Was ist CEO vs. CFO?

Menschen außerhalb der Geschäftswelt werden oft mit den Rollen verwechselt, die der CEO gegenüber dem CFO spielt. Der Chief Executive Officer (CEO) und der Chief Financial Officer (CFO) übernehmen unterschiedliche, aber gleich wichtige Aufgaben in einer Organisation. Arten von Organisationen In diesem Artikel über die verschiedenen Arten von Organisationen werden die verschiedenen Kategorien untersucht, in die Organisationsstrukturen fallen können. Organisationsstrukturen .

Der CEO übernimmt die Hauptaufgabe, die Abläufe des gesamten Unternehmens vom Vertrieb bis zur Verwaltung zu überwachen. Er hat den höchsten Rang im Unternehmen und berichtet nur an den Verwaltungsrat. Auf der anderen Seite nimmt der CFO die höchste Finanzposition im Unternehmen ein. Das Hauptaugenmerk eines CFO liegt auf dem Finanzmanagement des Unternehmens.

CEO vs. CFO

Was ist ein CEO?

Der CEO ist der oberste Manager einer Organisation, der die Aktivitäten der gesamten Organisation überwacht. Chief Executive Officers verwalten verschiedene Organisationen wie Regierungsstellen, gemeinnützige Organisationen sowie private und öffentliche Unternehmen. Private und öffentliche Unternehmen Der Hauptunterschied zwischen privaten und öffentlichen Unternehmen besteht darin, dass die Aktien eines öffentlichen Unternehmens an einer Börse gehandelt werden. während die Aktien eines privaten Unternehmens nicht sind. .

Der CEO berichtet in der Regel an den Verwaltungsrat Verwaltungsrat Ein Verwaltungsrat ist im Wesentlichen eine Gruppe von Personen, die zur Vertretung der Aktionäre gewählt werden. Jede Aktiengesellschaft ist gesetzlich verpflichtet, einen Verwaltungsrat einzurichten. Gemeinnützige Organisationen und viele private Unternehmen müssen - obwohl dies nicht erforderlich ist - auch einen Verwaltungsrat einrichten. des Unternehmens und ist verantwortlich für die Maximierung des Unternehmenswerts, einschließlich Umsatz, Marktanteil, Aktienkurs usw. Im staatlichen und gemeinnützigen Sektor streben Chief Executive Officers in der Regel nach Ergebnissen, die sich auf die Mission des Unternehmens beziehen.

Was ist ein CFO?

Der CFO ist ein Senior Manager mit der Hauptaufgabe, die Verwaltung der Finanzen und Finanzaktivitäten des Unternehmens zu überwachen, einschließlich Finanzrisikomanagement, Finanzplanung und Finanzberichterstattung. Geprüfter Jahresabschluss Öffentliche Unternehmen sind gesetzlich verpflichtet, sicherzustellen, dass ihr Jahresabschluss von geprüft wird eine registrierte CPA. Mit der unabhängigen Prüfung soll sichergestellt werden, dass das Management einen Jahresabschluss vorgelegt hat, der frei von wesentlichen Fehlern ist. Geprüfte Abschlüsse helfen Entscheidungsträgern, Aufzeichnungen zu führen, Schecks zu unterzeichnen und Daten zu analysieren. Der CFO ist vergleichbar mit einem Controller oder Schatzmeister.

Der Finanzvorstand berichtet in der Regel an den CEO sowie an den Verwaltungsrat. Sie können auch einen Sitz im Vorstand einnehmen. Sie sind der Leiter des Finanzpersonals des Unternehmens und der wichtigste Finanzsprecher. Normalerweise unterstützen sie den Chief Operating Officer (COO) in taktischen und strategischen Fragen der Kosten-Nutzen-Analyse, der Sicherung neuer Finanzmittel, der Prognose des Bedarfs und des Budgetmanagements. Budgetierung Budgetierung ist die taktische Umsetzung eines Geschäftsplans. Um die Ziele des Strategieplans eines Unternehmens zu erreichen, benötigen wir ein Budget, das den Geschäftsplan finanziert und Maßnahmen und Leistungsindikatoren festlegt. .

Finanzvorstand

Unterschiede zwischen den Rollen des CEO und des CFO

Die signifikanten Unterschiede in den Rollen des CEO gegenüber dem CFO sind nachstehend aufgeführt:

1. Hauptverantwortung

Die Hauptaufgabe des Chief Executive Officers besteht darin, das Gesamtbild im Auge zu behalten, die Abläufe in allen Abteilungen zu überwachen und sicherzustellen, dass die langfristigen Ziele des Unternehmens erreicht werden. Der CEO beteiligt sich nicht an den detaillierten Aufgaben jeder Abteilung, sondern behält mit Hilfe der Abteilungsleiter eine allgemeine Kontrolle.

Sie konzentrieren sich in der Regel darauf, die Vision des Unternehmens gegenüber Mitarbeitern und potenziellen Kunden zu artikulieren, Entscheidungen des Verwaltungsrates des Unternehmens zu treffen, die Führung im Unternehmen auszubauen, die Produktivität zu fördern und sicherzustellen, dass eine starke Position auf dem Markt erhalten bleibt.

Der CEO ist hauptsächlich für die Gesamtleistung des Unternehmens verantwortlich. Die Rolle wird in der Regel vom Verwaltungsrat festgelegt. Andererseits ist der CFO nur für den finanziellen Teil des Unternehmens verantwortlich. Der CFO ist der oberste Finanzmanager der Organisation. Der CFO ist in den meisten Fällen für eine Reihe finanzbezogener Abteilungen verantwortlich, z. B. Budgetierung, Buchhaltung, Compliance und Prüfung.

2. Strategie

Der CEO übernimmt die Verantwortung für die allgemeine Strategie der Organisation und die zur Umsetzung dieser Strategie verwendeten Verfahren. Der CFO ist für die finanzielle Unterstützung der Unternehmensstrategie verantwortlich, dh er stellt sicher, dass genügend Bargeld zur Verfügung steht, um den strategischen Bedarf zu decken und das Risiko zu verringern.

3. Verbindungen

Der CFO spielt auch eine wichtige Verbindungsrolle, da er Beziehungen zu Kreditgebern, Banken, Investoren, Aufsichtsbehörden und anderen Finanzinstituten aufbaut. Zum Beispiel nimmt der CFO an Treffen mit Privatinvestoren teil, um deren Interesse an dem Unternehmen zu erörtern, oder mit Bankern, um Kreditlinien zu schaffen.

Der CEO ist das öffentliche Gesicht des Unternehmens, hält Reden und trifft sich mit Führungskräften der Community und der Presse.

4. Beziehungen melden

Der CEO berichtet in der Regel an den Verwaltungsrat des Unternehmens, während der CFO an den CEO berichtet. Als Finanzvorstand stellt der CFO die jährlichen Budgets des Unternehmens zusammen, analysiert Finanzdaten und verfolgt Ausgaben und Einnahmen. Der CFO kann ebenso wie der CEO auch im Verwaltungsrat sitzen.

5. Analyse

Der CFO übernimmt Aufgaben, die eine quantitative und qualitative Finanzanalyse erfordern. Er / sie ist dafür verantwortlich, verschiedene Aspekte des Unternehmens zu überprüfen, um sicherzustellen, dass die Betriebskosten ordnungsgemäß kontrolliert werden und die Ressourcen korrekt zugewiesen werden.

Der CFO führt auch eine Analyse der zukünftigen Kapitalinvestitionen des Unternehmens durch und überprüft die aktuellen Markttrends. Anschließend meldet er solche Ergebnisse dem CEO, der entscheidet, wie die Geschäftstätigkeit des Unternehmens angepasst werden soll, um es effektiver und effizienter zu gestalten.

6. Entwicklung

Es liegt in der Verantwortung des CEO, Mitarbeiter innerhalb des Unternehmens zu suchen, zu finden und auf Führungspositionen vorzubereiten. Der CFO findet und pflegt Personal nur in den Bereichen Rechnungswesen und Finanzen.

Verwandte Lesungen

Vielen Dank, dass Sie die Erklärung von Finance zu CEO vs. CFO gelesen haben. Finance ist der offizielle Anbieter der globalen FMVA®-Zertifizierung (Financial Modeling & Valuation Analyst). Schließen Sie sich mehr als 350.600 Studenten an, die für Unternehmen wie Amazon, JP Morgan und Ferrari arbeiten, um jedem zu helfen, ein erstklassiger Finanzanalyst zu werden . Um Ihre Karriere weiter voranzutreiben, sind die folgenden zusätzlichen Ressourcen hilfreich:

  • Leitfaden für Finanzgehälter Leitfaden für Finanzgehälter In diesem Leitfaden für Finanzgehälter behandeln wir verschiedene Finanzberufe und die entsprechenden Zwischengehälter für 2018. Unabhängig von der Branche ist ein guter Finanzprofi schwer zu finden. Der Wettbewerb um die Einstellung und Bindung von Top-Talenten in den Bereichen Finanz- und Rechnungswesen ist weiterhin hart.
  • Führungstheorien Führungstheorien Führungstheorien sind Denkschulen, die vorgebracht werden, um zu erklären, wie und warum bestimmte Personen zu Führungskräften werden. Die Theorien betonen die Eigenschaften und Verhaltensweisen, die Individuen annehmen können, um ihre eigenen Führungsfähigkeiten zu verbessern.
  • Managementfähigkeiten Managementfähigkeiten Managementfähigkeiten können als bestimmte Attribute oder Fähigkeiten definiert werden, die eine Führungskraft besitzen sollte, um bestimmte Aufgaben in einem zu erfüllen
  • Vergütung Vergütung Vergütung ist jede Art von Vergütung oder Zahlung, die eine Person oder ein Mitarbeiter als Vergütung für ihre Dienstleistungen oder die Arbeit erhält, die sie für eine Organisation oder ein Unternehmen leisten. Es umfasst das Grundgehalt, das ein Mitarbeiter erhält, sowie andere Arten von Zahlungen, die im Laufe seiner Arbeit anfallen

Empfohlen

Was sind Boutique-Investmentbanken?
Was ist Schädlingsbekämpfung?
Was ist SWOT-Analyse?