Was ist Knappheit?

Knappheit, auch als Mangel bekannt, ist eine Wirtschaftswissenschaft. Die Wirtschaftsartikel von Economics Finance dienen als Leitfaden zum Selbststudium, um Wirtschaftswissenschaften in Ihrem eigenen Tempo zu lernen. Durchsuchen Sie Hunderte von Artikeln über Wirtschaft und die wichtigsten Konzepte wie Konjunkturzyklus, BIP-Formel, Konsumentenrente, Skaleneffekte, wirtschaftliche Wertschöpfung, Angebot und Nachfrage, Gleichgewicht und weitere Begriffe, die auf eine Lücke zwischen unzureichenden Ressourcen und Ressourcen hinweisen die vielen theoretischen Bedürfnisse, die die Menschen von dieser Ressource erwarten. Infolgedessen sind die Menschen gezwungen zu entscheiden, wie eine knappe Ressource auf effiziente Weise am besten zugewiesen werden kann, damit die meisten Bedürfnisse und zusätzlichen Bedürfnisse erfüllt werden können. Deshalb,Alle Ressourcen mit Kosten ungleich Null im Konsumprozess Bruttoinlandsprodukt (BIP) Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) ist ein Standardmaß für die wirtschaftliche Gesundheit eines Landes und ein Indikator für seinen Lebensstandard. Das BIP kann auch verwendet werden, um das Produktivitätsniveau zwischen verschiedenen Ländern zu vergleichen. kann bis zu einem gewissen Grad als knapp angesehen werden. In der Praxis kommt es jedoch wirklich darauf an, was wir als relative Knappheit bezeichnen.

Knappheit - Wüstenbild

Grundlagen der Knappheit

Wenn jede Ressource auf der Erde reichlich vorhanden wäre, wären hypothetisch keine Ökonomen erforderlich. Entscheidungen über die Zuteilung von Ressourcen Das Gesetz über die Lieferung Das Gesetz über die Lieferung ist ein wirtschaftliches Grundprinzip, das besagt, dass eine Erhöhung des Warenpreises unter der Annahme, dass alles andere konstant ist, eine entsprechende direkte Erhöhung des Angebots zur Folge hat. Das Liefergesetz zeigt das Verhalten des Herstellers, wenn der Preis einer Ware steigt oder fällt. wäre nicht notwendig und Kompromisse wären überflüssig. Leider funktioniert die reale Welt nicht so. Jede Ware hat einen Preis; Im Wesentlichen weist jede Ressource auf der Erde einen gewissen Grad an Knappheit auf.

Zum Beispiel sind Zeit und Geld charakteristisch knappe Ressourcen. In der realen Welt ist es üblich, jemanden mit wenig von einer Ressource oder sogar beiden zu finden. Eine Person ohne Arbeit hat zwar viel Zeit, kann aber ihre persönlichen Grundbedürfnisse nicht erfüllen. Ein leitender Angestellter eines angesehenen Unternehmens hat möglicherweise viel Geld und kann jederzeit in den Ruhestand gehen. Er kann es sich jedoch nur leisten, zehn Minuten pro Nacht zu Mittag zu essen oder nur fünf Stunden zu schlafen. Menschen, die sowohl Geld als auch Zeit im Überfluss haben, sind in der realen Welt nur sehr wenige.

Knappheit

Knappheit im Geschäft

Im Idealfall führt die Knappheit dazu, dass der Wert von Waren steigt. Warum? Nun, Rohstoffe, die knapp sind, sind in der Regel attraktiv. Dies ist ein häufiges Szenario im wirklichen Leben, weil Menschen manchmal das wollen, was sie nicht bekommen können. Aus diesem Grund AIDA-Modell für Vermarkter Das AIDA-Modell, das für Aufmerksamkeits-, Interessen-, Wunsch- und Aktionsmodell steht, ist ein Werbeeffektmodell, das die Phasen identifiziert, in denen eine Person die Tatsache ausnutzt, dass Menschen dazu neigen, die Dinge wahrzunehmen, die sie sind Mangel an Wert als wertvoll, um den Umsatz zu steigern. Hier sind eine Reihe von Taktiken, mit denen Knappheit für Vermarkter wirklich funktioniert:

# 1 Kauf Countdown

Ein Timer in einem Verkaufskontext impliziert, dass das Verkaufsteam Knappheit als Schlüsselparameter definiert. Wie steigert es den Umsatz? Sobald ein Kunde versteht, wie viel Zeit er benötigt, um eine Entscheidung zu treffen, wird er mit einem Gefühl der Dringlichkeit handeln. Unternehmen wie eBay wenden eine solche Taktik an, und sie funktioniert sehr gut, da sie den Last-Minute-Ansturm auf Einkäufe vor Ablauf der Zeit antreibt.

# 2 Verkaufspreis Countdown

Countdowns funktionieren auch im Rahmen eines zeitlich begrenzten Verkaufspreises. Ein Verkaufspreis-Countdown wird verwendet, um die Dringlichkeit zu erhöhen und die Verbraucher zu ermutigen, Einkäufe zu tätigen, bevor die Zeit abläuft. Dies führt zu Knappheit und Kaufbereitschaft, während Soziologen die so genannte Verlustaversion nutzen, um die Verbraucher zu ermutigen, den Kauf sofort statt später zu tätigen.

# 3 Versand am nächsten Tag

Der Versand am nächsten Tag nutzt auch die Macht der Knappheit durch Countdowns. Viele Online-Unternehmen nutzen die Taktik, um den Verbrauchern mitzuteilen, dass sie nur sehr wenig Zeit haben, bevor sie die Möglichkeit verlieren, ihre Einkäufe am nächsten Tag auszuliefern. Dies erhöht die Dringlichkeit des Verbrauchers und ermutigt ihn, Einkäufe zu tätigen. Unternehmen wie Amazon nutzen Countdowns, um die Verbraucher zum Kauf zu bewegen, oder sie garantieren den Versand am nächsten Tag nicht, sobald die Zeit abgelaufen ist. Es funktioniert, weil viele Verbraucher möchten, dass ihre Einkäufe so schnell wie möglich eintreffen.

# 4 Saisonale Angebote

Saisonale Angebote werden verwendet, um Knappheit zu schaffen und den Verkauf zu fördern, da Jahreszeiten und Feiertage nicht so lange dauern. Dies ist der Grund, warum Geschäfte wie Starbucks im Herbst Produkte mit Kürbisgeschmack anbieten. Bei Starbucks beispielsweise kosten Getränke mit Kürbisgeschmack 7,81 USD, was etwas höher ist als der übliche Preis von 6,67 USD. Was bringt diesen Unterschied? Für einen Verbraucher ist der Kauf eines saisonalen Getränks mit Genuss verbunden. Der Verbraucher kaufte nicht nur ein Getränk; Sie erhielt auch einen zusätzlichen Artikel, der saisonal angeboten wird. Im Wesentlichen geht ein Verbraucher All-In.

# 5 Begrenzte Aktienbenachrichtigung

Da die Knappheit dazu führt, dass Artikel besonders bei Online-Käufern sehr beliebt erscheinen, nutzen viele Online-Verkäufer in der Regel begrenzte Aktienbenachrichtigungen. Wenn ein Verbraucher sieht, dass ein Produkt, das er liebt, fast vergriffen ist, wird er dringend handeln und es sofort kaufen. Unternehmen wie Zappos nutzen die Taktik, um den Umsatz zu steigern und Käufer zu Einkäufen zu ermutigen.

Letztes Wort

Knappheit mag wie eine abstrakte Idee erscheinen, aber sie kann ein großer Treiber für das Marketing sein. 5 Ps Marketing Die 5 Ps Marketing - Produkt, Preis, Werbung, Ort und Menschen - sind wichtige Marketingelemente, die zur strategischen Positionierung eines Unternehmens verwendet werden. Die 5 Ps von. Knappheit ist der Grund, warum fast jeder die Dinge, die Mangelware sind, als wertvoll ansieht. Darüber hinaus kann es zwar den Umsatz steigern, ist jedoch nicht die Lösung für Umsatzrückstände. Wenn Vermarkter es zu häufig verwenden, kann dies zu einem gegenteiligen Effekt führen. Vermarkter werden ihre Verbraucher abschrecken.

Zusätzliche Ressourcen

Finance bietet die FMVA® ™ FMVA®-Zertifizierung (Financial Modeling & Valuation Analyst) an. Schließen Sie sich mehr als 350.600 Studenten an, die für Unternehmen wie Amazon, JP Morgan und Ferrari arbeiten, um ihre Karriere auf die nächste Stufe zu heben. Die folgenden Finanzressourcen sind hilfreich, um weiter zu lernen und Ihre Karriere voranzutreiben:

  • Konsumentenüberschussformel Konsumentenüberschussformel Der Konsumentenüberschuss ist eine wirtschaftliche Messung zur Berechnung des Nutzens (dh des Überschusses) dessen, was Verbraucher bereit sind, für eine Ware oder Dienstleistung gegenüber ihrem Marktpreis zu zahlen. Die Konsumentenüberschussformel basiert auf einer ökonomischen Theorie des Grenznutzens.
  • EVA mit wirtschaftlicher Wertschöpfung - EVA mit wirtschaftlicher Wertschöpfung oder EVA mit wirtschaftlicher Wertschöpfung ist eine Kennzahl, die auf der Resteinkommenstechnik basiert und die Rendite misst, die über die von den Anlegern geforderte Rendite (Hürdenrate) hinausgeht. Die Metrik dient als Indikator für die Rentabilität der durchgeführten Projekte, und ihre zugrunde liegende Prämisse besteht aus der Idee, dass real
  • Geldpolitik Geldpolitik Geldpolitik ist eine Wirtschaftspolitik, die die Größe und Wachstumsrate der Geldmenge in einer Volkswirtschaft steuert. Es ist ein leistungsfähiges Instrument zur Regulierung makroökonomischer Variablen wie Inflation und Arbeitslosigkeit.
  • Angebot und Nachfrage Angebot und Nachfrage Die Gesetze von Angebot und Nachfrage sind mikroökonomische Konzepte, die besagen, dass in effizienten Märkten die Liefermenge eines Gutes und die von diesem Gut nachgefragte Menge gleich sind. Der Preis dieses Gutes wird auch durch den Punkt bestimmt, an dem Angebot und Nachfrage gleich sind.

Empfohlen

Was sind Boutique-Investmentbanken?
Was ist Schädlingsbekämpfung?
Was ist SWOT-Analyse?