyout (LBO) -Transaktion zu bewerten, bei der ein Unternehmen erworben wird, das mit einem erheblichen Schuldenbetrag finanziert wird.
  • DCF-Modell DCF-Modell Training Free Guide Ein DCF-Modell ist eine bestimmte Art von Finanzmodell, das zur Bewertung eines Unternehmens verwendet wird. Das Modell ist lediglich eine Prognose des nicht gehebelten freien Cashflows eines Unternehmens
  • Bewertungsmethoden für Privatunternehmen Bewertung von Privatunternehmen 3 Techniken für die Bewertung von Privatunternehmen - Erfahren Sie, wie Sie ein Unternehmen bewerten, auch wenn es privat ist und nur über begrenzte Informationen verfügt. Dieser Leitfaden enthält Beispiele, einschließlich vergleichbarer Unternehmensanalysen, Discounted-Cashflow-Analysen und der ersten Chicago-Methode. Erfahren Sie, wie Profis ein Unternehmen schätzen

Empfohlen

Was kostet die Auftragskalkulation?
Was ist Moral Hazard?
Was ist ein variabler Zinssatz?