Was ist eine Hauptzahlung?

Eine Hauptzahlung ist eine Zahlung auf den ursprünglichen Betrag eines geschuldeten Darlehens. Mit anderen Worten, eine Kapitalzahlung ist eine Zahlung für ein Darlehen. Bullet Loan Ein Bullet Loan ist eine Art von Darlehen, bei dem das geliehene Kapital am Ende der Laufzeit des Darlehens zurückgezahlt wird. In einigen Fällen reduziert der Zinsaufwand den verbleibenden fälligen Darlehensbetrag und gilt nicht für die Zahlung von Zinsen, die auf das Darlehen erhoben werden. In der Buchhaltung Finanzbuchhaltungstheorie Die Finanzbuchhaltungstheorie erklärt das "Warum" der Buchhaltung - die Gründe, warum Transaktionen auf bestimmte Weise gemeldet werden. Dieser Leitfaden hilft Ihnen dabei, die wichtigsten Prinzipien der Finanzbuchhaltungstheorie und -finanzierung zu verstehen. Eine Hauptzahlung gilt für jede Zahlung, die den fälligen Betrag eines Kredits reduziert.

Kapitalzahlung

Die Bond Principals werden im Rahmen des Fixed Income Fundamentals Course von Finance weiter analysiert.

Die Grundlagen eines Kredits

Das Verständnis der Komponenten eines Kredits ist sehr wichtig. Jedes Darlehen besteht aus zwei Komponenten - dem Kapital und dem Zinszinsaufwand Der Zinsaufwand entsteht aus einem Unternehmen, das durch Fremd- oder Kapitalpachtverträge finanziert. Zinsen werden in der Gewinn- und Verlustrechnung ausgewiesen, können aber auch über den Schuldenplan berechnet werden. Der Zeitplan sollte alle wichtigen Schulden eines Unternehmens in seiner Bilanz umreißen und die Zinsen durch Multiplikation der Schulden berechnen. Der Kapitalbetrag ist der geliehene Betrag, während die Zinsen die Gebühr sind, die für die Ausleihe des Geldes gezahlt wird.

Stellen Sie sich eine Person vor, die 400.000 US-Dollar gespart hat, um für ein Haus mit 1.000.000 US-Dollar zu bezahlen. Sie müssten 600.000 USD von der Bank ausleihen, um die Transaktion abzuschließen. Die 600.000 Dollar sind der Kapitalbetrag - das geliehene Geld. Eine Bank kann 5% Jahreszins auf den Kapitalbetrag verlangen - die Gebühr, die für die Ausleihe des Geldes gezahlt wird.

Die Person in der oben genannten Situation müsste eine jährliche Gesamtzahlung leisten, die sowohl aus Kapital- als auch aus Zinszahlungen besteht. Die Hauptzahlung dient der Reduzierung des ausstehenden Kapitalbetrags, während die Zinszahlung der Zahlung der Gebühr für die Ausleihe des Geldes dient.

Grundsätzlich gibt es zwei Arten von Kreditrückzahlungsplänen. Schuldenplan Ein Schuldenplan legt alle Schulden eines Unternehmens in einem Zeitplan fest, der auf seiner Laufzeit und seinem Zinssatz basiert. Bei der Finanzmodellierung fließen Zinsaufwendungen:

  • Sogar Hauptzahlungen
  • Sogar Gesamtzahlungen

Sogar Hauptzahlungen

Bei einem geraden Hauptzahlungsdarlehen ist der Hauptzahlungsbetrag in jeder Periode gleich. Betrachten Sie John, der ein Darlehen in Höhe von 10.000 USD mit einem jährlichen Zins von 10% über 10 jährliche Zahlungen aufnimmt. Der Tilgungsplan für Kredite würde wie folgt aussehen:

Kapitalzahlung

Im obigen Tilgungsplan für Kredite wird der Kredit über 10 Jahre mit gleichmäßigen Kapitalzahlungen von 1.000 USD abgeschrieben. In 10 Jahren beträgt der unbezahlte Restbetrag 0 USD.

Die Hauptzahlung jedes Jahr dient der Reduzierung des nicht bezahlten Restbetrags. Da dieser Betrag jedes Jahr 1.000 USD beträgt, wird der nicht bezahlte Saldo jährlich um 1.000 USD reduziert. Die Zinszahlung wird auf dem nicht bezahlten Restbetrag berechnet. Zum Beispiel wäre die Zinszahlung zum Jahresende 10.000 USD x 10% = 1.000 USD. Beachten Sie, dass sich die jedes Jahr fällige Gesamtzahlung einschließlich Zinsen ändert, obwohl die Kapitalzahlung gleich bleibt.

Sogar Gesamtzahlungen

Bei einem geraden Gesamtzahlungsdarlehen ist der Gesamtzahlungsbetrag in jedem Zeitraum gleich. Betrachten Sie John, der ein Darlehen in Höhe von 10.000 USD mit einem jährlichen Zins von 10% über 10 jährliche Zahlungen aufnimmt. Der Tilgungsplan für Kredite würde wie folgt aussehen:

Im obigen Tilgungsplan für Kredite wird der Kredit über 10 Jahre mit gleichmäßigen Gesamtzahlungen von 1.627,45 USD abgeschrieben. In 10 Jahren beträgt der unbezahlte Restbetrag 0 USD.

Im Gegensatz zu einem geraden Kapitalzahlungsplan erhöht sich der hier an das Kapital gezahlte Betrag jährlich. Dies ist darauf zurückzuführen, dass ein Großteil der anfänglichen Gesamtzahlung eher für die Zahlung von Zinsen als für den Kapitalbetrag verwendet wird. Im ersten Jahr würde der Zinsbetrag 10.000 USD x 10% = 1.000 USD betragen. Bei einer Gesamtzahlung von 1627,45 USD reduziert sich der nicht bezahlte Kapitalbetrag nur um 1627,45 USD - 1.000 USD = 627,45 USD. In einem solchen Zeitplan sinken die Zinszahlungen und die Zahlungen auf den Kapitalbetrag steigen im Laufe der Zeit.

Gerade Hauptzahlungen im Vergleich zu geraden Gesamtzahlungen

Über die Tilgung des Darlehens beträgt die Summe der Zahlungen in einem geraden Hauptzahlungsplan 15.500 USD, während die Gesamtzahlung in einem geraden Gesamtzahlungsplan 16.274,54 USD beträgt. Dies weist darauf hin, dass eine Person durch die jährliche Rückzahlung eines höheren Kapitalbetrags Geld über die Tilgung des Darlehens spart.

Eine höhere Kapitalzahlung für ein Darlehen verringert den geschuldeten Zinsbetrag und wiederum den Gesamtbetrag, der über die Laufzeit des Darlehens gezahlt wird. Daher spielen Kapitalzahlungen eine wichtige Rolle für den Betrag, den eine Person über die Laufzeit eines Kredits zahlen muss.

Verwandte Lesungen

Finance bietet die FMVA® ™ FMVA®-Zertifizierung (Financial Modeling & Valuation Analyst) an. Schließen Sie sich mehr als 350.600 Studenten an, die für Unternehmen wie Amazon, JP Morgan und Ferrari arbeiten, um ihre Karriere auf die nächste Stufe zu heben. Die folgenden Finanzressourcen sind hilfreich, um weiter zu lernen und Ihre Karriere voranzutreiben:

  • Effektiver Jahreszinssatz Effektiver Jahreszinssatz Der Effektive Jahreszinssatz (EAR) ist der Zinssatz, der für die Aufzinsung über einen bestimmten Zeitraum angepasst wird. Einfach gesagt, die effektive
  • Loan Covenant Loan Covenant Ein Loan Covenant ist eine Vereinbarung, in der die Bedingungen der Kreditpolicen zwischen einem Kreditnehmer und einem Kreditgeber festgelegt sind. Die Vereinbarung gibt den Kreditgebern Spielraum bei der Rückzahlung von Krediten und schützt gleichzeitig ihre Kreditposition. In ähnlicher Weise erhalten die Kreditnehmer aufgrund der Transparenz der Vorschriften klare Erwartungen an
  • Vorauszahlung Vorauszahlung Eine Vorauszahlung ist eine Zahlung, die vor dem offiziellen Fälligkeitsdatum erfolgt. Vorauszahlungen können für Waren und Dienstleistungen oder zur Begleichung von Schulden geleistet werden. Sie können in zwei Gruppen eingeteilt werden: Vollständige Vorauszahlungen und Teilvorauszahlungen.
  • Einfaches Interesse Einfaches Interesse Einfache Zinsformel, Definition und Beispiel. Einfache Zinsen sind Zinsberechnungen, bei denen der Zinseszins nicht berücksichtigt wird. In vielen Fällen werden die Zinsen mit jeder festgelegten Laufzeit eines Kredits zusammengesetzt, bei einfachen Zinsen jedoch nicht. Die Berechnung der einfachen Zinsen entspricht dem Kapitalbetrag multipliziert mit dem Zinssatz multipliziert mit der Anzahl der Perioden.

Empfohlen

Was ist das nordamerikanische Freihandelsabkommen (NAFTA)?
Was ist eine Unternehmensreorganisationsklausel?
Was ist ein Haushalt?