DCF-Modellvorlage

Diese DCF-Modellvorlage bietet Ihnen eine Grundlage für die Erstellung Ihres eigenen Discounted-Cashflow-Modells mit unterschiedlichen Annahmen.

Unten finden Sie eine Vorschau der DCF-Modellvorlage:

Screenshot der DCF-Modellvorlage

Laden Sie die kostenlose Vorlage herunter

Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse in das unten stehende Formular ein und laden Sie jetzt die kostenlose Vorlage herunter!

DCF Schritt 1 - Erstellen Sie eine Prognose

Der erste Schritt im DCF-Modellprozess besteht darin, eine Prognose der drei Abschlüsse zu erstellen, die auf Annahmen über die zukünftige Geschäftsentwicklung basiert. Im Durchschnitt geht diese Prognose in der Regel etwa 5 Jahre aus. Die Prognose muss sich auf einen nicht gehebelten freien Cashflow aufbauen. Der nicht gehebelte freie Cashflow Der nicht gehebelte freie Cashflow ist eine theoretische Cashflow-Zahl für ein Unternehmen, vorausgesetzt, das Unternehmen ist vollständig schuldenfrei und ohne Zinsaufwand. (Free Cashflow an die Firma oder FCFF).

DCF Schritt 2 - Berechnen Sie den Terminalwert

Wir gehen weiter durch die DCF-Modellschritte mit der Berechnung des Endwerts. Knowledge Finance-Selbststudienführer sind eine hervorragende Möglichkeit, das technische Wissen über Finanzen, Rechnungswesen, Finanzmodellierung, Bewertung, Handel, Wirtschaft und mehr zu verbessern. . Es gibt zwei Ansätze zur Berechnung eines Endwerts: Perpetual Growth Rate Perpetuity Perpetuity ist eine Cashflow-Zahlung, die auf unbestimmte Zeit fortgesetzt wird. Ein Beispiel für eine Ewigkeit ist die britische Staatsanleihe Consol. Obwohl die Summe und Exit mehrere.

DCF Schritt 3 - Diskontieren Sie die Cashflows, um den Barwert zu erhalten

In Schritt 3 dieses DCF wird die Prognosezeit (ab Schritt 1) ​​und der Endwert (ab Schritt 2) mithilfe eines Abzinsungssatzes auf den Barwert zurückgesetzt. Der Abzinsungssatz entspricht fast immer den gewichteten durchschnittlichen Kapitalkosten (WACC) des Unternehmens. WACC WACC entspricht den gewichteten durchschnittlichen Kapitalkosten eines Unternehmens und repräsentiert die gemischten Kapitalkosten einschließlich Eigenkapital und Schulden. Die WACC-Formel lautet = (E / V x Re) + ((D / V x Rd) x (1-T)). Dieses Handbuch bietet einen Überblick darüber, was es ist, warum es verwendet wird, wie es berechnet wird, und bietet einen herunterladbaren WACC-Rechner.

Die beste Methode zur Berechnung des Barwerts in Excel ist die XNPV-Funktion, mit der ungleichmäßig verteilte Cashflows (die sehr häufig sind) berücksichtigt werden können.

Weitere kostenlose Vorlagen

Weitere Ressourcen finden Sie in unserer Bibliothek für Geschäftsvorlagen, in der Sie zahlreiche kostenlose Excel-Modelle, PowerPoint-Präsentationen und Word-Dokumentvorlagen herunterladen können.

  • Excel-Modellierungsvorlagen Excel- und Finanzmodellvorlagen Kostenlose Finanzmodellvorlagen herunterladen - Die Tabellenkalkulationsbibliothek von Finance enthält eine 3-Kontoauszugs-Finanzmodellvorlage, ein DCF-Modell, einen Schuldenplan, einen Abschreibungsplan, Investitionen, Zinsen, Budgets, Ausgaben, Prognosen, Diagramme, Grafiken und Zeitpläne , Bewertung, vergleichbare Unternehmensanalyse, mehr Excel-Vorlagen
  • PowerPoint-Präsentationsvorlagen
  • Vorlagen für Transaktionsdokumente Kostenlose Geschäftsvorlagen für Ihr persönliches oder berufliches Leben. Zu den Vorlagen gehören Excel, Word und PowerPoint. Diese können für Transaktionen, Recht, Finanzmodellierung, Finanzanalyse, Geschäftsplanung und Geschäftsanalyse verwendet werden.
  • NEUER Vorlagenmarktplatz NEUER Vorlagenmarktplatz Finance hat eine neue Plattform mit maßgeschneiderten Geschäftsvorlagen für Finanzanalysten auf der ganzen Welt geschaffen. Schauen Sie sich den Finanzmarkt an und nehmen Sie Ihren

Empfohlen

Was ist eine Reiserichtlinie?
Stunden und Arbeitsbelastung der Finanzanalysten
Was ist variable Annuitisierung?