Was bedeutet Ziegel und Mörtel?

Ziegel und Mörtel ist die gebräuchliche Bezeichnung für einen Einzelhändler oder ein Unternehmen, das mindestens einen physischen Standort betreibt. Es bezieht sich auf das Material, das zum Bau eines physischen Standorts verwendet wird, obwohl natürlich nicht alle physischen Standorte tatsächlich aus Ziegeln und Mörtel gebaut werden.

Ziegel und Mörtel

Warum der Begriff Ziegel und Mörtel existiert

Der oben genannte Begriff „Ziegel und Mörtel“ bezieht sich hauptsächlich auf Einzelhandelsgeschäfte oder andere Unternehmen, die physische Standorte für den Verkauf von Waren unterhalten. Konsumgüter Konsumgüter, auch als Endprodukte bezeichnet, sind Produkte, die von Einzelpersonen oder Haushalten für den persönlichen Gebrauch gekauft werden verwenden. Aus Marketingsicht gibt es vier Arten von Konsumgütern mit jeweils unterschiedlichen Marketingüberlegungen. und Dienstleistungen. Es kann sich auch auf Unternehmen beziehen, die Lager, Fabriken oder andere Räume für den Betrieb und die Lagerung von Waren besitzen.

Die alltägliche Verwendung des Begriffs kam mit der Einführung des Internets und der Präsenz von Einzelhändlern zustande, die ausschließlich online existieren. Einige Unternehmen arbeiten vollständig online und bieten keine persönliche Erfahrung und / oder ohne ein physisches Geschäft oder einen Standort jeglicher Art. Um sie von Unternehmen zu unterscheiden, die ausschließlich online tätig sind, wurde der Begriff „stationär“ für Unternehmen verwendet, die physische Einzelhandels- und / oder Bürostandorte betreiben.

Online-Händler gegen stationäre Geschäfte

Beide Online-Händler Einführung in den E-Commerce E-Commerce bezieht sich auf kommerzielle Transaktionen von Waren oder Dienstleistungen, die über das Internet abgewickelt werden. In den letzten Jahren hat sich der E-Commerce schnell zu einer Kombination aus Online- und Offline-Einzelhandel entwickelt, die vertikal integriert ist. E-Commerce-Unternehmen verkaufen verschiedene Produkte und Dienstleistungen. Intro Guide und stationäre Geschäfte stehen bei der Geschäftstätigkeit vor Hindernissen. Jede Art von Geschäft steht vor ihren eigenen Herausforderungen.

Online-Händler müssen sicher sein, dass ihre Website attraktiv, gut funktionierend und benutzerfreundlich ist. Sie müssen den Kunden auch Möglichkeiten bieten, mit dem Unternehmen in Bezug auf Kundendienstprobleme in Kontakt zu treten.

Die stationären Geschäfte hingegen müssen die Kunden viel physischer anziehen. Die Schaufenster der Geschäfte werden angezeigt und beworben. AIDA-Modell Das AIDA-Modell, das für Aufmerksamkeits-, Interessen-, Wunsch- und Aktionsmodell steht, ist ein Werbeeffektmodell, das die Phasen identifiziert, in denen eine Person eingängig sein muss. Sie müssen sich auch Sorgen machen, dass sie sich an einem Ort befinden, an dem viel Fußgängerverkehr herrscht - oder zumindest an einem Ort, an den ihre idealen Kunden gelangen können -, um potenzielle Käufer leichter zu gewinnen. Ihnen entstehen auch Gemeinkosten wie Miete und Strom, die reine Online-Unternehmen vermeiden können.

Mehr Aufmerksamkeit auf physische Geschäfte lenken

Online-Händler finden es oft einfacher, Kunden zu gewinnen, da sie weniger Aufwand und Zeit benötigen, um sie zu gewinnen. Die Online-Verkäufe wachsen im Laufe der Jahre weiter, da Kunden rund um die Uhr bequem von zu Hause aus einkaufen können.

Stationäre Geschäfte müssen mehr Tricks anwenden, um Kunden dazu zu verleiten, ihre Häuser zu verlassen und in einem physischen Geschäft einzukaufen. Die Realität ist, dass Technologie und Internet auch für den Erfolg von stationären Geschäften in der heutigen Welt von entscheidender Bedeutung sind. Geschäfte, die die neuesten technologiebasierten Zahlungssysteme anbieten Venmo Venmo ist ein digitaler Peer-to-Peer-Zahlungsdienst, mit dem Menschen sofort Geld senden und empfangen können. Es begann als Zahlungssystem per SMS und nutzte die Gelegenheit, seine Plattform als soziales Netzwerk zu nutzen, in dem sich Freunde und Familie verbinden können. , Bestelloptionen und Websites sind normalerweise diejenigen, die das meiste Geschäft bringen. Verbraucher suchen ständig nach einfacheren und schnelleren Möglichkeiten, um die gewünschten und benötigten Dinge einzukaufen und zu kaufen.

Die stationären Geschäfte sind zwar nicht mehr so ​​notwendig wie früher, gedeihen aber immer noch. Während Online-Einzelhandelsgeschäfte anscheinend die Oberhand gewinnen, nutzen viele Unternehmen die sich ändernden Zeiten und arbeiten jetzt sowohl mit Online- als auch mit stationären Optionen.

So wie viele stationäre Geschäfte beginnen, eine Online-Präsenz aufzubauen, erweitern eine Reihe von Unternehmen, die zuvor nur im Internet tätig waren - darunter Amazon und das Bettwarenunternehmen Boll and Branch - ihre Geschäftstätigkeit um eine stationäre Präsenz in der „realen Welt“ . ” Die kombinierte Präsenz der Einzelhändler bietet Kunden den Komfort des Online-Shoppings und die Möglichkeit, sich persönlich mit dem Unternehmen auszutauschen.

Verwandte Lesungen

Finance bietet die FMVA® ™ FMVA®-Zertifizierung (Financial Modeling & Valuation Analyst) an. Schließen Sie sich mehr als 350.600 Studenten an, die für Unternehmen wie Amazon, JP Morgan und Ferrari arbeiten, um ihre Karriere auf die nächste Stufe zu heben. Die folgenden Finanzressourcen sind hilfreich, um weiter zu lernen und Ihre Karriere voranzutreiben:

  • Geschäftsbereich Geschäftsbereich Ein Geschäftsbereich ist ein Unterabschnitt des Gesamtgeschäfts eines Unternehmens, in dem eine eigene Produktlinie eingerichtet ist. Ein Geschäftsbereich kann sein
  • E-Commerce-Geschäftsmodelle E-Commerce-Geschäftsmodelle Es gibt eine breite Palette von E-Commerce-Geschäftsmodellen. Marktplätze, Einzelhändler und Marken konkurrieren im E-Commerce um Geschäfte. Diese Übersicht beschreibt
  • Empfohlener Verkaufspreis des Herstellers (UVP) Empfohlener Verkaufspreis des Herstellers (UVP) Der empfohlene Verkaufspreis des Herstellers (UVP) ist der Preis, zu dem der Hersteller den Verkauf seines Produkts durch Einzelhändler empfiehlt. Das UVP allgemein
  • Walmart Marketing Mix Walmart Marketing Mix Walmart ist ein Kraftpaket eines Unternehmens, und eine seiner Hauptstärken ist sein Marketing Mix. Das Überleben im Einzelhandel erfordert mehr als nur Glück

Empfohlen

Was ist Lieferantenfinanzierung?
Was ist Zahlungsbilanz?
Was sind Zinsfutures?